Seite 17 von 19 ErsteErste ... 78910111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 641 bis 680 von 735

Thema: Neuanfang...

  1. #641
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Gestern waren es 4 Jahre... es vergeht kaum ein Tag, wo ich nicht an meinen Dicken denken muß und ich bedauere immer mehr, daß ich damals nicht die Informationen und das Wissen von heute hatte. Er wäre dann noch am Leben. So kann ich nun aber Joschi helfen.

    Mein Nonny, ich schicke Dir auch hier nochmal einen dicken Knutscher auf die goldenen Steppen und danke Dir von Herzen, daß Du mir Joschi geschickt hast.


  2. #642
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.004
    Ach Mensch , echt schon vier Jahre , die Zeit vergeht wie im Flug aber unsere Herzenstiere bleiben immer im Herzen

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #643
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.341
    Liebes Nonny-Bärchen... auch von uns alles Liebe für dich...
    Deine Mama wird dich nie vergessen und wir hier auch nicht.
    Gell, bist ein bissl stolz darauf, wie sich dein Joschi rausmacht
    LG von Renate, Becky, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"




    ♥ Im Herzen, meine über alles geliebten Sternenkater Maxi und Jonas

    All things bright and beautiful; All creatures great and small
    All things wise and wonderful; The Lord God made them all

  4. #644
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Ich hab Euch mal wieder ein paar Handyfotos mitgebracht. Am 29.9 haben wir einen schön langen Spaziergang gemacht - mal eine andere Ecke. Und Sunny das erste Mal mit seinem Sattel. Ganz hab ich den noch nicht richtig geklettet ( ist ein Lederbaum mit Klettkissen, die man anpassen muss), aber er ist freudig damit gelaufen
    Joschi hat leider grad wieder mit seiner Borreliose zu kämpfen, aber ihm macht es trotzdem sichtbar mehr Spaß eine Runde mit Sunny draußen zu laufen, als mit der dummen, langsamen Zweibeinerin allein















    Und wenn ihr meint: die sehen aber fertig aus... jo... darf man nach 15km mit mir auch sein

  5. #645
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    8.991
    Tierschutz wow 15 km gute Leistung und wer schläft schon ? Dosi oder Hottis
    Sunny und Joshi
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande





    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014 und Wuschel 7/2016
    Ich werde Euch nie vergessen

  6. #646
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.341
    LG von Renate, Becky, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"




    ♥ Im Herzen, meine über alles geliebten Sternenkater Maxi und Jonas

    All things bright and beautiful; All creatures great and small
    All things wise and wonderful; The Lord God made them all

  7. #647
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Zitat Zitat von Schneckenzahn Beitrag anzeigen
    Tierschutz wow 15 km gute Leistung und wer schläft schon ? Dosi oder Hottis
    Sunny und Joshi
    Tina: Wir sind alle dauermüde Die Hottis bringen es sogar auf der Koppel zu dösen und rundum weiterzufressen Also ähnlich wie das Frauchen, nur daß ich auf Gras verzichte und lieber Kekse mit ins Bett nehme

  8. #648
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    8.991
    Zitat Zitat von lammi88 Beitrag anzeigen
    Tina: Wir sind alle dauermüde Die Hottis bringen es sogar auf der Koppel zu dösen und rundum weiterzufressen Also ähnlich wie das Frauchen, nur daß ich auf Gras verzichte und lieber Kekse mit ins Bett nehme
    ich glaub das ist auch besser so
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande





    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014 und Wuschel 7/2016
    Ich werde Euch nie vergessen

  9. #649
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Zitat Zitat von Schneckenzahn Beitrag anzeigen
    ich glaub das ist auch besser so
    Also Weizengras fand ich doch echt ihhhh Alles andere hab ich bislang nicht probiert - schon von so einigem Geruch wird mit anders . Wobei...so als Vegetarier? Vielleicht schmeckt es ja

  10. #650
    Registriert seit
    07.10.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    2.056
    Zitat Zitat von lammi88 Beitrag anzeigen
    Also Weizengras fand ich doch echt ihhhh Alles andere hab ich bislang nicht probiert - schon von so einigem Geruch wird mit anders . Wobei...so als Vegetarier? Vielleicht schmeckt es ja
    Vielleicht als Keks
    LG von Marianne



    Alle meine Lieben
    Jigme und Tashi, Mausi meine Sternenkatze, Panos und Ion

  11. #651
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.882

  12. #652
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    535
    Was man wohl für Rezepte findet, wenn man nach "Graskekse" googelt?
    Gibt aber nette Keksrezepte mit Möhre, Heu und Co, die Kaninchen eines Kollegen sind völlig wild auf die Dinger und die sind ja auch Vegetarier

    Sehen wirklich geschafft aus, die beiden

  13. #653
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.347
    Wow, echt ne Leistung! Statt Graskeksen würde ich eher Haferplätzchen empfehlen, die sind leckerer!
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  14. #654
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Ich glaub, Joschi hat das "Graskeks-Rezept" bereits probiert Meine Güte war der gut drauf... eigentlich beide ....heute sehe ich so aus wie die Beiden.... irgendwer von den Beiden rannte immer los.... hab dann den Weg abgekürzt, sonst wäre ich wohl mit noch längeren Armen versehen worden

    Haferkekse??? Woooo? Mit Schoki??? *sabber*

  15. #655
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    535
    http://www.chefkoch.de/rezepte/75504...aferkekse.html
    Die mach ich immer, sind der Hammer Aber nicht mit kernigen Haferflocken, sondern mit zarten Mehrkornflocken. Kann man bestimmt auch in Schoki tunken

    Die beiden haben sich wirklich toll gemacht

  16. #656
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    http://www.chefkoch.de/rezepte/75504...aferkekse.html
    Die mach ich immer, sind der Hammer Aber nicht mit kernigen Haferflocken, sondern mit zarten Mehrkornflocken. Kann man bestimmt auch in Schoki tunken

    Die beiden haben sich wirklich toll gemacht
    mmmh! Notiert! Ich habe irgendwo noch ein Rezept aus Kindertagen für Haferkekse - die waren wie Makronen und saulecker. Muß ich direkt mal suchen und mal wieder machen - für MICH

    Ja, die haben sich beide gut entwickelt, bin ich auch echt froh drum. Joschi gehts zwar streckenweise aufgrund der Borreliose und EMS nicht so dolle und ich muß ihn dann trotzdem "quälen" und er muß, trotz Schmerzen, laufen, aber es geht nicht anders. Er muß den Zucker über die Muskeln verarbeiten, sonst macht seine Leber irgendwann schlapp und das will ich um jeden Preis verhindern. Nicht nochmal so wie bei Nonny Und Sunny muß ich mal schaun, der braucht extrem viel Eiweiß um Muskeln aufzubauen und zu halten. Ich hatte ihm ja Algen gegeben und die hatten gut angeschlagen. Leider sind die echt teuer *hust* Normalerweise halten die Pferde die Muskeln dann, wenn die weiter trainiert werden, bei ihm nicht... Er hat wieder etwas abgebaut. Ich hab nun mal Hafer bei ihm erhöht und Luzerne besorgt und schau mal, ob ich das damit ausgleichen kann, sonst muß ich doch in den sauren Apfel beißen und nochmal die 60,- ausgeben...

  17. #657
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    535
    Irgendwo bei den Katzen gabs doch nen Plätzchenthread...

    Borreliose ist absoluter Mist, eine Bekannte von mir hat auch mit Spätfolgen zu kämpfen, weil die Infektion jahrelang nicht erkannt und behandelt wurde. Sie ist dauerhaft arbeitsunfähig.
    Dann... ist... ist Nonny daran gestorben? Unerkannte Borreliose, die die Leber zerstört hat? Puh. Gut für Joschi, dieses Wissen, aber bestimmt war es trotzdem ein verflixt mieses Gefühl, als das rauskam.

  18. #658
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Zitat Zitat von Cappu Beitrag anzeigen
    Dann... ist... ist Nonny daran gestorben? Unerkannte Borreliose, die die Leber zerstört hat? Puh. Gut für Joschi, dieses Wissen, aber bestimmt war es trotzdem ein verflixt mieses Gefühl, als das rauskam.
    Ja, Leber, Darm, Nieren... Nonny hatte schon länger immer wieder komische Sympthome. Ich kam mir schon doof vor den TA anzurufen, weil die mich nicht für voll genommen haben und alles runtergespielt haben...er wächst, er muß nur mehr bewegt werden... und ich habe ihnen geglaubt Als nun Joschi mit den ersten, komplett identischen Sympthomen anfing, bekam ich Panik und habe in alle möglichen Richtungen recherchiert und Joschi erstmal entgiftet - es wurde besser. Daher dachte ich an Pilze und habe eine THP geholt... Bioresonanz hat es dann ans Licht gebracht und da die Behandlung anschlägt, können wir davon ausgehen, daß die Diagnose auch zu 100% richtig war. Es wird langsam besser, aber bis wir es ganz weg haben, kann das noch Jahre dauern. Ist so, Hauptsache ich hab nun endlich eine Diagnose für Joschi und die Gewißheit, daß ich bei Nonny nichts übersehen habe. Das hat mich ja all die Jahre belastet, weil ich Angst hatte, ich habe einen Fehler gemacht oder etwas übersehen....

  19. #659
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    535
    Was für ein Horrortrip
    Vor ein paar Jahren, als noch kaum die Rede von Borreliose war und bei Zeckenbissen nur auf lokale Entzündungen geachtet werden sollte, konnten sich wohl auch viele Ärzte so eine merkwürdige Zusammenstellung und Fluktuation von Symptomen nicht vorstellen. Da wechselte man dann alle erreichbaren Ärzte durch und irgendwann hielten einen alle für einen Hypochonder, inklusive man selbst... Aber dass es heute auch noch solche Ärzte gibt... Wenn man seinem Arzt in Gesundheitsfragen nicht vertrauen kann, wem dann?
    Was für ein Glück, dass du bei Joschi drauf gekommen bist und etwas tun kannst! Auch wenn eine andere Diagnose schöner gewesen wäre. Besser so eine als gar keine und Hilflosigkeit.

  20. #660
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    das stimmt und es gibt gute Complex Globolis, die bei ihm supergut anschlagen
    Die Ärzte hier sind .... nun ja... Aber es gibt nur 2 Praxen, die hier für Notdienst herkommen.... ist halt so. Und die sind komplett überlastet und lassen sich nie Zeit. Von daher hab ich selbst sehr viel gelesen, gegen gelesen, nachgefragt... Vertrauen hab ich nicht mehr, bzw Kontrolle ist besser. Und ich bin froh die THP gefunden zu haben. Gleiche Wellenlänge und weiß echt viel, ist immer an Neuem interessiert... bin begeistert und froh daß es bergauf geht.

  21. #661
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    So, das gute Wetter genutzt. Nachdem ich gestern den Versuch gestartet hatte Joschi zu reiten und Sunny als Handpferd mit rauszunehmen.... was gründlich schief ging, da die beiden absolut nicht Willens sind sich auf ein Tempo zu einigen , hab ich heute beide separat gearbeitet. Joschi durfte mit Lucy in den Wald und zurück. Wir mußten 2x umdrehen, weil Bäume den Weg versperrten und wir keine Chance hatten dran vorbei zu kommen. Insgesamt waren es knapp 15km und zurück durfte mich der Herr ein gutes Stück tragen War okay für ihn Danach gabs dann Paddock in Sonne



    Und abends, als es etwas kühler war, war dann Sunny dran. Erst ein bißchen auf dem Platz warm spielen, dann einmal bei uns die Straße hoch und wieder zurück. Hat er brav gemacht den kleinen Hügel hat er aber nicht geschafft. Da war ne große, alte Frau zuviel auf dem Rücken

    Wie hab ich die weiß-schwarze Ansicht vermißt







    Leckerchen???



  22. #662
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.341
    Zitat Zitat von lammi88 Beitrag anzeigen

    Leckerchen???





    LG von Renate, Becky, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"




    ♥ Im Herzen, meine über alles geliebten Sternenkater Maxi und Jonas

    All things bright and beautiful; All creatures great and small
    All things wise and wonderful; The Lord God made them all

  23. #663
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.347
    Jetzt musste ich doch arg schlucken bei den Sunnybildern...

    ich meine, ich habe noch eine Dose Equitop Myoplast. Wenn ich sie finde kannst du sie so haben. Ist bislang das Beste, was ich zum Muskelaufbau gefunden habe.

    Und die Haferkekse aus dem Rezept klingen echt lecker, ich glaube ich weiß was ich morgen backe...
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  24. #664
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069

    Mammi - komm gut auf die goldenen Steppen

    Liebe Mammi, meine Miss Mäusel, meine Freundin,

    Wie alt Du wirklich warst, weiß ich nicht. Mindestens 13, aber wenn ich den Aussagen von Nachbarn trauen kann, dann mußt Du mindestens 20 gewesen sein. Angesehen hat man Dir das nicht. Du hast zig Kitten das Leben geschenkt und zusehen müssen, wie man sie Dir nahm. Einen Namen hat man Dir trotzdem nicht gegeben. Erst als A und O in die Wohnung unserer Vermieter zogen und Dich und Deinen Sohn aus Deinem letzten Wurf übernahmen, wurdest Du endlich kastriert. Dein Sohn war es, der zu mir kam und mich um Futter anbettelte - auf eine tolle und supersüße Art. Du kamst mit und hast ab und zu mal einen Happen mitgefressen - wenn Du beim Katerchen überhaupt zum Zuge kamst Anfassen hast Du Dich nicht lassen - zu tief war die Angst vor Menschen.
    Als es Dir plötzlich schlecht ging und Du einen Schlaganfall hattest, änderte es sich. Ich habe Dich so gut es ging versorgt und Du hast Dich wieder erholt. Was war ich froh. Das war auch der Wendepunkt und Du sahst mich als Freundin, hast kurze Berührungen geduldet.
    Als das Katerchen dann verstarb warst Du allein. Meine Hoffnung, daß Du Dir wieder einen Kumpel mitbringst erfüllten sich mit unserem roten Floh. Leider verschwand Floh vor einem Jahr spurlos. Ab und zu kam mal Morpheus zu Besuch, aber auch er ist mittlerweile auf den goldenen Steppen. Du warst oft alleine und hast Dich mehr und mehr an mir orientiert. Wie habe ich es genossen, daß Du jeden Abend und jeden Morgen auf mich gewartet hast bis ich den Stall fertig hatte und wir dann wie ein altes Ehepaar zurück zu den Carports gegangen sind. Dort noch eine gute Portion Schmuseeinheit, bei Sonne auch mal das Bäuchlein lüften, noch ein paar Leckerchen und Du bist Mäuse jagen gegangen. Da warst Du einsame Spitze drin. An meinem Geburtstag saßt Du schon am Stall, vor Dir 6 Mäuse in Reih und Glied als Frühstück für mich
    Du hast jedes Wort von mir verstanden, mich angemotzt, wenn ich zu spät mit dem Frühstück oder Abendbrot war, immer Nachschlag gefordert oder mich bitterböse angesehen, wenn ich aus Versehen das falsche Fütterchen dabei hatte. Tschuldigung

    Dann wurdest Du immer runder, Dein Bauch immer dicker. Anfangs war ich mir nicht sicher, ob Du ggf so viel an Mäuschen verputzt hattest oder noch woanders eine Futterquelle hattest. Aber irgendwann war klar - da stimmt etwas nicht. Lange wolltest Du partout nicht, daß ich Dich zum Tierarzt bringe oder einen hole. Allein der Gedanke daran und du ranntest weg. Du wolltest nicht.... Es war Zeit für Dich zu gehen und Du wolltest es so. Ich habe Dich mit allen Leckereien verwöhnt, die du gern mochtest. Vorgestern hast Du
    dann das Essen komplett eingestellt, gestern früh hast Du mir erlaubt den Tierarzt zu holen. Wir haben die Stunde bis sie kam mit Kuscheln verbracht. Es war schön und friedlich. Aber es tat weh...Und ich vermisse Dich.
    Du liegst nun neben Deinem Sohn im Garten meiner Eltern begraben. Ich habe Dir Deine geliebten Leckerchen mit gegeben und eine Kaffeesahne, die Du so gern hattest.

    Du warst eine Kämpferin, aber gegen ein krankes Herz, 1,5-2l Wasser im Bauchraum und Knoten unter der Haut, konnten wir nicht mehr zusammen kämpfen.
    Machs gut meine große Jägerin. Ich hoffe, Du bist gut auf den goldenen Steppen angekommen. Ich vermisse Dich meine Freundin. Wir sehen uns wieder, Mammi.



    Das sind die letzten Bilder - vor ein paar Tagen mit dem Handy und Zoom aufgenommen... Den Bauch kann man auch da erkennen. Bis zum Schluß sah ihr Fell aus wie aus Lack, ganz weich und schön dicht...




  25. #665
    Registriert seit
    09.12.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.799

    Oh man. Spätestens bei den Mäusen zum Geburtstag liefen bei mir die tränchen.

  26. #666
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Katzenparadies
    Beiträge
    6.594
    Du hast das so rührend geschrieben, Anja! So eine hübsche Katzendame!
    Man, was bin ich froh, dass eure Wege sich kreuzten und Mammi bei dir endlich ankommen konnte und geliebt wurde! Und was für ein Trost, dass sie diese Liebe und Streicheleinheiten bis zum letzten Atemzug noch erfahren durfte!
    Fühl dich gedrückt, Anja!

    Für eine Zeit halten wir deine Pfötchen fest, dein Herz aber ein Leben lang!


    Liebe Grüße von Heike mit ihren Schnurrern Willi, Rico, Fritzchen und Rudi


    Für immer im Herzen und im Kopf ....Plüschi, Oskar, Jacki, Otti, Lottchen, Theo, Hugo und Nelly

  27. #667
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.347
    ich sitze hier und...mach es gut Mamilie...wir werden deine Geschichten vermissen.
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  28. #668
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.882

  29. #669
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    6.208
    Ich drück dich Anja

    Liebe Grüße von Tanja mit Gladdys, Emma, Ascha, Eddie und Bella.
    *Rufus* tief im Herzen


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten vor dem Elend des Lebens zu flüchten, Musik und Katzen.

    (Albert Schweizer)

  30. #670
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.341
    Anja und Mammi
    LG von Renate, Becky, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"




    ♥ Im Herzen, meine über alles geliebten Sternenkater Maxi und Jonas

    All things bright and beautiful; All creatures great and small
    All things wise and wonderful; The Lord God made them all

  31. #671
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    535
    Komm gut rüber, kleine Maus
    Anja, sie hatte ein tolles, freies Leben bei dir

  32. #672
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Danke Ihr Lieben. Heute früh hab ich schon ihr Napf in der Hand gehabt und wollte es mit runter nehmen... das wird noch dauern Aber es war die richtige Entscheidung und für sie auch der richtige Zeitpunkt.

  33. #673
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069

    Die bösen Wanderzäune...

    Also es gibt ja immer wieder sehr gefährliche Dinge, Monster, Fressfeinde, die so kleine Pferde wirklich böse angreifen und verletzen können. Das allergemeinste und fieseste sind aber die sogenannten Wanderzäune. Die schleichen sich in Millimeterschritten, die wir als Mensch kaum wahrnehmen können an die armen, schlafenden Pferde an. Wie sie entstehen, weiß keiner, aber plötzlich mutieren jahrelang harmlose Zäune zu den bösen Wanderzäunen... gaaaanz gemein!

    Was soll ich sagen? Lamour hat so einen heute erlegt !!!

    Meint sie....

    Na ja...jedenfalls heute früh durfte sie auf die Koppel, die anderen ja nicht mehr, weil die Koppeln - eigentlich - Winterpause haben. Aber Lamour kann ja kein Heu mehr fressen, daher darf sie weiter auf die Koppel - das mal zur Erklärung. Sie ist also allein runtergewackelt.. und stand einem bösen Wanderzaun gegenüber!!! Tooodesmutig hat sie sich auf den Wanderzaun gestürzt, ihm 3 Pfähle ausgerissen und die Futterversorgung gekappt!

    Ehm Lamour.... das war der Mittelzaun?!?!?!

    Ja, böser Wanderzaun - wollte mich angreifen... hatte sich schon 2mm bewegt

    Ehm Lamour... der stand ganz fest da

    Nein, ich habs gesehen, er hat gewackelt der Pfosten!

    Ja, als Du reingesprungen bist...

    Besser ich erlege ihn, bevor er mich erwischt!

    Wieso dann gleich 3 Pfosten, wieso dann noch die Litze und wieso dann noch alle 3 Torgriffe?

    Bin halt gründlich! Der bewegt sich nicht mehr!

    Nee, hat Anja ja auch alles neu gemacht, weil sie es sooo liebt im stockdunkeln und im Matsch stehend Holzpfosten einzugraben. Hat ein wenig was von Schlamm-Catchen Ich hab sie liiieeebbb... ooohhmmmm

  34. #674
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    dem Büro, sogar mit Fenster
    Beiträge
    8.991


    och Lamour ähmm denkst DU mal an Dein Alter so ich zu Leo auch immer und bringen ... tut es garnix

    an Dich
    Viele Grüße von Tina mit der Rasselbande





    Für immer im Herzen:
    Schnecke 2007, Brummi 2011, Mümmel 2/2014 mit Lola 4/2014
    Cessy 7/2014 und Wuschel 7/2016
    Ich werde Euch nie vergessen

  35. #675
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.882
    Die Wanderzäune sind los???? Oha, gaaaanz gefährlich

    Arme Anja

  36. #676
    Registriert seit
    09.12.2003
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    5.347


    Tapfere Lamour!!
    Einem Tier zu helfen verändert nicht die ganze Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses Tier..
    Astrid &


    Meine Unvergessenen...sie fehlen...Mary und Tigerle, Amadeus, Sindbad und Cindy und viel zu früh Flusi.

  37. #677
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Wollt Ihr mal lachen? Ich hatte dieses Video bei Facebook gesehen:
    https://www.facebook.com/Holzpferde/.../?query=Magnet

    Falls es bei Euch nicht läuft: da hat jemand einen wiederaufladbaren LED Strahler mit Magneten an der Schubkarre festgemacht. Sozusagen eine Schubkarre mit Scheinwerfer Ich fand die Idee super. Leider ist unsere Schubkarre vorn zu steil für einen Magneten, aber mit 2 S-Haken kann man den anhängen.
    Gesagt getan, heute Strahler gekauft, 2 S-Haken dazu. Der nette Verkäufer meinte, wenns nicht funktionieren sollte, soll ich den einfach zurück bringen. Meinte dann nur: ich glaub, wenn der einmal an der Karre gehangen hat, nach Mist durftet und Matsch dran hat, nehmen Sie den nicht wieder zurück Mußte er lachen. Habs dann auch gleich heute abend angehängt und ausprobiert. Nachteil: wenn wir die Karre auskippen, müssen wir den Strahler vorher abhängen, aber geht ja. Nur was passiert, wenn man das mal vergißt? Wenn der Strahler im Mist landet? Ob er das ab kann? Und wenn nicht? Oh man, müssen wir echt dran denken!!! Dachte es und kippte die Karre auf dem Misthaufen aus... *klooonnnggg* ehm.... ich hab doch nicht.....
    DOOOOCH ich HATTE
    Strahler und Haken lagen inmitten von einer vollen Karre Pferdekacke auf dem Misthaufen Hab ihn tapfer rausgeholt und auch einen Haken wiedergefunden...den 2. leider nicht Den muß ich morgen im hellen nochmal suchen Aber DAS war typisch ich
    Strahler geht noch, wurde grad abgewaschen und sieht wieder gut aus

  38. #678
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    22.004
    Stell mir das gerade bildlich vor , ich lauf ja abends beim letzten Gassigang auch mit Taschenlampe rum um Einars Hinterlassenschaften zu finden, ist im Laub echt prickelnd, wenn es dann auch noch regnet gehen mit dann die Hände aus Schirm, Taschenlampe, Leine , tütchen . Nun hab ich an der Flexi eine Leucht , eigentlich ganz gut ..... aber dafür müsste das Dingelchen dann auch stehenbleiben damit ich die auch in die richtige Richtung halten kann - wer mich dabei beobachtet wird sich auch fragen was ich da veranstalte

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  39. #679
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.069
    Zitat Zitat von OESFUN Beitrag anzeigen
    Stell mir das gerade bildlich vor , ich lauf ja abends beim letzten Gassigang auch mit Taschenlampe rum um Einars Hinterlassenschaften zu finden, ist im Laub echt prickelnd, wenn es dann auch noch regnet gehen mit dann die Hände aus Schirm, Taschenlampe, Leine , tütchen . Nun hab ich an der Flexi eine Leucht , eigentlich ganz gut ..... aber dafür müsste das Dingelchen dann auch stehenbleiben damit ich die auch in die richtige Richtung halten kann - wer mich dabei beobachtet wird sich auch fragen was ich da veranstalte
    Es gibt doch diese Kopflampen. Die kann man auch wunderbar am Bein befestigen und bei Bedarf anstellen. Das hab ich auch gemacht, fand ich angenehmer als das Ding am Kopf zu haben und funktioniert supergut

  40. #680
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    Schleswig - Holstein
    Beiträge
    26.882
    Anjaaa

    Birgit, DAS würd ich auch gern mal sehen :

Seite 17 von 19 ErsteErste ... 78910111213141516171819 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •