Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Subenrein und Klo-Ecke nur wie?

  1. #1
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    9

    Question Subenrein und Klo-Ecke nur wie?

    Halli Hallo,

    ich weiß leider nicht, ob hier schon solch ein Beitrag drinne steht, deswegen schreibe ich einfach mal mein Problemchen.
    Ich habe eine kleine Löwenkopfdame (momentan 4 Monate alt). Sie hat leider immer noch keine Klo-Ecke. Die kleine Maus macht mitten in den Käfig und die Ecken sind schön sauber. Nur wie soll ich ihr dann beibringen auf die bald vorhandene Ecktoilette zu gehen??? Das wäre erstmal das erste Problem.
    Das zweite wäre, dass sie ja frei durch die Wohnung laufen darf und das Sie dort auch nach Lust und Laune hin macht wo sie möchte sowohl Kötteln als auch Pinkeln (und wieder in keine bestimmte Ecke). Leider hat die Maus dadurch schon mein Bett und mein Sofa eingesaut und wenn sie dann mal auf meinem Bauch sitzt um zu schmusen, köttelt sie auch gerne mal nach einer Weile los. So richtig kann man das bei ihr auch nicht erkennen, wenn sie köttelt oder pinkelt, denn sie sitzt ganz normal und hebt weder ihren Po noch macht sie sonst i-welche anderen Anstalten.
    Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich wie ich sie stubenrein bekommen kann.
    Vielen Dank im Voraus.

  2. #2
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    Zum Klo-Thema:
    Ich habe eine Ecktoilette in den Käfig rein und vollgepinkeltes Streu und Köttel dazu rein. Sie haben dann recht schnell verstanden was ich von ihnen möchte. Hatten aber allerdings schon in die Ecken gepinkelt, seit das Klo drin ist machen sie aber nur noch in das eine Eck mit Klo, die anderen bleiben eigentlich sauber. Stell doch einfach das Klo rein, benutztes Streu rein und eine Heuraufe darüber. Kaninchen machen ihr Geschäftchen gerne beim fressen.
    Kennst Du die Seite http://www.diebrain.de/ ? Unter Kaninchen-Infos findest Du alles wichtige, vielleicht ist da was für dich dabei?

    zum anderen würde ich dir ans Herz legen, ein zweites Kaninchen dazu zu holen, vorzugweise ein Männchen das kastriert werden müsste wegen Nachwuchs. Ein Mädel könnte evtl auch funktionieren, kann aber ab der Geschlechtsreife auch in heftigen Beissereien ausarten. Kaninchen sind Rudeltiere und brauchen jemanden zum schmusen, schlecken und kuscheln. Der Mensch kann den Partner nicht ersetzen. 2 machen auch nicht mehr dreck wie eines, im Gegenteil, es macht total Spaß denen beim toben und spielen zuzusehen. Denk doch bitte vielleicht mal drüber nach?
    LG
    Ina mit Mobby

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    9
    Ja die Seite kenne ich und habe auch die Tipps da ausprobiert, jedoch hat nicht geklappt....ganz im Gegenteil. Jetzt macht sie eher draußen hin oder direkt neben die Ecktoilette.

    Und zu dem zweiten Kaninchen. Das ist so eine Sache. Meine Tierärztin meinte, dass ich mir lieber kein zweites anschaffen soll, weil ich ihr erzählt habe, dass die kleine Maus mich immer ableckt wenn wir zusammen kuscheln und prompt sagte Sie zu mir:"wenn du möchtest das sie das weiter macht, dann solltest du dir kein zweites anschaffen, da das ein Beweis ihrer Liebe dir gegenüber ist und sobald du ein weiteres holst hört das auch auf mit dem ablecken." und dann dachte ich mir nur, dass das ja i.wie auch logisch klingt und außerdem sind ja andere Kaninchen/ Hasen auch alleine in einem riesigem Hasenstall, wo auch eine Wand zwischen den Tieren ist.
    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    9
    Und dann kommt noch dazu, dass ich oft unterwegs bin über mehrere Tage und sie immer im Auto mitkommt seit klein auf. Und sie sitzt dann nicht im käfig sondern liegt meistens auf der Rücksitzbank total entspannt( natürlich mit Wasser und Frischfutter) und wenn ich dann noch einen kleinen Mümmler haben sollte habe ich so meine Bedenken das die beiden dann wilde Sau im Auto spielen...

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    und wenn du sie dann im Auto dabei hast, wo macht sie dann hin? Vielleicht ist das auch das Problem? Das sie hin und hergerissen ist und nicht so recht weiss wo ihr Revier ist? Kaninchen pinkeln und kötteln um ihr Revier abzustecken. Wenn sie mal da und mal da ist muss sie natürlich ihr Revier immer wieder neu abstecken. Nur mal so ein Gedanke.......

    KLar schleckt sie dich ab, sie nimmt dich als Partnerersatz und sucht natürlich den Anschluss. Aber nur weil es für dich gut ist und du das toll findest heisst bedeutet es ja nicht das es für die Kleine ebenso gut ist? Anders rum gedacht, wenn du allein unter Kaninchen wärst würdest du auch anschluß suchen, aber ein gleichwertiger bzw erfüllender Ersatz für einen Menschen ist das trotzdem nicht.
    Allerdings könnte das wohl schwierig werden mit dem mitnehmen......da wäre ein netter Freund oder Nachbar zum füttern angebrachter. Wenn sie zu zweit wären kann man sie auch mal ein paar Tage allein lassen, solange frisches Futter und Wasser gewährleistet ist.
    LG
    Ina mit Mobby

  6. #6
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    9
    Im Auto hat sie sowas wie ein Katzenklo wo sie komischerweise immer rein geht ganz brav....hmm
    Ja nur ist hier niemand der sich drum kümmern kann, da ich erst her gezogen bin..
    Klar wird das bestimmt anders sein wenn sie bei gleichgesinnten ist aber wenn selbst die tierärztin sagt das das in ordnung ist?!?!
    Und ich mein viele haben ja auch hunde...und das sind auch rudeltiere....da versteh ich dann nicht das so viele ein drama bei kaninchen machen...
    klar würde ich ihr eine freundin gönnen...liebend gerne sogar..ich mein ich schau sogar im internet nach einer freundin aber dann sehe ich auch die vielen negativen aspekte..

  7. #7
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Sorry, nu muss ich mal deutlich werden. Deine Tierärztin gehört gevierteilt. Wie kann ein TA so einen Schrott erzählen der noch dazu gegen das Tierschutzgesetz verstößt? Die Einzelhaltung von Rudeltieren wie Kaninchen ist Quälerei, verwehrt ihnen jede artgerechte Interaktion und ist einfach nur egoistisch. Kaninchen sind keine Kuscheltiere und wer ein Tier will, dass ihn abschleckt soll sich nen Hund anschaffen, der bindet sich nämlich wirklich an seinen Menschen und nimmt diesen als Rudelführer an. Hundekontakte gibts dann draußen!

    Und das Kanickel frei im Auto zu lassen, da muss ich mal nach Luft schnappen. Dir ist schon klar, dass es bei einem Bremsmanöver quer durchs Auto fliegt und Dich locker erschlagen kann?
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  8. #8
    Registriert seit
    14.11.2005
    Ort
    PLZ 86925
    Beiträge
    1.616
    absinth - du sprichst mir mal wieder aus der Seele ;-)
    LG von Ela und den Tierschutz-Wackelnasen vom Tierschutzverein Franz von Assisi e.V., Kissing

  9. #9
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    9
    sie ist doch hinten nicht komplett ungesichert, sondern hat ein spezielles Geschirr um wie für Hunde bloß viel kleiner und ein netz ist auch gespannt was man ja kennt wenn man einen Audi avant fährt..

  10. #10
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    "Was man ja kennt..." Kann ich riechen welches Auto Du fährtst? Ist mir auch schlichtweg egal! Das Geschirr fügt beim Aufprall schwere Verletzungen zu oder zerreißt das Tier sogar in Stücke.
    Aber interessiert Dich das überhaupt? Ich merke nur wie schön Du immer wieder das Thema "Zweites Kaninchen" umschiffst. Hauptsache das eine ist stubenrein und schleckt die Hand ab...
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  11. #11
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    Du kannst den Hund nicht mit einem Kaninchen vergleichen. Der Hund ist zum einen "ganz anders gestrickt" und hat in der Regel den Hundekontakt bei Gassigängen, im Hundeverein und ähnlichem.
    Das Kaninchen aber nicht, oder gehst du Gassi mit ihm und triffst dort auf andere?

    Ich finde dein Verhalten doch ziemlich egoistisch. Und das dein Ninchen im Kofferraum rumhoppelt ist Schau doch mal im Internet nach Crashtests mit Hunden im Auto.....genau das passiert Dir und deinem Kaninchen auch. So ein Netz hebt nicht die Bohne beim Unfall, und das Geschirr vermutlich auch nicht. Und wenn doch dann fügt es deinem Kaninchen schwere Verletzungen zu.

    Und die Tierärztin . Nur weil jemand den Dr-Titel hat heisst das noch lange nicht das er allwissend ist. Im Gegenteil, es ist regelrecht erschreckend wie wenig Ahnung manche Tierärzte von den Bedürfnissen der Tiere haben. (Bedürfnisse, nicht Behandlung, wohlgemerkt)
    LG
    Ina mit Mobby

  12. #12
    Registriert seit
    15.07.2012
    Ort
    Berlin /Lichtenberg
    Beiträge
    6
    Also klären wir mal einiges auf!!!

    1. Kaninchen können stubenrein werden oder auch nicht. Ich habe 2 Kaninchen. Mein Rammler ist von ganz allein stubenrein und hat seine eigene Ecke. Meine Häsin jedoch möchte einfach nicht von ihrem Freund lernen und macht überall hin.

    2. Mein Rammler lebte 3 Monate allein und war auch mir gegenüber sehr kuschel bedürftig und trotzdem habe ich ihm eine freundin in etwa gleichem Alter geholt (gleiches Alter ist sehr wichtig bei einer Kaninchenvergesellschaftung) und obwohl er jetzt jede freie Zeit mit seiner dame kuscheln kann sucht er hin und wieder trotzdem noch zu mir Kontakt. Nur sie ist leider sehr schüchtern (sie war aber auch ein Notfall und hat sehr schlechte erfahrung mit Menschen gemacht), aber so langsam wird auch sie zutraulicher. Außerdem überlege mal wie oft du dir zeit für dein kaninchen nimmst. Ich bin leider auch 10 stunden am tag nicht da und dennoch habe ich alles mögliche getan um es meinen beiden schön zumachen.

    3. Kaninchen sollten immer in einer Transportbox transportiert werden, diese sollte dennoch nicht einfach auf die rücksitze gestellt werden sondern befestigt, zb mit dem gurt festgeschnallt

  13. #13
    Registriert seit
    07.09.2012
    Beiträge
    1

    Cool Hatte mein Kaninchen auch mal

    Hallo!

    Mein Kaninchen hatte es auch mal und da hat der züchter gesagt man soll das nasse einstreu wo er raufgepinkelt hat einfach in die toilette rein tun!Dan wird er Stubenrein!!!

    Lg Kaninchen12
    Geändert von Steppenläufer (07.09.2012 um 14:31 Uhr) Grund: Werbung entfernt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Häufchen in der Ecke
    Von Hia im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 09:45
  2. Wenn ich um die Ecke schaue...
    Von Jeannie1982 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 10:18
  3. Subenrein!!!
    Von Zwerg1994 im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 15:27
  4. Junger Kater in der Ecke...
    Von Kruemel10179 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 12:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •