Wie versprochen das Gespräch in einem Forum,dessen Name nicht erwähnt wird.
Ich weise an dieser Stelle daraufhin,dass der Text aus der Amazonas-Zeitschrift Nr.24 abgeschrieben ist.
Ich habe alle Rechtschreibfehler beibehalten,die die Personen gemacht haben.

Thema:Wildguppys
Piranjastreichler:
hallo habe mal ne frage : aus einen total öden Urlaub mit meinen eltern in Spanienm hab ich mir fische aussen graben in nähe unserm hotel gefangen.sehen aus wie gupiweiber. kleine und gröeßere .die lange öde autorückfahrt hamse überstanden.was können das für welche sein?Gibt es nicht wildgupis?
Herr der Finsternis:
Moin,moin ,Geil ey, hasse mal n Foto von den Biestern,so kannste doch nix sagen, du
Moderator:
Hallo Leute, Marcel(Herr der Finsternis) hat sicher recht: ein Foto von den Tieren zur näheren Bestimmung wäre ideal. Ich vermute, es handelt sich um ausgewilderte Guppys oder Platys :-)
Piranjastreichler:
hi.logo, habe ich. dachte es geht auch so(Link unbekannt) ..schicks jetzt mit raus.scheinen nich alles weiber zu sein, die kleeneren haebnson ding unterm bauch wie die gupimänner
Schwertträger-Gerd:
Mein lieber junger Freund, auf deinem Foto ist leider nicht viel zu erkennen.wahrscheinlich ist die Kamera nicht sehr gut, oder du erlernst das Fotografieren noch. es ist noch kein meister vom Himmel gefallen...Erkennen kann man jedenfalls kaum etwas.Anscheinend handelt es sich aber nicht um Xiphophorus helleri.
Anbei ein Foto aus meinem Guppybecken.(Link unbekannt)
Schmatziputz:
Hallo,bin durch Zufall im Forum gelandet.Finde Eure Seite ganz toll-weiter so!!!Habe auch ein schönes Gesellschaftsbecken mit Schweertträgern,Guppys,Schein benlutschern und zwei neue blaue,die ich nicht kenne.Meine Guppies haben Babys bekommen.Falls deine demnächst auch welche bekommen,sind es bestimmt auch Guppies :-) :-)
Herr der Finsternis:
Äääh??, Wie kann man sone Sülze absondern?
Moderator:
Hi Leute,laßt uns wieder zum eigentlichen Thema kommen.Hallo Sascha(Piranjastreichler) ,haßt du nicht noch ein besseres Foto? :-)
Piranjastreichler:
nee, hab ich nich, hab mir schon gedacht, das doch kenner helfen kann!
Gast:
Sehr geehrte Damen und herren, liebe Aquarianerfreunde , ihren vielfachen Schilderungen zur Folge vermute ich,dass es sich bei der beschriebenen Art nicht um Poecilia reticulata,sondern vielmehr um gambusen handelt.Zu diesen etablierten, allochthonen Fischarten im südlichen Europa gehört Gambusia holbrooki und G.affinis. Ich gehe davon aus,dass es sich um eine dieser Arten handelt.Siehe auch meine HOMPAGE *zensiert* und meinen Bericht in der neuen *Zensiert*:"keiner will uns haben"
Schmatziputz:
Halli ,Hallo, ich bin es wieder! Meine zwei neuen blauen,die ich leider nicht kenne,kommen wohl in Balzstimmung.Der Größere (Männchen?) scheuert sich wie toll am Boden .Beide Fische haben unzählige weiße Pünktchen auf dem Blau. ist das jetzt Laichausschlag? was meint ihr? wann habe ich von den Hochzeitern Babies? ? :-) :-) :-)
Moderator:
hallo leute, habe lange nichts mehr von euch gehört. hallo sascha,was machen deine Wildguppys/Gambusen ?
Piranjastreichler:
schuldigung hatte keine zeit wil ichjetzt auf kornnattern umgestiegen bin.Die kleenen Fische aus spanien sind hin, das heißt verschwundern. entweder hat sie der neue Wels,der Knutschgurami oder das Anzist-Roos gefressen. was meint ihr????