Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: mein Jonny

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.370

    mein Jonny

    Das Wissen, ihn erlöst zu haben
    Die Ahnung, dass es ihm nun besser geht
    die Dankbarkeit, ihn gehabt zu haben

    All das kann meinen Schmerz nicht lindern.


    Am 30.08.2011 muss ich meinen Jonny kurz nach 17 Uhr gehen lassen.

    Es tut so weh, es ist alles so leer!


    Ich allergrößter Liebe und Dankbarkeit wünsche ich ihm eine gute Reise!

    Mein Jonny!
    http://forum.zooplus.de/image.php?u=6123&type=sigpic&d  ateline=1239300942

    Mein Jonny - geboren am 26. Mai 1999 - gestorben am 30. August 2011.
    Ich bin froh, dass es dich gab!

  2. #2
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.574
    Oh nein, Christina

    Es tut so fürchterlich weh.

    Traurige Grüße
    Daniela
    Als denkender Mensch beantwortet man nicht dieselbe Frage ein Leben lang gleich.
    Richard von Weizsäcker

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    9.020
    Lass dich sanft in den Arm nehmen
    LG
    Iris

    *Was mich nicht glücklich macht, kann weg*

  4. #4
    Lorentine Guest
    Ach Mensch, Christina...

    das tut mir so leid!

    Ich werde Deinen Jonny immer im Gedächtnis behalten und mich stets gerne an ihn erinnern...

    fühl Dich fest umarmt

    Traurige Grüße
    Gitta

  5. #5
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    21.198
    Christina - ich drücke dich ganz lieb und es tut mir so leid für dich.
    Aber ich denke er hat es gut da- wo er jetzt ist........

    Denk an die schönen Zeiten.......
    Gruß von Kerstin

  6. #6
    Registriert seit
    13.11.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    1.373
    Vielleicht würde Jonny Dir das gerne sagen, wenn Du ihn hören könntest;

    "Ich bin von Dir gegangen, nur für einen Augenblick, und gar nicht weit.
    Wenn Du dahin kommst, wo ich jetzt bin, wirst Du Dich fragen, warum Du geweint hast."
    (Antoine de Saint-Exupéry)

    Es tut mir so leid!
    LG
    Christiane
    WEISST DU, DASS DU NUR DANN ERFÜLLUNG FINDEST, WENN DU ZU LIEBE UND VERSTÄNDNIS FÜR MENSCHEN, TIERE, PFLANZEN UND STERNEN FÄHIG BIST, SO DASS JEDE FREUDE ZU DEINER FREUDE; JEDER SCHMERZ ZU DEINEM SCHMERZ WIRD ?
    (Einstein)

  7. #7
    Lilofee Guest
    Christina

    Ich fühle mit dir.

  8. #8
    Registriert seit
    11.05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    954
    Mach es gut Jonny.

    Und dich Christina beneide ich um die Zeit mit ihm.
    "Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher"

  9. #9
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.370
    Vielen Dank für eure Worte...

    Es wird noch lange schwer sein, aber meine Oma schrieb mir vorhin "Mit den Flügeln der Zeit fliegt die Traurigkeit davon"

    Ich hoffe sie hat recht...
    http://forum.zooplus.de/image.php?u=6123&type=sigpic&d  ateline=1239300942

    Mein Jonny - geboren am 26. Mai 1999 - gestorben am 30. August 2011.
    Ich bin froh, dass es dich gab!

  10. #10
    Registriert seit
    27.06.2006
    Ort
    Saarbrücken an der Saar
    Beiträge
    1.673
    Christina, Omas haben immer Recht
    LG Sandra mit Benny


  11. #11
    Moni Zudno Guest
    Christina

    Du warst so tapfer in den letzten Monaten und hast Jonny noch eine schöne Zeit bereitet.

    Es ist so schade dass ihr nicht noch mehr zeit hattet...ich weine mit dir

    Ich wünsch dir jetzt ganz viel Kraft...und wir sind für dich da

    Trauriger und

  12. #12
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.284
    auch von uns eine und viel kraft für die nächste zeit, so ein abschied ist leider immer schwer aber du hast für jonny alles getan!

    glg anna
    lg von anna und wuff cora / im andenken an arko


  13. #13
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Klingenberg
    Beiträge
    442
    Es tut mir sehr leid. Fühl Dich auch von mir fest gedrück

  14. #14
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Hessen..... in 5 Minuten am Main
    Beiträge
    1.234
    Oh nein.... Christina, es tut mir sehr leid. Fühl Dich umärmelt



    Claudi mit Emma für immer im Herzen, Happy und Goofy

  15. #15
    Registriert seit
    05.03.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    1.047
    Christina, das hat deine Oma schön gesagt......

    Ich drück Euch ganz doll.......
    LG
    Ina mit Mobby

  16. #16
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    232
    Fühl' Dich gedrückt! Ich bin sicher, Dein Jonny sieht Dir von dort oben zu und wartet auf Dich! Traurige Grüße,
    Anja+Snoopy

  17. #17
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.370
    Vielen Dank noch mal euch allen...

    Fast eine Woche ist rum. Besser ist es nur manchmal. Wenn ich was zutun habe... Wenigstens können wir nun auch schon mal über ihn reden, ohne dass ich weine. Manchmal muss ich sogar grinsen. Wenn ich mir dann aber ins Gedächnis rufe, dass er eben nicht "nebenan" liegt, ist's auch schon wieder vorbei.


    Zeit... wir brauchen Zeit.
    http://forum.zooplus.de/image.php?u=6123&type=sigpic&d  ateline=1239300942

    Mein Jonny - geboren am 26. Mai 1999 - gestorben am 30. August 2011.
    Ich bin froh, dass es dich gab!

  18. #18
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Hallo Christina!
    Habe eben die traurige Nachricht erhalten und wollte dir sagen, dass es mir ganz furchtbar leid tut! Du hast die richtige Entscheidung getroffen, auch wenn sie schwer war, und ich bin mir sicher, dass Jonny dir dafür dankbar ist. Ich umarme dich ganz fest und hoffe, dass es dir mittlerweile ein bisschen besser geht...

    Alles Liebe
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  19. #19
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    145
    Christina!!!!! Ich dachte, ich lese nicht richtig!!!! Ich habe keine Benachrichtigung bekommen, dass Beiträge gekommen sind, und dann so eine traurige. Mann, das tut mir so leid, das ging aber jetzt irgendwie ganz schön schnell - sorry, ich bin seit 10.9. in Dänemark, und habe eben bemerkt, dass die mails von der Krümel-Mailadresse nicht weitergeleitet wurden.

    Ich umarme Dich ganz fest, mir rinnen hier die Tränen runter, Du bist aber super gewesen die ganzen letzten Wochen, soooo tapfer, Du hast Jonny das bestmögliche Leben ermöglicht, er wird Dich jetzt bewachen von oben und immer in Deinem Herzen sein.

    Ach, man findet ja nie die richtigen Worte, sollst nur wissen, dass ich ganz eng bei Dir bin, und es tut mir so leid, dass ich das jetzt erst erfahre. Ab Samstag bin ich wieder zuhause....

    Eine ganz feste tröstende Umarmung von Deiner Babs mit Krümel, der es nicht schlecht geht....

  20. #20
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    48
    Liebe Christina,

    es tut mir so unendlich leid... ich habe heute morgen die Nachricht von Babs erhalten und sass wie gelämt und weinte an meinem Schreibtisch.... Auch wenn ich Jonny nicht kannte, es geht mir nah. Shamy und Jonny haben zeitgleich das selbe durchgemacht und gekämpft. Aber auch wir beide!! Wir haben bis zur letzten Sekunde an ihrer Seite gestanden und alles erdenkliche dafür getan, dass es ihnen gut geht... jetzt sind die beiden unsere Schutzengel, auch wenn mir dabei jetzt die Tränen kommen, es ist es einfach die Realität... sie werden uns immer begleiten ♥♥♥

    Ich habe so oft an euch gedacht... immer wenn ich an der Alster spazieren gegangen bin, Hunde spielen gesehen habe, gedacht als Trost Shamy dort nicht mehr spielen zu sehen: Hoffentlich genießt Jonny den Sommer trotz Krankheit.... Ich hoffe das konntet ihr noch...

    Ich weiss nicht welchen Tipp ich dir jetzt geben soll, ich selber komme mit meiner Situation ohne Shamy nach 5,5 Monaten immer noch nicht klar :-( Aber ich weiss, dass wir uns bei einer Sache sicher sein können, gekämpft zu haben um jeden Preis, damit es unseren liebsten gut geht!!!! Der Rest lag nicht mehr in unserer Hand, es ist die Natur...

    Ich drücke dich ganz doll Christina, denke an Dich und trauere mit dir...Würde mich freuen von dir zu hören, auch wenn du nur kurz schreibst, wie es dir momentan geht..

    Liebe Grüße
    Sarah

  21. #21
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.370
    Hallo Sarah,

    es ist lieb, dass du dich meldest. Ich habe auch oft an dich gedacht...

    Ja nun bin ich auch alleine. Nun musste ich auch meinen Schatz gehen lassen. Ich weiß jetzt genau wie du dich fühlst.

    Es ist so schlimm diese Trauer ertragen zu müssen. Es ist schlimm so machtlos zu sein... Heute genau sind es 7 Wochen.

    Mir geht es ähnlich wie dir. Ich bin immer noch unsagbar traurig und fassungslos. Das soll es nun gewesen sein? 12 Jahre und schwupp ist alles aus? Nie wieder... das macht mich wahnsinnig!

    Ich vermisse ihn!

    Sarah, auch ich hatte eine Sperre in mir, einen neuen Hund haben zu wollen, aber mittlerweile glaube ich, dass es mir helfen kann. Ich kann (und will) Jonny nicht ersetzen, aber ich will die Lücke schließen, die entstanden ist, weil unser Haushalt hundelos ist. Mir fehlten Gespräche mit dem Hund (auch wenns sich doof anhört), mir fehlt das Schnaufen und rascheln in der Nacht, mir fehlen die Spaziergänge (ehrlich, ich hab Bewegungsmangel!) und so vieles andere.

    Ich weiß, dass mir ein neuer Hund sicher Mut machen kann. Vergessen werde ich Jonny nie und meien Trauer wird auch nicht weg sein, aber ein neuer Hund kann einem vielleicht helfen, die Trauer zu bewältigen.

    Wobei man nichts überstürzen sollte. Die Zeit kommt, da wird Jonny von oben zusehen und sich total amüsieren, was für eine Beschäftigung wir nun wieder mit einem Welpen haben. Denn erst dann wird einem wohl bewusst, wie toll unsere erwachsenen Hunde waren.

    Jonny hat den Sommer recht gut verlebt. Ich konnte zufrieden sein. 14 Tage vor seinem Tod ging es aber immer schlechter mit ihm. Die Treppen! Das Futter... Sein Output...

    Wir hatten nicht vor zum TA zu gehen. Das war alles Fügung. Durch Zufall kamen wir am TA vorbei. Ein Röntgenbild machte das Ausmaß deutlich. Der Tumor wäre alsbald sicher geplatzt. Die Schmerzen wollte und musste ich Jonny ersparen. Heute weiß ich nicht mehr, wie ich die Zeit vor 7 Wochen ertragen habe... wie kann ein Mensch sowas ertragen.

    Wir sind stärker als wir denken!

    Shamy und Jonny wissen das. Sie passen auf uns auf, Sarah.
    http://forum.zooplus.de/image.php?u=6123&type=sigpic&d  ateline=1239300942

    Mein Jonny - geboren am 26. Mai 1999 - gestorben am 30. August 2011.
    Ich bin froh, dass es dich gab!

  22. #22
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    145
    Liebe Christina, liebe Sarah,

    das hast Du alles soooo toll geschrieben und beschrieben, liebe Christina, besser geht es nicht

    Ich glaube auch, dass eine Fellnase Euch ablenken könnte. Euer Herz hat eh schon Ausbuchtungen von Jonny bzw. Shamy, die haben ihren festen Platz dort.... das hat überhaupt nichts mit einem neuen Mitbewohner zu tun. Ich vermisse Muckl mit ihren Eigenheiten immer noch, Krümel ist super, das geht beides parallel. Man glaubt ja nicht, wie sehr man an einem Hund anwächst, anklebt, das ist für mich jedes Mal wie ein Wunder. Christina, das kann ich gut verstehen, dass Du die Spaziergänge und den "verbalen Austausch" mit Jonny vermisst. Ich quassele auch immer mit meinen Hunden. Und wenn ich sie nicht hätte, wäre ich ganz schön faul, aber so MUSS ich rausgehen und letzten Endes tut mir das gut und meiner Hüftmuskulatur auch. Ich schiebe die OP so weit es nur geht nach hinten. Da ich noch mit Krümel gehen kann, ist für mich derzeit kein Anlass für irgendwelche Veränderungen gegeben:-)

    Eure Hunde schauen genau zu, was Ihr so alles treibt, und was sie bestimmt nicht wollen, ist, dass Ihr sooooo traurig seid und um sie trauert. Ihnen geht es jetzt gut, sie sind Eure Schutzengel und warten sehnsüchtig darauf, dass endlich ein anderer Vierbeiner auch so eine gute Gelegenheit bekommt, bei Euch zu wohnen und mit Euch zu leben. Da ich ja immer Hunde aus dem Tierschutz nehme, haben die es doppelt und dreifach verdient, auch mal die schönen Seiten eines Hundelebens kennenzulernen. Es ist immer noch wunderschön zu beobachten, dass Krümel jetzt viel mehr wedelt als früher, da war sie sehr sparsam mit solchen Äußerungen, dabei ist sie schon 3,5 Jahre bei uns. Dauert alles seine Zeit, ist aber einfach klasse, diese Millimeterfortschritte mitzuerleben.

    So, genug geplappert, will Euch auch nicht drängen oder so. Ich bin halt keine 29 mehr und habe deswegen notgedrungen "etwas" mehr Lebenserfahrung, und ich sag Euch nur, ohne Hund isses nix!!!!

    In diesem Sinne alles Liebe von
    Oldie Babs

  23. #23
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beiträge
    48
    Ich glaube so wie Babs und die anderen es beschreiben, wird es wirklich sehr sehr lange dauern, bis man ohne zu weinen über sie sprechen kann... Ich bin anfang 30 und hatte Shamy auch fast mein halbes Leben bei mir...

    Ich möchte momentan keinen Hund, irgendwie ist mir wirklich nicht danach... vielleicht später wieder, aber derzeit kommt für mich einfach kein Hund in Frage. Ich denke da ist jeder anders und irgendwann kommt der Momentan da ist man wieder bereit dafür!

    Ich hoffe das es dir bald besser geht...und wenn du bereit bist, einen süssen Hund ein tolles zu Hause geben wirst. Das wäre schön zu hören!

    Ich drücke dich ganz doll...

    Liebe Grüße nach Bergstedt
    Sarah

  24. #24
    Registriert seit
    11.05.2002
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    74
    Hallo Christina,
    habe es gerade erst gelesen.Ich weiß wie Du Dich fühlst.
    Tröstende Worte kann ich nicht finden. Es tut mir so leid für Dich.

    Wenn ich an Bluna denke überkommt mich manchmal noch immer die Traurigkeit, und ich muss weinen. Und dass, wo ich schon fast 5 Monate "hundelos" bin.

    ganz liebe Grüße
    Ingrid
    LG
    Ingrid & Sparky


  25. #25
    Registriert seit
    28.02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.370
    Oh Ingrid,

    schön dass du dich meldest...


    Nun haben wir alle drei (Sarah, du und ich) bis zum Schluss um unsere Tiere gekämpft und ihnen versucht alle Schmerzen zu nehmen - bis es nicht mehr ging.

    Unser Austausch tat mir immer gut.


    Auch ich muss noch ständig weinen und bin sehr traurig. Aber bei mir sind es ja auch "erst" 7 Wochen. Aber egal wie lang ein Hund nicht mehr bei einem ist, man erinnert sich immer an ihn und oft sogar noch lange lange mit wehmut.


    Ein Hundeleben ist nie lang genug!

    Danke für deine Nachricht.
    http://forum.zooplus.de/image.php?u=6123&type=sigpic&d  ateline=1239300942

    Mein Jonny - geboren am 26. Mai 1999 - gestorben am 30. August 2011.
    Ich bin froh, dass es dich gab!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. jonny und molly
    Von hase jonny im Forum Kleintiere - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 00:32
  2. 10 Jahre Jonny
    Von Christina2012 im Forum Hunde - Glückwünsche & Geburtstage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 12:14
  3. Jonny zitzelt .... mit 7 Monaten
    Von Jonma im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 13:13
  4. Jonny ist jetzt auch online
    Von Christina2012 im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 14:16
  5. bin ich stolz auf JONNY
    Von Christina2012 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2003, 14:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •