Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kater frisst kaum

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    66

    Kater frisst kaum

    Hallo ihr alle,

    es geht um meinen 2 Jährigen Kater Diego. Seit ein paar Monaten frisst mein Kleiner kaum noch etwas. Nassfutter mochte er nie so gerne, aber er hat es gefressen. Auf Trockenfutter fuhr er immer sehr ab, doch auch das mag er nicht mehr so gerne (frisst es zwar noch, aber widerwillig nach ein paar Stunden). Ich habe schon sooo... viele Sorten ausprobiert (Granatapet, Grau, Macs, Amora, Petnatur, Porta, Leonardo, Ropocat und und und), aber er mag nichts. Was mach ich denn nur? Ich bin drauf und dran mit ihm zum Tierarzt zu fahren, um etwas zum Päppeln zu bekommen. Aber das würde er wohl auch nicht fressen wollen.
    Das einzige, was er noch frisst ist Hühnchen. Frisches Hühnchen. Aber das kann ich ihm doch nicht jeden Tag geben,oder? Da fehlen ja ein Haufen an Vitaminen etc, oder?

    So langsam verzweifel ich wirklich
    Ich hoffe, ihr habt vielleicht einen Tipp, wie ich meinen Süßen wieder zum fressen bekomme.

  2. #2
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Warst du denn schon mit ihm beim Tierarzt, damit er ihn sich mal ansieht?
    Nicht, dass er was an den Zähnen, oder eine andere Krankheit, hat?
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    66
    Ja, wir waren vor kurzem da, aber wegen seinem Auge und da hat der Tierarzt ihn auch untersucht. Der Tierarzt meint, er sei schon dünn, aber Zähne etc. sollen wohl in Ordnung sein.

  4. #4
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Mag er denn grundsätzlich Frischfleisch?
    Mal mit Putengeschnetzeltem versuchen? Das mögen die meisten (viele) Katzen.
    Wenn er wirklich zum BARF-Kandidaten mutieren sollte, wäre das ja kein großes Unglück und dann müsste man natürlich supplementieren
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  5. #5
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.817
    Wir hatten Erfolg bei der Gabe von Porta21 Huhn. Ich gebe da noch Lachsöl und Taurin mit rein. Sollte Diego es annehmen, würde ich nach und nach Nassfutter untermischen. Ich hoffe sehr, dass Dein Kleiner nicht krank ist und alles gut wird!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.075
    Guten Morgen!

    es tut mir sehr leid, dass es Deinem Katerchen ncht so gut geht. Was wiegt Dein Katerchen? Wie viel hat er abgenommen in welchem Abstand?
    Ist er so fit, wie sonst auch, oder ruhiger?
    Wurde vom TA ein Blutbild gemacht und der Urin untersucht? Ist das Zahnfleisch in Ordnung, oder weist es entzündete Stellen auf?

    Was ist das für eine TA-Praxis in der Du bist? Beschäftigen sie sich nur mit Kleintieren, oder ist es eine Praxis, wie es hier die meisten gibt, die Großtiere versorgen und
    nur 2 Stunden am Tag eine Kleintierpraxis nebenher betreiben?
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  7. #7
    Gast54 Guest
    Hallo!
    ich würde auf jeden Fall eine genaue Untersuchung vom TA machen lassen - Blutwerte auf Leber, Nieren, Entzündungen., Diabetes.
    Und wenn er im Moment nur Hühnchen frißt, gibs ihm und supplementiere schon dazu!
    Wir hatten dieses Problem auch lange Zeit: Mohrle hat nur Porta 21 Huhn und Cosma Huhn gefressen (Er hat eine chronische, unheilbare Gastritis, die mit täglicher Cortisongabe zurück gedrängt, aber eben nicht geheilt wird).
    Ich gebe als Supplementierung die VMP-Katzenpaste von Pfizer(Apotheke oder TA), dazu Calcium plus und Taurin von von ZP.
    Lachsöl ist auch gut, das Huhn ist ja fettarm.
    Der TA sollte dich in dieser Hinsicht beraten können!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dickes Kaninchen frisst kaum
    Von Franzi-Hamsti im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 23:05
  2. Toulouse frisst kaum noch
    Von kruemel27 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.03.2008, 17:52
  3. maya frisst kaum
    Von natze im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 10:02
  4. Neo frisst kaum was
    Von Hexxengirl im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 11:39
  5. Betty frisst kaum!
    Von Schlomu im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2003, 19:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •