Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Niesen, eitrige Augen und und und...

  1. #1
    P & P Guest

    Niesen, eitrige Augen und und und...

    Hallo

    Wir sind so langsam am verzweifeln - seitdem wir unseren Picasso haben (ein Thai, 5,5 Monate) ist er eigentlich immer mehr oder weniger krank. Schnupfen, rote, tränende, eitrige Augen (das rechte fast immer schlimmer) , Lustlosigkeit, manchmal Durchfall - irgendetwas oder alles zusammen ist eigentlich immer.

    Vor 6 Wochen hat er schon einmal ein schleimlösendes Mittel und drei Antibiotika-Spritzen bekommen. Es wurde etwas besser, jetzt fängt es wieder richtig an. Wir haben schon einmal Katzenschnupfen vermutet - die Tierärztin hat daraufhin aber keine richtige Aussage gemacht.

    Weis jemand, was es sein könnte?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

  2. #2
    catweazlecat Guest
    Hallo

    habt ihr ihn denn schon krank vom Züchter bekommen?

    Was hat die Ärztin denn diagnostiziert wenn sie keinen Schnupfen vermutet? Die Augenerkrankung könnte auch von einer Chlamydieninfektion kommen.

    Ich würde Euch raten auf jeden Fall schnellstmöglich mit dem Tier zu einem anderen Tierarzt zu gehen und es komplett inkl. Blutanalyse durchchecken zu lassen damit ihm bald geholfen werden kann. Sonst könnte was auch immer es ist auf die Dauer chronisch werden.

    Alles Gute!

  3. #3
    P & P Guest
    An einem Montag hat er seine Impfungen (Katzenschnupfen etc) bekommen, am Freitag haben wir ihn gesund vom Züchter geholt und am Sonntag fing es an.

    Tierarzttermin ist heute abend. Haben uns gerade für den Notdienst entschieden...

  4. #4
    P & P Guest

    Unhappy

    Kommen gerade zurück - sieht nicht gut aus ...

    Mit Gewissheit kann es der Tierarzt noch nicht sagen, ist aber ein Mittelding zwischen Virus und Bakterie (Namen konnte ich mir nicht merken). Greift auf jeden Fall alle Schleimhäute an, deshalb auch der Durchfall.

    Unser Kater hat auch unsere anderen beiden angesteckt (3,5 Monate und 5,5 Monate) . Alle haben 40.0 Fieber und eine Bindehautentzündung - innerhalb weniger Stunden.

    Morgen noch einmal zum Notdienst und die zweite Antibiotika-Spritze. Zusätzlich Antibiotika-Augentropfen. Danach eine Woche Antibiotika-Tabletten - falls die Spritzen morgen geholfen haben. Sonst - ?

    Gefahr ist wohl, daß die Krankheit chronisch wird und die Katzen Asthma bekommen.

    Zumindest haben wir jetzt daraus gelernt und den Tierarzt gewechselt. Hätten wir schon viel früher machen sollen. Unsere erste Tierärztin hat uns ein proteinarmes Futter gegen den Durchfall verkauft

    Hoffentlich wird das wieder... Ist ein unangenehmes Warten.

  5. #5
    catweazlecat Guest
    Hallo

    war eine gute Entscheidung das ihr gleich zum Arzt gefahren seit!

    Hoffe ihr kriegt das mit den Katzen bald wieder ganz in den Griff und sie sprechen auf die Medikamente gut an.

    Leider muss man sich als Laie ja immer auf die Tierärzte verlassen, schliesslich hat man ja selbst keine Medizin studiert. Aber es ist schon erschreckend wenn man hier immer wieder hört wie oft doch anscheinend falsche Diagnosen gestellt werden :-(((

    Alles Gute für Euch!

  6. #6
    Antje Guest
    Hallo P&P

    Tja da haben deine Katzen mit aller Wahrscheinlichkeit Chamydien und diese müssen außreichend und langwierig behandelt werden, damit sie nicht chronisch werden.

    Es gibt 2 Wirkstoffe die dafür empfohlen werden, der eine ist Oxytretracyclin, der bei jungen Katzen nicht angewand werden sollte, da er mit Calcium reagiert und somit schlecht für die Zahn- und Knochenentwicklung ist. In Augensalbe oder -tropfen ist es aber in Ordnung.
    Der andere ist Chloromycetin der auch bei jungen Katzen gegeben werden kann, jedoch häufig Durchfall hervorruft.

    Ich möchte hier nicht den Tierarzt anzweifeln oder ersetzen, finde es doch wichtig zu wissen das Oxytretracyclin bei Jungtieren nicht unbedenklich ist. Sprich den Tierarzt doch auch auf Baypamune an, vielleicht wäre es sinnvoll.

    Falls du Fragen hast oder Hilfe brauchst kannst du mir gerne eine mail senden.

    LG und gute Besserung Antje

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •