Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Verrückter Sittich??

  1. #1
    Kerstin Pluskat Guest

    Question Verrückter Sittich??

    Hallo zusammen,
    ich habe einen Nhmphensittich, namens Coco. Er ist total zutraulich, er rennt (!!!) meinen Hunden und mir hinzterher, fliegt mir überall nach und TANZT wenn er Musik hört. Er ist jetzt fast vier Jahre alt und ich habe ihn vor drei Jahren von einen Züchter gekauft. Er fängt jetzt auch das Sprechen an, er veräppelt immer meine Hunde indem er sie ruft. Sind diese Verhaltensweisen bei einen zahmen Vogel normal?
    Einsam scheint er nicht zu sein, er ist immer und überall da bei, mit Vögel seiner art (weibchen und männchen) verträgt er sich nicht. Wäre nett wenn ich eine antwort bekomme.

    lg
    Kerstin

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    227
    Hallo Kerstin!

    Für einen Vogel, der keinen Partner hat, ist das völlig normal. Sie ahmen dann die Verhaltensweisen und Geräusche ihrer Umgebung, Herrchen udn Frauchen usw. nach, um sich mit ihnen zu verständigen.

    Allerdings wunderts mich, dass er sich nicht mit anderen seiner Art versteht, vielleicht war nur noch nicht der richtige dabei.

    kullerchen

  3. #3
    Kerstin Pluskat Guest

    Smile hi

    Wir haben schon mehrer Nhmphensittich gehabt um zu testen ob es klppt, aber leider kein Erfolg. Vieleicht lebt er liener alleine, als wir ihn vom Züchter abholten war er schon alleine.

    LG
    Kerstin

  4. #4
    Kerstin Pluskat Guest

    Lightbulb Habe die "e" vergessen

    ups... ich meinte natürlich "mehrere Nhmphensittiche"

  5. #5
    Kerstin Pluskat Guest

    Und ich meinte...

    Immer diese dummen schreibfehler....

    ich meinte KLAPPT

  6. #6
    caya Guest
    Hallo Kerstin,

    bei zahmen Einzelvögeln ist das nicht unnormal. Wobei ich persönlich nicht so dafür bin Vögel zu sehr zu vermenschlichen. Das gibt später häufig Probleme, gerade bei Nymphensittichen.

    Wann habt Ihr denn versucht ihn zu verpaaren? Länger allein gehaltene und so auf Menschen fixierte Vögel sind meistens nicht leicht zu verpaaren, allerdings lohnt die Verpaarung (dann kann der Vogel sich mal wie ein Vogel verhalten ). Ich hab schon mehrere Einzelvögel verpaart ich weiß wovon ich rede (v.a. in Bezug auf die Schwierigkeit). Vor allem sollte man dann ein paar Regeln beachten (wann man sie wie zusammenführt usw.) damits klappt.
    Wie hat er denn auf die anderen Partner reagiert? Desinteressiert oder aggressiv? Was habt Ihr eigentlich mit den anderen Partnern gemacht?

    Ich finds jedenfalls gut, dass Ihr es schonmal versucht habt.

    Viele Grüße
    caya

  7. #7
    Registriert seit
    22.02.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    228
    Hallo allerseits,

    tummle mich ja mehr bei den Hunden, aber egal.
    Einer meiner ersten Wellis war auch so seltsam. Damals war ich halt noch ein dummes Kind und hab den Pipmatz alleine gehalten. Xaverl konnte super das Telefon nachmachen und hatte einen riesen Spaß daran, meine Mutter damit zu veräppeln. Fand es immer toll, wenn sie zum Telefon gelaufen ist. Sie (Xaverl) kam auch auf Zuruf angeflattert und solche Sachen. Als dann Merlin einzog war's vorbei. Die zwei waren ein Herz und eine Seele und hatten nur noch Augen füreinander.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •