Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Eure Meinung: müssen Pferde geritten werden ?

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244

    Eure Meinung: müssen Pferde geritten werden ?

    Hallo liebe Foris,

    normalerweise bin ich im Katzenforum unterwegs, habe aber auch noch zwei Hottis.
    Mich beschäftigt wieder mal das Thema Reiten.
    Unsere Pferde, eine Tinkerstute und ein Tinker-Connemaramix, stehen in einem Offenstall ( Eigenregie ) mit täglichem Weidegang. Sie haben genug Bewegung und bekommen gutes Heu. Mein Mann und ich sind nicht so die Reiter, mein Mann kam eigentlich nur durch mich dazu. Durch die Pflege der Pferde und Arbeit am Stall und der Weide kamen wir immer weniger zum reiten. Trotzdem fehlt uns nichts. Die Pferde sind sehr ausgeglichen und waren noch nie krank.

    Nun werden wir immer wieder von Leuten gefragt, ob wir denn auch reiten würden. Wenn wir das dann verneinen, ernten wir blöde Blicke und die Frage, ob den Pferde nicht geritten werden müßten. Ich finde diese Frage eigentlich schon bescheuert. Es ist kein Grundbedürfnis des Pferdes geritten zu werden. Was haben die Pferde gemacht, bevor der Mensch sie als Reitgerät entdeckt hatte ? Was machen die Wildpferde ? Sind sie todunglücklich weil sie keiner reitet ?
    Alles Schwachsinn meiner Meinung nach. Ich sehe es so, das Pferde genügend Auslauf und Bewegung brauchen, ebenso Artgenossen. Man kann mit ihnen spazieren gehen, Bodenarbeit machen und dergleichen. Natürlich kann man sie auch reiten, aber man MUSS es nicht. Diese Frage geht mir tierisch auf den Geist, das könnt ihr mir glauben.

    Warum kauft man sich dann ein Pferd, wenn man nicht reitet ? Warum kaufe ich mir eine Katze, oder ein Kaninchen, die sind ebenso unnütz, oder ? Ich habe diese Tiere, weil ich sie liebe, sie gerne um mich habe, sie gerne pflege, anfasse. Muß ich denn Tiere immer nutzen um sie halten zu dürfen ? Meine klare Antwort lautet NEIN.

    Ein Bekannter hat zwei Esel, putzige Gesellen, nur aus Freude an dieser Art. Er umsorgt sie täglich und geht mit ihnen spazieren. Reiten ? Diese Frage würde ihm nie gestellt werden.
    Pferde machen doch Arbeit ! Ein Schrebergarten auch. Und denn würde ich nicht haben wollen.
    Wer mit seinem Pferd reiten will soll das tun und Freude daran haben. Aber man soll nicht durch die Leute dazu gezwungen werden, oder sehe ich das falsch ?
    Wie ist Eure Meinung dazu ?
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  2. #2
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.318
    Hallo
    Pferde wollen und müssen sich regelmässig ausreichend bewegen.
    Aber Pferde müssen meiner Meinung nicht geritten werden, wenn was falsch gemacht wird.
    Es ist besser mit dem Pferd spazieren zu gehen, es zu longieren oder ihm sonstwie Bewegung zu verschaffen, als das jemand zu schwer ist für sein Pferd. Oder einen schlechtsitzenden Sattel hat oder permanent Fehler macht beim Reiten und seinem Pferd damit schadet.
    Pferde sind aber sehr gerne mit ihren Menschen zusammen, und wer richtig und vernünftig reitet und auch mal mit seinem Pferd ausreitet, wenn es das Gelände gewohnt ist, das mögen sie aber sehr, sehr gerne!
    die meisten Pferde wollen ja auch was arbeiten, und warten daß was passiert. Sie einfach nur rumstehen lassen, und dann sagen ein Pferd muß ja nicht geritten werden, geht natürlich auch nicht.
    Gruß Monika

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Es gibt Pferde, denen macht die Arbeit sehr viel Spaß. Und wenn es dann mal ins Gelände geht umso mehr. Diese Pferde wären schnell unterfordert. Aber genauso gibt es Pferde, die keinen großen Wert auf "Arbeit" legen und lieber auf der Koppel Gras knabbern und mit ihren Artgenossen zusammen sind. So ist es bei uns Menschen und anderen Tieren aber auch. Der eine ist eine Workaholic, der andere ein Faulenzer

    Unsere Pferde sind sehr ausgeglichen, wenn man ihnen nach sehr langer Zeit mal wieder den Sattel auflegt, sind sie die Ruhe in Person. Natürlich wird nach so langer Zeit schonend und nicht all zu lange geritten. Ich habe seit längerem keine Lust zu reiten, verbringe aber gerne meine Zeit mit den Pferden. Und sie zu verkaufen nur weil ich nicht reite, ist dämlich.
    Mir geht es um die Einstellung der Leute. Pferde halten heißt für die Reiten.
    Einen Hundebesitzer frage ich doch auch nicht, warum sein Hund keine Schafe hütet. Denn dafür sind Hunde doch u.a. da, oder ?
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  4. #4
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.318
    nicht jeder Hund ist geeignet Schafe zu hüten. Einige würden das aber sicherlich gerne tun wenn welche da wären. oder Gänse hüten, den ganzen Tag draußen sein mit seinen Menschen, uvm.
    wenn es den Pferden gut geht, sie gesund und nicht zu pummelig sind, braucht sich eh keiner einen kopp machen.
    aufs Alter kommt es ja auch noch an. Ein Senior- Hund braucht auch mehr Ruhe, das wird beim Senior- Pferd wohl nicht viel anders sein. Aber jüngeren Pferden sticht wohl eher der Hafer, die wollen und müssen was tun.
    Viele Menschen vergessen, daß Pferde sehr gut ziehen können. Dafür waren sie früher ja mal da. Sie mußten Kutschen ziehen, es gab ja keine Autos und beim Bauern auf dem Feld oder im Wald voll arbeiten im Geschirr. Sonntags hatten sie dann frei und durften auf die Wiese. Manche Menschen denken wohl, daß Pferde nur zum Reiten da sind, das stimmt ja so nicht.

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Meine zwei sind 19 und 15 Jahre alt. Der Tierarzt kommt alle zwei Jahre zum impfen, gerade heute war er da und meinte, alles wäre super. Unsere Haltungsform bestätigt mir, das Pferde auch so gesund und glücklich sein können, ohne ständig gearbeitet werden zu müssen.
    Wenn dieser Spruch von wegen Reiten kommt und ich antworte, das Pferde nicht zum Reiten gemacht sind, ernte ich erstmal ein dummes Gesicht Das ist halt so in den Köpfen der Leute drin. Ich mache mir aber kein schlechtes Gewissen mehr deswegen.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  6. #6
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.318
    dann ist doch alles in Ordnung, mach Dir einfach keine Gedanken!

    wer weiß was die Leute denken, vielleicht würden die ja gerne eure Pferde reiten und denken sie fragen mal so komisch nach oder so, ist aber nur eine Idee

    ein Pferd von meiner Schwester darf nicht mehr geritten werden nach einer Verletzung, Operation. sowas gibt es auch. Die Stute lebt jetzt auf so eine Art Gnadenhof (müssen sie aber bezahlen alles, wird nicht von Spendengelder finanziert o.ä.), weil es in dem Reitstall anders wohl nicht ging. Ihr geht es dort sehr gut, da wird kein Pferd mehr geritten, die leben dort wie Gott in Frankreich...

  7. #7
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.848
    Ich finde, es gibt (fast) keine bescheuerten Fragen und die Frage "Reitet ihr auch?" wenn man ein Pferd hat, ist doch nicht bescheuert?? Die Leute zeigen eben Interesse und für viele ist der Gedanke neu, aber darum muss man doch nicht gleich eine Verteidigungshaltung aufbauen...Naja, Wildpferde legen vermutlich gaaaanz andere Strecken zurück als Pferde in Offenhaltung?! Aber meine Reitzeit ist auch schon paar Jährchen vorbei...

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Bitte richtig lesen. Nicht die Frage 'reitet ihr' ist bescheuert, sondern die Frage ob Pferde denn nicht geritten werden MÜSSEN ! Diese Frage stellen ja nicht nur ältere Leutchen, denen man das gerne erklärt, sondern auch die, die es wissen müßten, also auch Pferdebesitzer !! Von denen kommen dann noch andere kluge Sprüche.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.732
    Pferde müssen nicht geritten werden. Trotzdem sollte man ihnen genug Bewegung und Kopfarbeit zukommen lassen. Pferde die ewig auf ein und demselben Stück Koppel dahinvegetieren sind nicht besser dran als Boxenpferde.
    Ich selbst bin ja nun auch lange nicht geritten. Lamour war nicht reitbar und Nonny damals noch ein Baby. Ich habe die 3,5 Jahre genutzt, bin spazieren gegangen, hab Bodenarbeit gemacht, hab ihnen Blödsinn beigebracht. All das hat mich meinen Pferde so nah gebracht, daß das Einreiten von Nonny ein Spaziergang war und ich ein sensibles, tolles Pony hatte, was auf die allerfeinsten Hilfen reagierte und das mit Freude und Spaß. Meine totgesagte Stute läuft wieder - auch wenn sie weiterhin ihre Rente genießt. Glaub mir - mich haben zig Leute für Gaga erklärt, daß ich mir damals kein reitbares Pferd zugelegt habe, sondern ein Baby.. Mein Baby . Aber mir ist die Arbeit mir dem Pferd wichtiger, als das Reiten. Und wenn reiten, dann gesund gymnastiziert und mit ordentlichem Sattel etc.
    Auch jetzt, nach Nonnys Tod, geht meine Tendenz wieder zu einem Baby.... mal sehen... meine Stute hat mir ihr okay gegeben aber drum gebeten, daß ich nach einer Freundin für sie schaue...
    Aber nochmal zu Deiner Frage: 100000x besser liebevolle Offenstallhaltung mit Animation als einmal schlechtes Reiten mit unpassender Ausrüstung

  10. #10
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Das mit Deiner Nonny tut mir leid, darf ich fragen warum sie gestorben ist ?
    Unsere Synah haben wir auch von klein auf, sie ist die Tochter unserer Kyrah. Wir hatten sie bereits trächtig gekauft, ohne es zu wissen. Synah ist total verschmust und liebt Menschen, besonders meinen Mann
    Die Erziehung und Aufzucht war zwar schön, aber auch stressig, Kyrah kam damals teilweise zu kurz.
    Aber ich habe es hinbekommen und nun ein zweites tolles Pferd. Und das obwohl ich damals nicht besonders viel Erfahrung mit Pferden hatte.
    Wir haben ein inniges Verhältnis zu unseren Pferden, selbst aus der scheuen Kyrah wurde ein super liebes treues Mäuschen. Die beiden sind das beste was uns passieren konnte. Wir reiten kaum noch, na und ? Trotzdem möchte ich meine Beiden pflegen und ihnen ein schönes Leben machen.
    Es ist ja oftmals der Fall, das Pferde unreitbar werden, oder der Besitzer nicht mehr reiten kann. Wenn man es finanziell kann, würde ich mein Pferd trotzdem nicht hergeben. Wer weiß wo sie dann später landen.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. bin neu und habe paar fragen die dringend beantwortet werden müssen
    Von lauriio im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 18:30
  2. Zähne müssen gezogen werden :(
    Von Nephele im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 12:16
  3. Meine Katze müssen alle Zähne gezogen werden!!!
    Von Lily & Odi im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 11:42
  4. Katzen müssen gechipt werden?
    Von katermama im Forum Katzen - Gesetze & Verordnungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2004, 23:17
  5. Wir werden in Miete gehen müssen - mit 4 katzen?
    Von Sandra1980 im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 18:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •