Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 116

Thema: 13-15 Jahre alte Katze, ganz dringend

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598

    13-15 Jahre alte Katze, ganz dringend

    Leute, ich kann nicht mehr....

    die TK hat ja heute morgen angerufen und von nem Kätzchen erzählt und gefragt ob wir das nehmen würden... nun ja ich bin in Tränenn ausgebrochen und gesagt ne geht nicht

    ne Stunde späte rhat mien Freund da angerufen, wir hatten ja eigentlich schon nen Abnehmer für Leo, und er wollte da anrufen ob es evtl nen TIer für die wäre...
    was kam dabei raus:

    13-15 Jahre alte Katze der gerade ein AUge rausgenommen worden ist... die Besitzerin kann sie nicht behalten... die TA will sie nicht ins TH geben weil sie das nicht übers Herz bringen würde....
    DIE KATZE WIRD EINGESCHLÄFERT WENN SICH DA NIEMAND FÜR FINDET!!!!!
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  2. #2
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Einschläfern darf die TÄ die Katze garnicht, da liegt nämlich keine medizinische Notwendigkeit für vor, sie kann sie immernoch ins Tierheim geben

    Seit dem einen Erlebniss mag ich solche Erpressungen nicht gerade
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Catheart Beitrag anzeigen
    Einschläfern darf die TÄ die Katze garnicht, da liegt nämlich keine medizinische Notwendigkeit für vor, sie kann sie immernoch ins Tierheim geben

    Seit dem einen Erlebniss mag ich solche Erpressungen nicht gerade
    ich gehe 1000 prozentig davon aus das sie das macht...
    ich hab auch gesagt das sie das nicht darf... ich steh total im Wald und das bei meiner momentan sowieso schon angeschlagenen Gemütslage

    irgendwie kann ich sie ja verstehen... sie hat bei meinem Freund total von der Katze geschwärmt... ihr liegt was an dem TIer... aber sie weiß auch das im TH die Vermittlungschancen gegen null gehen...

    Andererseits, wo kein Kläger da kein Richter... ich bin total durch den Wind
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    ich dreh hier am Rad... das ist so gemein
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    leider werden dauernd Tiere eingeschläfert wegegn lapalien....
    aber wenn der TA so viel an dem Tier liegt, warum behält sie sie nicht?
    Wenigstens als Pflegestelle, sie könnte dann ja jedem Kunden vorschwärmen wie toll die Katze ist, dann fände sich sicher jemand. Aber von jetzt auf gleich im August, der ferienzeit No1 jemanden zu finden, ist mehr als unrealistisch und ich finde eine solche Erpressung der TA mehr als daneben - und immerhin könntet ihr ja zu klägern werden!!!!

    Im TH hat so eine Katze leider wirklich kaum Chancen, warum kann sie denn aber plötzlich nicht bei der ursprünglichen Besitzerin bleiben? Gibt es da Probleme wegen dem einen Auge???
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Mietz&Mops Beitrag anzeigen
    aber wenn der TA so viel an dem Tier liegt, warum behält sie sie nicht?
    Wenigstens als Pflegestelle, sie könnte dann ja jedem Kunden vorschwärmen wie toll die Katze ist, dann fände sich sicher jemand. Aber von jetzt auf gleich im August, der ferienzeit No1 jemanden zu finden, ist mehr als unrealistisch und ich finde eine solche Erpressung der TA mehr als daneben - und immerhin könntet ihr ja zu klägern werden!!!!

    Im TH hat so eine Katze leider wirklich kaum Chancen, warum kann sie denn aber plötzlich nicht bei der ursprünglichen Besitzerin bleiben? Gibt es da Probleme wegen dem einen Auge???
    irgendwie kann sie die nicht behalten, sie muss die dringend vermitteln, sitzt wohl jetzt auch noch in der TK... ich gehe davon aus das sie die nicht mit zu sich nehmen kann...

    Das hat mein Freund gar nicht mehr gefragt, die könnte da einfahc nicht hin zurück... ihc weiß auch nicht warum das Auge rausgenommen worden ist, toll von der Farbe hat sei erzählt aber nicht von solchen Sachen

    toll, jetzt sitze ich hier mit Bauchschmerzen und einem so schlechten Gewissen.. das bräuchte ich nicht haben aber toll....
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  7. #7
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    wenn es sogar eine klinik ist, kommen doch da täglich 100 Leute rein, da wird doch sicher wenigstens eine Pflegestelle bei sein.
    Kann sie nicht einfach schilder im warteraum anhängen und allen leuten von der tollen katze erzählen???

    ansonsten versuchts bei kijiji oder dhd24 - ist zwar momentan leider auch voll mit katzen, aber die hoffnung stirbt zuletzt...ich hab momentan leider auch schon 5 Kitten in Pflege und keine Abnehmer in Sicht...
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  8. #8
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Mietz&Mops Beitrag anzeigen
    wenn es sogar eine klinik ist, kommen doch da täglich 100 Leute rein, da wird doch sicher wenigstens eine Pflegestelle bei sein.
    Kann sie nicht einfach schilder im warteraum anhängen und allen leuten von der tollen katze erzählen???
    da hängen recht viele Zettel schon... aber ich hab auch ka wie schnell das gehen soll... die hängen da auch sehr ungünstig so am AUsgang.

    mein Freund hat schong esagt ich sollte da einfach nochmal anrufen... aber ka.. ich kann nicht... wir haben einfach nicht das Geld für ein älteres Tier was ja meist auch häufiger krank ist... aber ganz ehrlich, so viel Zufall kann das doch alles gar nicht sein oder????
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  9. #9
    Drottning Guest
    Jetzt mal unabhängig davon, dass ich die Art und Weise unmöglich finde...

    Katharina, eine Frage an dich, die meine ich ernst und ich will dich damit nicht unter Druck setzen: Wenn ihr Nein sagt - wie wird es dir damit gehen? Und wenn ihr Ja sagt, wie wird es dir damit gehen?

    Ich stelle die Frage deshalb, weil ich gemerkt habe, wie wichtig es ist, auf sein Herz zu hören - unabhängig von äußeren Umständen, die ich, wohlgemerkt, überhaupt nicht gut heißen kann. Ich habe gemerkt, wie sehr dich der Tod des kleinen Katerchens mitgenommen hat - und möchte mit der Frage nur, dass du dich fragst, wie es DIR geht. Bei dieser Frage kann ein Ja oder ein Nein herauskommen, aber das ist dann für DICH so in Ordnung. Verstehst du, wie ich das meine?

    Edit: Letztlich war dies auch der ausschlaggebende Grund dafür, dass ich um Paulinchen gekämpft habe. Vordergründig gab es natürlich auch triftige "neutrale" Gründe, aber letztlich war es mein Herz, das mit der Entscheidung nicht leben konnte. Das ist einfach wichtig zu beachten, um die Lebensfreude nicht zu verlieren.

  10. #10
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    Katharina, eine Frage an dich, die meine ich ernst und ich will dich damit nicht unter Druck setzen: Wenn ihr Nein sagt - wie wird es dir damit gehen? Und wenn ihr Ja sagt, wie wird es dir damit gehen?

    <---- ihc habe keine Ahnung...

    Ich stelle die Frage deshalb, weil ich gemerkt habe, wie wichtig es ist, auf sein Herz zu hören - unabhängig von äußeren Umständen, die ich, wohlgemerkt, überhaupt nicht gut heißen kann. Ich habe gemerkt, wie sehr dich der Tod des kleinen Katerchens mitgenommen hat - und möchte mit der Frage nur, dass du dich fragst, wie es DIR geht. Bei dieser Frage kann ein Ja oder ein Nein herauskommen, aber das ist dann für DICH so in Ordnung. Verstehst du, wie ich das meine?
    ich steh total im Walde.. momentan kann ich gar nicht denken.... wenn ich sie nicht nehmen würde und es nimmt sie keiner würde ich mir dauerhaft vorwürfe machen... wie ich mich fühle wenn ich sie nehme weiß ich nicht, ändert für mich nix, ich glaub ich könnte jedes Tier adoptieren

    und nein egal wie ich mich entscheide, wenn wir sie nehmen werd ich immer Angst haben das die Ta kosten zu hoch sind,wenn nicht mache ich mri Vorwürfe das sie nicht mehr lebt, und ja Leos tot hat mich super mitgenommen... toll jetzt sitzeich hier alleine, mein Freund hat auch MItleid, sagt aber wegen GEfahr von Geld etc...
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  11. #11
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Katharina, nimm sie als Pflegekatze wenn es geht
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  12. #12
    Drottning Guest
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    wenn ich sie nicht nehmen würde und es nimmt sie keiner würde ich mir dauerhaft vorwürfe machen...
    Guck, genau das mein ich. Kein Mensch kann damit leben, sich dauerhaft Vorwürfe zu machen.

    Wenn du sie nimmst, findet sich vielleicht sogar jemand, an den du sie weiter vermitteln kannst, vielleicht, aber die Option bestünde ja.

    Und ums Geld würde ich mir jetzt mal nicht zu viele Sorgen machen, ehrlich. Es ist wichtig, aber es ist auch im Zweifelsfall da. Und es gäbe auch Hilfsmöglichkeiten für den Fall der Fälle.

  13. #13
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von Catheart Beitrag anzeigen
    Katharina, nimm sie als Pflegekatze wenn es geht
    Das wollte ich auch schon vorschlagen. Geht das dann über die Katzenherzen
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  14. #14
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Nein, geht leider nicht Gabi

    Wir könnten sie zwar mit auf die HP nehmen, aber Kosten könnten nicht übernommen werden, der Verein hat selbst zu kämpfen
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  15. #15
    Drottning Guest
    Zitat Zitat von Catheart Beitrag anzeigen
    Katharina, nimm sie als Pflegekatze wenn es geht
    *zustimm*

  16. #16
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von Catheart Beitrag anzeigen
    Nein, geht leider nicht Gabi

    Wir könnten sie zwar mit auf die HP nehmen, aber Kosten könnten nicht übernommen werden, der Verein hat selbst zu kämpfen
    Schade

    Was mich aber wundert, wieso unterzieht man die Miez einer Augen-OP, wenn man sie dann einschläfern will? Das passt doch nicht, oder?
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  17. #17
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    wenn ich sie als Pflegi nehme bleibt sie 100 Prozentig..... ich kenne mich, wenn vermittelt dann muss es shcnell gehen oder ich kann sie nicht mehr hergeben.. gerade weil es eine sehr schmusige Katze ist die super viel erzählt..
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  18. #18
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von GabiLE Beitrag anzeigen
    Schade

    Was mich aber wundert, wieso unterzieht man die Miez einer Augen-OP, wenn man sie dann einschläfern will? Das passt doch nicht, oder?
    es ist irgendwie alles mehr als seltsam... gebt mri bis um 12, dann ruf ich da ncohmal an, bis dahin müsste ihc mich wieder irgendwie unter Kontrolle haben
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  19. #19
    Drottning Guest
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    gerade weil es eine sehr schmusige Katze ist die super viel erzählt..
    Ich mag mich irren... aber ich lese aus deinen Postings eigentlich eine ziemlich eindeutige Tendenz...

    Versteh mich richtig: Nimm sie bitte nicht, wenn du meinst, dass du damit leben kannst. Nicht, dass du dir Vorwürfe machst, weil du sie genommen hast.

  20. #20
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    Ich mag mich irren... aber ich lese aus deinen Postings eigentlich eine ziemlich eindeutige Tendenz...

    Versteh mich richtig: Nimm sie bitte nicht, wenn du meinst, dass du damit leben kannst. Nicht, dass du dir Vorwürfe machst, weil du sie genommen hast.
    du irrst dich nicht, die TA hat genau getroffen wem sie sowas erzählt..
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  21. #21
    Drottning Guest
    So, jetzt machste mal den PC aus und denkst nach. Mach dir 'ne Liste, Gründe dafür und dagegen und vergiss deine Gefühle nicht. Nützt auch nix, wenn du hinterher sauer und wütend auf die TÄ bist.

  22. #22
    wailin Guest
    O.k., ich schalt mal kurz den Analysten in mir an:

    1. Du glaubst an 'Zeichen' (ich übrigens auch )

    2. Der TA liegt viel an dem Tier

    3. Du sorgst Dich wegen der TA Kosten

    Lösungsvorschlag:

    1. Erkundige Dich, ob die Katze kätzische Gesellschaft gewöhnt ist (sonst holst Du Dir nämlich ein gigantisches Problem ins Haus und Du musst auch Deine Katzen schützen)

    2. Biete der TA an, dass Du die Katze in Pflege nehmen würdest, wenn die TA Dir im Gegenzug kostenfreie Behandlung oder Behandlung zum Materialpreis (also Du zahlst z.B. nur die Medis) schriftlich zusichert - bis zur endgültigen Vermittlung oder Lebensende der Katz. Was auch immer früher liegt.
    Bei der schriftlichen Vereinbarung zusehen, dass sie möglichst mit Briefkopf der TK ist, für den Fall, dass die TA den Job wechselt.

    Viel Glück !


    PS: Wenn die TA auf die Regelung mit der Behandlung nicht eingehen mag, dann liegt die Verantwortung eineindeutig bei der TA nicht bei Dir !

  23. #23
    Drottning Guest
    Zitat Zitat von wailin Beitrag anzeigen
    Lösungsvorschlag:

    1. Erkundige Dich, ob die Katze kätzische Gesellschaft gewöhnt ist (sonst holst Du Dir nämlich ein gigantisches Problem ins Haus und Du musst auch Deine Katzen schützen)

    2. Biete der TA an, dass Du die Katze in Pflege nehmen würdest, wenn die TA Dir im Gegenzug kostenfreie Behandlung oder Behandlung zum Materialpreis (also Du zahlst z.B. nur die Medis) schriftlich zusichert - bis zur endgültigen Vermittlung oder Lebensende der Katz. Was auch immer früher liegt.
    Bei der schriftlichen Vereinbarung zusehen, dass sie möglichst mit Briefkopf der TK ist, für den Fall, dass die TA den Job wechselt.

    Viel Glück !


    PS: Wenn die TA auf die Regelung mit der Behandlung nicht eingehen mag, dann liegt die Verantwortung eineindeutig bei der TA nicht bei Dir !
    Dieser Vorschlag ist genial!!!

  24. #24
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns!
    Beiträge
    15.106
    Zitat Zitat von wailin Beitrag anzeigen
    O.k., ich schalt mal kurz den Analysten in mir an:

    1. Du glaubst an 'Zeichen' (ich übrigens auch )

    2. Der TA liegt viel an dem Tier

    3. Du sorgst Dich wegen der TA Kosten

    Lösungsvorschlag:

    1. Erkundige Dich, ob die Katze kätzische Gesellschaft gewöhnt ist (sonst holst Du Dir nämlich ein gigantisches Problem ins Haus und Du musst auch Deine Katzen schützen)

    2. Biete der TA an, dass Du die Katze in Pflege nehmen würdest, wenn die TA Dir im Gegenzug kostenfreie Behandlung oder Behandlung zum Materialpreis (also Du zahlst z.B. nur die Medis) schriftlich zusichert - bis zur endgültigen Vermittlung oder Lebensende der Katz. Was auch immer früher liegt.
    Bei der schriftlichen Vereinbarung zusehen, dass sie möglichst mit Briefkopf der TK ist, für den Fall, dass die TA den Job wechselt.

    Viel Glück !


    PS: Wenn die TA auf die Regelung mit der Behandlung nicht eingehen mag, dann liegt die Verantwortung eineindeutig bei der TA nicht bei Dir !
    Ein super Vorschlag!
    Liebe Grüße von mir und den Fellpopos


    Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

    Eleonore Gualdi

    Meine Regenbogenkatze Shila immer im Herzen .

  25. #25
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    so nachdem ich mich gerade nochmal bei meiner Nachbarin ausgeheult habe gebv ich mir jetzt ne halbe Stunde Zeit mich zu beruhigen und rufe dann da an...
    Ich werde guckeno b die Katzi passt und wenn ja handeln wir die Konditionen aus
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  26. #26
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    die TA ist im OP, hat uach um 14 Uhr Feierabend, die meldet sich wenn sie Zeit hat...
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  27. #27
    Drottning Guest
    Okay, dann liegt es jetzt bei ihr! Gut gemacht

  28. #28
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    Okay, dann liegt es jetzt bei ihr! Gut gemacht
    ja und ich hab mich so einigermaßen unter Kontrolle....

    Fakt ist:
    - es muss charakterlich passen
    - es muss finanziel passen

    Ich werde erst Fakt 1 abklären und dann kommt der schwierigere Teil für mich, ich bin doch einfahc zu ehrlich...

    ich habe mich auch noch einaml erkundigt... die TA darf einschläfern wenn sie keine Zukunft für das Tier sieht... es zb im Tierheim große Qualen erleiden würde etc...

    So, es trifft mich besonders das die Katze fast ein Leo Abklatsch ist..
    Getigert mit weißem Bauch, schmusig.... und ein Auge weg.....
    Leo war auch getigert mit hellem bauch, schmusig wie nix und hatte gerade ein Auge verloren
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  29. #29
    Drottning Guest
    Also ich würde, was den finanziellen Teil angeht, es so machen, wie es Catrin vorgeschlagen hat. Ganz genauso.

  30. #30
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    Also ich würde, was den finanziellen Teil angeht, es so machen, wie es Catrin vorgeschlagen hat. Ganz genauso.
    werde ich auch, ich werde ihr erklären das wir geldtechnisch etwas bedenken haben, werde ihr auch von Wollo erzählen und was ich eigentlich vorhatte.. ich werde mal gucken ob sie dann selber einen Vorschlag bringt.. wenn ihr wirklich so viel an dem Tier liegt wird sie was dazu sagen....

    und heute ABend, leg ich mir ne Flasche hochprozentigen kalt, guck mir nen bescheuerten Film an und gehe nieeee wieder aus dem Haus, das ist nicht normla wo ich überall drüber stolpere
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  31. #31
    wailin Guest
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    ...und gehe nieeee wieder aus dem Haus, das ist nicht normla wo ich überall drüber stolpere
    Grundsätzlich ein guter Plan. Allerdings möchte ich dann aufgrund eigener Lebenserfahrung nahelegen, auch das Telefon und e-mail account abzuschalten.... Rony wurde mir telefonisch angetragen (sitzt seit 3 Monaten in Quarantäne Box & keiner will ihn) und Luxxi per e-mail....

    Scherz beiseite, die TA Regelung tut der TA nicht weh und bedeutet für sie nur etwas Freizeit zu opfern. Für Dich kann es aber wirklich wichtig sein. Da spreche ich aus Erfahrung: Mit Susi zog eine 15-jährige, chronisch kranke Katze ein. In knapp 6 Monaten kamen rd €2,000 TA Kosten zusammen. Mich reut kein Euro, aber man darf das bei einem älteren kranken Tier nicht unterschätzen.

    Wodurch hat sie überhaupt das Auge verloren ? Wäre auch interessant, falls es etwas ansteckendes ist.

    Ich verstehe aber den eigentlichen Besitzer nicht. Wie kann man sich nach so langer Zeit so seines Tiers entledigen und das wegen eines relativ 'harmlosen' Problems.


  32. #32
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Also, Catrin, wenn es Dich nicht gäbe, Dich müsste man erfinden. Deine Ideen sind echt immer genial! Und Katharina, ich würde sie nehmen. Das Verhalten der TÄ finde ich mehr als gut. Ich kenne eiinige Fälle, wo Leute zum TA kommen und sagen, bitte einschläfern. Ich kann die Katze nicht behalten, ins Tierheim will ich sie nicht geben (dabei ist es keineswgs so, dass in allen Tierheimen ältere Katzen keine Chancen haben, es gibt welche, die haben tolle Vermittlungsquoten).
    Wenn die TÄ sich nicht auf den Deal einlässt, dann handle einen Rabatt aus und sage, Du machts Pflegestelle. Und wenn wirklich Not am Mann ist, gibt es ja auch noch uns. Wir alle kratzen dann auch noch ein paar Euros zusammen.
    Liebe Grüße, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  33. #33
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    also sie hat sich noch nicht wieder gemeldet, evtl macht sie das nach ihrer Arbeitszeit aus von zu Hause, die Op ging länger oder ka..

    abwarten und tee trinken und das mit dem email acc und tele merke ich mir ^^
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  34. #34
    Drottning Guest
    Foren wären da auch eingeschlossen...

  35. #35
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns!
    Beiträge
    15.106
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    Foren wären da auch eingeschlossen...
    Da hast du wohl Recht.
    Liebe Grüße von mir und den Fellpopos


    Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht,
    schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.

    Eleonore Gualdi

    Meine Regenbogenkatze Shila immer im Herzen .

  36. #36
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    *wart*
    hatte einen Anruf in Abwesenheit um viertel vor 4, da war ihc gerade weg.... aber keine AB Nachricht und nix... Anruf war mit unterdrückter Nummer
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  37. #37
    Drottning Guest
    "Unterdrückte Nummer" sagt nicht unbedingt was, es gibt tatsächlich ganz wenige Rufnummern, die, ohne, dass sie unterdrückt werden, nicht angezeigt werden. Es kann aber auch so ein Spam-Anruf gewesen sein.

  38. #38
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Drottning Beitrag anzeigen
    "Unterdrückte Nummer" sagt nicht unbedingt was, es gibt tatsächlich ganz wenige Rufnummern, die, ohne, dass sie unterdrückt werden, nicht angezeigt werden. Es kann aber auch so ein Spam-Anruf gewesen sein.
    klar, aber wenn man wartet *seuftz*. ich weiß meine Eltern haben zb so eine alte Telefonanlage da wird die Nummer nie angezeigt.... lässt sich auch nicht umstellen.
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  39. #39
    wailin Guest
    Wie heißt es doch so schön: Ruuuuuuhig Brauner

    Sie will etwas von Dir, nicht Du von ihr. Sie wird sich schon melden...

  40. #40
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    eben, wann macht die klinik denn feierabend? wahrscheinlich meldet sie sich danach noch mal, dann ist sie auch nicht so unter zeitdruck..
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 16 Jahre alte Katze
    Von Peppina im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 17.12.2008, 20:22
  2. Ganz dringend: rollige Katze!!!
    Von Shy im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 07:33
  3. 20 Jahre alte Katze braucht ein neues Zuhause
    Von AngelikaM im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 17:38
  4. Dringend Pflegeplatz bei Braunschweig für eine alte Katze gesucht
    Von AngelikaM im Forum Katzen - Tiervermittlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 16:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •