Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 62

Thema: Meine Muh

  1. #1
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020

    Meine Muh

    Eine einzige Sekunde, und nichts ist mehr so wie es war.

    Ich musste heute früh meinen Lucky gehen lassen.

    Er brach sich ein Hinterbein, so unglücklich dass selbst ein Laie es auf dem Röntgenbild erkennen konnte.

    Es fällt mir wahnsinnig schwer das hier zu schreiben, aber durch Lucky bin ich ins Forum gekommen und ihr alle kennt mich nur mit Lucky.

    Lucky, meine Muh, mein Großer, ich danke dir für alles!

    Ich liebe Dich!
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  2. #2
    Moni Zudno Guest
    Iris, das ist jetzt nicht wahr....
    Ich bin völlig fassungslos...
    Fühl dich mal ganz doll umarmt...ich weine mit dir...

    Ganz trauriger Gruß
    Moni

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.284
    oje, iris
    mein gott mit so einer nachricht habe ich jetzt nicht gerechnet, bin sprachlos und fühle mit dir

    ich drück dich ganz feste und wünsch dir ganz viel kraft. mehr kann ich im moment auch nicht sagen...

    und lucky wünsche ich eine gute reise über die regenbogenbrücke

    anna & cora
    lg von anna und wuff cora / im andenken an arko


  4. #4
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    954
    Trösten ist eine Kunst des Herzens.
    Sie besteht oft nur darin, liebevoll
    zu schweigen und schweigend mitzuleiden.
    Otto von Leixner (von Grünberg) (1847-1907)
    "Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher"

  5. #5
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.370
    Es ist ein Schock!


    Unser lieber Muh...


    Ich weine mit dir
    http://forum.zooplus.de/image.php?u=6123&type=sigpic&d  ateline=1239300942

    Mein Jonny - geboren am 26. Mai 1999 - gestorben am 30. August 2011.
    Ich bin froh, dass es dich gab!

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Es war ein offener Bruch, das Bein zwei mal gebrochen.

    Ich konnte ihn nicht leiden lassen.

    Ich danke euch für euere Worte.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  7. #7
    Lorentine Guest
    Oh Gott, Iris...

    was für ein Albtraum!!!

    Offener doppelter Bruch...allein die VORSTELLUNG von seinen Schmerzen....

    Es war gut, dass Du ihn nicht leiden ließest...manchmal ist auch das Wenige, was wir dann noch für unsere "geliebten Gefährten" tuen können, unglaublich viel.

    Ich fühle mit Dir und umarme Dich still.

    Lucky...hab eine gute Reise über die Regenbogenbrücke

    Trauriger Gruß

    Gitta

  8. #8
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    21.205
    Iris ich kann es immer noch nicht fassen........
    Es tut mir so Leid für dich.......
    Unser Muh - eine gute Reise über die Regenbogenbrücke und du wirst uns allen fehlen.......
    Gruß von Kerstin

  9. #9
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.574
    Iris, wie schrecklich. Das tut mir unendlich leid.
    Dani
    Als denkender Mensch beantwortet man nicht dieselbe Frage ein Leben lang gleich.
    Richard von Weizsäcker

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Danke euch und drückt euere Tiere und behandelt sie so, als ob jede Minute die Letzte wäre.

    Ich weis es war richtig aber es ist alles so furchtbar.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  11. #11
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    21.205
    Ich drück meine Beiden und denke an Muh.........
    Knuddel Bulle mal von uns........
    Gruß von Kerstin

  12. #12
    Lilofee Guest
    Iris
    die Welt ist ein Stück ärmer ohne Muh.

  13. #13
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435


    Das einzig Wichtige im Leben,
    sind die Spuren der Liebe,
    die wir hinterlassen,
    wenn wir gehen."


    Alber Schweitzer
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  14. #14
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.284
    iris

    du hast das richtige für lucky getan, er weiß das auch. nur so hat er nicht unnötig leiden müssen.
    ich weiß, dass in dem moment als außenstehender zu sagen ist "einfach".
    bei arko war ich auch sehr zwiegespalten obwohl alle gesagt haben, es war das beste ihn so gehen zu lassen.

    nimm dir deine zeit zum trauern

    anna
    lg von anna und wuff cora / im andenken an arko


  15. #15
    Peperoni Guest
    Iris,
    das ist ja traurig.
    Was ist den passiert? Hatte er einen Zusammenstoss mit einem Auto?

    Ihr Lucky ist jetzt am anderen Ende der Regenbogenbrücke und kann dort auf 4 gesunden Beinen herumspringen.

    P.

  16. #16
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Nein, kein Autounfall, es ist beim Spielen passiert, beim Spielen mit einer Hündin

    schwer zu verstehen, ich verstehs auch nicht wirklich.

    Meine Hunde durften nie in ein grob umgeackertes Feld.... diesmal schon, und nie wieder.

    Annette ja, ich vermiss ihn so.

    Renate und Anna... einfach nur danke.

    Kerstin, Bulle wird geknuddelt, auch er versteht die Welt nicht mehr.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  17. #17
    Peperoni Guest
    Ach herrjeh, das ist ja wirklich großes Pech.
    Es tut mir wirklich leid um ihren Lucky.

    P.

  18. #18
    Registriert seit
    29.11.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    412
    Iris....
    ...ich weis gar nicht was ich schreiben soll.
    Jedes Wort scheint mir zuwenig. WARUM?????


    Fühl Dich ganz lieb gedrückt und ich bin mir sicher der Bulle ist der weltbeste Trost den Du haben kannst.
    Tierschutz der ankommt www.canifair.de

  19. #19
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.145
    Liebe Iris

    Ich las Anna`s Worte gerade eben im Pfotentreff, mir war erst gar nicht bewußt, wen sie meint. Mir fehlen gerade die Worte

    Fühle Dich still, leise und lieb von mir in den Arm genommen

    Stille Grüße

    Sanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  20. #20
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  21. #21
    Moni Zudno Guest
    ...ich hoffe, du findest ein wenig Schlaf...

  22. #22
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    hinter den 7 Bergen
    Beiträge
    10.572
    Oh mein Gott... Iris es tut mir so Leid....
    Ich drück Dich ganz fest.... und bin in Gedanken bei Dir...

    Pia
    Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. (Konrad Adenauer)

  23. #23
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.284
    hallo iris

    wie geht es dir heute? konntest du ein wenig schlafen?

    die welt ist oft einfach ungerecht

    glg anna
    lg von anna und wuff cora / im andenken an arko


  24. #24
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    21.205
    Ich kann es immer noch nicht so ganz verstehen - Muh nicht mehr da.......
    Iris - ich drücke dich noch mal........
    Gruß von Kerstin

  25. #25
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Ich danke euch

    Macht euch keine Sorgen.

    Es geht, es wird, es muss.

    Eigentlich wollte ich gestern noch Rütter sehen aber fiel direkt in einen komatösen Schlaf.

    Und bin erst um Mitternacht wieder wach geworden.

    Die Umstände machen mir arg zu schaffen, das hat er einfach nicht verdient, aber ich kann die Uhr nicht zurückdrehen.

    Bulle vermisst ihn auch, er sucht.

    Deswegen fahren wir heut auch nochmal an den Hundestrand.

    Ich versuche mich abzulenken.

    In 14 Tagen kommt die Urne.

    Es ist komisch hier im Haus und Garten, auch gestern beim Gassi.

    Er fehlt einfach so.

    Es tut gut dass ihr alle so an uns denkt.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  26. #26
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Ich lag bei ihm, hielt seinen Kopf in meinen Händen, und dann wurde er von seinen Schmerzen erlöst.

    Er schlief ganz friedlich ein.

    Und sagte das, was ich jeden Tag sagte als ich zur Arbeit ging: schlaf fein Lucky....


    Schlaf fein Lucky...
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  27. #27
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    10.145
    ach Iris

    es ist entsetzlich, wie hart und erbarmungslos das Schicksal manchmal zuschlägt Als Außenstehender muß ich schon arg schlucken, wie mag es Dir erst gehen. Niemand kann Dir und Alexander den Schmerz nehmen. Ich weiß nicht, was ich schreiben soll - man will trösten und kann es letztlich nicht wirklich.

    Ich werde für Lucky eine Kerze am Abend entzünden und ans Fenster stellen. Drück Dich auch nochmal ganz, ganz lieb

    Sanne
    Für immer im Herzen
    Dennis,Duke und Frieda

  28. #28
    Registriert seit
    25.10.2011
    Ort
    Neuhofen an der Krems Oberösterrreich ( liegt ca 20 km südl. von Linz )
    Beiträge
    7
    Hallo Iris !

    Auch von mir stille Grüße - Fühl dich sanft & lieb gedrückt-
    Ich wünsch Dir ganz viel Kraft und Lucky ,deiner Muh eine gute Reise über die Regenbogenbrücke.

    glg an Dich & Bully
    von Jürgen & Aron

  29. #29
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Ich habe so viel Zusprache erhalten und dafür möchte ich mich bedanken,

    auch so viele Gedichte, die treffend sind, es ist schwer eines auszusuchen: Annette, Ina

    Christina, ich setze deines mal hier rein,

    für all die, die trauern.

    Man kann Tränen vergießen, weil sie gegangen sind
    oder man kann lächeln, weil sie gelebt haben.
    Man kann seine Augen verschließen und beten, dass sie wiederkehren,
    oder man kann seine Augen öffnen und all das sehen, was sie hinterlassen haben.
    Das Herz kann leer sein, weil man sie nicht sehen kann,
    oder man kann voll Liebe sein, die man mit ihnen geteilt hat.
    Man kann sich vom Morgen abwenden und im Gestern leben,
    oder man kann morgen glücklich sein, wegen dem Gestern.
    Man kann sich erinnern, dass sie gegangen sind,
    oder man kann ihr Andenken bewahren und es weiterleben lassen.
    Man kann weinen und sich verschließen, leer sein und sich abwenden
    oder man kann tun, was sie gewollt hätten:
    lächeln, seine Augen öffnen, lieben und weitermachen.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  30. #30
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.373
    Liebe Iris,

    wie furchtbar, was Euch da geschehen ist!
    Es tut mir sehr leid für Dich und um Deine Muh!


    "Tot ist überhaupt nichts:
    Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum.
    Ich bin ich, und ihr seid ihr.
    Warum sollte ich aus dem Sinn sein,
    nur weil ich aus dem Blick bin?
    Was auch immer wir füreinander waren, sind wir auch jetzt noch.
    Spielt, lächelt denkt an mich.
    Leben bedeutet auch jetzt all das,
    was es auch sonst bedeutet hat.
    Es hat sich nichts verändert,
    ich warte auf euch, irgendwo sehr nah bei euch.
    Alles ist gut."

    Annette von Droste-Hülshoff
    LG
    Christiane
    WEISST DU, DASS DU NUR DANN ERFÜLLUNG FINDEST, WENN DU ZU LIEBE UND VERSTÄNDNIS FÜR MENSCHEN, TIERE, PFLANZEN UND STERNEN FÄHIG BIST, SO DASS JEDE FREUDE ZU DEINER FREUDE; JEDER SCHMERZ ZU DEINEM SCHMERZ WIRD ?
    (Einstein)

  31. #31
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Danke.

    Der Tod an sich...

    aber wie es geschah...
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  32. #32
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Bulle hat so viel von Muh gelernt

    ich bin ihm unendlich dankbar dafür.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  33. #33
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    21.205
    Da steckst du leider nicht drin - oder auch Gott sei Dank.......

    Aus irgend einem Grunde sollt es genau so sein und nicht anders........

    Ist schrecklich.........
    Auf diese Art und Weise aus dem Leben gerissen zu werden........
    Aber ist eine lange Krebserkrankung besser oder schlechter......
    Zum Glück weiß keiner was noch kommt........

    Ach Iris.......ich würde dich so gerne mal real drücken und für dich da sein........
    Gruß von Kerstin

  34. #34
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.277
    Mensch, Iris, das tut mir furchtbar leid. Der arme Muh ...
    Ich habe meine Madame heute instinktiv gebremst, als sie über einen grobstolligen Acker düsen wollte. Im Leben hätte ich mir aber nicht vorstellen können, dass ein Knochenbruch den Tod bedeuten könnte. Lässt sich das denn nicht wie bei einem Menschen eingipsen?

    Beste Grüsse!
    Sabiba

    Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. - Dietrich Bonhoeffer

  35. #35
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.373
    Ja, das "Wie" macht es manchmal besonders schwer, weil es einem so grausam, ungerecht und sinnlos erscheint.
    Aber was auch immer warum auch immer geschehen ist, Deinem Muh geht es jetzt wieder gut, wo immer er auch sein mag!
    LG
    Christiane
    WEISST DU, DASS DU NUR DANN ERFÜLLUNG FINDEST, WENN DU ZU LIEBE UND VERSTÄNDNIS FÜR MENSCHEN, TIERE, PFLANZEN UND STERNEN FÄHIG BIST, SO DASS JEDE FREUDE ZU DEINER FREUDE; JEDER SCHMERZ ZU DEINEM SCHMERZ WIRD ?
    (Einstein)

  36. #36
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Sabiba... wäre es ein einfacher Bruch gewesen, bestimmt.

    Ich könnte hier das Röntgenbild einstellen.

    Sein Bein war zwei mal gebrochen, Knochensplitter die allerdings nur der TA sah, ein offener Knochenbruch, er hat geblutet.

    Sabiba, was soll ich antworten, ich hätte mir das auch anders gewünscht, ich gäbe viel dafür dass er wieder gesund werden würde, aber das Bild sprach Bände.

    Ich wollte ihn nicht leiden lassen.

    Als Bulle heute am Hundestrand in einem von einem Hund gebuddelten Loch mit der Pfote hängen blieb, mir ist fast das Herz stehen geblieben.

    Ich will ihm seinen Spass gewiss nicht nehmen und er läuft weiterhin ohne Leine, aber ich achte einfach anders drauf, nie hätte ich das gedacht. Nie.
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  37. #37
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Christiane, mein Verstand weis das alles, mein Herz...
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  38. #38
    Registriert seit
    19.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.277
    Ja, es ist sicher immer wieder eine sehr schwierige Abwägung. Soll man das Tier leiden lassen in der Hoffnung auf Besserung oder das Leiden lieber beenden? Schrecklich.
    Trotzdem will es mir nicht in den Kopf, dass auch ein komplizierter Bruch das Ende bedeuten muss. Entschuldige, dass ich so hartnäckig bin, aber ich denke an meine alte Madame, die ja zumindest vorne in einem Gelenk schon etwas lädierte Bänder hat. Seltsam, dass ich heute, bevor ich von Deinem Muh las, plötzlich Angst um sie hatte, als sie über die Ackerfurchen düsen wollte. Da dachte ich aber eher an eine neuerliche Verstauchung ... Wahrscheinlich werde ich ihr künftig solche Ausflüge verbieten. Muhs Schicksal geht mir nicht aus dem Kopf.

    Beste Grüsse!
    Sabiba

    Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. - Dietrich Bonhoeffer

  39. #39
    Peperoni Guest
    Ja, der Kopf muss das umsetzen und das Herz muss nachziehen. Aber es ist immer schlimm, egal, wie es passiert. Und es ist immer zu früh.

    Wäre es möglich, das Röntgenbild einzustellen, das würde mich wirklich interessieren. Ich habe noch nie ein Röntgenbild von einem Hund mit einer Fraktur gesehen, Gott sei Dank, möchte ich sagen.

    P.

  40. #40
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    Liebe Iris,

    ich kann es immer noch nicht richtig begreifen......ich schicke Dir und Alex ganz viel Kraft für die nächste Zeit, es tut mir so leid für Euch.....
    LG
    Ina mit Mobby

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Euren Rat!!!! Meine Hündin geht gegen meine Tochter!!
    Von Mecki&Flocke im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 14:44
  2. Hilfe meine Katze zerstört meine Wohnung
    Von mallory im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 15:08
  3. Meine beide wellis wohlen nicht aus meine hand essen
    Von dorka1512 im Forum Vogel - Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 14:46
  4. Warum fressen meine Fische gerne meine Pflanze
    Von spongebob im Forum Fische & Aquaristik - Aquarium
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 11:50
  5. Meine Hündin netsorgt meine PVC Boden
    Von Sarah05 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 23:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •