Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Milchiges auge beim skalar

  1. #1
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Gebürtige Luxemburgerin, lebe in der Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    153

    Milchiges auge beim skalar

    Hallo brauche hilfe. Ein skalar hat ein komisches milchiges auge seit zwei tagen. Ist dicker. Sieht aus als waer die netzhaut neschaedigt. Woran kanns liegen? Was kann das sein? Was soll ich tun. Keine anderen fische haben des problem....
    Liebe Grüsse








  2. #2
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Gebürtige Luxemburgerin, lebe in der Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    153
    Hallo,

    bitte beantworte möglichst alle der gestellten Fragen, damit dir und deinen Fischen geholfen werden kann.

    1.)Welcher Fisch ist erkrankt? (nach möglichkeit bitte eine genaue Artangabe, nachzulesen auf www.zierfischverzeichnis.de)

    ---- skalar weibchen

    2.) Welche Symptome zeigt er? (Taumeln, an Sachen scheuern, Flecken, weiße Pünkchen, zerfetzte Flossen, Luftschnappen, Abmagerung, abstehende Schuppen,...)

    --- auge ist milchig und geschwollen


    3.)Wie groß ist das Becken? (bitte Kantenlänge oder Modell angeben)

    320liter

    4.) Welche Fische leben noch darin? (genaue Art und Anzahl bitte)
    Schmucksalmler neon diese regenbogenfarbigen fische komm net mehr auf den namen und welse



    5.)Welche Pflanzen hast du? (nachzulesen bei www.dennerle.de)


    5.) Welchen Untergrund hast du? (Kies, Sand, farbig oder nicht?)
    Kies und 2 stellen sand net viel


    6.) Was für Deko-Artikel sind im Becken? (Höhlen, Steine, Wurzeln, künstliche Deko-Artikel,...)
    Wels hoehle und 2 rote tonartige vasen gross XXL


    7.) Seit wann steht das Becken?
    4 monate zirka

    8.) Wie lange ist der erkrankte Fisch/ die erkrankten Fische im Becken?
    Hab ihn zwei monate erkrankt seit 2-3 tagen


    9.) Sind kurz bevor die Symptome begannen neue Fische dazugekommen?
    Nein


    10.) Würde etwas im Becken verändert kurz bevor die Symptome begannen? (Neue Deko, u.s.w.)
    Nein


    11.) Wurden vorher neue Pflanzen eingesetzt?
    Nein


    12.) Wie wachsen die Pflanzen (gut, kümmern, wachsen nicht, gehen kaputt,..)
    Wie unkraut also gut


    13.) Welcher Filter wird benutzt?
    Eheim filter

    14.) Wann wurde der Filter das letzte mal gereinigt?
    Vor 2 wochen (oder drei)

    15.) Wie wird der Filter gereinigt?
    Kurz gespuelt und kies watte nur ausgeschwenkt im eigenen aquariumwasser vom filter

    16.) Gibt es sonst irgendwelche Probleme? (Algen?)
    Ja algenproblem. Und eheimfilter hat iwie probleme mal geht er gut dann iwann laesst der druck des wassers nach und funktionniert nur halbwegs. Filter ist selten bis nie richtig schmutzig


    17.) Wie sind die Wasserwerte (pH, GH/dGH, Temp., Nitrat, Nitrit, Ammonium/Ammoniak,...)?

    No3 : 0
    No2: 0-1

    Gh: 8d
    Kh: 10-15
    Ph: 7,2
    Cl2: 0
    Test 1 sekunde alt

    18.) Womit wurden diese Werte ermittelt? (Tröpfchen-Test, welche Marke? Streifen-Test, welche Marke?)
    Tetra streifen

    19.) Was wird gefüttert? (Marke?)
    Tetra futterflocken. Und gefrorene larven floehe

    20.) Wie oft wird gefüttert?
    3x am tag ab 5 uhr bis 10 uhr wenn ich schlafen geh

    21.) Wie viel wird gefüttert?
    Wenige flocken bis kein fisch mehr moechte dann hoer ich auf

    22.) Wie oft wird Wasser gewechselt?
    1x alle 4-6 wichen 25%



    23.) Wie viel Wasser wird gewechselt?
    25% alle 3 monate 50-60% hab ihn erst 4 monate

    24.) Wassertemperatur im Becken?
    25 grad

    25.) Welche chemischen Zusatzmittel werden benutzt? (Wasseraufbereiter,...)
    Aquasafe sonst nichts

    26.) Welche natürlichen Zusatzmittel werden benutzt? (Seemandelbaumblätter, -rinde, Erlenzapfen,...)
    Nichts

    27.) Welche sonstigen chemischen Mittel wurden benutzt (Medikamente, Anti-Schnecken-Mittel, Algenvernichter,...)
    Hatte algenvernichtertabletten vor zwei wochen aber weiss den namen und marke nicht mehr....

    28.) Wird Dünger für die Pflanzen benutzt?
    Nein

    29.) Wenn ja, welcher?
    /
    Liebe Grüsse








  3. #3
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Gebürtige Luxemburgerin, lebe in der Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    153
    Quatsch hab das aquarium seit januar also fast 6 monate!
    Liebe Grüsse








  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    4.) Welche Fische leben noch darin? (genaue Art und Anzahl bitte)
    Schmucksalmler neon diese regenbogenfarbigen fische komm net mehr auf den namen und welse
    Bitte zu jeder Art die Anzahl der Fische dazu Schreiben, Dann die Art der Regenbogenfische und der Welse genau bestimmen.
    16.) Gibt es sonst irgendwelche Probleme? (Algen?)
    Ja algenproblem. Und eheimfilter hat iwie probleme mal geht er gut dann iwann laesst der druck des wassers nach und funktionniert nur halbwegs. Filter ist selten bis nie richtig schmutzig
    Wenn ausgeschlossen ist das der Filter nicht richtig zusammengebaut ist, diesen bitte ersetzen.
    17.) Wie sind die Wasserwerte (pH, GH/dGH, Temp., Nitrat, Nitrit, Ammonium/Ammoniak,...)?

    No3 : 0
    No2: 0-1

    Gh: 8d
    Kh: 10-15
    Ph: 7,2
    Cl2: 0
    Test 1 sekunde alt
    Nitrit ist nachweisbar und damit zu hoch, außerdem sind die Ratestäbchen nicht genau genug.
    Dann ist der PH-wert zu hoch. Beides sind mögliche Ursachen für die Probleme
    20.) Wie oft wird gefüttert?
    3x am tag ab 5 uhr bis 10 uhr wenn ich schlafen geh

    21.) Wie viel wird gefüttert?
    Wenige flocken bis kein fisch mehr moechte dann hoer ich auf
    Viel zu viel! Gefüttert wird einmal am Tag und nur so viel das keine Flocke weiter als 1/§ der Beckenhöhe absinkt und einmal die Woche sollte ein Fastentag eingelegt werden. Öfter sorgt nur für eine hohe Wasserbelastung und das die Fische sich jedesmal auf das Futter stürzen hat nichts mit Hunger zu tun, Fische würde sich zu tote fressen.
    Dann ist die Beleuchtungszeit zu lang, die sollte nicht länger als 12 Stunden sein. Das heißt wenn das Licht Morgens um 5 Uhr Angeht, geht es Abends um Uhr aus.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Entzündetes Auge beim Dsungi
    Von Schnucki 01 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 20:41
  2. tränendes Auge beim Ninchen!!!
    Von Zuckerwatte im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 07:38
  3. Milchiges Wasser
    Von Sanvita im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.12.2002, 21:23
  4. Skalar
    Von Bienchen im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2002, 21:58
  5. 3.Auge beim Zwergkanninchen+Schnupfen
    Von Tally im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2002, 12:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •