Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Nachbarn beschweren sich über katzenstreuentsorgung

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174

    Talking Nachbarn beschweren sich über katzenstreuentsorgung

    hallo ihr lieben

    hier kurz zu meiner geschichte.
    wir sind 4 parteien im haus mit 2 mülltonnen. unter mir wohnt eine famile die ein baby hat also könnt ihr euch vorstellen wie viel windelmüll und anderer müll produziert wird... Um den müll nicht noch voller zu machen wie er schon ist benutze ich cats best öko plus. meiner meinung nach das beste katzenstreu..heute sprach mich die frau an die ganz unten wohnt und fragte mich was wir mit unserem katzenstreu machen würde es hätte darüber starke diskussionen im haus gegeben.. und sie hat in die mülltonnen geschaut und findet nie katzenstreu vor... da ich es teilweise in der toilette entsorge meinte sie das ich das nicht dürfte...worauf hin ich ihr sagte das es extra ein streu ist was in der toilette entsorgt werden kann.. es löst sich ja in wasser auf sozusagen... sie meinte dann wenn irgendwann mal was verstopft sein sollte in den rohren etc.. wird sie uns dafür verantwortlich machen und wir müssen dann dafür aufkommen...Nun sollen wir normales katzenstreu verwenden für die mülltonne... problem ist aber das mein ältester kater sehr lange scharrt und hustenanfälle vom streu bekommt... somit kam das cats best genau richtig..was meint ihr dazu??

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    6.068
    Was spricht dagegen, dass Du auch Cats best.... über die Mülltonne entsorgst. Das Risiko von verstopften Rohren wäre mir ehrlich gesagt auch zu groß. Wenn ein Schaden entsteht, ist die Rohrreinigung sehr teuer.
    Wir hatten früher auch Cats best .... und haben es nicht über die Toi entsorgt, auch wenn uns keine Mitbewohrer über die Schulter geschaut haben.
    Was spricht eigentlich auch dagegen, dass jede Partei ihre eigene Mülltonne bekommt. Es ist doch ungerecht, dass alle zusammen für Windeln und Katzestreu zahlen.

    Hätte auch den Vorteil, dass nicht jeder im Müll des anderen rumschnüffeln kann, was wiederum zum Hausfrieden beitragen könnte.
    Liebe Grüße von Sabine mit



    & den Regenbogenkatzen - für immer im Herzen

  3. #3
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    ZB das Premiere Sensitive ist eine feine Klumpstreu, die meines Wissens nach nicht sehr staubt. Vielleicht wäre das eine Alternative für euch.
    Eure Nachbarn müssen sich aber dann auch im Klaren darüber sein, dass ein gewisser Teil der Tonne dann eben immer mit dem Streu voll sein wird, sprich evtl weniger Platz für ihren Müll da ist!

    Ob man das Cast Best Öko über die Toilette entsorgen kann, hängt übrigends von den Entsorgungsvorschriften dort wo du wohnst ab. Solange die nicht dagegen sprechen, können sich deine Nachbarn theoretisch auf den Kopf stellen (es sei denn, sie sind die Eigentümer) Wenn dann mal was verstopft ist, müssten sie erstmal beweisen, dass es am Streu lag.

    Du musst wissen, wie es dir lieber ist und ob du bereit bist, evtl etwas dicke Luft zwischen dir und deinen Nachbarn in Kauf zu nehmen
    Aber ehrlich gesagt find ich deine Nachbarn komisch...spionieren dem Katzenstreu nach
    Liebe Grüße von


  4. #4
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    1.009
    Also ich muss sagen ich hatte das Cats best auch bis zum Sommer - das kam in Papiertüten in die Biotonne und gut war - weniger Hausmüll und keine Gefahr fürs Klo...
    Gruß
    von den Fellmonstis Lillyana, Kurt und Pflegebaby Leila



  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    also ehrlich wenn DEIN Klo verstopft ist ist das doch dein Problem und nicht ihres. Denn wenn es vertopft, dann dirket im Rohr bei dir und wandert nicht erst den halben weg zu Nachbars Rohr.Ich kenne solche Nachbarn die sich in alles einmischen, sogar in die Müllentsorgung.(NAchabarn die den Mülleimer durchwühlen? ) Da krieg ich nen dicken Hals von solchen Leuten, dessen Leben so langweilig ist dass sie sich mit Müll des anderen beschäftigen. Wenn du dich darauf einlässt, wird sie als nächstes Kontrollieren ob du deinen Müll sauber trennst und die Katzenhaare ordnungsgemäss entsorgst.... um keinen Streit aufkommen zu lassen würde ich gar nicht viel Disskutieren. Welches Streu du benutzt geht sie schlicht nix an! Mache wie sie gesagt und werfs in die Mülltonne. Wenn sie sich dann über die vollen Mülleimer beschwert, kann sie jederzeit eine neue beantragen, das kostet (hier bei uns zumindest) nichts. Oder beantrage deine eigene. Gemeinsame mülltonnen sind oft ein Streitpunkt, würde darum meine Tonne auch nicht teilen. Nicke und Lächle

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    KÖnnte natürlcih auch sien, das bei ihr was am verstopfen ist in der Wohnung und sie nun vorsorglich nen Sündenbock sucht. Warum sonst sollte so eine Disskussion durchs Haus gehen?

  7. #7
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.848
    Also bei uns kostet eine zusätzliche Mülltonne auch extra, aber ich würde mir nun wirklich verbitten, dass die Nachbarn mich auf meine Katzenstreu ansprechen?! Ich hätte einfach gesagt "lassen Sie das mal ruhig meine Sorge sein". Oder ist sie der Vermieter? Zum CBÖP - ich habe das auch mal eine lange Zeit benutzt und auch einige Monate ins Klo geworfen, allerdings bin ich dann dazu übergegangen, nur noch die Haufen ins Klo zu geben und die Urinklumpen doch so zu sammeln, weil mir das WC zweimal verstopft ist. War allerdings auch nicht besonders viel "Druck" beim Spülen in diesem WC und es war eben von drei Katern... Allerdings mussten wir keinen Klempner rufen.

    Wieso sollt ihr denn "normales Streu" verwenden für die Mülltonne, da könnt ihr doch auch beim CBÖP bleiben, wenn ihr das wollt??

    Naja, davon abgesehen bin ich übrigens vor Jahren auf Golden Grey Master umgestiegen und finde, dass diese Streu sehr wenig staubt und sich vor allem nicht überall verteilt, ggf. wäre eine andere Streu, mal unabhängig von diesen Nachbarn, auch für Dich praktischer?!

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  8. #8
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    warum ich das katzenstreu nicht in müll werfe?? ganz einfach für 22 euro pro sack erlaub ich mir den luxus nicht vom 4 stock ganz runter zu laufen nach der arbeit sondern die klumpen im klo zu entsorgen ...wenn ich eine grundreinigung mache kommt`s in den müll... ich habe bei den stadtwerken angerufen und bekam folgende antwort:
    machen sie sich mal keine gedanken eine 5 köpfige familie hinterlässt mehr in der toilette als 3 katzen!! ... ich denke es liegt an der familie die unter uns wohnt die haben sich mit der frau von unten verbündet ich glaube die mögen keine katzen.. wir sollten ja auch unseren trinkbrunnen ausmachen er würde sie abends beim fernsehen stören (das angeblich laute gerräusch) also habe ich ihn schon woanders hingestellt...

  9. #9
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Ach herrje, das ist ja doof...
    aber dann glaube ich nicht, dass die Ruhe geben, wenn du das mit dem Streu änderst. Sie werden was neues finden, also kannste auch dabei bleiben, finde ich. Würde mir die Aussage der Stadtwerke aber zur Sicherheit nochmal schriftlich bestätigen lassen.

    Hm...kannst du nicht mal zuuuufällig süße Fotos von deinen Katzen zeigen? ielleicht stimmt das deine Nachbarn etwas weicher.

    (Ne Genehmigung zum Katzenhalten vom Vermieter hast du doch, oder?! Sonst würd ich mir die schleunigst besorgen!)
    Liebe Grüße von


  10. #10
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    jaaaa mit dem vermieter is null problem... jedoch is die frau die unten wohnt seine mutter
    im zweifelsfall sind wir die gearschten
    egal sollte das noch richtig probleme geben ziehen wir aus ganz einfache kiste ....

  11. #11
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    hatte genügend solcher Leute in meiner Nachbarschaft, wir sind auch weggezogen. Da klingelts an der Türe "von ihrem Balkon tropfts" "machen sie ihr Garagentor zu" oder -gebt euch das mal- "da stehen ja zwei paar Turnschuhe vor eurer Wohnungstür, das sieht ja aus wie bei den Kanacken" DAS waren ihre Worte. Eine Unverschämtheit nachd er anderen... Also ich würde nun zum Trotz alles in einem Litterlocker oder Eimer sammeln und dann soviel wie möglich in die Mülltonne werfen, damit sie sich schwarz ärgern kann wenn die Tonne voll ist. Und du kannst grinsend freundlich behaupten "Ich halte mich strikt an Ihre Anweisung"

  12. #12
    Registriert seit
    28.09.2006
    Ort
    Da,wo andere Urlaub machen...
    Beiträge
    1.360
    hallo zusammen,auch wir benutzen CBÖP.Für uns auch das einzig Ware...hatten schon zig andere ausprobiert,aber es ist und bleibt das beste.Zumal es sehr leicht ist.Das kannst Du Deinen lieben Mitmietern mal sagen,sonst wäre die Tonne doppelt so schwer.Wir entsorgen Pipi auch immer in einem kleinen Eimer und das große Geschäft kommt auch ins Klo.da bleibt doch nicht viel hängen vom Streu,also was wollen die...Ich denke die kennen,wenn überhaupt ,nur Streu was schwer und nicht übers Klo absobiert werdenb darf.Wir haben auch so tolle Mieter hier,die schmeißen alles in die graue Tonne,egal obs rein kommt oder nicht.Warum trennen,macht doch nur Arbeit.Und Tonne an die Straße bringen?Ich?????????????Wozu machen doch die anderen.Wir haben es mal einige Wochen nicht gemacht.Da quollen die Tonnen über,egal wir hatten andere möglichkeiten den Müll zu trennen...
    Einge sind einfach nur...

  13. #13
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    ja sowas kenne ich wir haben einen eigenen flurabschnitt und als wir eingezogen sind und die küche aufgebaut haben haben wir die verpackung im flur gelagert und nach und nach entfernt. da meinten die auch unter uns ob wir das nicht mal wegbringen wollen das sieht nicht so schön wenn der besuch von ihnen dadrauf gucken muss... aber ist mir egal
    der vermieter meinte ja auch ihr könnt den garten nutzen wie ihr wollt... ich bot dann der mutter vom vermieter an die ganz unten wohnt ihr im frühjahr bei gartenarbeit zu helfen..sie sagte zu mir ja gerne fing mich aber dann tage später im hausflur ab und meinte das sie aber nicht will das die katzen im garten rumlaufen... also kann sie ihren garten auch selbst machen

  14. #14
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Nalbach (Saarland)
    Beiträge
    52
    Ja Klasse...da gehen mir die Haare aus vor Wut! Ehrlich, solche Leute die ihre Nase überall ungefragt reinstecken die können einen echt zur...grrrrr..
    Was reg ich mich auf...immer Freundlich bleiben ...ich wohnte bis vor einem Jahr auch noch in einem Mietshaus.Hatte zu der Zeit noch meinen Hund und da gab es eine einzige Dame von sechs!!! Mietetagen die sich drüber Aufregte das ich an der seite auf! meiner Haustürschwelle ein altes Handtuch zu liegen hatte.Das lag dort weil ich meinem Hundi immer die Pfoten abgewischt habe ehe wir wieder in die Wohnung sind...tzzz, Leute gibt es...

    Cool bleiben!!...und immer Freundlich

  15. #15
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    NIcken und Lächeln und Nicken und Lächeln........

  16. #16
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    350
    Eine alternative zu dem angegebenen Streu wäre extrem Classic das Steu ist noch sparsamer
    im Verbrauch = noch weniger Müll und Zooplus hat das auch.

    Suchst Du Freunde die Dich nehmen wie Du bist ?
    Bei Hund und Katz wirst Du fündig.
    Liebe Grüße v. Chrissi

  17. #17
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Herne NRW
    Beiträge
    63
    Also ich sag dazu nur,dumme Menschen sterben leider nicht aus,sondern vermehren sich nur noch

    Ich würde es auch sammeln,und dann in die Tonne werfen,und wenn sie dann hinterm Fenster steht um zu spionieren,würd ich den Sack hoch halten so das sie ihn sieht,und freundlich mit der anderen Hand winken

    Leute gibts,das glaubt man nicht
    Und das mit dem Trinkbrunnen ist ja wohl der größte Witz,Kopf schüttel

    Nehm es Dir nicht zu Herzen,wie schon gesagt wurde,freundlich nicken und winken

    Liebe Grüße

  18. #18
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    "Ich gehe davon aus, dass solange die Menschen über mich reden; mein Leben interessanter ist als ihr eigenes"

  19. #19
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    ich reg mich da schon lange nicht mehr drüber auf... ich mach das weiter so wie ich das gemacht hab und gut ist... es wurde ja wieder diskutiert ob unsere wohnung nicht zu klein für 3 katzen wäre... naja 5 zimmer wohnung 120 qm für 3 katzen ist ja wirklich auch sehr klein .. die trampeln ja förmlich auf einnander...

  20. #20
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Zitat Zitat von Nicoli3004 Beitrag anzeigen
    ich reg mich da schon lange nicht mehr drüber auf... ich mach das weiter so wie ich das gemacht hab und gut ist... es wurde ja wieder diskutiert ob unsere wohnung nicht zu klein für 3 katzen wäre... naja 5 zimmer wohnung 120 qm für 3 katzen ist ja wirklich auch sehr klein .. die trampeln ja förmlich auf einnander...
    die armen Katzen haben ja gar keinen Platz um sich richtig umzudrehen. Ich sollte euch mal dem Tierschutz melden!!

  21. #21
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    CBÖP streu kann ich mir jetzt eh vonner backe schmieren...die letzten 3 säcke waren wie mehl und nach 2 tagen hat es gestunken und blieb an den katers hängen...nun heisst es morgen neues streu kaufen und litter locker

  22. #22
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Herne NRW
    Beiträge
    63
    Zitat Zitat von Schmusi83 Beitrag anzeigen
    die armen Katzen haben ja gar keinen Platz um sich richtig umzudrehen. Ich sollte euch mal dem Tierschutz melden!!
    Schmusi dann schick sie gleich zu mir auchIst auch so klein bei mir 90qm und nun wie Du weist ja leider nur noch eine Katze und ein Hund!
    Ich hab hier auch so dumme Nachbarn,wenn der Hund mal was schneller läuft,wird gleich angerufen hier kommt die Decke runter

    Aber ich sagte ja schon Es gibt einige Menschen die sind der lebende Beweis,
    dass ein abgeschaltetes Gehirn nicht zwangsläufig zum Tod führt

    Grüße

  23. #23
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    der war gut also ich in froh dass das bei uns nicht so ist. Die alte Nachbarschaft war schlimmer, hat sogar Kontrolliert wie oft gelüftet wird. Hier ist ma sehr tolerant untereinander. Die meisten haben Kinder und sind daher schon laut. Da sagen wir nix. DAfür sagt auch keiner was, wenn wir Kinder zu besuch haben oder der Kater Nachts seinen rennundgegendietüreklatschanf all bekommt. Und was die im Müll haben, juckt mich nicht die Bohne,mich nertvs schonw enn ich mich mit meinem eigenen Beschäftigen muss, da guck ich doch nicht noch bei den anderen. AM besten ein Litterlocker oder ein Biobehälter den man zumachen kann. Steht bei uns im Klo drin. Wennd er Beutel voll ist, in die Mülltonne und fertig

  24. #24
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    mit der streuentsorgung hat sich eh erledigt war heute im shopping rausch... jumbo klo neues streu und litter locker... da mich die quali von CBÖP sehr enttäuscht hat die letzten 3 male... nun versuch ich es mal mit premiere mit babypuderduft... mal sehen ob das was ist...

  25. #25
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Zitat Zitat von Nicoli3004 Beitrag anzeigen
    mit der streuentsorgung hat sich eh erledigt war heute im shopping rausch... jumbo klo neues streu und litter locker... da mich die quali von CBÖP sehr enttäuscht hat die letzten 3 male... nun versuch ich es mal mit premiere mit babypuderduft... mal sehen ob das was ist...
    OT: Babypuderduft riecht wie vollgesch...Windeln Ansonsten ist das Premiere recht gut. Das Blue Kontroll wars glaub das ich mal hatte

  26. #26
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    also ich muss sagen ich bin begeistert!! Mit dem CBÖP hat das schaufeln immer 10 minuten gedauert und mit der schaufel vom litter locker und dem neuen streu isses ne sache von grad mal 2 minuten ) ... also ich find den geruch sehr dezent ausser der große war aufm klo dann kommt ne babypuderwolke.. aber lieber das als ein geruch von hamsterpippi wie bei dem CBÖP:..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Haut über der Nase löst sich
    Von Grimi im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 23:27
  2. Kratzt sich über dem Auge
    Von Butzebär im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2007, 22:59
  3. Nachbarn kümmern sich nicht um kitten
    Von remap im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 13:01
  4. Nachbarn fühlen sich gestört
    Von baldy im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2003, 20:37
  5. Katzenstreuentsorgung
    Von astridp im Forum Katzen von A bis Z
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2003, 10:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •