Ergebnis 1 bis 28 von 28

Thema: Kastration am 18

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598

    Kastration am 18

    So ich glaub ich brauch einfach mal etwas Händchen halten....
    bin leider etwas sehr überbesorgt....

    morgen ist Kastra von Minnie, gab gearde das letzte Futter, Wasser steht schon auf dem Boden, der Kratzbaum wird morgen gekippt das sie da net hoch kann...

    Ich werde sie denke ich auch morgen bis Fr morgen in meinem Zimmer einsperren, sonst hat sie direkten Zugang zur Wendeltreppe nicht das sie mir da runter fällt..

    Ich hab nur Angst das hier die Fetzen fliegen wenn beide eingesperrt sind..... setze ich Amy vor die Türe hilfts nicht.... die würde ich zu Tode ängstigen... Minnie kann auch nirgends anders hin.. drückt mir die DAumen das Amy nicht zickig ist...
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  2. #2
    Kerdin82 Guest
    Hallöchen.

    Ich drücke beide Daumen für morgen! Das klappt schon!

    Wir haben den Kratzbaum gelassen, wie er ist. Die Katzen wollten eh nicht rauf!
    Wegsperren würde ich sie nicht. Wie ich gesehen habe, dass Carlos sich so um die beiden kranken gekümmert hat, nein, das könnte ich nicht!

    Drücke alles weitere für morgen!

  3. #3
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    na ja, bei uns ist nix mit kuscheln, so richtig grün sind sich die beiden noch nicht und Minnie kassiert noch häufiger von Amy seuftz
    Es hat sich zwar schon in den 3 Monatn gebessert aber na ja...


    hast du was besonders am Kaklo gemacht? wollte morgen eins komplett neu befüllen, auswaschen und dann in mein Zimmer stellen
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  4. #4
    Kerdin82 Guest
    Naja, was nicht ist, kann ja noch werden.
    Und der Altersunterschied ist ja auch gravierend
    Aber bei uns wurde es auch ein bisschen entspannter, als Olivi kastriert war. Da war ihr ungestümes Temperament ein bisschen gebremst.

    Ich hab eine Transportbox mit Streu ausgelegt. Denn da war der Eingang leichter. Diese hatte ich ca. 3tage stehen. Die anderen waren ein bisschen zu hoch. Obwohl die beiden auch dort reingegangen sind!

  5. #5
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    seuftz ich hab auch schon überlegt ob cih da nicht nen großen Fehler gemacht hab als ich mich an die kleine Maus gehängt habe und sie behalten habe, war sehr egoistisch im Nachhinein....
    Sie versucht halt oft Amy zum Spielen zu animieren, aber das schafft sie nicht, leider...

    morgen um 8 muss sie hin..
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  6. #6
    Kerdin82 Guest
    nein, ein großer Fehler muss das doch nicht sein.
    Wenn sie sich so verstehen, dann klappts doch.
    Lucy spielt mit Olivia auch wieder mehr als sie vorher gespielt hat.

    Drück die Daumen wegen morgen.
    Wann darfst du sie denn wieder abholen?

  7. #7
    RopeCat Guest
    Katharina, hier werden auch alle Daumen und Pfoten gedrückt!!!

  8. #8
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    dankeeeeeee fürs drücken

    ich weiß gar nicht genau wann ich sie abholen kann, das werden die mir wohl morgen noch sagen, hab gar net gefragt...

    seuftz iwie stehen bin ich nervös, die Katzis auch, die haben Hunger
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  9. #9
    RopeCat Guest
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    dankeeeeeee fürs drücken

    ich weiß gar nicht genau wann ich sie abholen kann, das werden die mir wohl morgen noch sagen, hab gar net gefragt...

    seuftz iwie stehen bin ich nervös, die Katzis auch, die haben Hunger
    Nich kirre machen lassen...
    Spiel bissi mit den beiden!

    Also ich konnte Mimi damals (ich hatte sie gegen 9 Uhr abgeliefert) ca. 16 Uhr wieder abholen. Meine TA-Praxis gibt Tiere nach einer OP immer erst komplett wach heraus. Find ich auch gut so, falls noch was ist können die direkt eingreifen!
    Aber mach dir mal keine Gedanken. Das wird schon!

  10. #10
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    jetzt mach ichmir noch mehr GEdanken ich darf sie schon zwischen 11 und 12 wieder abholen, hab mich eben schon total gewundert...
    hätte dann eigentlihc in die Uni gemusst und ne Probeklausur schreiben, aber das hab ich jetzt vertragt, ich k,önnte sie auch nachmittags abholen aber neee, das mir zu unsicher wenn sie die sonst schon so früh rausgegebenhätten
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  11. #11
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Nähe Koblenz/Rhein
    Beiträge
    7.871
    Nich kirre machen

    Mein TA gibt mir die Katzen eine Stunde nach OP raus, ich soll sie dann noch ca. 3 Stunden in der Box lassen, scheitert aber meist weil sie nach ca. 30 Minuten randalieren und aufs Klo wollen

    Ich lass sie dann laufen, bin ja da und sehe wenn sie irgendwo hoch wollen, dann nehme ich sie vorsichtig weg.... obwohl Nora und Cora erst ruhig waren als sie auf den Kratzbaum in die Höhle zum schlafen kamen

    Wegen dem spielen wollen.... Drittkatze?
    Liebe Grüße Nicki, die 3 L´s, 1 C, 1 J, 1 M und 1 P







  12. #12
    kaahrl Guest
    ujuijui, heute isses so weit... *daumendrueck*


  13. #13
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    mir ist schlecht ^^
    noch eine Stunde *hibbel*

    ich glaub das kann ich net abstellen aber ihr habt ja recht


    Eine Drittkatzi ist ausgeschlossen, mir geht es finanziel doch momentan sehr schlecht, es steht mindestens noch ne 400 Euro OP an....
    HIer darf ich auch keine weitere haben... es laufen aber schon Übelegungen.... aber alles aucherst zu der Zeit wo es mir finanziel wieder so gut geht das ich ausziehen kann,drückt mir die DAumen das es was mit dem Uni-Job wird....
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  14. #14
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.630
    Huhu!

    Ganz ruhig! Wird schon alles werden.
    Mir gings bei der Kastra meiner Miezen auch ned besser. Ich musste sie morgens um halb 9 abgeben und so gegen 14 uhr sollte ich mal anrufen, ob sie denn wieder fit sind und ich sie holen kann. Um 13:55 rannte ich dann zum Telefon und es war alles gut verlaufen, Beide waren wohl auf, nur die Helferin wurde wohl von Lucy etwas attakiert, als sie sich in ihrer Mittagspause um sie kümmern wollte.
    Als wir dann zu Hause waren, krochen Beide aus dem Körbchen, legten sich auf ein Handtuch, des ich unter den Tisch gelegt hatte (weil sie da immer lagen, wenn es ihnen nicht so geht ging) und schlummerten dann. Nach ner Stunde etwa wachten Beide auf, wollten spielen und schoben eine Fellmaus gaaaanz langsam über den Boden und dackelten ihr dann hinter her... genau 5 Min. und dann schliefen sie weiter Am nächsten Tag waren dann Beide wieder wohl auf. Da Lucy durch Endoskopie kastriert wurde durfte sie auch wieder rumspringen um fetzen.
    Deine Hibbeligkeit ist ganz normal und siehe es so, wenn du dann nachher deine Minnie wieder holen darfst biste dann umso glücklicher, wenn alles gut verlaufen ist.

    LG
    Cari
    Liebe Grüße
    Cari



  15. #15
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    *auf die uhr klopft* menno ich glaub die ist stehen geblieben...

    das zwei std schlafen eben war besser,da ging die Zeit schneller um

    seuftz im Januar dann das nächste mal bangen, diesmla bei Amy und dann bitte mal ein Jahr nix... Wir sind jetzt bei op 4 in einem jahr, bzw mit Amys 5 in fast einem jahr ... einmal degu Bogomil, dreimal Amy,einmal Minnie, es reicht
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  16. #16
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    jaaaaaaaaaaaa, schnelll fertig machen dann fahren wir looooooooooooooooooooooooooooo ooooooooooooos
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  17. #17
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Daumen drücken hat geholfen dankeeeeeeeeeeee

    sie steht gerade neben mir, zimmer ist schon fertig präperiert und um halb darf sie auch aus der Box raus, sie hat mich schon angegurrt wieder *freuz*
    ihr gehts um einiges besser als Amy nach ihren Ops.. Mi müssen Fäden gezogen werden

    Jedoch, kommt da wohl noch nen 2 Problem.... der SChnelltest auf FIV hat schwach positiv ausgeschlagen, jetzt müssen wir in 4 Wochen nochmal hin für ne weitere Blutprobe, also Daumen drücken nicht vergessen..... ich glaub das wäre nen ganz schöner Schlag


    Edit, einfach so eingepennt... erst wollte sie aussem Korb raus jetzt nach 1 Minute Beitrag schreiben ist sie eingerolt am pennen ...
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  18. #18
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen
    Beiträge
    22.629
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    Daumen drücken hat geholfen dankeeeeeeeeeeee

    sie steht gerade neben mir, zimmer ist schon fertig präperiert und um halb darf sie auch aus der Box raus, sie hat mich schon angegurrt wieder *freuz*
    ihr gehts um einiges besser als Amy nach ihren Ops.. Mi müssen Fäden gezogen werden

    Jedoch, kommt da wohl noch nen 2 Problem.... der SChnelltest auf FIV hat schwach positiv ausgeschlagen, jetzt müssen wir in 4 Wochen nochmal hin für ne weitere Blutprobe, also Daumen drücken nicht vergessen..... ich glaub das wäre nen ganz schöner Schlag


    Edit, einfach so eingepennt... erst wollte sie aussem Korb raus jetzt nach 1 Minute Beitrag schreiben ist sie eingerolt am pennen ...


    Hast du sie ausm Korb raus getan?
    Nn mit dem Trio ...

    ... und mit Dreibeinchen Morli und im Herzen mit Regenbogentochter Mumpitz

  19. #19
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    ja seit gut 20 min, eiert durchs Zimmer, ich brauch gleich Beruhigungstropfen
    gepullert hat sie auch schon ins Kaklo, Amy hat sie böse angefaucht aber ich bin ihr mal zu Hilfe geeilt,
    momentan sitzt sie mitten im Zimmer und schläft im sitzen ein... sie mag einfach auf keine bereitgestellte Decke, steht sofort wieder auf und setzt sich irgendwo hin, ich weiß auch nicht ganz wie ich sie anheben soll ohne ihr weh zu tun.....



    ahhhhhhh sie leckt an der Wunde dran rum, wieviel darf sie bzw gnarv wann ist das z uviel?
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  20. #20
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen
    Beiträge
    22.629
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    ja seit gut 20 min, eiert durchs Zimmer, ich brauch gleich Beruhigungstropfen
    gepullert hat sie auch schon ins Kaklo, Amy hat sie böse angefaucht aber ich bin ihr mal zu Hilfe geeilt,
    momentan sitzt sie mitten im Zimmer und schläft im sitzen ein... sie mag einfach auf keine bereitgestellte Decke, steht sofort wieder auf und setzt sich irgendwo hin, ich weiß auch nicht ganz wie ich sie anheben soll ohne ihr weh zu tun.....



    ahhhhhhh sie leckt an der Wunde dran rum, wieviel darf sie bzw gnarv wann ist das z uviel?

    Lass sie ruhig rumlaufen und hinsetzen wo sie möchte. Sie wird jetzt in dem Moment nicht das tun was du für gut hälst

    Ist eigentlich normal das sie sich an der Wunde leckt. Meine haben damals auch ab und zu an den Fäden etwas gezupft. Bei Morli (passt zwar nicht zum Thema) war ja die Narbe nach der Amputation fast 15 cm lang und sie hat das dann immer vorsichtig mit geputzt und so etwas an den Fäden gezupft und leicht gezogen ... aber sie werden automatisch nicht doll ziehen, weil sie dann merken das es weh tut
    Nn mit dem Trio ...

    ... und mit Dreibeinchen Morli und im Herzen mit Regenbogentochter Mumpitz

  21. #21
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    gut, ich bin beruhigt ^^ man hat sich verbarikdiert in der kratzbaumhöhle und ich hoffe sie schläft da glecih ein...

    seuftz was mir immer noch sorge macht wegen dem schwach positiven FIV Test, ich finde keine Informationen darüber was dsa nun bedeutet
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  22. #22
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen
    Beiträge
    22.629
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    gut, ich bin beruhigt ^^ man hat sich verbarikdiert in der kratzbaumhöhle und ich hoffe sie schläft da glecih ein...
    Lass sie ruhig. Meistens sind die Katzen noch so innerlich nervös und aufgedreht, dass sie sich eben nicht gleich hinlegen und schlafen. Ich denke, sie wird bestimmt noch etwas herumwurschteln. Aber mach dir keine Gedanken !!! In 2 Tagen ist das alles vergessen !!

    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    seuftz was mir immer noch sorge macht wegen dem schwach positiven FIV Test, ich finde keine Informationen darüber was dsa nun bedeutet
    Darüber kann ich dir leider auch nichts sagen, tut mir leid.
    Nn mit dem Trio ...

    ... und mit Dreibeinchen Morli und im Herzen mit Regenbogentochter Mumpitz

  23. #23
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    große an alle

    sie jagt schon wieder ne Fliege die hab ich dann aber mal schnell erlegt weil sie doch etwas viel rumgesprunge ist

    scheint also alles halb soschlimm zu sein *durchatmen*
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  24. #24
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    es mampft, läuft und alles ist wieder freigegeben, wie es scheint alels i o, Amy hat panische Angst vor ihr ^^
    und sie schüttelt total oft dne Kopf, kommt aber sicher vom Tattoo
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

  25. #25
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen
    Beiträge
    22.629
    Zitat Zitat von lovingangel Beitrag anzeigen
    es mampft, läuft und alles ist wieder freigegeben, wie es scheint alels i o, Amy hat panische Angst vor ihr ^^
    und sie schüttelt total oft dne Kopf, kommt aber sicher vom Tattoo
    Nn mit dem Trio ...

    ... und mit Dreibeinchen Morli und im Herzen mit Regenbogentochter Mumpitz

  26. #26
    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    5.728
    Ach, wie schön, dass alles gut gegangen ist! Waren mit unserem Kater Ramses heute früh auch beim kastrieren. Sollte ganz fix gehen, bei Katern ist das ja keine dolle Sache. Da hat sich aber rausgestellt, dass Ramses ein Mädchen ist (habe ich bei Geschichten schon geschrieben). Sie wurde trotzdem kastriert und es uíst auch alles gut gegangen. Sie ist aber noch sehr müde und frisst noch nichts. Und wir müssen uns erst dran gewöhnen, dass sie kein Katerle ist. Gruß, Ulli
    Ulli mit Paulchen, Happy, Ramsis und Ronja, den Dreibeinchen Jenia und Fritzle, den Blindmäusen Nikos und Stella, Isidor und Lucky sowie den Engelchen Hermine und Rosalie
    Immer aktuell: MIMMIs Blog mit allen Infos zu MIMMIs Katzenhilfe

  27. #27
    RopeCat Guest
    Ach schön, ist doch alles gut gegangen!!!

    Freue mich für dich!

    Zu dem FIV-Test kann ich dir leider nichts sagen.

  28. #28
    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.598
    Zitat Zitat von Lilienbecker Beitrag anzeigen
    Ach, wie schön, dass alles gut gegangen ist! Waren mit unserem Kater Ramses heute früh auch beim kastrieren. Sollte ganz fix gehen, bei Katern ist das ja keine dolle Sache. Da hat sich aber rausgestellt, dass Ramses ein Mädchen ist (habe ich bei Geschichten schon geschrieben). Sie wurde trotzdem kastriert und es uíst auch alles gut gegangen. Sie ist aber noch sehr müde und frisst noch nichts. Und wir müssen uns erst dran gewöhnen, dass sie kein Katerle ist. Gruß, Ulli
    jaaaaaa, bin auch sehr erleichtert, oh gott das auch ne Geschichteich dachte immer das ist eindeutig feststellbar in dem Alter? jetzt müsst ihr euch wohl auch nen neuen NAmen überlegen

    Zitat Zitat von RopeCat Beitrag anzeigen
    Ach schön, ist doch alles gut gegangen!!!

    Freue mich für dich!

    Zu dem FIV-Test kann ich dir leider nichts sagen.
    dankeeeeeeeeeee dir ich bin auch so erleichtert, nie wieder ne unkastrierte Katzi wo man sowas vorhersehen kann...

    Die geht mir sowieso gearde auffem Wecker, die ist doch frisch operiert, menno, und läuft hier rum wie Jungspund zehn *gnarfv*, ich kann die gar net aufhalten...
    aber ich dneke sie wird wissen was ihr weh tut und was nicht
    Liebe Grüße

    Katharina

    "Ich leg mein Leben in deine Hand, meinst du du kannst es ganz dolle festhalten und beschützen?"

    http://einsatzfuer4pfoten.de.tl/

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. kastration?
    Von sunny63 im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 22:11
  2. Kastration
    Von lucy123 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2005, 12:25
  3. Kastration
    Von chatfrosch im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 12:39
  4. kastration
    Von kitti 6128 im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.04.2003, 10:24
  5. Kastration
    Von BineIde im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2003, 07:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •