Ergebnis 1 bis 35 von 35

Thema: Notfallhund kommt bald-bitte um tipps..

  1. #1
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432

    Notfallhund kommt bald-bitte um tipps..

    Hey Leute,


    ich weiß, das ist extrem kurzfristig aber ich erzähle euch mal die ganze story:

    gestern bekomme ich in einem anderen forum eine PN, ob ich vermitten könnte da ich fließend polnisch spreche.

    und zwar geht es um eine junge hündin (kasia, kathi auf deutsch) mit 2-3 welpen die in einem polnischen tierheim sitzt. anfänglich waren es wohl 6-8 welpen, aber die wurden ohne grund eingeschläfert. sie teilt sich den zwinger mit 3 anderen hunden, alle nicht kastriert. sie hat seit der geburt der welpen nichts mehr gefressen da sie sich nicht aus der hütte traut(wie welpen würden wohl sonst totgebissen werden).

    und nun wollen die leute vor ort die maus da rausholen (mitsamt dem nachwuchs)

    mir und meinem freund tat die kleine so leid dass wir entschieden haben nicht lang zu fackeln... und das ergebniss ist dass in 1-2 wochen eine hündin und -3 welpen zu uns kommen.

    nur vorübergehend bis die welpen alt genug zur vermittlung sind, die hündin kastriert und untersucht ist.

    nun habe ich aber einige fragen:

    was muss ich besonders beachten? die welpen sind momentan so um die 11-12 tage alt..

    mit der aufzucht von welpen habe ich eher wenig erfahrung, bin eh noch auf der suche nach einem züchter der sich erbarmt und uns hilft, aber das ist schwieriger als die hunde aus polen nach österreich zu holen.

    ich denke, eine "höhle" oder etwas hüttenähnliches werden die brauchen, oder? (vor allem die mutter), und einen gesicherten auslauf (dass junge welpen viel blödsinn anstellen können weiß ich)

    ab wann bietet man den welpen denn futter an?

    welches futter wäre für die mama denn gut? normales hundefutter wird wahrscheinlich nicht reichen, die ist total abgemagert. und ich fürchte sie wird auch nicht besonders viel milch haben (wegen dem zufüttern werde ich rücksprache halten mit unserem TA sollte es nötig werden)

    ich dachte daran den auslauf so zu machen, dass die hündin reinkommt, die welpen aber nicht raus (dazu haben wir dann doch zu viele kabel in der wohnung).

    vermitteln will ich die welpen ab der 16ten woche, gut so? oder vielleicht doch zu spät? zu früh sicher nicht...

    und dass die hündin sicherlich massig probleme machen wird wissen wir. sie ist sicher nicht stubenrein, alleine bleiben werden wir sehen, auch ob sie nicht vielleicht bissig ist (macht uns aber alles nichts aus!)

    nun ja, das wars mal... sollte ich noch fragen haben stelle ich sie hier rein...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  2. #2
    peanutsnorfolks Guest
    Oh, da halst Du Dir ja was auf.

    Gut,wo fang ich an?
    Eine Höhle brauchst Du nicht mehr unbedingt, wenn die Welpen dann so ca. 3 Wochen alt sein werden. Eine Kiste in ausreichender Größe ist genug. Später kannst Du Kunststoffkörbchen nehmen.
    Ein Auslauf um die Kiste ist super. Und wie Du schon schreibst, so, dass die Mutter raus kann, die Welpen aber nicht.
    Am besten bringt Ihr die kleine Familie erstmal in einem ruhigen, warmen Raum unter.

    Zum Anfüttern der Welpen nehme ich persönlich immer schieres Rinderhack. Wann Du anfängst, hängt auch von der Größe der Welpen ab. Gewöhnlich liegt das so zwischen der 3. und 4. Woche. Dann nehme ich Welpenfutter und weiches es komplett auf und muse es dann mit der Gabel zu einem eher flüssigen Brei. Da kann man dann das Rinderhack und auch Welpenmilch untermischen.
    Wenn die Welpen älter werden, weiche ich das Welpenfutter immer weniger auf.

    Die Mutter braucht hochwertiges Futter, und wenn sie sehr dünn ist, sollte ihr das auch immer zur Verfügung stehen. Ich nehme da auch immer gutes Rindfleisch, Haferflocken, Quark und welpenmilch. Du musst da allerdings vorsichtig sein, da Du nicht weißt, ob die Hündin das verträgt. Was auch gut ist, ist Pansen.

    Was noch wichtig ist, ist die Entwurmung von Mutter und Welpen. Damit fängt man zwischen dem 14. und 18. Tag an. Wenn das noch nicht gemacht wurde , mach es ganz schnell. Und dann alle 14 Tage bis zur Abgabe mit wechselnden Präparaten. Was Du nimmst, besprichst Du mit dem TA.
    Und schlepp die Welpen nicht in eine TA-Praxis. Wenn was ist, soll der TA rauskommen. Meine sehen die Praxis das erste Mal, wenn sie die erste Impfung bekommen, und dann auch nur ausserhalb der Sprechstunde.

    Wenn die Welpen in Ordnung sind, kannst Du sie ab der 12. Woche abgeben, das ist völlig okay.

    Frag, wenn Du noch mehr wissen willst. Ich geb Dir auch gerne meine Telefonnummer per PN, wenn Du möchtest.

    Gruß
    Jutta

  3. #3
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    ja jutta, da wäre super mit deiner nummer...

    ich dachte ja daran, die arme mami langsam auf barf umzustellen (ich will gar nicht wissen was sie bis jetzt bekommen hat).

    ich weiß, es wird viel arbeit und stress, aber was solls... ist es wert.

    mein TA kommt mit wenn wir die hunde abholen und sieht sie sich gleich an, sollten die welpen nämlich anzeichen irgendeiner krankheit haben kommen sie direkt auf die VetMed, damit sie nicht zu oft herumgefahren werden.

    wir fürchten ja dass wir die welpen mit parvo oder ähnlichem angeliefert bekommen...

    wie groß meinst du sollte der ausauf sein? nicht damit sich die welpen später ständig auf die pfötchen steigen weils zu eng ist. sind ja doch riesenschnauzer-mixe. das wird auch noch lustig, die werden in die höhe schießen wie unkraut. (die mami hat knapp 60cm schulterhöhe)

    ich will die kleinen lieber bis zur 16ten woche behalten, da kann ich dann auch die zukünftigen familien besuchen, alles ansehen, und auch etwas vorarbeit bezüglich stubenreinheit leisten. außerdem sind welpen einfach nur putzig...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  4. #4
    peanutsnorfolks Guest
    Ich fürchte, dass Du die Welpen mit 16 Wochen vielleicht nicht mehr so witzig und niedlich findest
    Die machen echt Arbeit und Dreck.

    Wenn Du so große Welpen erwartest, wirst Du einen großen Auslauf brauchen.
    Für die Norfolks habe ich am Anfang ca. 1,50x1,50m. Später haben sie so ca. 3,0x2,5m.
    Du solltest sicher am anfang mindestens 2x2m haben. Später brauchen die Hunde vermutlich mind. 9-10qm. Sonst können sie nicht richtig spielen.
    Habt Ihr einen Garten?

    Telefonnummer kriegst Du per PN.

    Gruß
    Jutta

  5. #5
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    Garten nicht, aber eine hundwiese vor der tür (echt vor der tür).

    Mit dreck und so kanns mir egal sein, die wohnung wird im sommer eh von grund auf renoviert, wenn die kleinen da ein bissi tapete abziehen oder so haben wir wenigstens etwas weniger arbeit *ggg*


    Der raum der nur für die hunde ist hat 15qm, aber wenn die kleinen alt genug sind rauszugehen dürfen sie eh die ganzen 75qm nutzen. Und raus wird alle 2 stunden, nach dem spielen und nach dem schlafen gegangen.

    Und jutta, glaub mir... meine meerschweine heißen nicht umsonst schweine. Ich bin dreck gewöhnt (hab nen 16 jahre alten bruder...)
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  6. #6
    peanutsnorfolks Guest
    Das mit der Hundewiese vergiss mal lieber. Solange die Welpen nicht geimpft sind, sollte man sie nicht den möglicherweise vorhandenen Bakterien und Viren aussetzen.
    Deswegen bin ich immer skeptisch, wenn Leute züchten wollen, die keinen eigenen Garten haben.
    Die Welpen sind in der Zeit, wo die maternalen Antikörper weniger werden und dem einsetzenden Impfschutz empfindlich.
    Und stell es Dir auch nicht so einfach vor, mit einem kleinen Welpenrudel rauszugehen.

    15 qm ist gut, das sollte reichen. Aber nimm die Möbel raus, wenn Du sie noch behalten möchtest

    Gruß
    Jutta

  7. #7
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    jep, weiß ich.... und nööööö. die möbel fliegen eh im sommer... dann können sie wenigstens ihre zähnchen abnutzen (unlackierte echtholzmöbel, aber potthässlich und steinalt)

    naja, es sind ja nur 2 bis max 3 welpis, wenn überhaupt. da nehme ich zwei untern arm, mein freund einen und die hündin und auf gehts... ne, spaß... aber wenn die kleinen monster geimpft wurden dürfen sie auch mal raus.

    und: wer mit 2 absolut NICHT leinenführigen hunden gassi gehen kann ohne sich umzubringen schafft es auch mit 2 welpen. (ja, meine familie ist in punkto hundeerziehung ein horror. ich HASSE HASSE HASSE flexi-leinen!)

    naja, die 15 gibts mal wenn sie anfangen zu tapsen, wenn sie richtig laufen können gibts dann noch das wohnzimmer dazu, also fast 40qm...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  8. #8
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Wenn du Parvo vermutest, dann sei bitte vorsichtig! Hatte mit Parvo in Spanien viel zu tun. Mittel dagegen unverzüglich!!!! Stagloban, hilft zu 90%. Wenn du mehr Info brauchst, schick mir ne PN, falls ich hier nicht schnell genug reinschaue.

    Alles Gute
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  9. #9
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    ich denke, jeder würde bei der geschickte parvo zumindest nicht ausschließen...

    habe eh schon mit meinem haus-TA geredet, der mit einem kollegen aus der VetMed in wien. sollte es parvo sein werden alle hunde SOFORT dorthingebracht. ohne umweg zu mir.
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  10. #10
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    WIchtig ist eben auch, dass du dich desinfizierst. Kleidung, Hände, Schuhe usw.. Parvo bricht oft erst später aus, da hat man das Tier schon zu Hause. Z. B. nach der Wurmkur, weil die Darmflora da erst mal zusätzlich geschwächt wird. Habe immer extra Klamotten für die Arbeit mit einem fremden Hund getragen, damit ich nichts auf einen anderen übertrage. Glaub mir, das geht ratz fatz, leider...
    Und super, dass du dir Gedanken machst! Ich finde es nur schade, dass die Orga dich nicht unterstützt. Das klingt irgendwie nicht so dolle...
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  11. #11
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    naja, das läuft auch nur bedingt über ne orga ab. sie "stehen dahinter", aber mehr auch nimmer...

    damit wirds offiziell, aber naja...

    dann wäre ja ne wurmkur auch nicht unbedingt das beste, oder? kann man parvo im blut erkennen? weil dann könnte man ja mal alles vermeiden was den ausbruch begünstigt (mal abgesehen von der reise, die muss ja sein), gegen parvo behandeln und dann alles nachholen..

    und würmer haben die kleinen 100%ig, angeblich ist die mutter zwar entwurmt. betonung aber auf "angeblich".
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  12. #12
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    baaaahhhhh, so ein haufen piiiiepieppiiiiiiiiiep.

    habe grad den anruf bekommen die hündin wäre gestern von einem Deutschen geholt worden!

    wers glaubt. bin am rotieren um mehr zu erfahren, besonders die nummer dieses heims! und wenn ich den hund freikaufen muss, ICH HOLE SIE HER!

    bin grad richtig sauer!
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  13. #13
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Naja, ich hoffe für dich, dass alles gut geht

    Ja, kann getestet werden und es gibt auch einen Parvo-Schnelltest. Frag mich aber bitte nicht, wo man den in D bekommt. Da wird der Stuhl kontrolliert mit einem Teststäbchen, dauert 5 Minuten. Ausbrechen tut es sowieso irgendwann. Stagloban kann man auch prophylaktisch geben. Aber es ist seeeeehr teuer: 5ml um die 30-50 €. Ist Polen denn Risikogebiet? Theoretisch müssen Hunde bei Einführung nach D aber sowieso geimpft sein und die Kleinen 4 Wochen in Quarantäne, weil man sie ja noch nicht impfen kann. Sind die Tiere denn untersucht (was bei Tieren aus dem Ausland ja auch nicht viel heißen muss, aber zumindest ein Anhaltspunkt ist...)?
    Ich bin kein Fan von Wurmkuren bei gesunden Hunden, aber hier kommst du nicht drum herum. Dein TA scheint sich aber wohl gut zu informieren und da bist du gut beraten.
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  14. #14
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Sch..ße!

    Halt uns auf dem Laufenden!
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  15. #15
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    ok... die maus ist noch da. sie wollen sie nur nicht hergeben.

    nun werde ich sie wohl freikaufen... 20€ pro nase

    bin grad mächtig sauer.. sogar mein freund duckt sich schon...

    es geht aber um Österreich, da wirds nicht so schlimm, keine quarantäne.
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  16. #16
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Die haben sie wohl nicht mehr alle!!!!!!!!!!!!!
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  17. #17
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    jep.....

    ein bissi matschig in der birne, aber naja...

    momentan rotieren schon 5 leute wegen den hunden, heute war einer verdeckt dort, mal sehen.

    aber ich denke 60-80€ werden da sicherlich helfen... das ist in polen echt viel geld...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  18. #18
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Ja, das ist das Problem... Jetzt machen sie ein Geschäft drauß und das bestimmt nicht zum ersten und auch nicht zum letzten Mal.... überlege dir, ob du das unterstützt... obwohl ich dich verstehen kann!
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  19. #19
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Vermehrer, Tierhändler, ...
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  20. #20
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    ne, tierheim in polen...

    das ist dort eigentlich normal. die haben ja selber kaum geld, es reicht für nix... ich mache es so: hunde kommen, ich spende etwas (nur ein bissi) geld und viiiiiiiel zubehör.

    ich hab ja nie gesagt in WELCHER FORM sie das geld bekommen, oder??? fies, aber davon habens eh mehr....

    und wenns denen besser geht lege ich ne rechnung bei, dass das ganze zeug echt das versprochene geld gekostet hat. sollens mich doch verklagen *thihihi*
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  21. #21
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    das ist ne gute Idee
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  22. #22
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    hey, sie bekommen das geld... nur eben nicht in form von scheinen...

    da weiß ich wenigstens dass das geld auch dafür verwendet wurde wofür es gedacht ist... zubehör für hunde.

    nicht die feine englische art, aber verdient habens es net anders.
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  23. #23
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    gott, ich mus grad etwas aufgebaut werden leute.....

    das heim macht nur noch probleme, besonders die leiterin. der pfleger mit dem ich geredet habe würde uns die maus sofort geben... aber die scheinen was gegen tierschützer zu haben, die behalten die hunde lieber.

    wie es dazu gekommen ist dass sie nur noch 3 welpen hat erzähle ich lieber nicht, da würden dann nur kommentare kommen die allesamt nicht jungendfrei sind (bei interesse eine PN, da kann auch ich mich etwas ausleben und muss mich nicht blumig nett ausdrücken)

    bin schon total fertig, habe kaum geschlafen. und meine handyrechnung will ich echt nimmer sehen, da heule ich wohl sofort los...

    ich würd da am liebsten rüberfahren und die maus eigenhändig holen. aber 500km sind ohne auto etwas schwer...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  24. #24
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Segeberg
    Beiträge
    6.312
    Warum stellen die sich denn nur sooooo quer?????

    Ich habe das nun etwas verfolgt und komme da einfach nicht mit!!!!

    Wie geht es der Hündin denn???


    Liebe Grüße Pam
    Unser Fotoalbum

  25. #25
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    wir wissen es nicht....

    die maus ist seit 4 tagen nicht mehr gesehen worden. und langam gehen uns die freiwilligen unbekannten aus die da noch spionieren gehen können (ist halt das ärgste kaff.....)

    die dürften beleidigt sein weil sie schon 2 mal anonym angezeigt wurden wegen tierquälerei. und das schieben sie uns in die schuhe (obwohl wir da ausnahmsweise echt unschuldig sind...)
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  26. #26
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Segeberg
    Beiträge
    6.312
    Das hört sich ja ein wenig nach aussichtsloser Situation an


    Liebe Grüße Pam
    Unser Fotoalbum

  27. #27
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    auf jeden fall nach einer die mich den letzten nerv kosten wird wenns so weitergeht... noch so ne nacht übersteh ich nicht, war nur am grübeln was wir noch tun können.

    ich würde da am liebsten rausfahren und selber ordnung machen.. aber 500km sind eben zu weit...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  28. #28
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Segeberg
    Beiträge
    6.312
    Das kann ich gut verstehen


    Liebe Grüße Pam
    Unser Fotoalbum

  29. #29
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    noch immer nichts..

    ich sitze wie auf glühenden kohlen, echt..
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  30. #30
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns!
    Beiträge
    15.106
    Ich hab den Fred eben gesehen und bin total entsetzt. Menschen können einfach nur furchtbar sein !

    Kann verstehen das du auf glühenden Kohlen sitzt. Drücke ganz feste die Daumen das es hier doch noch ein Happy End gibt.
    Liebe Grüße von mir und den Fellpopos


    Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

    Eleonore Gualdi

    Meine Regenbogenkatze Shila immer im Herzen .

  31. #31
    Stina Guest
    hallo Ivy,

    gibts was neues???

    LG, Stina

  32. #32
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    nein.... noch immer nicht...

    echt, so ne sch****...
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

  33. #33
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    am A... der Welt
    Beiträge
    2.257
    Hallo!
    Gute Neuigkeiten von Ivy. Sie bat mich es hier reinzuschreiben. Deswegen hier die Kopie der Mail:

    aber es gibt gute neuigkeiten.. bin nur schon zu müde es noch in den thread zu schreiben, könntest du?

    die hündin und ihre 3 welpen wurden von einer bekannten 3 ortschaften weiter aufgenommen, sie selber betreibt auch ein heim. dort hat sie einen eigenen zwinger im warmen, eine beheizte hütte, genug futter und ruhe.

    die welpen scheinen auch relativ gesund zu sein, werden bald wieder von einem TA abgecheckt.

    ach ja, ich sammel schon geld um denen wenigstens etwas zu helfen, ich werde einen teil der kastra für die maus bezahlen. d.h sobald die welpen ein neues zuhause haben wird die mami kastriert... und sie muss nie wieder unter solchen bedingungen welpen bekommen...



    Respekt für deine Hartnäckigkeit!!!!!!!!!!!!
    Sandra mit Knöti-Köti und Keanu-Mops

  34. #34
    Stina Guest


    aber bitte die Hündin nicht gleich nachdem die Welpen weg sind kastrieren lassen. Laßt erstmal die Hormone runterkommen und die HÜndin sich ein bisschen erholen.
    Gleich wird sie ja nicht wieder läufig.

    LG, Stina

  35. #35
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    432
    eh klar...

    zudem muss ich das geld mal zusammenbekommen, ist ja mit meinem privatzoo nicht so einfach. und ans ersparte wäre ich nur gegangen wenn die hunde zu uns gekommen wären.

    aber die kastra ist in polen deutlich billiger, nur 75€... ich weiß nicht.... vielleicht doch in D machen lassen?
    Liebe Grüße,

    Ivy mit Zoo

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. neuer Kater kommt bald
    Von Paule-Mami im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 15:27
  2. KATER kommt bald dazu....
    Von toni12 im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 14:25
  3. Bald kommt das kleine Kätzchen.Könnt Ihr mir ein paar Tips geben?!
    Von Konni im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 14:14
  4. S.O.S. Schnelle Tipps bitte
    Von TanteSam im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 23:47
  5. Bald kommt der Sommer ..... und die Bienen
    Von fighter im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.04.2003, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •