Das klingt alles furchtbar kompliziert und niemand möchte bei der Frage in deiner Haut stecken, aber weisst du was? Ich würde dir in solchen Fragen eine Katze anvertrauen, die ich sehr liebe. Das weiss auch deine Luna. Sie kann eure Liebe annehmen, lässt sich hingebungsvoll pflegen, freundet sich mit der Diät an und ihr Zustand bessert sich. Ausserdem sieht sie zuckersüss und sehr glücklich aus

Ich bin sicher, ihr entscheidet in ihrem Sinne richtig. Deine Zweifel an der OP habe ich sofort zwischen den Zeilen gelesen und offen gesagt spontan geteilt. Mein Bauch sagt, Sandy & Luna machen das richtig