hallo ihr,

wollte mal wissen, wer von euch erfahrungen mit katzen hat, die knochenbrüche gehabt haben bzw. noch wichtiger, den die hüftkugel (weis den genauen ausdruck nicht) entfernt worden ist. wann habt ihr sie wieder rausgelassen??? haben sie da noch etwas gehinkt?

mein kater hatte ende september einen verkehrsunfall, dabei hat er sich das rechte hinterbein gebrochen und seine rechte hüfte ist rausgesprungen. die op ist gut verlaufen und es geht ihm schon wieder sehr gut. bis auf seine hüfte, die macht ihm noch etwas probleme beim laufen (humpelt) jetzt wollte ich wissen, ob irgend jemand schon erfahrung gemacht hat, wie lang das mit der hüfte noch dauert, das es mit dem humpeln besser wird. hat von der tierklinik 2-3 monate ausgangsverbot bekommen.es fällt ihm sehr schwer....jetzt wollte ich ein paar erfahrungen austauschen...


haben seit 3 wochen noch eine kleine kätzin dazu bekommen. war schon geplant bevor der schreckliche unfall passiert ist....

sie verstehen sich...sind aber noch nicht wiklich dicke.

ich würde sie gern rauslassen, aber weis nicht ob das ne gute idee ist dem großen gegenüber.

würd mich sehr auf erfahrungsberichte von euch freuen.
freigänger2