Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: Bedenkenlose/ Gesunde Leckerlis für die liebe Katz

  1. #1
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282

    Bedenkenlose/ Gesunde Leckerlis für die liebe Katz

    Liebe Leser,

    es gibt leider ( meines Wissens nach) keine Liste mit Empfehlungen für Leckerlis und einem Abdruck deren Zusammensetzungen:

    Hier nun ein erster Ansatz.

    Grundsätzliches:

    KEIN ZUCKER UND KEIN GETREIDE- Das sind absolute "No Go´s"

    "Pflanzliche Nebenerzeugnisse" : http://miauinfo.de/2011/01/was-sind-...nebenprodukte/


    "Tierische Nebenerzeugnisse" : http://miauinfo.de/2010/12/was-sind-...nebenprodukte/


    Alles in allem:

    "Pflanzliche Nebenerzeugnisse" sind nicht schädlich. Diese sind Füllstoff und landen meistens unverwertet im Klosett.

    "Tierische Neberzeugnisse" können dagegen schädlich sein. Überlagertes FLeisch usw.

    Es wäre sinnvol, für jede Empfehlung eines Produkts einen eigenen Beitrag in dem Thema zu verfassen. Es sollte möglichst die Bezeichung des Prosukts und dessen Zusammensetzung angegeben werden. Der Rest: Was euch sinnvoll erscheint.

    Also beginne ich gleich mal.

    Grüßle

    ABC

  2. #2
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282

    Gimpet Gras Bits

    Gimpet Gras Bits

    Fütterungsempfehlung:
    4-6 Gras Bits täglich.




    Zusammensetzung:
    Milch und Molkereierzeugnisse, Hefen, pflanzliche Nebenerzeugnisse (Gras getrocknet 12%), Öle und Fette, Mineralstoffe.
    Zusatzstoffe:
    Vitamin A (4.746 IE/kg), Vitamin D3 (949 IE/kg), Vitamin E [Alphatocoferol] (13 mg/kg).
    Mit Farbstoff.
    Was bedenklich sein könnte:

    Milch und Molkereierzeugnisse
    Manche Katzen reagieren mit Durchfall, sollten diese nicht an Milch gewöhnt sein.


    Geruch: Würzig (unter umständen salzig) und nach Kräutern und bissel Gras zugleich, subjektiv nicht angenehm aber auch nciht schlecht


    Hersteller: Gimpet


    Akzeptanz: Meiner isst es leider nicht........

    Fazit:

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Sinnvolle Leckerlis ist bei mir die Malzpaste die meinen Katzen das ausscheiden der Haare erleichtert. Auch sinnvoll als Leckerli ist es (für den der nicht dauerbarft) ein Stück Rindfleisch oder Hühnerflügel zu geben da dies gut für die Zähne ist. Manche Katzen stehen total auf Bierhefetabletten die gut für´s Fell sind. Auch ein bisschen Fisch ist einmal die Woche gut wegen der Nährstoffe. Sinnvoll kann auch sein ein bisschen Trofu in einen Spielball oder ein "Intelligenzspiel" zu packen damit sie lernen und sich beschäftigen. Hab ich was vergessen??

  4. #4
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282

    Gimpet Käse-Rollis

    Gimpet Käse-Rollis


    Zusammensetzung:
    Milch und Molkereierzeugnisse (Hartkäse 4%), Hefen, Öle und Fette, Mineralstoffe, pflanzliche Nebenerzeugnisse.
    Zusatzstoffe:
    Vitamin A (7.440 IE/kg), Vitamin D3 (1.488 IE/kg), Vitamin E (20,4 mg/kg).
    Mit Farbstoff.





    Fütterungsempfehlung:
    4-10 Stück pro Tag.

    Geruch: Würzig und nach Käse




    Hersteller: Gimpet



    Akzeptanz: Wird gern gegessen!


    Fazit:

  5. #5
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282

    Exotische Premium-Katzensticks

    Exotische Premium-Katzensticks



    Fütterungsempfehlung:
    Katzensticks sind ein Ergänzungsfuttermittel. Je nach Belieben können die Sticks auch in kleinere Stücke geteilt werden. Durch die Einkerbungen sind sie leicht zu portionieren. Bitte immer ausreichend frisches Trinkwasser bereitstellen.




    Zusammensetzung:
    Hirsch: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 98%, davon 100% Hirsch), Mineralstoffe, Gewürze, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Getreide.
    Känguru: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 98%, davon 100% Känguru), Mineralstoffe, Gewürze, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Getreide.
    Strauß: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 98%, davon ca. 85% Strauß, ca. 15% Truthahn), Mineralstoffe, Gewürze, pflanzliche Nebenerzeugnisse, Getreide.
    Zusatzstoffe:
    Vitamin B (153,8 mg/kg), Vitamin C (40 g/kg), Vitamin D (300 IE/kg), Vitamin E (5 mg/kg), Biotin (20 ng/kg).

    Was bedenklich sein könnte:

    tierische Nebenerzeugnisse
    : Siehe Intro

    Sie sind sehr hart.

    Geruch: Fleischig ( wer es mag )


    Hersteller: CANIBIT


    Akzeptanz: Bisher nur Strauß ausprobiert. Dieses wurde nur zur Hälfte gegessen. Mal schauen wie der Rest ankommt:......



    Fazit: steht noch aus

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Also ganz ehrlich bevor ich Geld für so nen Quatsch wie Käserollis ausgeb, kriegen sie ein Stück vom Emmentaler der eh im Kühlschrank ist oder mal nen Klecks Quark oder Jogi

  7. #7
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282
    Also ganz ehrlich bevor ich Geld für so nen Quatsch wie Käserollis ausgeb, kriegen sie ein Stück vom Emmentaler der eh im Kühlschrank ist



    Ich find sie als leckerli gut. Vor allem für das Cat Activity Board. Das aht er unter anderem zum geburtstag bekommen und eifrig die Snacks heruasgeholt.

    Dafür ist es echt toll.

  8. #8
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    Ähem...also die von dir geposteten leckerlis sind alle der kategorie Müll-Futter zuzuordnen...
    Gedund niemals...
    da sind eher sachen wie:
    Trockenfleisch zu nennen...oder was Schmusi schon schrieb.

    Im zweifel braucht die Katz kein leckerchen...wir brauchen ja die Chips auch nicht unbedingt...
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  9. #9
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282
    also die von dir geposteten leckerlis sind alle der kategorie Müll-Futter zuzuordnen
    Das hätte ich nicht gedacht.

    Aber so schlimm können diese doch nciht sein ( im vergleich )?

    Also keine leckerlis, sondern nur getrocknetes lfeisch!?

    Klar sind chips und aschokolade ungesund aber ab und zu mal naschen muss sein (genus)

    Im vergleich zu den erhätlichen "Chips" für Katzeb wird das noch das beste sein?

  10. #10
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282
    und trofu als leckerli zu füttern ist ja acuh ok.

    eignen sich mein genanten snacks als "trofu"leckerli?

  11. #11
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Das grösste Problem ist das die Industrie mit jeder Ka...e Geld machen will und die Tierbesitzer (egal welches) kaufen weil sie es gut meinen. Hab Anfangs auch alles mögliche gekauft und hab schnell gemerkt das es eigentlich Quatsch ist. Bissle Trofu für Beschäftignungsspiele, bisschen Malzpaste o.ä. darüber freunen meine sich am meisten. Frisches Fleisch ersetzt auch Trockenfleisch gut und es ist viel lustiger. Das Trockenfleisch wird halt runtergeschlungen, das Frische verteidigt, verprügelt und angeknurrt. Meine Freundin kam neulich zu besuch und hat einen Katzenstick vom Disounter mitgebracht. Meine wussten erst gar nicht mehr was sie damit anfangen sollten so lange gabs das nicht mehr bei uns

  12. #12
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    ach ja und Malzkräcker *ich gestehe* kaufe ich auch. Da ist zwar nicht viel Malz drin und ausserdem Getreide, aber da rasten sie einfach aus wenns die gibt ist aber auch das einzige Tütchen das ich noch kaufe an Leckerli. Abends jeder drei Stück als Wurfgeschoss

  13. #13
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    Eigentlich braucht Katze gar keine leckerlis...so wie wir eben keine Schoki oder Chips brauchen...
    Das Denken, dass Katz leckerlis braucht ist einfach vermenschlicht....

    man muss sich einfach mal die Natur der Katze vor Augen halten...wenn die "frei" leben, dann fangen sie Mäuse und anderes getier um zu überleben, da gibts nix mit genuss und so weiter...man frisst wenn man Hunger hat und gut....

    Wenn man als genuss-mensch nun schon den gedanken hat, dass Katz das auch braucht, dann sollte man auf den Schrott von Whiskot*z, Kitzelkatz, Gimpet, und Co verzichten...es gibt eben andere Alternativen, die den katzen einen genusshöhepunkt verschaffen und gesund bzw artgerecht sind....
    Trockenfleisch, rohes Fleisch, fisch, eintagsküken...

    und auch trockenfleisch kann man kleinschnippseln für die fummelbretter oder größere Stücke kaufen zum kauen....

    ich werfe ab und zu trofu, aber nur, weil wir mal welches geschenk bekommen haben, wenn das mal irgendwann alle ist, werde ich keines mehr kaufen....
    Denn wir wissen ja, Nachfrage regelt das Angebot....es gäbe kein trofu mehr, wenn es keiner mehr kaufen würde...genauso mit gut produziertem fleisch etc....
    Der Konsument (auch jeder einzelne) hat es in der Hand, was es im laden zu kaufen gibt!
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  14. #14
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282
    gut, danke für die hinweise.

    dan werd eich demnächst mal die verschidenen trockenfleischsorten durchprobieren.

    einige sorten ist meienr nämlich nicht wie die dokas kausnacks (alle sorten durchprobiert), aber ab und zu isst er wenigstens thrives

    gibt es eurerseits empfehlungen über eine marke an trockenfleisch die die meisten katzen mögen?

  15. #15
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282

  16. #16
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    1.297
    Naja, sind halt auch tierische NE.

    Also, Maltpaste braucht keine Katze. Es ist nicht definitiv nachgewiesen, dass die Paste wirklich was bringt.
    Bei uns gibt es keine, und Haare kommen weder unten noch oben raus.
    Leckerlies füttere ich grundsätzlich nur noch Thrive, Dokas (Trockenfleisch) und die Taurinetten. Zwar alles etwas teurer, aber dafür gibt es das auch nicht so oft.
    Und gaaaanz selten mal zum Werfen das Trofu von GranataPet.
    Liebe Grüße von Jana mit den Bärchen Nelly & Phine & Coco



  17. #17
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    721
    ich mach mein Trockenfleisch auch einfach selber!
    Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
    Paul Gray


  18. #18
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    definitiv nachgewiesen vielleicht nicht, aber meine Langhaar haben definitiv aufgehört kotzerle zu machen seit sie immer wieder was davon abkriegen, deswegen bleib ich einfach dabei. Seine kotzerei war eine zeitlang extrem mit riiieeesen Haargewöllen. Vielleicht wars ja auch Zufall, aber schadet sicher nicht. Und sie stehen drauf

  19. #19
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282
    Seine kotzerei war eine zeitlang extrem mit riiieeesen Haargewöllen.
    das habe ich teilweise auch. er isst sein gras und ab und an würgt er haarknäul aus.

    also werde ich demnächst anfangen malzpaste zu geben.

    obwohl das selten passiert, da er bereits matbits von bephar erhält.

    kann ich malzpaste überdosieren oder ist eine x beliebige menge nicht schädlich?

  20. #20
    Registriert seit
    18.03.2010
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    4.947
    naja, es macht im zweifel irgendwann dick...oder Katz bekommt DF....
    mehr bürtsen hilft eher...
    Ich geb hier gar nix gegen die haare und hier wird äußerst selten gekotzt, schon ga nicht wegen der haare....
    LG, Julia
    und ihre ersten Katzen und bereits suchtgefährdet bzw. Katzen-Junkie!
    aktuelle Bilder von den Griechis Theo&Momo: http://img171.imageshack.us/g/img5675j.jpg/

  21. #21
    Registriert seit
    14.07.2009
    Beiträge
    1.297
    Zitat Zitat von AntonsMama Beitrag anzeigen
    Ich geb hier gar nix gegen die haare und hier wird äußerst selten gekotzt, schon ga nicht wegen der haare....
    Bei mir auch nicht.
    Liebe Grüße von Jana mit den Bärchen Nelly & Phine & Coco



  22. #22
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    3.244
    Da ich meine Katzen ansonsten gesund ernähre, mache ich mir nicht soviele Gedanken über "gesunde" Leckerlies. Hier gibt es ab und zu die Aldistangen, oder irgendwelche Drops und Kisschen. Würmi z.B. bekommt ihre Tabletten täglich mit den Stangen, anders bekäme ich die gar nicht in sie rein. Und Sunny mittels Paste ( Käse-oder Malz ) Von GranataPet gibt es in Dosen Leckerlies, die sind von der Zusammensetzung ganz gut. Aber da kann man auch getreidefreies Trofu nehmen. Auch das gibt es ab und zu.
    Brauchen tun es die Katzen freilich nicht, genauso wenig wie ein Stück Schinken oder Käse. Aber die Freude über solche Leckereien will ich ihnen auch nicht nehmen. Ich gönne mir auch meine Schoki, jedem das seine. Ausserdem sind meine Katzen alle nicht dick, so das ne extra Portion Kalorien sogar willkommen ist.
    Liebe Grüße von Sandy und ihren Plüschmiezen Jessy, Pebbles, Pippilotta, Monchichi, Bienchen und Emely

    Immer im Herzen meine Rainbows Gyzmo, Mausi, Würmi, Molly, Sunny und mein Baby Luna

  23. #23
    Registriert seit
    02.06.2004
    Beiträge
    5.848
    Och, diese Katzenchips von Gimpet finde ich ganz okay, hatte ich früher ab und zu, weil einer von meinen damit immer so schön gespielt hat. Ist ja nicht viel drin und sie sind sehr kross.

    Ansonsten habe ich eigentlich nur thrives Huhn als Leckerli. Und klar brauchen die keine, aber meine bekommen nach dem Kämmen und manchmal nach ihrer abendlichen Tablette ein Leckerli und freuen sich sichtlich drüber. Und ja, die sind teuer, aber das ist mir bei den Mengen egal.

    Trockenfleisch kommt hier nicht so gut an und Rohfleisch gibt es als Mahlzeit. Dafür fällt bei mir als Vegetarier und Nicht-Käse-Esser auch nie "was vom Tisch". Sehe das aber wie Puschlmietze, soo streng muss man nicht sein, wenn man die nur ab und zu gibt. Zucker wäre bei mir allerdings tabu.

    Danke für die schöne Zeit: Merlin (2002 - 2018), Orko (2001 - 2019) und Gandalf (2002 - 2016)

  24. #24
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282
    danke auch für eure meinungen. jetzt kann ich mir ein bild machen

    gruß

    abc

  25. #25
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    351
    Hallo,

    wir haben vor kurzem diese hier geschenkt bekommen:
    http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...nackies/222204

    Die haben meine förmlich inhaliert... Wie sind die eurer Meinung nach so?

    Grüße
    Michaela
    Viele Grüße von Michaela, Dienstmädchen von Kisha, Samson (April 2006 bis 04.01.2016 ), Mimmi, Theo, Oli und Kasimir

  26. #26
    Registriert seit
    02.09.2011
    Ort
    Germany;-)
    Beiträge
    282
    hallo,

    die sind sehr gut. getrocknetes fleisch, also rekaitv gfesund und schmecken!

    meiner mag diese auch.

    abver gib ihnen nicht all zu viele in derwoche, da es trocken ist und wenn deine katze wenig trinkt oder sonst eine geringe flüssugkeitsaufnahme hat, dann musst du etwas vorsicht walten lassen.

    grüße

    abc

  27. #27
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    721
    Zitat Zitat von ABCABC Beitrag anzeigen
    hallo,

    die sind sehr gut. getrocknetes fleisch, also rekaitv gfesund und schmecken!

    meiner mag diese auch.

    abver gib ihnen nicht all zu viele in derwoche, da es trocken ist und wenn deine katze wenig trinkt oder sonst eine geringe flüssugkeitsaufnahme hat, dann musst du etwas vorsicht walten lassen.

    grüße

    abc
    Es sollen ja auch nur leckerchen sein, trockenfleisch soll keine futterration ersetzten.

    All die anderen zusatzstoffe in den kommerziellen leckerchen würden mich, bei einer übermäßigen "leckerchengabe" mehr beunruhigen.

    zumahl ausser diesen ganzen Pasten alle anderen Leckerchen auch "trocken" sind.
    Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.
    Paul Gray


  28. #28
    Registriert seit
    17.07.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.165
    Ich hole an Leckerchen immer einen 400g Beutel Orijen Trofu (im Moment das mit Fisch, das lieben sie sehr) oder die Feinis von Granatapet. Für Leckerlis wird dann "Sitz", "HighFive" oder "Männchen" gemacht. Thrive gibts zum Geburtsag oder an Weihnachten...
    LG von Susann mit Chilli und Pepper

  29. #29
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.882
    Zitat Zitat von AntonsMama Beitrag anzeigen
    naja, es macht im zweifel irgendwann dick...oder Katz bekommt DF....
    mehr bürtsen hilft eher...
    Ich geb hier gar nix gegen die haare und hier wird äußerst selten gekotzt, schon ga nicht wegen der haare....
    naja ich fütter sie ja nicht über damit. Sie bekommen alle zwei Tage so ca zwei cm davon. Ich kämme sie fast täglich, Kater hat sich trotzdem sehr geplagt damit. Damit kann ich gut abhelfen, seither ist es auch deutlich besser.

  30. #30
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    1.009
    Zitat Zitat von ABCABC Beitrag anzeigen
    gibt es eurerseits empfehlungen über eine marke an trockenfleisch die die meisten katzen mögen?
    Ich hab für meine die Packungen für Hunde - glaub Rinti.
    Da such ich mir immer die weicheren Sorten raus - kann man gut in kleine Stücke schneiden und wird auch vom Kater gern gefressen der schon so einige Zähne eingebüßt hat.
    Gruß
    von den Fellmonstis Lillyana, Kurt und Pflegebaby Leila



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neue Leckerlis
    Von Drottning im Forum Ernährung allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 19:17
  2. Leckerlis
    Von Kerdin82 im Forum Trockenfutter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 15:05
  3. LECKERLIS:)
    Von Lalus im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 22:26
  4. Leckerlis
    Von Anette im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 16:21
  5. Leckerlis
    Von monisia im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2003, 15:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •