Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: futter

  1. #1
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    21

    futter

    eine frage, meine ninchens bekommen von geburt an das nösenberger natur struktur müsli. kann ich es immer füttern,oder sollte ich auf ein anderes futter umsteigen? bis jetzt bekommt es ihnen gut.narürlich bekommen die kleinen auch abwechslungsreiches,heu ,stroh, obst gemüse, kräuter usw. eben alles was sie brauchen.

  2. #2
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    1.073
    Unsere Meeris haben nie Fertigfutter bekommen - gibt´s in der Natur auch nicht und ist nur schlecht.
    Es reicht völlig aus, wenn Du Heu, Obst, Gemüse und vor allem Grünfutter wie Gras und Löwenzahn gibst. Damit sind unsere Meeris alle alt geworden.

  3. #3
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Öpsi Beitrag anzeigen
    Unsere Meeris haben nie Fertigfutter bekommen - gibt´s in der Natur auch nicht und ist nur schlecht.
    Es reicht völlig aus, wenn Du Heu, Obst, Gemüse und vor allem Grünfutter wie Gras und Löwenzahn gibst. Damit sind unsere Meeris alle alt geworden.
    habe auch meeris,hier aber gings um kaninchen.

  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    1.073
    Zitat Zitat von anjaly Beitrag anzeigen
    habe auch meeris,hier aber gings um kaninchen.
    Das weiß ich, aber bei Kaninchen ist es doch nichts anderes. Auch die sollten keine Körner, sondern Frischfutter bekommen. Die brauchen sowas nicht, das lässt nur die Industrie wachsen .

  5. #5
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von Öpsi Beitrag anzeigen
    Das weiß ich, aber bei Kaninchen ist es doch nichts anderes. Auch die sollten keine Körner, sondern Frischfutter bekommen. Die brauchen sowas nicht, das lässt nur die Industrie wachsen .
    meine tiere bekommen keine körner, alles getreidefrei.die kleinen bekommen nur gesunde sachen. meine tiere wurden bis jetzt alle alt. meine meeris wurden fast 9 jahre. meine ninchens 12 jahre.. und meine tierärzte haben auch imer gesagt, das es meinen tieren gut geht und sie alles bekommen.
    und das nösenberger futter ist e getreidefrei.

  6. #6
    Registriert seit
    26.05.2011
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von anjaly Beitrag anzeigen
    meine tiere bekommen keine körner, alles getreidefrei.die kleinen bekommen nur gesunde sachen. meine tiere wurden bis jetzt alle alt. meine meeris wurden fast 9 jahre. meine ninchens 12 jahre.. und meine tierärzte haben auch imer gesagt, das es meinen tieren gut geht und sie alles bekommen.
    und das nösenberger futter ist e getreidefrei.
    und außerdem halte ich seit über 20 Jahren meeris und ninchens,
    da werde ich wohl wissen was ich mache

  7. #7
    Registriert seit
    25.12.2006
    Ort
    Dresden (Sachsen)
    Beiträge
    458
    Zitat Zitat von anjaly Beitrag anzeigen
    und außerdem halte ich seit über 20 Jahren meeris und ninchens,
    da werde ich wohl wissen was ich mache
    Und warum fragst du dann?

    Wenn nichts schädliches (Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Getreide, Zucker, Honig usw.) drin ist, dann kannst du es doch füttern. Ich gebe meinen auch so eine Kräuter-/ getrocknetes Gemüse/Obstmischung.
    LG Julia

  8. #8
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    17
    hallo!
    darf ich fragen, warum getreide so schädlich sein soll? das ist doch auch etwas natürliches, wenn die wildhasen so im feld rumhoppeln, essen die doch bestimmt auch mal getreide...?

  9. #9
    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    48
    Zitat Zitat von Lischen23 Beitrag anzeigen
    hallo!
    darf ich fragen, warum getreide so schädlich sein soll? das ist doch auch etwas natürliches, wenn die wildhasen so im feld rumhoppeln, essen die doch bestimmt auch mal getreide...?
    Weil Getreide zu viel Energie und zu wenig Rohfaser für Kaninchen enthält.

    diebrain.de: "Getreideähren und Hirserispen? Auch wenn mit den Spelzen Rohfaser aufgenommen wird, enthalten diese immer noch viel unaufgeschlossene Stärke. Gesunde Kaninchen in Wohnungshaltung benötigen diese Stärkemengen nicht. Tieren in Außenhaltung können im Winter hin und wieder Getreideähren und Hirserispen als Kraftfutter angeboten werden. Grüne Ähren (Ähren die vor dem Ausreifen des Stärkekörpers geerntet werden) sind hingegen ein gesundes und nahrhaftes Leckerchen"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand das Futter von Futter Shuttle.de?
    Von Carina1987 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 16:05
  2. Welches Futter kommt dem Selbstgemachten Futter am nähsten???
    Von SunshineA im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 17:40
  3. Welches (Futter)- ÖL gebt ihr zum Futter dazu ?
    Von Cavalierchen im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 17:54
  4. Lidl Futter und Hofer Futter
    Von Santos1 im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.09.2006, 22:33
  5. Welches Futter ist gutes Futter?
    Von SandraM im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •