Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Keine Angst vor der Hand?

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2002
    Ort
    8....
    Beiträge
    246

    Keine Angst vor der Hand?

    Hallo zusammen,
    Nach einer kleinen stolprigen Anfangsreise sind nun zwei Wellis eingezogen. Eine Henne mit ca. 10Monaten und einen Tag später der Hahn mit 6-7 Wochen ( angeblich nicht handzahm).
    Nun bin ich total überrascht und weiß nicht, ob ich mein Glück mit den Zweien genießen kann. Beide saßen mir schon jden Tag seit Montag auf der Hand, um Hirse zu fressen. Sie lassen sich auch leicht über das Gefieder streichen,aber sollte ich es lieber sein lassen, um sie nicht zu bedrängen? Mit Hirse funktioniert es Super. Geflogen sind sie noch nicht draußen, aber sie haben eine Zimmervoliere. Ich finde, sie reicht nicht ... Aber eiNen habe ich schon raus genommen (mit Hirse) , aber er ist wieder zurück geklettert.

    Von alleine kommen sie noch nicht ... Das gibt mir zu denken... Soll ich einfach weiter mit der Hirse machen oder mit mehr Geduld warten, bis sie kommen? Wie bekomme ich sie zum rausfliegen, wenn sie irgendwie nicht wollen?

    Danke Bianca

  2. #2
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    72574 Bad Urach
    Beiträge
    291
    Hallo Bianca,

    ist doch schön, dass deine beiden Wellis schon so viel Vertrauen zu dir gefasst haben. Normalerweise sieht man es, wenn ein Welli sich unwohl oder bedrängt fühlt. Er macht sich schlank, reißt die Augen auf, versucht zurückzuweichen. Wenn deine beiden entspannt sitzen bleiben, scheint ihnen auch dein Streicheln nichts auszumachen.

    Bei Wellis braucht man manchmal Geduld, also ich würde mir noch keine Sorgen machen, wenn sie nicht von alleine rauskommen. Das spielt sich mit der Zeit sicherlich ein. Hast du denn Anflugplätze im Zimmer (Spielplatz, Vogelbaum usw.), auf denen sie auch landen können? Wenn man diese mit etwas Kolbenhirse dekoriert, und vielleicht noch das Türchen auch, dann lockt das meist sehr gut ;-)

    Fliegen können die beiden aber, oder? Grade dein Hahn ist leider etwas jung, Wellis sollten eigentlich mindestens bis zu einem Alter von 8 Wochen bei Eltern und Geschwistern bleiben.
    Liebe Grüße von Steffi
    mit Charlie, Fritz, Elsie, Leno, Rigoletto und Purzel

  3. #3
    Registriert seit
    07.05.2002
    Ort
    8....
    Beiträge
    246
    Hallo,
    Vielen Dank für deine Antwort. Meine Zwie sind tatsächlich handzahm :-)

    Sowie sich sich aufrichten, nehme ich die Hand wieder zurück. Anflugplätze haben sie, allerdings fliegen sie nicht draußen. Einmal habe ich sie rausgelockt und sie hatten auch Landemöglichkeiten. Zurück habe ich ihnen mit meiner Schulter und meinem Finger plus Hirse bekommen. Also auch ganz entspannt. Ich bin wirklich froh, so tolle Tiere zu haben :-)

    Danke
    Bianca

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Keine Angst vor Gewittern!?
    Von Sally_the_Cat im Forum Katzen - Geschichten und Erlebnisse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 10:34
  2. keine Angst vor Autos?
    Von Cindimoa im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 20:43
  3. Keine Angst vor Nichts
    Von ChristineW im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2004, 13:20
  4. Meine Hand ist keine Beute
    Von Nadine S. im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.10.2003, 22:50
  5. Angst vor Gewitter - jetzt auch Angst vorm Regen
    Von dobby im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2003, 08:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •