Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Meerschweinchen-futter

  1. #1
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.293

    Meerschweinchen-futter

    hallo zusammen, wollte mal hören was ihr euren Meeris so füttert.
    Ich meine jetzt nicht Gemüse was sie natürlich bekommen und auch Heu, sondern was für Fertigfutter welche Sorten und Hersteller.
    Würde auch gern selber was zusammenstellen, aber da ich mich mit der Zusammensetztung nicht auskenne habe ich bisher immer fertig gekauft.

    Knöpfchen und Flocke freuen sich schon.


  2. #2
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Kaufen kann man eigentlich nur Bunny oder Grainless. Alles andere enthält Getreide.
    Aber Heu ist das Hauptfutter, dazu Gemüse, ab und an Kräuter und ne Erbsenflocke, mehr braucht ein Schwein doch gar nicht.
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  3. #3
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    27
    Also meine Schweine leben in Aussenhaltung, bekommen nun im Kalten Winter natürlich auch etwas mehr kraftfutter.
    Sie bekommen nagermisch von som Landwirtschaftlichen Laden 10kg Sack der ist gut, duftet lecker, ist son Nager Müsli kostet etwa 15€.

    Ausserdem bekommen meine nun im Winter zum wärmen gekochte Kartoffeln mit Haferflocken (handwarme), dann alles mögliche an gemüse bevorzugt NATÜRLICH waren die unter der Erde wachse (wegen Chemie, können von der Chemie bauchfellentzündung bekommen).
    Karotten, Rote Beete, Bananen, Äpfel, Bio Fenchel, usw... was so im Quasi küchenabfall haushalt so ansammelt und fressbar ist.. Kleine mengen Paprika, Tomaten, Gurken.. Alles gründlich gewaschen.... Ach und der Tannebaum von Weihnachten steht auch mit auf dem Speiseplan 1x Wöchentlich, und altes trockendes Brot!!

    Heu ist selbstverständlich!!

  4. #4
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.293
    erstmal danke für eure Antworten,

    klar ich füttere auch hauptsächlich Gemüse aller (verträglichen) Art, und HEU HEU HEU
    OK 10 KG Sack reicht dann wohl für meine beiden die nächsten 2 Jahre
    Nein ich gebe nur ab und an mal Fertigfutter, wenn das Gemüse mal allzu teuer ist.
    Gekochte Kartoffeln habe ich noch nicht gemacht, aber das werde ich heute gleich nachholen.
    Mal sehen was die beiden dazu meinen.


  5. #5
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    27
    Ja also hier schreit zwar jemand in einem anderem Theard das kann, sollte man net füttern habe meine Meeris schon seit 15Jahren und füttere das nun seit 2jahren ab und an mit den Warmen kartoffeln und bei den tieren kommt es gut an.. und Roh dürfen Sie leider keine kartoffeln also warum nicht gekocht füttern.. Mein Opa hat sowas immer seinen Schlachte kaninchen gegeben dennen hats auch nix gemacht... Und billiges Futter für den Winter ist es auch noch..

  6. #6
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.293
    warscheinlich haben meine beiden Damen das auch gelesen (das man Kartoffeln nicht füttern soll) denn die haben mich angeschaut als wollte ich sie vergiften

    Na ja, wede es nun immer mal wieder probieren wenn ich kartoffeln mache. Die ich heute gekocht habe, hat nun meine Mieze gefressen


  7. #7
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    27
    Naja Kartoffeln sind nicht giftig als sterben tun sie davon absolut nicht...!! und ich mache auch keine normalen Salzkartoffeln sondern Pellkartoffeln, stampfe Sie dann und Mische bissel haferflocken mit unter fertig....

  8. #8
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    27
    Habe mal nen Tollen link für meeriliebhaber!!

    http://www.pfotenland.com/

    Da könnt Ihr ja mal schauen da gibt es Video über ne richtig lustige Meerihaltung!!

  9. #9
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Zitat Zitat von Foxibaby Beitrag anzeigen
    Ja also hier schreit zwar jemand in einem anderem Theard das kann, sollte man net füttern habe meine Meeris schon seit 15Jahren und füttere das nun seit 2jahren ab und an mit den Warmen kartoffeln und bei den tieren kommt es gut an.. und Roh dürfen Sie leider keine kartoffeln also warum nicht gekocht füttern.. Mein Opa hat sowas immer seinen Schlachte kaninchen gegeben dennen hats auch nix gemacht... Und billiges Futter für den Winter ist es auch noch..
    Ähm, ich weiß nicht wie alt die bei Deinem Opa werden dürfen. Bei Bekannten sind die nach ein paar Monaten fällig, in der Zeit kann man auch nicht viel falsch machen.
    Außerdem brauchen Meeris in Innenhaltung kein Futter mit soviel Power.
    Man kann soviel gesundes Zeug füttern, da brauchens nicht gleich solche nicht ganz optimalen Dinge sein.

    http://diebrain.de/I-futter.html
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  10. #10
    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    27
    Meine Meeris leben Draußen ganz Jährig!! NIcht drinnen!!

  11. #11
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Du weißt aber nicht wie die Meeris der Fragestellerin leben, empfiehlst es aber ganz locker...
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  12. #12
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.293
    Meine Meeris leben in Innenhaltung, allerdings im Schlafzimmer und da sind es im Moment bei den netten Temperaturen auch nur so um die 12 Grad.

    Meine Krümel (Katze) hatte damals beim "gassigehen" plötzlich ein Tierchen im Maul, dachte erst es wäre eine Ratte oder Maus da es schon dunkel draußen war.
    Dann habe ich aber festgestellt das es ein Meeri war bzw. eine Dame. Und 209 gramm gewogen hat.
    Habe es ihr abgenommen, und dann erstmal mit zu mir genommen, und da meine Krümel ihr Knöpfchen soooo geliebt hat und umgekehrt habe ich sie natürlich behalten, und wie das so ist es mußte noch eines dazu und so kam Flocke.
    Und alle beiden finden Katzen toll, auch wenn meine Krümel leider nicht mehr lebt.

    So viel zum Thema wenn sich eine Katze ein Haustier hällt bzw selber anschafft.


  13. #13
    Steppenläufer Guest
    Das ist aber eine sehr süße Geschichte

    Zu den Kartoffeln: Kartoffeln sind sehr stärkehaltig und damit weder für Kaninchen noch für Meerschweinchen als Futter geeignet. Weder gekocht noch roh. Meerschweinchen können davon sehr schlimme Darmprobleme bekommen.

    Unsere Schweinchen haben überwiegend Gras und selbstgesammelte Kräuter bekommen. Auch im Winter kann man, wenn der Schnee nicht allzu hoch liegt, noch einiges ernten. Kennst du vielleicht jemanden mit Garten, bei dem du ab und zu etwas pflücken könntest? Vielleicht kannst du irgendwo Heu günstiger bekommen (Bauernhof, Reiterhof), falls du es zur Zeit noch im Zoohandel kaufst.
    Wie man sonst noch Futterkosten einsparen könnte, weiß ich nicht. Ich finde Gemüse immer recht billig im Vergleich dazu, was das Futter meiner Katzen kostet.

  14. #14
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.293
    Graß finde ich im Winter bei uns so gut wie garnicht, denn bei uns haben die einen Mähtick
    Die machen immer alles so kurz das im Sommer auch alles verbrennt
    Früher hatte ich einen Garten und heute die Meeris, dumm gelaufen.
    Das mit den Kartoffeln hat sich wiso erledigt, meine finden die blöd, als wollte ich sie vergiften.
    Heu kaufe ich vorwiegend bei Rossman ist nicht weit weg.
    Und ich wohne nicht günstig un habe auch kein Auto so das bauernhof nicht wirklich in frage kommt leider.
    Und günstig bestellen kann man es auch nicht.
    Oder hat irgendjemand schon mal welches im Netz entdeckt

    Ja stimmt die Katzis fressen einem die Haare vom Kopf
    Im Moment bekommt meine alte kranke Dame ja auch immer ein paar Leckerchen und Katzenwürstchen extra, und das läppert sich dann schon. Aber ich gönne es ihr von Herzen wenn sie noch eine schöne Zeit bei uns hat.


    So und hier noch was zum kucken Krümel mit ihrem Knöpfchen und das hellere ist Flocke.
    http://www.fotos-hochladen.net/thumb...of6s_thumb.jpg
    http://www.fotos-hochladen.net/thumb...d13u_thumb.jpg
    http://www.fotos-hochladen.net/thumb...vlxq_thumb.jpg


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand das Futter von Futter Shuttle.de?
    Von Carina1987 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 16:05
  2. Welches Futter kommt dem Selbstgemachten Futter am nähsten???
    Von SunshineA im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 17:40
  3. Welches (Futter)- ÖL gebt ihr zum Futter dazu ?
    Von Cavalierchen im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 17:54
  4. Futter und Inhaltsstoffe , empfehlenswertes Futter !
    Von Jutta I. im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2004, 15:53
  5. neues Meerschweinchen zu (alten) Meerschweinchen und Hase)
    Von rotti_sachsen im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2002, 17:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •