Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Selbstgebautes Katzenklo - Ikea "Hol" - DIE Lösung gegen das Strand-Problem!

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    4

    Selbstgebautes Katzenklo - Ikea "Hol" - DIE Lösung gegen das Strand-Problem!

    Liebe Dosenöffner,
    nach langem überlegen und suchen bzgl. einem Katzenklo, das man selbst bauen kann, habe ich mich nun endlich für meinen Favoriten entschieden:
    Katzenklo aus Ikea Holzkiste Hol
    Wir haben das Katzenklo zuerst zusammengebaut und dann einfach mit einer Stichsäge ein Loch reingesägt, sodass meine Babies Problemlos rein und wieder raus kommen.
    Ränder abgeschliffen, Deckel mit Scharnieren befestigt, sodass er sich aufklappen lässt, Katzenlo reingestellt und los gehts
    Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, habe ich oben auf den Deckel noch die Lieblingsdecke meiner Kätzchen gelegt.

    Anfangs wollten sie nicht so recht ins Klo gehen, der Vorraum wurde allerdings von Anfang an als Entspannungsplatz genutzt. Mittlerweile nutzen sie das Klo aus für den ursprünglichen Zweck Es wird auch fleißig drum gestritten, wer zuerst rein darf und wer drin liegen darf und nicht, hab schon überlegt, mir eine zweite Kiste zu bauen, allerdings habe ich eigentlich nicht den nötigen Platz in meiner 50m² Wohnung

    Fazit:
    Für handwerklich Begabte eine halbwegs einfache Aufgabe!
    Wunderschön anzusehen, wenn man bedenkt, dass das Klo bei mir in der Küche steht und da natürlich ein KaKlo nicht so toll ist. Jetzt ist er versteckt und es wird nicht mehr so viel Streu nach draußen getragen, da die Kätzchen ja noch zwei bis drei Schritte in der Kiste machen und dort das Streu abfällt

    Habt Ihr auch schon selbst Katzenklos gebaut, vllt aus "Hol" oder was anderem? Kann man es noch schöner in Szene setzen oder was würdet Ihr verändern?

    Liebe Grüße
    Erdbeere21






  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.143
    Hallo Erdbeere21

    Eine schöne Idee - einen ähnlichen Thread gibt es dazu auch. Ich müsste mal suchen, wo er ist

    Bitte stelle Dich im Vorstellungsbereich für alle User noch vor, danke

    Grüße

    Susanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  3. #3
    Registriert seit
    16.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.740
    Hallo Erdbeere,

    ich würde die Tür vorne vom Klo noch abmachen, es könnte sich sonst wirklich stauen, wenns stinkt, will keine mehr drauf, glaube mir,...und da du ja so eine tolle Holzkiste hast, macht die Tür ja auch gar keinen Sinn mehr...

    sieht wirklich toll aus!

    Welche Maße hat die Kiste? Bin ja auch schon eine Weile am überlegen, so etwas für den Flur unten zu machen....
    Liebe Katzengrüsse
    Katja

    Jeder, der eine Weile mit Katzen zusammengelebt hat, weiß, dass sie unendlich viel Geduld mit den Grenzen des menschlichen Verstandes haben.
    Cleveland Amory

    Meine Rasselbande


    Meine Vermissten - Unvergessenen


    Lust auf mittelalterliche Klänge, Fantasy und Folk? Dann www.radio-legende.de

  4. #4
    Registriert seit
    12.09.2014
    Beiträge
    4
    Die Türe haben wir schon abgemacht, da ich den gleichen Gedanken hatte wie du
    Also die Kiste misst ca. 100cm x 50cm x 50cm (l x h x b) (gibts aber auch 50 cm x 50 cm)
    Ich bin so froh über die Kiste, weil sie mir zu dem eher praktischen Aspekt noch total gut gefällt

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Hallo,

    diese Klokombi haben wir auch, guckst Du hier, recht weit unten http://forum.zooplus.de/showthread.p...ckt-im-Schrank

    Wir haben aber den Eingang an die Stirnseite der Truhe gesägt, so ist es noch unauffälliger. Wir haben nun kaum noch Streu im Flur liegen und es sieht schick aus. Unsere Katzen sind gleich rein gegangen, sie mögen dieses Klo mit am liebsten.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  6. #6
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244




    Mittlerweile liegen da aber noch hübschere Kisschen drauf :-)
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  7. #7
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.688
    Finde ich eine klasse Idee! Mir persönlich wäre es zwar einen Tick zu umständlich, aber eine optisch tolle Lösung!

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Umständlich es zu "bauen" oder es täglich zu reinigen ?
    Beides ist ratz fatz erledigt
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  9. #9
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.688
    Das Reinigen stelle ich mir irgendwie umständlich vor, man hat ja zwei "klappen" dann zu entfernen und die große ist nicht gerade handlich. Aber sicher alles "Gewohnheit". Hatte die Truhe mal als Wäschetruhe damals im Schlafzimmer. War kein Spaß, also Orko mal eine Ladung Nassfutter so schräg von oben erbrochen hat und das dann alles in diese seitlichen Vierecke verteilt hat Da wäre mir soger der Teppich lieber gewesen

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  10. #10
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Wir haben ja in der Truhe ein offenes Toi, darunter eine abwischbare Plastikmatte. Das tägliche Reinigen ist schneller erledigt als bei meinen anderen zwei Haubenklos. Ich klappe den Deckel der Truhe auf ( wir haben Scharniere daran befestigt, Deckel bleibt an der Wand gelehnt und offen, somit beide Hände frei ) entnehme die Klumpen etc., der Litter Locker steht gleich daneben, und schließe den Deckel wieder, ferdisch Bei den Haubenklos nehme ich immer den Deckel ab, weil das einfach schneller und gründlicher geht. Von vorne rumstochern ist umständlicher. Dafür habe ich die Klammern die das Oberteil der Haubenklos festhalten entfernt, bei allen Klos. So muß man den Deckel nur abnehmen und wieder draufsetzen.
    Ein geschlossenes Toi in der Truhe finde ich nicht so optimale bzw.umständlich wie Du schon geschrieben hast. Das ist ja dann eine Box in the Box Warum ? Man braucht nur eine entsprechend hohe Schale, vor allem hinten, das reicht, auch bei Danebenpinkler. Darunter einfach etwas wasserabweisendes legen, Folie, Matte etc.

    Meine schauen beim Pinkeln immer durch die Löcher. Sie finden das XXXXL Haubentoi prima. Es müfft nix, ist ja entsprechend belüftet durch die ganzen Löcher. Und auch für große Katzen geeignet.

    Wir wollen nächstes Jahr unser Bad renovieren ( haben noch so schicke lila Fliesen ) Da müssen die Badtois eh raus. Vielleicht mache ich dann noch so ein Truhenklo. Ich finde es vom Aufwand am einfachsten.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  11. #11
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.293
    Habe ja die gleiche Truhe als Klo umgebaut,

    und vor einigen Wochen eine Mörtelwanne aus dem Baumarkt als Klo reingestellt.
    Die passt genau rein, und meine Damen gehen auch gerne zusammen auf´s Klo

    Somit genug Platz für beide.


  12. #12
    Registriert seit
    14.01.2016
    Beiträge
    1
    Hi zusammen,

    ich überlege auch, die HOL-Truhe zu einem Katzenklo umzubauen. Allerdings hatte ich überlegt, den Eingang nicht an der Seite sondern oben zu machen (nicht mittig sindern seitlich). Meint ihr das würde funktionieren?

    Viele Grüße
    Saskia

  13. #13
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Hallo,
    Meinst du im Deckel?

    Wir haben von den Truhen mittlerweile 3 Stück, die Eingänge befinden sich an der längeren Seite, die Stirnseite wurde wieder geschlossen da wir umgestellt hatten und es jetzt so besser passt. Ich liebe die Tois nach wie vor, sehr gut zu reinigen und unauffällig.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  14. #14
    Registriert seit
    06.12.2015
    Ort
    Helsinki / Finnland
    Beiträge
    55
    TOlle Idee! Ich habe leider keinen Platz dafür, aber ansonsten würde ich es gerne nachbauen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Drittkatze - Lösung oder Problem?
    Von miamor im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 12:49
  2. Hund, Strand und Meer
    Von Bianca im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 16:59
  3. Katzenklo Problem
    Von Marzi im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2006, 12:43
  4. Betaisodona Lösung gegen Kinnakne
    Von Saraa im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 18:57
  5. Suche Ferienhaus an der Ostsee Nähe Timmendorfer Strand!
    Von kimba450 im Forum Hunde - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 11:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •