Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 51

Thema: hilfe bei nassfutter

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174

    Question hilfe bei nassfutter

    Hallo ihr lieben

    Nun ich bin dabei auf nassfutter umzustellen und habe von MACS das nafu bestellt... es wird zwar gefressen aber leider nicht soo gerne liegt daran das es so durchpürriert ist..
    ich suche ein Nassfutter welches etwas grössere fleischstücke hat vielleicht hat jemand tipps??
    am besten ohne reis und getreide so ähnlich wie das von MACS...
    vielen dank schonmal

  2. #2
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Hallo

    Hm, das wird schwierig, glaub ich...Filetfutter wie zB von Feline Porta besteht mehr aus "Stücken", ist aber als Alleinfutter nicht geeignet (zu wenig Fett, Mineralstoffe usw). Hochwertiges naFu ist eigentlich immer in Pate-Form, zumindest kenn ich kein anderes.

    Wie gibts dus ihnen denn? Ich versuche immer es in größeren Blöcken aus der Dose zu schneiden und die dann in Stücke zu schneiden, so dass es halt keine "Pampe" ist...
    Liebe Grüße von


  3. #3
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    also ich mache es genau so ich teile es immer mit der gabel in so grobe stücke am liebsten fressen sie eigentlich so stücke in soße oder filets... aber leider hab ich da nichts gutes gefunden...

  4. #4
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Hast du mal probiert, einen Esslöffel warmes Wasser drüber zu tun? Vielleicht sehen sie das dann auch als "Soße" an...
    Liebe Grüße von


  5. #5
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Zum ersten: Super das du Umstellst
    Stücke in Sosse.....wirst leider kein gutes nafu finden. Ich habe damals auch lange gesucht. Es gibt nichts. Sosse ist dazu da um Schrott zu kaschieren Welches noch in Stücken im Rahmen ist, sind die neuen Sorten von Bozita die sind aber nicht gerade billig und eine genaue Dekla haben wir davon auch nicht. Ansonsten ürd ich gar nicht lange rumsuchen. Es ist doch super das sie es fressen, andere Katzen wären viel störrischer sie müssen sich eben erst an die Konsistenz die ja noch fremd ist, gewöhnen. Aber das geht recht schnell, hab nur etwas Geduld. Meine haben das anfangs auch nur mit langem Gesicht gefuttert und jetzt sind die näpfe meist leer geschleckt.

  6. #6
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    also der siam will lieber das royal canin anstatt das macs er lässt es eiskalt stehen und springt auf die küche und versucht es sich zu holen aber nix da ich bleibe am ball

  7. #7
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Seeeehr gut! Durchhalten
    Liebe Grüße von


  8. #8
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    Morgen....wollt mal bozita kaufen da steht das nur 4 prozent fleisch enthalten sind...

  9. #9
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    was haltet ihr eigentlich hier von:
    gut es ist etwas teuer aber für zwischen durch hab das gleich mal kopiert
    Hound & Gatos Cat Beef 156g.

    Hound & Gatos - hergestellt in den USA und überwacht durch das US-Landwirtschaftsministerium - ist eine ausgewogene Vollnahrung - entwickelt für ein gesünderes, glücklicheres und längeres Leben Ihrer Katze. Selbstverständlich erfolgt die Herstellung in einer von der EU zertifizierten Anlage.

    Das besondere an der Rezeptur:

    * 98% proteinreiches Fleisch
    * Zutaten in Lebensmittelqualität
    * ohne Füllstoffe
    * keine tierischen Nebenerzeugnisse
    * ohne Getreide - wie Mais, Weizen, Reis oder Soja

    Rundherum ein tolles Produkt - nicht nur für sensible oder allergische Katzen!

    Zusammensetzung:
    Rindfleisch, Wasser (ausreichend für die Verarbeitung), Guarkernmehl, Bierhefe, Taurin, Vitamine (Vitamin E Zusatz, Niacin Ergänzung, L-Ascorbyl-2-Polyphosphat [Quelle von Vitamin C], Thiaminmononitrat [Quelle von Vitamin B1] , Kalziumpantothenat, Vitamin A Ergänzung, Pyridoxinhydrochlorid [Quelle von Vitamin B6], Riboflavin Ergänzung [Quelle von Vitamin B2], Folsäure, Vitamin B12, Biotin, Vitamin D2 Ergänzung), Mineralstoffe (Zink-Sulfat, Eisensulfat, Kupfersulfat, Mangansulfat, Natriumselenit, Kaliumjodid).

    Analyse:
    Rohprotein mind. 10%, Rohfett mind. 5%, Rohfaser 1,5%, Rohasche 2,9%, Calcium 0,3%, Phosphor 0,25%, Feuchtigkeit 78%.

    Energiewert: 1230 Kcal./kg.

    Fütterungsempfehlung:
    Für eine durchschnittlich aktive Katze mit einem Gewicht von 2,7 - 3,6kg. benötigen Sie 1 Dose (156g.) pro Tag

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    aslo da sind zwar viele Dinge drin die ich nicht kenne und daher weiss ich auch nicht ob diese Zusätze gut oder schlecht sind , aber vom Fleischgehalt her klingt es nach keinem schlechten Futter. Früher gabs hier eine Nassfutterliste an der man sich orientieren konnte, die gibt es nichtmehr, aber wenn du in Google "Nassfutterliste" eingibst, findest du sie wieder. Bin durch zufall drauf gestossen. Da sind viele Sorten drauf bei denen du dir einen Überblick verschaffen kannst

  11. #11
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    ooh da schau ich gleich mal nach danke..

  12. #12
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Nalbach (Saarland)
    Beiträge
    52
    Hallo,
    bin auch grad dabei meine Katze von komplett Trockennahrung auf Nassfutter umzustellen.Habe vor zwei Tagen rausgefunden das meine anscheinend auch so ein "Soßenkasper" ist.
    Nun mach ich das Futter in Häppchen, bisschen Wasser drüber und für 20sek. in die Mikrowelle.
    Sie nimmt es jetzt besser an.
    Mäklig ist sie immer noch ein wenig, aber was soll man auch erwarten wenn sie 3Jahre nur TROFU bekommen hat vom Vorbesitzer
    Bin mir sicher das es werden wird, müssen eben Geduldig sein und Zeit geben sich zu gewöhnen.

  13. #13
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Nalbach (Saarland)
    Beiträge
    52
    ...ich füttere übrigens Animonda carny, Macs und GranataPet jeweils alle Sorten...Animonda ist derzeit vorne, dann Macs...das Granata ist erst neu dazugekommen und wird probiert und anschliessend erstmal "zugescharrt"...2-3h später ist es aber dann doch weg

  14. #14
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    läuft doch super Macs und Granatapet sind absolut in Ordnung. Vielleicht kannst ja sogar bald schon rausfiltern welches ihre lieblingssorte ist wenn sie weiter so brav ihr Futter annehmen

  15. #15
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    als ich noch nicht wirklich die ahnung hatte war bei uns SHEBA der renner... bitte schlagt mich nicht ich weiss es war schlecht aber es wurde verschlungen... weiss aber auch wieso lockstoffe :/
    granata pet wollt ich jetzt auch mal bestellen

  16. #16
    Registriert seit
    01.06.2011
    Beiträge
    14
    Hallo
    Also unsere beiden BKH´S (Katze und Kater ) 9 Mon.sind grundverschieden, eigentlich fressen sie animonda und Select Gold.
    Aber unser Paul zickt die letzten 2 Wochen er frißt nur ca. 20-30 gr. pro Mahlzeit naß. Trocken gibts nur sehr wenig würde er aber immer fressen wenn es geht.
    Mache mir sorgen ob das reicht oder woran es liegen kann .Beim TA war alles in Ordnung.
    Vielleicht weiß jemand rat.
    Außerdem solltet ihr mal auf die neuen Schilder von animonda achten da steht jetzt eine andere Zusammensetzung drauf
    wegen der neue Deklarationspflicht wurde uns im Freßnapf gesagt.

  17. #17
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    liegt es vllt dann an der neuen zusammensetzung von animoda??? oder hat er davor auch schon weniger gefressen???

  18. #18
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Hallo Zuleika,

    frisst er bei egal welcher Marke so mäkelig (also bei Select Gold und Animonda)?
    Was hat der TA alles angeguckt (speziell die Zähne)?

    Dann würde ich sagen, herzlichen Glückwunsch, dein Süßer testet seine Grenzen aus
    Futter hinstellen, wenn ers nicht frisst in den Kühlschrank tun und erst bei der nächsten Mahlzeit wieder anbieten. keine Leckerlis, kein Trou zwischendrin, das hilft ihm bloß, seinen Streik weiter durchzuziehen. Bei der nächsten Mahlzeit einen kleinen Löffel Wasser über das naFu, 10 Sekunden in die Mikrowelle und wieder anbieten. Und immer so weiter.

    Bleib superkonsequent und er wirds nach ein paar Tagen gecheckt haben
    Liebe Grüße von


  19. #19
    Registriert seit
    01.06.2011
    Beiträge
    14
    Hallo
    Paul mäckelt bei jeder Sorte . Der Tierarzt hat ihn einmal ganz durchgescheckt. Zähne ,Hals usw. alles OK.
    Er hat auch kein Durchfall oder erbricht. Er will uns warschlich austesten. Luna frißt alles was sie kriegt.
    Ich werde es aufjedenfall durchhalten.
    Wielange kommt er mit so kleine mengen aus ohne das ich mir Sorgen machen muß?

    Die Zusammensetzung von animonda soll laut Freßnapf gleich geblieben sein. Es soll das gleiche drin sein nur genauer beschrieben, es sieht auch genau so aus wie vorher.

    .
    Danke euch für die Antworten

    .

  20. #20
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Nalbach (Saarland)
    Beiträge
    52
    Zitat Zitat von Katzerine Beitrag anzeigen
    Hallo Zuleika,

    frisst er bei egal welcher Marke so mäkelig (also bei Select Gold und Animonda)?
    Was hat der TA alles angeguckt (speziell die Zähne)?

    Dann würde ich sagen, herzlichen Glückwunsch, dein Süßer testet seine Grenzen aus
    Futter hinstellen, wenn ers nicht frisst in den Kühlschrank tun und erst bei der nächsten Mahlzeit wieder anbieten. keine Leckerlis, kein Trou zwischendrin, das hilft ihm bloß, seinen Streik weiter durchzuziehen. Bei der nächsten Mahlzeit einen kleinen Löffel Wasser über das naFu, 10 Sekunden in die Mikrowelle und wieder anbieten. Und immer so weiter.

    Bleib superkonsequent und er wirds nach ein paar Tagen gecheckt haben

    ...Mikrowelle hat sich bei mir auch als gut rausgestellt ...auch mit bisschen Wasser drüber und siehe da, Mäkeltante frisst mittlerweile 200g am Tag.Vorher waren es auch nur paar Happen.
    Ich war aber auch so Konsequent das es sonst NIX gab, ausser Kraulies...
    Der Hunger kommt schon noch, dauert eben bisschen länger weil deiner nun ja wenigstens ein wenig futtert.Ich würde noch ein wenig Geduld haben

  21. #21
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    finds echt super das die neuen Forlinge die Tips so gut annehmen und durchsetzen

    sich gegen den oft gewaltigen Dickkopf einer Katze durchzusetzen ist schwierig, aber nicht unmöglich

  22. #22
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Nalbach (Saarland)
    Beiträge
    52
    ...meldet man sich nicht eigendlich aus dem Grund...um Informationen, Tipps und Tricks von anderen zu erfahren...in einem Forum an?!......

    Ich weis nicht wie das andere sehen, aber wenn ich mir ein Tier anschaffen möchte, dann hole ich mir Generell mehrere Informationsquellen ran um mich zu erkundigen was, wie, wo zu beachten ist, Kosten die monatlich auf mich zu kommen usw.
    Aber auch die "Pro" und "Kontra" seiten eines Tieres...ein Hund, Katze, Maus was auch immer kann auch mal nicht so sein wie man sich es erhofft hat, und auch diese Sachen will ICH wissen.Für mich ein selbstverständliches Ding und ich hasse es wenn man sich einfach mal so nen Tier anschafft und grad mal weis was für eine Gattung es ist...alles schon erlebt...und dann dagestanden und nicht gewusst wie...

    Foren sind für mich eine Plattform vieler Ansichten.Die erfahrenen können ihr Wissen weitergeben und haben eben auch mal einen Tipp auf Lager, oder man bekommt eben auch andere Sichtweisen offengelegt wo man selbst garnicht so denken würde das gilt nicht nur für dieses Forum, ich mein das Allgemein.Wo viele Nutzer sind wirds auch viele Infos geben.Ein Verkäufer, Tierarzt, usw. ist mir da "nur" eine Quelle...und MIR zu wenig.

    UND! der Mensch lernt nie aus, was vor Bsp.weise 10Jahren noch völlig normal war ist vlt. heute schon längst überholt, warum dann auf überholtes stur verweilen und immer wieder den gleichen Fehler machen wenn man es (vlt. sogar einfacher) besser machen kann???...Ich lieb mein Tier welches bei wohnt und versuche ihm ein schönes Leben bei mir zu machen


    Daneben bietet mir ein Forum auch Unterhaltung hab schon desöfteren ordentlich Lachen müssen...

    Ich wünsche Euch allen einen schönen 4ten Advent!!!
    liebe Grüße,

  23. #23
    Registriert seit
    18.03.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.493
    Zitat Zitat von Nicoli3004 Beitrag anzeigen
    liegt es vllt dann an der neuen zusammensetzung von animoda??? oder hat er davor auch schon weniger gefressen???
    Was hat sich denn an Animonda geändert ??? Ist mir neu. Ich gebe es auch zwischendurch.
    Iris und die Schmusemonster
    Jenny und Luzzy (EKH)
    mit Niklas (Lhasa-Apso,Malteser,Tibetterrier-Mix)



    Ist die Katze gesund - freut sich der Mensch !!!!

    Der Hund hat sein Herrchen - die Katze ihr Personal

  24. #24
    Registriert seit
    18.03.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.493

    Katzenwürste

    Ich habe nach langem stöbern wieder mal einen neuen Schop gefunden im Netz, der hat Katzenwürste, also Fertigfutter in Wurstform

    Das übliche davor Premiumfutter und com dahinter.

    Ich habe mal die Kalbspastete bestellt und meine fressen es gerne .
    Es hat keine Zusatzstoffe, keine Geschmacksversärker auch keine zugesetzten vitamine.

    Nach dem Preis nach, kann es kein billiger Schrott sein.
    Iris und die Schmusemonster
    Jenny und Luzzy (EKH)
    mit Niklas (Lhasa-Apso,Malteser,Tibetterrier-Mix)



    Ist die Katze gesund - freut sich der Mensch !!!!

    Der Hund hat sein Herrchen - die Katze ihr Personal

  25. #25
    Steppenläufer Guest
    Zitat Zitat von Luzzy Beitrag anzeigen

    Nach dem Preis nach, kann es kein billiger Schrott sein.
    Ähm, natürlich kann auch etwas teurer Schrott sein, solange es jemand kauft...

    Die Deklaration ist ziemlich dürftig, wenn du Pech hast, dann ist es ein reiner Innereien-und-Bindegewebe-Mix. Und es ist auch nicht aufgeführt, wie das Ca/P-Verhältnis ist, wieviele Vitamine enthalten sind...

    Und der Preis ist echt happig für ein Katzenfutter, das nicht einmal Bio ist und keinen garantierten Muskelfleischanteil hat.

  26. #26
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    ich hab davon auch schon gelesen, weiss jetzt aber ausm FF nimmer wer das war. Es war relativ teuer und kann mich dran erinnern das die Dekla mich nicht sehr angesprochen hat. Schau doch mal bei Tackenberger rein, die haben auch Dosen die Sortenrein sind und ich finde die auch im Preis i.O.. Kommt nicht oft vor das ich da bestelle, aber die Sorte Schwein bestell ich ab und an mal. Meine mögen das zwischendurchmal sehr. Nur Taurin muss man selber zugeben.

  27. #27
    Registriert seit
    18.03.2004
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    1.493
    Die schreiben (ich habe auch Hundewürste dort bestellt) dass in der Wurst 65 % Fleischanteil ist und die Fleisch und Nebenprodukte aus der Lebensmittelproduktion kommen.
    Da der Fleischanteil sehr hoch ist, soll man vorsichtig umstellen, da es sonst verdauungsprobleme gibt und die fütterung ist auch sehr wenig.

    Was ist denn genau in den Animonda Dosen drin ??? Auch Fleisch- und tier. Nebenprodukte. An erster Stelle immer Rind und die Prozentzahl steht auch dabei , aber was für Rindfleischzeug steht auch nicht dabei. Ich habe in dosen auch in Schälchen schon mal eine Ader oder Vene gefunden, das haben die Katzen problemlos gegessen.

    Ich habe mal eine Mail an denen geschrieben, mal sehen ob die antworten, dann berichte ich.

    Mir kommt es inzwischen komisch vor, weil die in der www Adresse com dahinter haben, dann handelt es sich doch um einen ausländischen Schop oder ??? Obwohl die Telefonnunmmer mit 085......ist, das ist in der Nähe Münchener Bereich.

    Ich finde die Würste praktisch, denn ich habe die nase voll von den Dosen, 3- 400 gr Dosen im Mülleimer und der Mülleimer ist voll.

    Ich suche Würste.

    natura Vet hat auch mittlerweile Nassfutter für Katzen in Würste, Alleinfutter und pur Fleisch Würste.
    Iris und die Schmusemonster
    Jenny und Luzzy (EKH)
    mit Niklas (Lhasa-Apso,Malteser,Tibetterrier-Mix)



    Ist die Katze gesund - freut sich der Mensch !!!!

    Der Hund hat sein Herrchen - die Katze ihr Personal

  28. #28
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Ampertal
    Beiträge
    3.097
    Zitat Zitat von Luzzy Beitrag anzeigen
    Die schreiben (ich habe auch Hundewürste dort bestellt) dass in der Wurst 65 % Fleischanteil ist und die Fleisch und Nebenprodukte aus der Lebensmittelproduktion kommen.
    Ich kenne diese "Würste" nicht, aber jetzt mal wörtlich genommen: "Lebensmittelproduktion" schließt das ganze Tier ein - da ist wirklich gar keine Aussage über Qualität oder Art der Nebenprodukte enthalten.
    Liebe Grüße von Maria mit Schmustiger Luna, Charakterkatze Flecki & Spanierin Tahira


    Die Katze kann Dein Freund sein, aber sie wird nie Dein Sklave.

  29. #29
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Nee, .com-Domains sind international soweit ich weiß. Der Shop kann also durchaus auch hier in Deutschland sein.
    Liebe Grüße von


  30. #30
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    also wir sind ja seit gut 2 monaten umgestellt auf nafu nach durchfallattacken und und und hat es sich alles beruhigt... nur finde ich kein futter was hier wirklich glücklich macht deswegen schreib ich einfach mal mein fütterungsverhalten auf vllt. erkennt jemand einen fehler:
    mein bombay bekommt 300 g nassfutter am tag aufgeteilt auf 3 mal am tag
    der siam: frisst nur 100-150 g am tag wiegt so um die 4 kg.... ist vollkommen gesund
    der maine coon bekommt ca 400g-500g ist noch ziemlich klein ebenfalls auf 3 mahlzeiten..
    zu anfang gab es macs wurde komplett von allen dreien ignoriert... dann kaufte ich bozita da mein bombay einfach alles verschlingt hat er es immer wieder ausgekotzt.. dann animoda carny wurde gezwungener weise gefressen davon bekam aber der maine coon durchfall und der siam hat es ignoriert... Vor kurzem kaufte ich leonardo und granata pet wurde super gefressen.. vor 2 tagen hatte ich mir bei fressnapf select gold und dieses real nature zur probe mitgenommen wurde am 1 tag verschlungen heute stehen gelassen...wäre es ratsam das leonardo und granata zu kaufen oder weiter zu probieren?? ich hab n biessl schiss das das auch stehen gelassen wird nach einem tag...

  31. #31
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Hallo

    Erstmal super, dass ihr schon so weit gekommen seid mit der Umstellung.

    Ich habe eine Frage zu deiner Frage: Wie reagierst du denn, wenn ein bestimmtes Futter (egal welches) an einem Tga gut ankommt und am nächsten nicht mehr genommen wird?

    Denn grundsätzlich würde ich sagen, wenn Futter A an Tag 1 gefressen wurde, dann machen deine Katzen damit ein Statement: Futter A schmeckt bzw ist zumindest ohne Ekelanfälle fressbar!
    Es gibt keinen vernünftigen grund dafür, dass Futter A an Tag 2 plötzlich nicht mehr schmeckt (wenn man gesundheitliche Ursachen ausschließen kann). Sind die Katzen gesund, würde ich das unter Mäkelei einordnen, und dann kommt es auf dich an.

    Mein Tipp: Probier erstmal nicht noch weitere Sorten. Nimm das, was bisher gefressen und vertragen wurde. Stell es zu den Mahlzeiten hin, was nach ner halben Stunde noch in den Näpfen ist, wird in den Kühlschrank gestellt und es gibt erst zur nächsten Futterzeit wieder was zu fressen.

    Meine Kater sind da ganz unterschiedlich: Flauschi frisst bis auf Lamm und Fisch alles und immer gern und gut. Dass er Lamm und Fisch nicht mag, konnte ich oft genug feststellen, er hat es immer nur sehr, sehr wiederwillig genommen. Solche Abneigungen sollte man auch akzeptieren, deshalb stell ich ihm das nicht mehr hin.
    Teddy frisst erst seit er wochenlang Schonkost fressen musste, wirklich gut. Tendenziell ist er eine kleine Mäkelkatze, inzwischen macht er es aber nur noch sehr selten und maximal eine Mahlzeit lang. Denn wenn er sich da nicht satt futtert, hat er zur nächsten Mahlzeit wieder ordentlich Kohldampf!
    Liebe Grüße von


  32. #32
    Steppenläufer Guest
    Zitat Zitat von Luzzy Beitrag anzeigen
    Die schreiben (ich habe auch Hundewürste dort bestellt) dass in der Wurst 65 % Fleischanteil ist und die Fleisch und Nebenprodukte aus der Lebensmittelproduktion kommen.
    Das sagt leider nicht aus, was für sie unter "Fleisch" fällt. Bozita beispielsweise wirbt auch damit, dass sie nur Fleisch verwenden, und wenn man dann die Inhaltsangabe liest, stehen da nur so Sachen wie Lunge und Kehle, beides enthält wesentlich mehr Knorpelmasse als Fleisch. Und "Nebenprodukte" kann eben auch alles sein, gute Fleischabschnitte und ein vernünftiger Innereienmix oder aber Haut, Gelenkknorpel, Drüsengewebe...

    Animonda verfüttere ich persönlich nicht, weil es meiner Meinung nach vor allem die oben aufgezählten Abfälle enthält.

    Leonardo ist meiner Meinung nach ein klitzekleines bisschen besser als Animonda, als Abwechslung schon ok. Granatapet ist auch ganz ok, wobei ich da aber auch bemängele, dass sie nicht verraten, wieviel und welches Fleisch bzw. Innereien sie verwenden.

    Wenn das Futter vertragen wird, kannst du es erst einmal weiter füttern. Wenn sie es nach ein paar Tagen nicht mehr mögen, dann ist das anerzogene Mäkelei. Bleib hart und setz dich durch, sonst fressen sie bald gar nichts mehr

    Sandras Tieroase hat sehr viele gute Futter im Programm, von denen man auch immer einzelne Dosen zum Testen bestellen kann. 3-4 verschiedene Marken würde ich als Auswahl anstreben, damit du und deine Katzen flexibel bleiben, falls eine Marke mal nicht mehr gekauft werden kann oder soll.

    Weißt du, was die Durchfallattacken ausgelöst hat?

  33. #33
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Katzerine Beitrag anzeigen
    Hallo

    Erstmal super, dass ihr schon so weit gekommen seid mit der Umstellung.

    Ich habe eine Frage zu deiner Frage: Wie reagierst du denn, wenn ein bestimmtes Futter (egal welches) an einem Tga gut ankommt und am nächsten nicht mehr genommen wird?

    Denn grundsätzlich würde ich sagen, wenn Futter A an Tag 1 gefressen wurde, dann machen deine Katzen damit ein Statement: Futter A schmeckt bzw ist zumindest ohne Ekelanfälle fressbar!
    Es gibt keinen vernünftigen grund dafür, dass Futter A an Tag 2 plötzlich nicht mehr schmeckt (wenn man gesundheitliche Ursachen ausschließen kann). Sind die Katzen gesund, würde ich das unter Mäkelei einordnen, und dann kommt es auf dich an.

    Mein Tipp: Probier erstmal nicht noch weitere Sorten. Nimm das, was bisher gefressen und vertragen wurde. Stell es zu den Mahlzeiten hin, was nach ner halben Stunde noch in den Näpfen ist, wird in den Kühlschrank gestellt und es gibt erst zur nächsten Futterzeit wieder was zu fressen.

    Meine Kater sind da ganz unterschiedlich: Flauschi frisst bis auf Lamm und Fisch alles und immer gern und gut. Dass er Lamm und Fisch nicht mag, konnte ich oft genug feststellen, er hat es immer nur sehr, sehr wiederwillig genommen. Solche Abneigungen sollte man auch akzeptieren, deshalb stell ich ihm das nicht mehr hin.
    Teddy frisst erst seit er wochenlang Schonkost fressen musste, wirklich gut. Tendenziell ist er eine kleine Mäkelkatze, inzwischen macht er es aber nur noch sehr selten und maximal eine Mahlzeit lang. Denn wenn er sich da nicht satt futtert, hat er zur nächsten Mahlzeit wieder ordentlich Kohldampf!
    also ich denke ein grund ist auch das sie lange zeit trofu bekommen haben!!! also eigentlich bin ich konsequent es wird gefressen was auf den tisch kommt... nur finde ich es nervig das dann das ein oder andere menü im mülleimer landet.... naja heut hatt ich die schnauze voll und hab granatapet und leonardo auf vorrat bestellt und gut ist

  34. #34
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Das wird schon, nur Mut!

    Wegen dem Wegschmeißen: Dass du eine angebrochene Dose bis zum nächsten tag im Kühlschrank aufbewahren kannst, weißt du sicher, oder?
    Wenn du große Dosen hast, die du innerhalb von 2 tagen nicht leer bekommst, kannst du auch diesen Tipp versuchen:

    Doseninhalt in einen Gefrierbeutel tun und etwas "platt rollen". Gut verschlossen einfrieren. Nun kannst du die Menge, die du pro Tag brauchst, einfach abbrechen und auftauen lassen. Klappt ganz gut und man muss nicht alles wegwerfen

    Bei ehemaligen TroFu-Junkies, die ganz hartnäckig sind, kann manchmal auch etwas gemörsertes TroFu überm dem naFu helfen, sie zum fressen zu kriegen.
    Liebe Grüße von


  35. #35
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    174
    Zitat Zitat von Katzerine Beitrag anzeigen
    Das wird schon, nur Mut!

    Wegen dem Wegschmeißen: Dass du eine angebrochene Dose bis zum nächsten tag im Kühlschrank aufbewahren kannst, weißt du sicher, oder?
    Wenn du große Dosen hast, die du innerhalb von 2 tagen nicht leer bekommst, kannst du auch diesen Tipp versuchen:

    Doseninhalt in einen Gefrierbeutel tun und etwas "platt rollen". Gut verschlossen einfrieren. Nun kannst du die Menge, die du pro Tag brauchst, einfach abbrechen und auftauen lassen. Klappt ganz gut und man muss nicht alles wegwerfen

    Bei ehemaligen TroFu-Junkies, die ganz hartnäckig sind, kann manchmal auch etwas gemörsertes TroFu überm dem naFu helfen, sie zum fressen zu kriegen.
    mein freund findet das ganz eklig im kühlschrank katzenfutter aufzubewahren er ist was das angeht sehr empfindlich ) ne MEMME aber ich habe gesehen das es solche deckel für die dosen gibt was das ja doch begünstigen könnte

  36. #36
    Steppenläufer Guest
    Man kann die Plastikdeckel von vielen Pasteten wiederverwenden. Z.B. von Tartex (Reformhaus) und anderen vegetarischen Brotaufstrichen. Die passen auf 400g+200g-Dosen. Und es riecht nix im Kühlschrank nach Futter.

  37. #37
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    ich hab ausm Fressnapf einen für 20cent mit. Die gibts überall wo es Tierfutter gibt. Da riecht wirklich nix raus. Mein Herr ist nämlich keinen Deut besser. "Keine Hühnerflügel, das ist eklig; bääähhh Kacka im Katzenklo; iiihhhh Futter riecht eklig, pfuiiiii Hühnerherzen....."bla bla bla männer.....

  38. #38
    Steppenläufer Guest
    Und im Sommer wollen die Kerle dann ihr Grillzeug schön blutig...

    Für den Anfang kannst du auch Klarsichtfolie oder einen Gefrierbeutel und ein Gummiband nehmen. Da riecht auch nichts raus

  39. #39
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Zitat Zitat von Steppenläufer Beitrag anzeigen
    Und im Sommer wollen die Kerle dann ihr Grillzeug schön blutig...

    Für den Anfang kannst du auch Klarsichtfolie oder einen Gefrierbeutel und ein Gummiband nehmen. Da riecht auch nichts raus
    hihi ja so siehts aus. Oktupus mit Saugnäpfen dran und Schnecken, die kann er essen....*grusel*

  40. #40
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.487
    Na da hab ich aber Glück! Meiner hat nichtmal protestiert, als ich Kotproben im Kühlschrank gelagert hab!
    Bloß die Tupperdosen, wo die drin waren, wollte er nicht behalten
    Liebe Grüße von


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei der richtigen Nassfutter Wahl !???
    Von bubel im Forum Nassfutter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 09:52
  2. Hilfe! Welches Nassfutter!?
    Von Raggy25 im Forum Ernährung allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 17:32
  3. HILFE: Kater frisst kein Nassfutter mehr
    Von kleiner-emule im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 14:19
  4. Nassfutter - Hilfe?????
    Von saint im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 21:26
  5. frisst das Nassfutter nicht mehr.. bitte um Hilfe
    Von Angela1959 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 11:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •