Hallo ihr Lieben :-)

ich glaube mein Kater Nappi ist ein kleiner Mäkelheini geworden.
Ich hab ab und zu den Fall, dass er eine Sorte Futter nicht frisst, die er sich den Abend vorher noch reingeschlungen hat. Kennt ihr dieses Phänomen ?
z.B. bekommt er abends Mac's Hühnchen mit Cranberrys, schlingt das in sich rein , am nächsten Morgen wendet er sich von dieser Sorte ab und frisst nicht,
packe ich ihm anderes NaFu rein, z.B. Grau Pute, Lachs, Makrele ... frisst er den Napf bis aufs letzte leer und miaut nach mehr .

Kennt ihr das auch ? Soll ich dem nachgeben oder einfach das Futter drin lassen, bis er es frisst ? Das tut mir dann leid, ich weiß ja, dass er Hunger hat.

Was habt ihr da für Erfahrungen ?

Bin für konstruktive Vorschläge jederzeit offen

LG Mone