Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 81 bis 102 von 102

Thema: Versandverpackung - die unendliche Geschichte...

  1. #81
    Registriert seit
    29.05.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    48.633
    Hallo ihr Lieben!

    Mein letztes Paket kam leider auch total kaputt an. Zum Glück wars nur Katzenstreu. Bisher hatte ich bei Futterlieferungen Glück. Ausser mal eine kleine Beule an ein,zwei Dosen. Das fand ich jetzt nicht so schlimm.
    Leute, das darf nicht sein. Bisher war ich mit der Verpackung ganz zufrieden, aber diesmal wars der Obergau.
    Ich hoffe bei der nächsten Bestellung kommt es heile an.
    Liebe Grüße von Uschi und


  2. #82
    Registriert seit
    14.12.2015
    Beiträge
    2
    Ich habe bereits einige Bestellungen bei ZP getätigt und muss sagen, dass die Pakete eigentlich immer alle heile waren. Kann aber auch daran liegen, dass ich in AT wohne und mir über DPD zustellen lasse. Mal schauen, wann und in welchem Zustand die Bestellung von gestern ankommt...

  3. #83
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.257
    Das habe ich nun davon, dass ich von der 10 + 2 Aktion für Porta21 profitieren wollte...

    Nachdem hier in all den Jahren, die ich bei Zooplus bestelle, noch nie (!!) eine Porta21-Dose unversehrt ankam, hätte ich es mir eigentlich denken können, aber wie sagt man so schön "die Hoffnung stirbt zuletzt", richtig? Und nachdem die letzten Lieferungen (bis auf minimale Dellen) immer gut ankamen, dachte ich, dass ich es einfach mal wieder versuche. Bei 12 Dosen sind die bestimmt als 2x 6 Dosen eingeschweißt. Tja, das war dann leider ein Irrglaube...

    Der Karton war an den Ecken eingerissen und schon beim Tragen von der Post zum Auto fühlte sich der Inhalt sehr "lose" an. Das wurde dann nach dem Öffnen bestätigt, denn so sah es aus, nachdem ich die obenauf liegende einzelne Alibi-Luftpolsterfolie angehoben hatte. Von 12 Porta21-Dosen sind alle 12 so verbeult, wie die obere rechte im Bild. Wie wir alle wissen, ist Porta21 nicht wirklich Billigfutter, und daher wäre die Aussage, dass ich wenig amüsiert bin, das Understatement des Jahres.

    Also wieder an den Kundendienst, der sich wieder entschuldigen wird, kenne ich ja alles schon, nicht wahr? Die Konsequenz ist dann wohl, das ich zukünftig wirklich nie mehr Porta21 bei Zooplus bestellen werde, sondern bei der Konkurrenz, wo man weiß, wie man diese Dosen verpackt, ohne dass sie mit scharfen Knicken und Dellen beim Kunden ankommen.


    Birgit mit Gizmo, Kezia, Birdie, Cameo & den Sternenkatern Kimba und Lucky ganz fest im Herzen

  4. #84
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    178
    Poah, das sieht übel aus ! Sind das 400g Dosen? Wir bestellen immer nur 200g Dosen (weil der feine Herr nix mag , was länger als einen Tag im Kühlschrank steht...) und auch, wenn die kleinen Dosen oft wild durcheinander gerüttelt hier ankommen, sind sie normalerweise kaum verbeult/verknickt. Wenn Du das jetzt beim Kundenservice monierst, bekommst Du außer der Entschuldigung bestimmt noch eine Gutschrift, oder? Bei derartigen Schäden an der teuren Ware, die von mangelhafter Verpackung herrühren, sollte Wiedergutmachung angesagt sein.

  5. #85
    Steppenläufer Guest
    400g-Dosen sind leider viel empfindlicher als die kleineren Dosen.
    Da hilft nur eins: so kleine Mengen wie möglich in einer Bestellung ordern. 24 oder 36 Dosen kommen bei mir immer heil an. 48 sind Glücksspiel. Und nie verschiedene Größen zusammen, 400g und 800g immer alleine bestellen und notfalls eine zweite Bestellung für Schälchen und Tüten abschicken.
    Wenn man mehrere Bestellungen hintereinander abschickt, werden diese nicht zu einer großen zusammengefasst

    Der Kundendienst ist super aber es nervt trotzdem, ihn wegen so etwas kontaktieren zu müssen...

    Bei mir klappt es in letzter Zeit gut mit den Paketen, sind immer schön eng gepackt, aber das war nicht immer so... *auf Holz klopfen geh*

  6. #86
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.257
    Ich bestelle immer nur 400g-Dosen - und bei denen, die verschweißt sind, klappt es in der Regel auch. Bei den Porta21-Dosen ging ich davon aus, dass es zwei 6-er Gebinde - so wie die anderen in der Bestellung sein würden. Das war der einzige Grund, warum ich es gewagt habe, überhaupt mal wieder Porta21 zu bestellen. Aber wenn dann diese Dosen offensichtlich einfach lose in den Karton geworfen werden und es Null Polsterung gibt (die eine Lage Luftpolsterfolie lag nur lose obenauf), dann kann das nix werden.
    Mich ärgert es besonders, dass es bei anderen Anbietern, aufgrund von guter Verpackung/Polsterung, selbst bei Porta21-Dosen keine Probleme gibt. Und ich würde bei kleineren Dellen auch nichts sagen, aber das hier ist echt der Gipfel, zumal es teilweise scharfe Knicke sind - und das füttere ich meinen Katzen nicht mehr.
    Birgit mit Gizmo, Kezia, Birdie, Cameo & den Sternenkatern Kimba und Lucky ganz fest im Herzen

  7. #87
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    305
    Liebe Birgit,

    es tut mir sehr leid, dass du beschädigte Dosen erhalten hast. Ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen. Könntest du mir deine Bestellnummer in einer privaten Nachricht zukommen lassen? Dann kümmere ich mich gerne darum.


    Liebe Grüße
    Sina
    Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
    Demokrit

  8. #88
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.257
    Danke dir für das nette Angebot, Sina, ich habe dem Kundenservice schon eine Mail geschickt. Die Kulanz bei solchen Dingen ist ja auch nicht mein Thema, sondern die Notwendigkeit, dass man durch grottige Verpackung diese überhaupt erst in Anspruch nehmen muss.
    Birgit mit Gizmo, Kezia, Birdie, Cameo & den Sternenkatern Kimba und Lucky ganz fest im Herzen

  9. #89
    Registriert seit
    10.12.2014
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    305
    Falls ich dir noch helfen kann, meld dich bitte gerne direkt bei mir
    Dein Bild und dein Feedback hab ich schon an die Kollegen, die für Porta 21 zuständig sind, weitergegeben.
    Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.
    Demokrit

  10. #90
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.257
    Danke, das ist wirklich lieb von dir.
    Birgit mit Gizmo, Kezia, Birdie, Cameo & den Sternenkatern Kimba und Lucky ganz fest im Herzen

  11. #91
    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    2
    Hallo liebes Zooplus-Team,

    bei meiner letzten Bestellung hatte ich 36 Dosen (à 800g) Rinti geordert. Diese wurden a l l e z u s a m m e n l o s e in einem einzigen Paket versendet (mit einen paar anderen Kleinigkeiten). Habt ihr eine vage Vorstellung davon, in welchem Zustand die Dosen bei mir ankamen? Es waren genau 2 der Dosen unversehrt, der Rest war fürchterlich verbeult. Das empfinde ich wirklich als Zumutung, zumal das Thema Versandverpackung ja schon seit Jahren immer wieder zu Beanstandungen führt und dennoch leider immer noch nicht dazu, dass Ihr eine dem Gewicht und Inhalt angemessene Verpackung verwendet. Und hier liegt kein technologisches Problem zugrunde. Geeignete Verpackungsmaterialien gibt es wie Sand am Meer. Ich habe durchaus auch Verständnis dafür, dass hier Kostengründe eine erhebliche Rolle spielen - natürlich auch in meinem eigenen Interesse. Dennoch sollte es Zooplus möglich sein, hier einen angemessenen Standard einzuführen und die Dosen nicht lose in ein - dann auch noch zu großes - Paket, mit verschwindend geringer Menge an Polstermaterial zu packen, so dass vorprogrammiert ist, wie die Sendung bei der Auslieferung an den Empfänger aussehen wird. Hier ist wirklich Nachbesserung erforderlich!

    Beste Grüße Bettina

  12. #92
    Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    49
    Liebe Bettina,

    Es tut mir sehr leid, dass du die Dosen beschädigt bekommen hast. Ich werde das ganze zur Info an für die Verpackung-und Lieferung zuständige Abteilung, ebenso an Logistik-Leiter weiter geben. Könntest du mir deine Bestellnummer in einer privaten Nachricht zukommen lassen? Dann kümmere ich mich gerne darum.

    Liebe Grüße, Lia

  13. #93
    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    2
    Hallo Lia,

    seit Jahren auf entsprechende Beschwerden mitzuteilen "es tut uns leid", ist obsolet, wenn sich ganuso lange diesbezüglich einfach nichts ändert!

    Beste Grüße

    Bettina

  14. #94
    Registriert seit
    14.01.2017
    Beiträge
    1

    und immer wieder...

    Seit Jahren hört man immer: "Tut uns leid, wir werden es weiterleiten"
    Dennoch werden die Pakete, seit Jahren immer gleich verpackt und somit tritt jedes mal das gleiche Problem auf.


  15. #95
    Registriert seit
    11.01.2017
    Beiträge
    61
    Hallo E.Ko,

    da wir für diverse Hinweise immer sehr dankbar sind, haben wir Ihre Beanstandung sowie das Foto an unsere Logistik weitergeleitet, um stets eine Optimierung unserer Verpackung erzielen zu können. Um den Fall genauer zu überprüfen, schick mir bitte die zugehörige Bestellnummer und die Anzahl der betroffenen Dosen in einer privaten Nachricht zu.

    Schöne Grüße
    Keti

  16. #96
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.600
    Hallo!
    Nun muss ich auch mal meinem Ärger Luft machen!
    Ich kaufe sehr gerne bei Zooplus ein. Sortiment und Preise sind prima und auch mit dem Kundenservice habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.
    Was mich aber zur Weißglut bringt, ist fast immer die Verpackung! Ich hatte das Katzenhaus "Maisonette" und 3 Tütchen Miamor Knabberstangen bestellt und es kam, wie es scheinbar bei Zooplus kommen musste....
    Die 3 Tütchen wurden frei schwebend in eine große Kiste geworfen und darauf das schwere Katzenhauspaket. Wie die Knabberstangen nun aussehen, bedarf keiner großen Phantasie. Wie intelligent muss man eigentlich sein, um so einen Blödsinn zu verzapfen??? Kann man nicht mal ein wenig nachdenken und die leichten Dinge schützen? Warum kriegen andere, viel kleinere Versandhändler sowas hin?
    Ob man nun Beschwerden schreibt oder die Bewertungen anklickt.....das scheint so interessant zu sein wie ein umgekippter Sack Reis in China!
    So, und nun baue ich das Häuschen auf und reagiere mich dort ab.....

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  17. #97
    Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    49
    Guten Morgen Plüschi,

    Es tut mir sehr leid, dass du die Ware beschädigt bekommen hast. Ich werde das ganze natürlich zur Info an für die Verpackung-und Lieferung zuständige Abteilung, ebenso an Logistik-Leiter weiter geben. Könntest du mir bitte deine Kundennummer in PN zusenden?

    LG lia.

  18. #98
    Registriert seit
    16.04.2017
    Beiträge
    2
    hallo leute,
    da kann ich nur voll zustimmen!!! ich habe früher auch gerne das rocco futter gekauft.aber es gab keine lieferung, wo nicht ein großer teil der dosen sehr stark beschädigt war. ich habe das zwar jedes mal reklamiert und auch eine gutschrift bekommen. weil es aber jedes mal das gleiche problem gab, habe ich mich schon gar nicht mehr getraut immer wieder anzurufen.es wurden zig mal umfragen durchgeführt, wie der kunde u.a. mit der belieferung zufrieden ist,aber geändert hat sich nichts.ich kaufe inzwischen kein dosenfutter mehr dort.schade.der glaube an eine änderung dieses zustandes hat mich inzwischen verlassen.

    lg kara2005

  19. #99
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.063
    Nun muss auch ich mich beschweren.

    Bis jetzt hat es immer geklappt mit der Kombination: Katzenfutter und Streu.
    Aber dieses mal wirklich gr nicht.
    Ich verstehe auch nicht wieso man einen richtig schweren Katzen-Streubeutel an die Seite des Kartons packen muß neben die Dosen.
    Der Streubeutel ist eingerissen und das Streu verteilte sich so richtig lustig im Karton.
    Beim anheben wurde es dann noch schlimmer.
    Von der zerdrückten Leckerliedose will ich gar nicht reden.

    Ich plädiere für einen Lehrgang für die Mitarbeiter die bei zooplus fürs verpacken zuständig sind.

    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  20. #100
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    557
    Blöd

    Ich glaube nicht, dass die Mitarbeiter etwas dafür können. Bei großen Versandhändlern wird per Computer geplant, die Mitarbeiter suchen dann nur noch die Waren zusammen und tun sie in die ebenfalls vorgeplanten Pakete. Bei Zooplus wird das nicht anders sein.
    Problem ist, dass aus Kostengründen die ganzen 30kg, die ein Paket wiegen darf, ausgenutzt werden. Daher werden leichte Sachen nicht automatisch getrennt von schwerer Streu und/oder Dosen verschickt.
    Als Kunde kann man solche Probleme teilweise umgehen, indem man die Bestellung von sich aus in mehrere Bestellungen aufteilt: einmal nur die Streu, einmal nur die Dosen, und Naschi und anderes leichtes Zeug wird gesammelt und bestellt, wenn genug für die Versandkostenfreiheit zusammen gekommen ist. Seit ich das so mache, habe ich keine Probleme mehr mit kaputten Dosen und kaputter Streu.

  21. #101
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.063
    Cappu , wenn das Streupaket unten liegt und darauf die Pakete mit Dosenfutter mit der Pappe unten passiert nichts.
    So lagen die Dosenkanten direkt am Streu und haben die Tüte aufgeritzt.

    Einige meiner Paketboten weigern sich schwere Kartons zu liefern.
    Ich hab dann eine Karte im Kasten, dass ich nicht da war - ich bin immer da wenn ich weiß das ein Paket kommt.

    Deshalb die Kombi 1 mal Streu und Futter in einem Paket - was man ja auch, bei ein bisschen nachdenken, so verpacken kann das nichts passiert.
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  22. #102
    Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    49
    Guten Morgen Maries,

    Es tut mir sehr leid, dass du die Ware in solchem Zustand bekommen hast. Im Moment können wir einen gesonderten Service mit der automatischen Aufteilung sehr großer Bestellungen auf mehrere Pakete leider noch nicht anbieten. Da das maximale Gewicht eines Paketes derzeit bei 30 kg liegt, kommt es im ungünstigen Fall zu so schweren Lieferungen mit Beschädigungen. Ich werde die Reklamation zur Information an unseren Logistik-Leiter weiter gegeben. Eine Verbesserung ist in Planung, jedoch nicht schnell umsetzbar. Könntest du mir bitte deine Kundennummer in PN zusenden?

    Danke im voraus.

    LG Lia.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HCM - meine Geschichte
    Von Billy the Kid im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 07:14
  2. Streuner - eine unendliche Geschichte
    Von eis im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2005, 21:20
  3. Die unendliche Katze
    Von Dumpfi im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2004, 12:09
  4. Geschichte
    Von NicoleB im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 01:43
  5. Die Geschichte vin Lea
    Von ninalea im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2003, 07:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •