Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Mein Hund stinkt ... =(

  1. #1
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    2

    Unhappy Mein Hund stinkt ... =(

    Hallo an Alle, bin neu hier.

    Wir waren mit unseren beiden Hunden (2 Mischlngen= ein Langhaarschäferhund+Goldenret riever und eine Pinschermischung) am Meer in Kalabrien.

    Der Golden-Mischling liebt das Wasser und hat sich fast jeden Tag ein Bad gegönnt.. aber in einen nahe gelegenden Süßwasser-Fluß, und vielleicht drei mal in Meer.

    Mir ist aber schon des öfternen aufgefallen, dass wenn er oft ins Wasser geht danach anfängt unangenehm zu richen! Unter dem Jahr richt er überhaupt nicht, aber nach jeden Urlaub wo er immer in Wasser ist fängt er an zu richen,(alte Socke). Er wurde jedesmal abgeduscht nach jeden Bad im Meer oder Fluß....

    was kann das sein?? hattet ihr auch schon mal dieses Problem?? wie bekommt man diesen unangenehmen Geruch wider weg??? (hab in ein Bad gemacht, nach ein paar Tagen war der Geruch wider da, hab Furminator Trockenspray genommen, der Geruch war nachein paar Stunden wider zu richen.. )

    vielleicht habt ja ihr eine IDee??

  2. #2
    Registriert seit
    22.02.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von Irissosmart Beitrag anzeigen
    Hallo an Alle, bin neu hier.

    Wir waren mit unseren beiden Hunden (2 Mischlngen= ein Langhaarschäferhund+Goldenret riever und eine Pinschermischung) am Meer in Kalabrien.

    Der Golden-Mischling liebt das Wasser und hat sich fast jeden Tag ein Bad gegönnt.. aber in einen nahe gelegenden Süßwasser-Fluß, und vielleicht drei mal in Meer.

    Mir ist aber schon des öfternen aufgefallen, dass wenn er oft ins Wasser geht danach anfängt unangenehm zu richen! Unter dem Jahr richt er überhaupt nicht, aber nach jeden Urlaub wo er immer in Wasser ist fängt er an zu richen,(alte Socke). Er wurde jedesmal abgeduscht nach jeden Bad im Meer oder Fluß....

    was kann das sein?? hattet ihr auch schon mal dieses Problem?? wie bekommt man diesen unangenehmen Geruch wider weg??? (hab in ein Bad gemacht, nach ein paar Tagen war der Geruch wider da, hab Furminator Trockenspray genommen, der Geruch war nachein paar Stunden wider zu richen.. )

    vielleicht habt ja ihr eine IDee??
    Vermehrte Talgproduktion. Natürliche Körperfunktion, um das Fell zu schützen (nätürlicher Nässeschutz). Das müffelt und das Fell füllt sich "speckig" an. Den Hund waschen bringt gar nichts, ist ja auch Wasser. Hilft nur abwarten.
    Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher.
    Albert Einstein

  3. #3
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    2
    Vielen Dank, dachte schon das ich keine Antwort bekommen. Dan schauen mir mal wie lange das andauerd =)...

  4. #4
    Moni Zudno Guest
    Hi,
    meinen Marco(alter hund=öligeres Fell + viel Schwimmen) habe ich damals ca alle 6 wochen mit einem Kräutershampoo gewaschen, welches auch das Fett rauszieht, damit war auch der Gestank sehr gut weg.
    Allerdings habe ich anschließend immer eine rückfettende Spülung verwendet, denn das Fell braucht einen Fettanteil zum Schutz, gerade bei Hunden die gerne Schwimmen gehen.

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    14
    wie wäre es den mit waschen..ein hundeshampoo dazu nehmen oder so?












    ____________________
    Jede Generation lacht über Moden, aber folgt den Neuen treu.

  6. #6
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    365
    Meine Hündin hat anfangs (nachdem ich sie aus dem TH geholt hatte) auch extrem stark gerochen, auch ohne Schwimmen.
    Ich habe dann mehrere Futtersorten ausprobiert. Und siehe da: Die Futterveränderung hat das Problem gelöst. Sie müffelt nur noch, wenn sie sich gewälzt hat.

  7. #7
    Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    6
    WEnn der Hund durch REgen nass wird stinkt er auch etwas. Mittlerweile weiß ich, dass nasser Hund einfach so riecht. Wenn er trocken ist, dann verschwindet auch der Geruch. Einmal hab ich gelesen, dass das von Hautpilzen ist, die aber nur Hunde bekommen können. Ich weiß aber nicht, ob das stimmt, weil soviel ich weiß riechen alle Hunde bei Regen nach "nasser Hund".

  8. #8
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.095
    Wenn Hunde sehr oft baden gehen, kippt das Hautklima durch die fehlende, weil immer wieder weggewaschene Fettschicht regelrecht um, so daß sich der beschriebene Geruch nach alten Socken einstellt - der anders riecht, als einfach nasser Hund.
    Das einzige, was wirklich hilft, ist den Hund vorerst nicht mehr ins Wasser zu lassen. Gegebenenfalls ist es sinnvoll, die Haare in dem betroffenen Bereich etwas zu kürzen/aufzurichten, da die angesiedelten Hefepilze, die den Geruch verursachen, dann belüftet werden und damit schlechter existieren können.

  9. #9
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    32
    Weiterhin ist es sinnvoll die Haut ein wenig mehr zu belüften, so dass das o.g. feucht, warmes Bakterienwohlfühlklima nicht von Dauer ist. Auch Trockenshampoo wäre durchaus empfehlenswert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mein Badezimmer stinkt-ist es soweit???
    Von engel7499 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 18:43
  2. Mein Hund stinkt
    Von karman1966@web. im Forum Hunde von A bis Z
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 12:08
  3. Mein Hund stinkt!!
    Von rocky1 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2004, 19:51
  4. Mein Fräulein stinkt beim Schmusen ????
    Von andrea121s im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.01.2004, 15:01
  5. Hilfe, mein Kaninchen stinkt!!!!
    Von Fontana im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2002, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •