Hallo ihr.
Also folgendes ist passiert...
Am Freitag(30.April) musste ich nach der Schule zu einer Goldhochzeit. Zuhause hatte ich deshlab keine Zeit mehr nach paula noch mal zu sehen. Natürlich war meine Mutter zuhausen und die wirft immer ein Auge auf sie aber die war Freiatg auch eingeladen. Naja..jedenfalls kam ich Samstag nachmittag wieder nach hause und da ich sehr k.o war habe ich mich hingelegt. Abends wars dann so dass ich um ca. 23 Uhr schlafen gehen wollte und bevor ich schlafen gehe gucke ich IMMER nach Paula und so habe ich es auch diesmal getan..nur was ich dann sah war nicht normal.. Paula lag in einer Ecke und reagierte auch nciht mehr auf meine Stimme..also machte ich den käfig auf um besser sehn zu können ich versuchte sie aus ihrer Ecke zu locken doch sie schaute nur auf meine Hand und bewegte sich nicht.
Ab da an fing mein herz an zu rasen und ich bekam wirklich eine Art von panik und angst..Plötzlich sah ich das ihr linkes auge verändert aussah. Es war halb zu und am anfang vom auge war eine art kruste. Und dann kam sie langsam aus der ecke raus...aber sie ging nciht normal sondern ging langsam und schlenkerte von der einen auf die andere seite außerdem sah die an den beckenknochen sehr sehr dünn aus. Sofort rannte ich dann ins schlafzimmer meiner mutter und weckte sie. Sie kam dann mit und sah selbst was mit Paula los war.

Meine Mutter meinte dass wir um die uhrzeit keinen arzt mehr erreichen konnten. Paula lag nun in einer andern ecke und bewegte sich kaum sie taumelte noch einmal durch den halben käfig und cih stellte ihr wasser vor die nase doch sie ging nicht ran sie taumelte dann wieder in eine andere ecke und ich sah das sie ganz kurz und schnell atmete und sie bewegte sich auch sehr komisch (sie drehte sich herum und der kopf ging ab uns zu hoch und runter)
Bis 23:45 saß ich mit meiner mutter fassungslos vor dem käfig dann meinte meine mutter dann wir mal schlafen gehen sollten..auch wenn cih mich da gegen währte hatte sie recht... zusammen übernachteten wir auf der couch.
Am morgen wurde ich durch die geräusche v on meienr mutter geweckt.sie weinte. sofort wusste cih was los war.
Naja und als ich dann in mein zimmer zu ihr ging, lag paula eingerollt in der ecke von gestern abend ;(
sie war ganz kalt. ..

Hoffentlich ist sie jez iwo oben wo es ihr gut geht...und ich vermisse sie sooo sehr gestern weinte ich den ganzen tag und auch heute konnte ich die tränen in der schule und zuhause einfach nicht zurück halten.
Sie wäre im August 2 jahre gewurden... ich evrsteh das alles nicht...
donnerstag noch fit und dann...alles ende..
Aber mir und auch meienr mutter ist schon vor langen aufgefallen das sie an der schnauze und gerell sehr hell gewurden ist...

______________
Ich danke auch noch an euch alle, dass ihr mir mit meinen Fragen und Ifos weiter geholfen habt.

lg.