Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kaninchenbabys :-)

  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    1

    Kaninchenbabys :-)

    Hallo zusammen :-)

    ich hatte 2 Zwergkaninchen, die eigentlich beide weiblich sein sollten (laut Geschäft). Leider war dies nicht der Fall und jetzt haben wir 6 Babys, die mittlerweile 8 Wochen alt sind. Zum Glück haben wir ein paar Abnehmer, eins oder 2 wollen wir behalten. Dies dauert aber noch 2 Wochen.Mir ist sehr daran gelegen, die Männlein von den Weibchen zu trennen, bis die Abnehmer die Kaninchen nehmen, da Sie ja die Häsin decken können. 2 Davon sind männlich, der Rest weiblich. Ich habe einen Käfig 1,5m² und noch einen 0,5m². Ich weiß dass das nicht gerade groß ist, aber dafür können Sie auch im Wohnzimmer 15m² herumtoben.

    Meine Fragen:

    1. Empfindet die Häsin trennungsschmerz gegenüber den Babys, wenn diese auf einmal nicht mehr da sind (durch Abnehmer)

    2. da ich die männlichen und weiblichen Babys trennen möchte... mit welcher Konstellation könnte ich die Kaninchen in den Käfigen verteilen ( z.b. 3 Babys in den kleinen Käfig, darunter die männchen.. und den Rest in den großen). Oder alle Babys in den kleinen??? was ist am besten ?? :-/

  2. #2
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23.616
    herzlich willkommen im ZP Forum

    Also da Zwergkaninchen zwischen 10-12 Wochen geschlechtsreif werden würde ich grundsätzlich nach Geschlechtern trennen, auch beim Nachwuchs. Die weiblichen Jungtiere könnten somit erst einmal bei der Mutter bleiben, die männlichen müssen raus. Das es Trennungsschmerz gibt , kann ich mir nicht vorstellen - ist eher menschliches Denken und wie du schreibst sollen ja Jungtiere bei dir bleiben. Der Rammler wird ja wohl zwischenzeitlich kastriert sein. Wenn du jetzt noch Tiere behälst hoffe ich das der Auslauf für die Tiere ganztägig möglich ist, da die Käfige ansonsten eindeutig zu klein sind.......

    Es wäre sehr schön, wenn du dich noch einmal im Vorstellungsbereich für alle vorstellen könntest.

    Ein Optimist findest immer einen Weg. Ein Pessimist findet immer eine Sackgasse. – Napoleon Hill -

  3. #3
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.423
    Ich würde sie früh-kstrieren lassen, bevor ich sie weitergebe.

    Die Kosten, würde ich mir über eine Schutzgebühr zurückholen.
    Dann ist dafür gesorgt, dass sie später keinen Nachwuchs mehr produzieren "müssen"

    Ein neuer Besitzer, dem die Ninchen wirklich was bedeuten, bezahlt den Preis gern
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaninchenbabys abzugeben
    Von Tierfreund11 im Forum Kleintiere - Tiervermittlung:
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 18:02
  2. Kaninchenbabys
    Von nati im Forum Kleintiere - Glückwünsche & Geburtstage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 10:01
  3. Kaninchenbabys. ab wann Frischfutter?
    Von Nilli im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 16:20
  4. Kaninchenbabys trotz Kastration?!?
    Von Heike+Lina im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 10:46
  5. kaninchenbabys aufziehen???!?
    Von Gwen im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2002, 16:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •