Ergebnis 1 bis 31 von 31

Thema: Wasserpflanzen ...

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127

    Question Wasserpflanzen ...

    Haii also iich habe so seiid 2 eiinhalb Jahren 2 kleiine Goldfiische iin eiinem Aquariium und miir iist iimmer wiieder aufgefallebn das so nach ca. eiiner Woche die pflanzen sozusagen abgefressen waren ...
    meiine frage iist jetzt essen meine goldfische(ernie und bert) wiirklich ihre pflanzen oder was passiiert miit denen iimer?
    iich bedanke miich jetzt schon mal wenn iihr miir antwortet:
    viielen viielen liieben dank Paula*

  2. #2
    hommele Guest
    Kann bitte wer anders, wenn ich lese wie solche Leute mit ihren Tieren umgehen, werd ich ausfallend. Elia da?

  3. #3
    Elia Guest
    Zitat Zitat von hommele Beitrag anzeigen
    Elia da?
    Ja.
    Aber ich finde, du kannst ruhig mal ein bißchen Nettsein üben...
    Außerdem mag mich doch hier sowieso keiner

    @paula*: Sorry für OT
    Zum Thema: Goldfische sind nix für Aquarienhaltung, sie werden zu groß und sollten nur im Schwarm (ab 10 Tieren) gehalten werden. Bitte gib deine Tiere im Frühling in eine Teichhaltung ab. Und schimpf mit deinen Eltern, weil sie sich nicht über Aquaristik informiert haben, bevor sie dir Goldies geschenkt haben. Und ja, Goldfische fressen auch Pflanzen. womit fütterst du sie?
    Bitte lies dort nach:
    http://www.kindernetz.de/oli/tierlex...27x/index.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Goldfisch

  4. #4
    hommele Guest
    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    Ja.
    Aber ich finde, du kannst ruhig mal ein bißchen Nettsein üben...
    Dazu sehe ich aber keinen Anlass bei solchen Leuten.

    Außerdem mag mich doch hier sowieso keiner
    Auch wieder wahr.

  5. #5
    Elia Guest
    Zitat Zitat von hommele Beitrag anzeigen
    Dazu sehe ich aber keinen Anlass bei solchen Leuten.
    hommele, sie ist vierzehn... Fahr ihren Eltern an den Karren, aber benimm dich hier bitte und sei nicht so arrogant. Sie wird sich die Tiere nicht selbst angeschafft haben.

  6. #6
    hommele Guest
    Zitat Zitat von Elia Beitrag anzeigen
    hommele, sie ist vierzehn... Fahr ihren Eltern an den Karren, aber benimm dich hier bitte und sei nicht so arrogant. Sie wird sich die Tiere nicht selbst angeschafft haben.
    Jau, das verzeiht alles.

    Nächstes Mal schreib ich einfach wieder meine Meinung. Danke für deine Hilfe.

  7. #7
    Elia Guest
    Ich war dir zu lieb, nun beschwer dich nicht, weil ich mir deinen Wunsch zu Herzen nehme

  8. #8
    hommele Guest
    Echt, ich bin in Trauer und du nutzt das aus!

  9. #9
    Elia Guest
    Entschuldige bitte

  10. #10
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127
    ehhhmmm... okay ...
    das ist echt verrückt was ihr hier schreibt
    okay ich wollte nur wissen ob die die pflanzen fressen noch ne farge welche pflanzen kann ich denn nehemn wenn die die auffressen keine? oder was?

  11. #11
    Elia Guest
    Zitat Zitat von paula* Beitrag anzeigen
    das ist echt verrückt was ihr hier schreibt
    Keine Angst, wir vertreiben uns nur die Zeit

    Wie groß ist dein Becken, welche Temperatur hast du darin und wie fressen sie die Pflanzen? Rupfen sie sie komplett aus oder knabbern sie sie von oben her ab?

    Und welche Goldfische hast du? Normale oder Schleierschwänze oder...?

    Hast du die beiden Links gelesen, die ich dir oben schrieb?

  12. #12
    hommele Guest
    Elia, vielleicht etwas direkter?

    Paula, das Problem sind nicht die Pflanzen, das Problem ist, dass deine Fische es so wie es jetzt ist, nicht gut haben bei dir - auch wenn sie es "überleben".

    Die Pflanzen sind egal, kümmer dich lieber um die Tiere!

  13. #13
    Elia Guest
    Ach,
    ich geb den Leuten einfach gern die Chance, selbst auf die richtige Antwort zu kommen

  14. #14
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127
    haii
    also meiin becken ist 60 cm lang und ca. 25 cm breit... iist das zu kleiin????
    sind nur 2 noch kleine goldfische
    naja also manchmal wenn ich auch der schule komme sind die pflanzen ganz raus gerissen so das sie an der wasseroberfläche schwimmen aber manchmal fehlen so zusagen einfach nur kleine oder auch große ecken von den blättern ????

    iich glaube das war alles

    ahhh nee also das sind kaltwasser goldfische das wasser ist also kalt =D

    ja ich glaube das war es jetzt auch =D
    lg
    Paula*

  15. #15
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127
    sorry kleiner fehlen das becken ca 35cm breit nciht 25 hihi
    =D

  16. #16
    hommele Guest
    Zitat Zitat von paula* Beitrag anzeigen
    haii
    also meiin becken ist 60 cm lang und ca. 25 cm breit... iist das zu kleiin????
    JA!!!!!!!!!!!
    sind nur 2 noch kleine goldfische
    Fische die über 30 groß werden SIND NICHT KLEIN!

    Wenn du die Tiere in so einem Becken einpferchst, kann es sein, dass sie verkrüppeln. Wenn du noch im Wachstum bist, kauf dir doch einfach ein paar Stahlschuhe die ne halbe Nummer zu klein sind und trage diese die nächsten paar Jahre. Keine Gute Idee, oder?


    ahhh nee also das sind kaltwasser goldfische das wasser ist also kalt =D
    Lass mich raten, die Tiere stehen bei dir im Zimmer: Wie viel Grad hat es denn da? Und falls das Becken beleuchtet ist, wie stark erwärmt sich das Wasser dadurch? Und wie ist es im Sommer, wie warm ist es da?

    Ich habe meine Zweifel, ob das ein Kaltwasserbecken ist. Und Goldfische sind Teichfische.

    Du bist doch des Schreibens mächtig, dann vielleicht auch des Lesens: Lies die Links, die dir gegeben wurden und lerne wie man mit den Tieren umgeht, damit es ihnen gut geht.

    So, mehr Trollfutter gibts nicht von mir.

  17. #17
    Elia Guest
    Schließe mich hommele an...

    1. Links lesen
    2. Goldfische in größeres Becken (ab 80cm) setzen
    3. Fische im Frühjahr in Teich setzen (wenn es keine Krüppelzuchten sind)
    4. Vor der Anschaffung neuer Fische ganz viel über die Aquaristik lesen und lernen

    Goldfische gehören allerhöchstens in ganz riesige Becken, besser aber in einen Teich. Dein Zimmerbecken wird eher 22-24°C haben, das ist kein Kaltwasser. Und zu klein ist es außerdem. Deine Pflanzen sind nicht verwurzelt, sie können in so einem Becken mit Goldfischen aber auch nicht verwurzeln, weil deine Fische sie wieder ausgraben. Das wird nichts werden.

  18. #18
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127
    was denkt ihr euch eigentlich????????????
    1.meine goldfische sind keine 30cm groß sie sind 11cm groß
    2.meine tiere sind voll kaum "verkrüppelt"
    3.tja meine fische stehen in meinem zimmer die lampe ist nciht immer an is mir schon klar das das dann zu warm wird...
    4.das wasser ist sehr kalt wenn ihr es genau wissen wollt unter 10 gard
    ...
    meinen tiern geht es ausgesrochen gut okay mein vater besaß als er so um die 30 jahre war 5 kaltwasser becken mit goldfischen die er wenn sie groß wurden in einen japanischen garten abgab und die leute die da arbeiten habe ihm nier vorführfe von i-welchen "verkrüppelten" tieren gemacht ... also er hilft mir immer dabei das so was auch nciht i-wann mal vorkommen sollte ...
    noch i-welche dummen bemerkungen oder fargen?????????????ß

  19. #19
    hommele Guest
    Also ich würde sagen das ist ein Fall fürs Jugendamt! Kinder, in deren Kinderzimmer eine Temperatur von weniger als 10°C herrscht und denen anscheinend Schreiben, nicht aber das Lesen beigebracht wird, gehören in staatliche Obhut.

    Ich denke wir sollten Sabrina anschreiben, damit sie die IP ermitteln lässt (und ja das geht, bevor wieder so ein Neunmalkluger dahergewackelt kommt und denkt er sei anonym im Netz unterwegs). Offensichtlich werden hier nicht nur Tiere gequält, sondern auch schutzbedürftige Kinder vernachlässigt - armes Deutschland.

  20. #20
    FloFie Guest
    Naja paula, es gibt 2 möglichkeiten

    1. du lebst in deiner traumwelt weiter
    oder
    2. du liest dir hier die tipps durch und antwortest dann richtig darauf, weil wenn du hier weiter so rumposaunst "noch i-welche dummen bemerkungen oder fargen?" dann wirst du hier von den Leuten keine weiteren Tipps bekommen, da auch diese Leute hier eine Schmerzgrenze haben und diese schon überschritten ist, wenn ich mich da nicht täusche.

    Nimm die Kritik nicht zu persöhnlich, sondern versuch sie umzusetzen

    ps hommele, sobalt sie über nen proxi reingeht endet die ip bestimmung irgentwo im ausland bzw auf hochsee, auch wenn das hier seeeeehr unwahrscheinlich ist

  21. #21
    hommele Guest
    Zitat Zitat von FloFie Beitrag anzeigen
    ps hommele, sobalt sie über nen proxi reingeht endet die ip bestimmung irgentwo im ausland bzw auf hochsee, auch wenn das hier seeeeehr unwahrscheinlich ist
    Nur wenn der Proxy wirklich anonym ist - und das sind nur wenige.

    Davon ab, das traust du einer erfrierenden, analphabetischen 14Jähriigen zu?

  22. #22
    Wassernixe Nina Guest
    Also, meine Goldfische sind auch im Gartenteich. Laß doch die Kleinen artgerecht aufwachsen. Wenn es ab Mai mit den Temparaturen paßt, setz sie um in den Teich.
    Man braucht wirklich rießige Aquarien für Goldfische.
    Mit "verkrüppelt" waren sicher unsinnige Zuchtvarianten gemeint, welche es ja auch bei anderen Tieren gibt (siehe Hunde !!!)
    Nina
    PS: man kann wirklich nur mit Mühe entziffern, was du schreiben wolltest.
    Lies nochmal durch vor du abschickst....

  23. #23
    FloFie Guest
    naja wer in einer tiefkühltruhe wohnt dem ist so ziemlich alles zuzutrauen ^^

  24. #24
    hommele Guest
    Zitat Zitat von Wassernixe Nina Beitrag anzeigen
    Mit "verkrüppelt" waren sicher unsinnige Zuchtvarianten gemeint, welche es ja auch bei anderen Tieren gibt (siehe Hunde !!!)
    Nein, mit "verkrüppelt" meinte ich was die eifrigen Händler gern als "sich anpassen" verkaufen. Der offizielle Ausdruck ist "Kümmerwuchs". Gibt es sehr häufig in der Aquaristik: Tiere die schlecht gehalten werden, werden bei weitem nicht so groß wie in freier Wildbahn.

    Wer also stolz rumposaunt, seine Tiere seien mit z.B. 3 Jahren erst 7cm groß, den würd ich gerne mal für ein paar Jahre in ne Telefonzelle sperren und mit Toastbrot ernähren.

    Natürlich lassen sich die genauen Auswirkungen von Kümmerwuchs schwer bestimmen, Leute die die Tiere dermaßen einpferchen, machen meist sämtliche gravierenden Fehler: Zu kleines Becken, falsches Futter (wie in diesem Fall sicher auch), falsche Pflegemaßnahmen, falsche Vergesellschaftung etc. pp. Da lässt sich dann schwer sagen, woran genau das Tier erkrankt/stirbt.

    (Goldfisch)Hochzucht ist ein anderes Thema und auch nicht ohne, aber darum gehts hier nicht.

  25. #25
    Elia Guest
    Ich hab auch noch eine dumme Bemerkung, äh, Farge: Warum fragst du uns, wenn dein Papa so toll voll viel Ahnung von Aquaristik hat? Und du unsere Antworten gar nicht hören willst? *verwirrt bin*

  26. #26
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127
    a. ich lebe weder am nordpol oder in einer tiefkühltruhe ich hatte geschrieben das mein aquarium diese temperatur hat
    b.okaii ich hatte gestern einen wirklich schlechten tag... geb ich zu... ich werde mir mal die tipps durchlesen(hat mein pc i-wie nie geöfnet...) wenn werde ich meine meinungen oder so hier einfach mal ändern
    c.das mit meinem vater geht euch nun wirklich gar nix an okaii.. darauf möchte ich wirklich nicht weiter eingehen...
    c.wieso unterstellt ihr mir das ich meinen tieren falsches fitter geben solle???
    das futter wurde mir sehr gut empfohlen...

    so und jetzt lese ich mir mal das ganze durch als werde ich hier vllt. gleich noch mal einen eintrag machen

    p.s. seid nicht so aggressiv dann werde ich es auch nicht mehr sein naja abgesehen davon das ich ja gestern einen schlechten tag hatte und als ich das las naja ...

    _______________
    paula*

  27. #27
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127
    also erst mal das:
    Lebensraum

    Goldfische sind reine Süßwasserfische. Sie leben in Teichen und anderen ruhigen Gewässern, in denen viele Pflanzen wachsen. Sie werden auch in Aquarien gehalten

    das fand ich bei dem ersten link
    da stand nämlich das sie auch in aquarien gehalten werden...

    aber das genau gegenteil fand ich bei dem anderm link(wikipedia)
    naja ich werde dann mal mit meinem daddy reden und so da er einen garten hat also wegen teich ist das okai? gut!

    naj ich bedanke mich erst mal für den anfang sprich. das ihr da noch etwas nett wart...
    danach das war echt gemein aber egal...
    ich werde mal schaun was wir jetzt machen können...

    _____________________
    gruß paula* =D

  28. #28
    Elia Guest
    Ich fand nicht, daß wir zu gemein zu dir waren. Aber du hast unsere Tips nicht ernst genommen, so etwas mag (mindestens) ich nicht besonders, die anderen sicher auch nicht... Unsere Fragen hast du kaum beantwortet. Aber lassen wir das jetzt und schreiben wieder von Fischen

    Aquarienhaltung in 60cm-Becken wird für deine Fische (meines Wissens nach) nirgends empfohlen.

    Goldfische knabbern gern an allem Möglichen, wenn du ihnen Futter mit zuwenig pflanzlichem gibst, fressen sie vermehrt an den Pflanzen. Deshalb kann dein Futter nicht so toll sein.

    Dein Aquarium kann nicht kälter sein als die Temperatur in deinem Zimmer. Zumindest nicht, solange du keine Kühlung dran hast. Und wenn dein Zimmer eine Heizung hat (wovon ich mal ausgehe), dann sind es etwa 22-24°C. Und nicht 10°C.

    Teich wäre super, wenn das nicht geht, müßt ihr ein größeres Aquarium kaufen (ab 500 Liter) und noch acht Fische dazu (weil Schwarmfische). Außerdem müßt ihr eine Kühlmöglichkeit anbauen. Alles andere bezeichne ich als nicht artgerecht...

    LG Elia

    PS: Wenn dein PC die obigen Links nicht öffnet, gib einfach bei "google" "goldfisch" ein und lies dich durch die Seiten, vielleicht können auch deine Eltern dir dabei helfen.

  29. #29
    Registriert seit
    08.11.2008
    Ort
    Nordrheinwestfahlen
    Beiträge
    127
    haii
    ja okai reden wir lieber von dem eigentlichen thema


    naja das aquarium war auch ein geschenk

    mit dem futter... dann werde ich auch das noch mal anders machen...

    kühlung: ja ich habe eine kühlung damit das wasser kälter bleibt... natürlich habe ich eine heizung=D...

    ja also das mit dem teich muss ich meinen daddy fragen aber der ist auch leider in einer andern standt mit seiner firma deshalb geht das erst so ca. nächste woche

    ________________
    lg paula* =D

    mein pc konnte die links die andern atge nicht öfnen aber heute gings ja!

  30. #30
    Elia Guest
    Ja, frag ihn...
    Du kannst dir sicherlich vorstellen, daß deine Fische mehr Platz brauchen. Wenn sie erwachsen sind, sind sie länger als dein Aquarium tief ist. Dein Aquarium ist dann kaum doppelt so groß wie deine Goldis lang sind.
    Was bekommen sie für ein Futter?

  31. #31
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Paula das ganze erinnert mich gerade sehr an deinen Hamstertread. Da hast du dich genauso angestellt wie gerade hier und am ende hatten doch die leute aus dem Forum recht.
    Weil ich weiß wie teuer eine Kühlanlage für Aquarien ist würde ich gerne ein Foto von deiner sehen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Wasserpflanzen
    Von Feuerfisch im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 10:15
  2. Wasserpflanzen wie Wollknäuel?
    Von katzenhüter im Forum Fische & Aquaristik - Aquarium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2003, 20:31
  3. Wasserpflanzen
    Von Nadine01 im Forum Fische & Aquaristik - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2002, 15:44
  4. Wasserpflanzen faulen
    Von Grace im Forum Fische & Aquaristik - Aquarium
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.12.2002, 14:31
  5. Löcher in Wasserpflanzen
    Von stohny im Forum Fische & Aquaristik - Aquarium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2002, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •