Hallo
Ich hab seit längerem ein paar Frösche in einem wunderschönen Terrarium, aber jetzt dürfen sie in ein größeres umziehen, bei dem wir grad die Inneneinrichtung bauen. Wir haben uns überlegt, ca. 1/3 der Bodengrundfläche als Wasserbecken zu nutzen und einen Wasserfall anzubauen, der in dieses Wasserbecken fließt. Wir haben sowas in der Art schon öfter gesehen.
So jetzt das Problem: Zur Auswahl stehen derzeit 2 Pumpen mit Filtersystemen: der Eheim Außenfilter Eco Pro 5W/60-130l und der Innenfilter Hagen Fluval U Serie 45-110l

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen damit gemacht oder mit einem anderen, wäre auf jeden Fall toll wenn mir jemand ein bisschen weiterhelfen könnte:

1. Sind diese Pumpen auch für 20-25l geeignet?
2. Wie oft muss ich den Filter in etwa wechseln?
3. Wie viel kostet so ein Filter ca.?
4. Hat der Filter bei Verstopfen einen Überlaufschutz, sodass mein Zimmer kein Swimmingpool wird?
5. Kann man den über Nacht ausschalten oder is das eher nicht so optimal?
6. Schaltet der sich automatisch ab, wenn zu wenig Wasser da ist? (Die meisten Pumpen gehen sonst nämlich kaputt)
7. Ist der Ansaug- und Ablaufdruck regulierbar?

Wäre echt toll wenn mir jemand helfen kann, weil erfahrungsgemäß sehe ich die Nachteile erst wenn meine Geräte schon zusammengebaut im Terrarium stehen...

liebe Grüße Nicki