Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kaninchenweibchen rammelt Widder !!

  1. #1
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    29

    Unhappy Kaninchenweibchen rammelt Widder !!

    Ich habe ein problem!
    Ich habe im März ein 2 Kanninchen zu meinem dazu gekauft.
    Es ist ein Weibchen zu meinem Kastrierten Widder.
    Sie hat ihn von anfang an ziwschendurch angerammelt & er zu meiner verwunderung ganricht. Doch dach einiger zeit wurde es regelmäßig & da mein Widder sehr liebenswürdig ist hat er es immer über sich ergehen lassen auch wenn sie ihn dabei gebissen hat & hat sie nur manchmal durch den Käfig gejagt .. doch vor ca. 2 Wochen ist uns aufgefallen das, dass weibchen ihm eine richtig große wunde am rücken zugebissen hat .. auf der fläche sind keine haare mehr & es ist etwas wund & hätte wenn wir es nicht entdeckt hätten bestimmt noch schlimmer ausgesehn. sie hat ganricht mehr aufgehört ihn anzurammeln bis wir sie getrennnt haben. Seitdem haben wir zwischendurch versucht die beiden im garten oder zimmer zusammen laufen zu lassen aber sie fängt nun schon sofort an zu rammeln & beist in die wunde.
    Was kann ich tun?
    wir haben schon an eine Kastration von dem Weichen gedacht aber das ist ja nich sicher das das was bringt..
    Ich weiß echt nicht mehr weiter weil ich merke das die beiden ohne einander auch nicht Glücklich sind ..
    Liiiebe Grüße

  2. #2
    Registriert seit
    14.11.2005
    Ort
    PLZ 86925
    Beiträge
    1.616
    Wie alt ist denn die Häsin?
    In welchen Situationen hat sie gerammelt?
    Wieviel Platz haben die Tiere, wie werden sie gehalten?
    LG von Ela und den Tierschutz-Wackelnasen vom Tierschutzverein Franz von Assisi e.V., Kissing

  3. #3
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    29
    -die is mit 8 wochen zu uns gekommen aus der zoohandlung..
    -in keinen besonderen Momenten einfach so zwischendurch!
    -sie sind nachts in einem 1,20 Käfig & tagsüber auf dem Balkon & bei schönen wetter im Garten frei oder gehege.
    Liiiebe Grüße

  4. #4
    Registriert seit
    14.11.2005
    Ort
    PLZ 86925
    Beiträge
    1.616
    Dann ist die Häsin jetzt in der Kaninchen-Pubertät angekommen - das in Kombination mit zu wenig Platz (1.20er Käfig geht für 1 Meeri, aber net für 2 Nins) bringt genau dieses Problem, welches du hast. Die beiden gehen sich im Käfig tierisch auf die Nerven, können nicht ausweichen - wenn dann noch ne hormonell gestresste Häsin dabei ist ...

    Würde dir dringend raten, den Platz für die Nacht zu erweitern - das wird sonst über langfristig wirklich zu Problemen führen
    LG von Ela und den Tierschutz-Wackelnasen vom Tierschutzverein Franz von Assisi e.V., Kissing

  5. #5
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    Nrw
    Beiträge
    29
    Okei danke das werde ich dann mal probieren (:
    Liiiebe Grüße

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaninchenweibchen hat schwarze Punkte auf den Zitzen
    Von dalmi-fan im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 08:48
  2. Zwei kaninchenweibchen????
    Von Juli-o im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 17:15
  3. 2 Kaninchenweibchen + 1 Rammler!?
    Von kessel im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 19:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •