Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Hütehunde

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    792

    Exclamation Hütehunde

    Hallo Leute...

    Ich habe einen Hütehund-Mix und würde mich über Erfahrungsaustausch mit HalterInnen ähnlicher Hunde freuen - besonders auch Altdeutscher Hütehunde!

    Sind Eure Hunde im Haus auch so ruhig (verpennt, könnte man auch sagen)?

    Gruß, Mascha

  2. #2
    Bettina Guest
    Hallo Mascha,

    habe auch einen Hütehund-Mix. Im Haus total ruhig, verpennt, wechselt von einem Schlafplatz zum nächsten. Wird nur aktiv, wenn`s irgendwo raschelt (könnte ja Nahrung bedeuten), wenn`s an der Haustür klingelt (könnte ja Besuch von Hundefreunden bedeuten) oder wenn die Schlüssel klappern......

    Aber sobald es nach draußen geht, ohne Ende aktiv. Liebt es unheimlich zu rennen, nach Möglichkeit in großen Kreisen um das "Rudel", und je mehr andere Hunde dabei sind, desto gut. Ist sehr verträglich mit anderen Hunden. Hat leider Panik vor Gewittern und Schüssen. Aber wir arbeiten daran.

    Gruß, Bettina

  3. #3
    Tanja Guest

    Post

    Hi!

    Ich besitze einen Collie Rüden.Er ist jetzt fast zwei Jahre alt.Dieser ist aber auch im Haus sehr aktiv und würde es nach ihm gehen, dürfte ich mit ihm im Haus den ganzen Tag spielen Egal was ich auch mache, er muss überall dabeisein und zuschauen.Am tag schläft er nur nach einem langen spaziergang oder wenn er mit anderen Hunden gespielt hat. Er ist auch sehr verträglich mit allen Hunden.


    Bye Tanja

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    792

    Smile Gemischte Hütehunde

    Hallo Bettina,

    ich freue mich über Deine Antwort! Dein Hund scheint meinem ziemlich ähnlich zu sein...

    Was für ein Hütehund hat denn bei Deinem mitgemischt? Auch ein Altdeutscher?
    Woher hast Du ihn?

    Macht Ihr irgendeine Art Beschäftigungstherapie? (Agility und was es alles gibt) Kann Dein Hund hüten, habt Ihr das mal ausprobiert?

    - Meiner hatte, als er klein war, ziemlich Angst vor allem, was nach Schaf aussah, aber inzwischen kann sich das geändert haben. Ich möchte gerne mal versuchen, ob er (eigentlich "sie") hüten könnte!
    Zum Glück ist er aber auch mit Ballspielen und kleinen Kunststückchen ziemlich zufrieden.

    Auch lange Wartezeiten scheinen meinem Hundchen nicht viel auszumachen, egal ob zuhause (da wird geschlafen) oder am abgestellten Fahrrad (da wird gewacht). Das Alleinebleiben mussten wir gar nicht großartig üben, das ging ab einem bestimmten Alter problemlos "von selbst". Ich frage mich, ob das Glücksache ist oder vielleicht doch das Hütehunderbe...

    Liebe Grüße!

    Mascha

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    792

    Question Collie-Fell

    Hallo Tanja,

    danke für Deine Antwort! Da mein Hund auch ein "halber" Collie ist und ein mittellanges Fell hat, würde mich mal interessieren, wie bzw. mit was für einer Bürste Du Deinen Hund bürstest.
    Ich benutze einen Striegel, der auch ziemlich viel Unterwolle herausholt, aber jetzt, im Fellwechsel, könnte ich etwas effektiveres gebrauchen!

    Gruß, Mascha

  6. #6
    Tanja Guest

    Smile Hütehunde

    Hallo Mascha!

    Ich benütze für die Halskrause und hinter den Ohren einen Kamm. Den Rest rest bürste ich mit einer Drahtbürste durch.
    Jetzt ihm Fellwechsel muss ich die büste nach 3-4 mal bürsten saubermachen, da nun wircklich die ganze Unterwolle rausgeht.

    Tanja und collie Ivan

  7. #7
    Bettina Guest
    Hi Mascha,

    das ist ja schön, von Dir zu hören Ja, vielleicht sind sich unsere zwei doch ein wenig ähnlich......was genau mitgemischt hat, läßt sich leider nicht sagen. Vielleicht ein Bobtail, vielleicht ein Bearded-Collie, vielleicht auch ein Pon, und ein wenig Schnauzer.

    Wir haben ihn aus dem Tierheim, dort wurde er als Fundtier abgeben. Und dort erklärte man ihn zu einem Bobtail-Schnauzer-Mix. Aber ich denke, die machen sich das im Tierheim doch recht einfach. Auf jeden Fall ist er so, wie er ist, eine gelungene Mischung.
    Wir hatten anfänglich Bedenken, weil Fundtier, und weil man ja so gar nichts über ihn wußte. Aber er hat sich bei uns sehr gut eingelebt, und scheint sich offensichtlich "sau-wohl" zu fühlen.
    Mein Mann ging in der ersten Zeit mit ihm in die Hundeschule, auch um selber noch was zu lernen...... Und es hat wirklich viel gebracht, sowohl uns als auch unserem Wuschel.

    Agility haben wir auch mal ausprobiert, aber dabei blieb es auch.....Ich würde ihn gerne mal hüten lassen, fand aber noch keinen, der mir solange seine Schafe zur Verfügung stellt. Vor Schafen scheint er zumindest keine Angst zu haben, wenn wir beim Spazierengehen welchen begegnen. Aber sobald die Tiere größer als Schafe sind - sprich Kühe oder Pferde - scheint er zumindest Respekt davor zu haben.

    Anfänglich rannte er jedem Jogger und Radfahrer hinterher, einfach nur aus Spaß am Rennen, er hat überhaupt keinen Jagdtrieb. Zwischenzeitlich ignoriert er Jogger und Radfahrer. Nur wenn wir mit ihm Joggen, dann geht es ihm nicht schnell genug, und wir werden in die Waden gezwickt.

    Alleine bleiben ist überhaupt kein Problem, scheinbar kannte er das von früher. Er bellt kurz, wenn wir gehen, aber dann pennt er wohl die ganze Zeit, bis wir wiederkommen. So, nun möchte Felix raus - freue mich schon auf eine Antwort von Dir.

    Lieben Gruß
    Bettina + Felix

  8. #8
    Tanja Guest
    Hallo Mascha und Felix


    Ich gehe mit meinem fast jede Woche in die Hundeschule und will im Herbst die Begleithundeprüfung machen, um dann mit Agility anzufangen.Jagdtrieb hat meiner auch keinen,aber dafür ist der Hütetrieb schon vorhanden. Er Hütet nicht nur unsere Hasen, auch wenn andere Hunde miteinander spielen passt er immer schön auf dass sie zusammenbleiben.

    Das einzige Problem das ich mit ihm habe ist ,dass wenn er einen anderen Hund sieht oder einen Menschen, dass er nicht mehr auf micht hört und zu diesem hinrennt. Sobald er etwas gespielt hat oder vom Menschen(Jogger, Radfahrer) gestreichelt worden ist dann kommt er wieder. Er denkt eben dass keiner vor ihm Angst hat und dass alle Hunde brav sind!Ich hoffe dass ich ihm das bald abgwöhnt habe.

    Wie alt ist eigentlich dein Felix?

    Bis bald!
    Tanja und Ivan

  9. #9
    Bettina Guest
    Hallo Tanja,

    Felix ist ca. 4 Jahre alt. Das Verhalten, daß Du von Deinem Hund beschreibst, hatte Felix anfänglich auch.

    Er wollte zu jedem anderen Hund laufen, und er hätte auch am liebsten alle Menschen, denen wir unterwegs begegneten, begrüßt. Nur leider trifft man doch hin und wieder auf andere Hunde, die wiederum mit ihren Artgenossen ein Problem haben könnten, oder auf Menschen, die nicht so hundebegeistert sind.

    Aber dank der Hundeschule und intensivem "Arbeiten" mit ihm hört er sehr gut und inzwischen besteht dieses Problem nicht mehr. Selbstverständlich freuen wir uns über jede Hundebegegnung, soziale Kontakte sind wichtig.

    Ich schätze, ihr zwei werdet das auch in den Griff bekommen. Agility fand Felix nicht so spannend. Er rennt lieber anderen Hunden hinterher.....

    Wie alt ist Dein Ivan?

    Lieben Gruß,
    Bettina

  10. #10
    GaPl Guest

    Hütehunde

    Hallo Mascha, auch ich habe einen hütehundmix,
    zuhause total verpennt, er steht auf und schlägt an, wenn es klingelt oder ein auto kommt,
    draussen beim gassigehen rennt er am liebsten um seine herde ohne eine pause einzulegen,
    hattest du schon mal gelegenheit, deinen hund mit schafen zusammen zu bringen,
    ich leider noch nicht, moechte gerne wissen, wie mein hund sich da verhaelt,
    bis bald gaby

  11. #11
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    792

    Schafe hüten

    Hallo Gaby und alle anderen!

    Mein Hund kommt aus einer Schäferei und hat daher schon mal Schafe gesehen. Aber ob er sie auch hüten würde, weiß ich nicht! Ich möchte es gerne mal ausprobieren, wenn sich die Gelegenheit bietet, d.h. bei einem Hütekurs oder ähnlichem. Man kann ja nicht einfach ein paar Schafe, die vielleicht selbst noch nie einen Hund erlebt haben, von einem total unerfahrenen Hund hetzen lassen!

    Beim Spazierengehen werden wir jedenfalls nicht gehütet oder auch nur umkreist.


    Gruß, Mascha

  12. #12
    GaPl Guest
    Hallo Mascha, danke fuer deine mail,
    ich habe das glueck, dass bei mir des oefteren schaefer mit ihrer herde vorbeilaufen, jetzt passe ich natuerlich auf den einen schaefer, den ich kenne, da weiss ich, dass ich meinen hund in die herde lassen kann, und das wichtigste, seine hunde machen anderen hunden auch nichts,
    wie alt ist dein hund, und ist es ein ruede oder ein weibchen,
    meiner ist ein ruede, 2 1/2 jahre alt, ich habe ihn seit februar, davor hatte ich eine eurasier-huendin, die ganz schnell verstorben ist,
    so nun bis bald gaby

  13. #13
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    792

    Cool Link-Tipp zwischendurch

    Ein paar beeindruckende Bilder finden sich unter www.die-schaeferin.de
    - Border Collies in Aktion und eine berittene Schäferin.
    Mascha

    Man wird alt wie 'ne Kuh
    und lernt immer noch dazu!

  14. #14
    sandaschnecke Guest

    Wink Hallo

    Hi
    habe auch nen Hütemix. Wahrscheinlich Schäferhund -Briard(Berger de brie)Mix. Alles was du geschrieben hast trifft zu. Echt klasse wie ähnlich die sind.
    Hüten kann meiner nicht wirklich. Er rennt lediglich durch eine Horde Schafe quer durch!
    Meld dich mal
    Sanda

  15. #15
    GaPl Guest

    Talking

    Hallo Mascha, die adresse mit der schaeferei ist spitze, habe sie mir von vorne bis zur letzten seite angesehen
    lass bald wieder was von dir hoeren, und ein schoenes wochenende
    viele gruesse gaby

  16. #16
    Thomas Guest

    Talking Der HERDENSCHUTZhundler

    Vorsicht Satire!

    read ya´
    Thomas

    PS. Weitere -köstlich zynisch geschriebene- Hundler-Typographien gibts Hier!

  17. #17
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    792

    Thumbs up Können Hütehunde apportieren?

    Hallo an alle hier, speziell an die HütehundlerInnen!

    Ich melde mich mal wieder zu Wort und habe eine Frage an alle:

    Können Hütehunde apportieren (d.h. auch Stöckchen spielen und so!)?

    Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Macht es Euren Hunden Spaß? Musstet Ihr es üben? Welche Schwierigkeiten gab es?
    Retrievern z.B. soll ja das Apportieren im Blut liegen, während Hütehunde das angeblich nicht können - stimmt das?

    Ich freue mich auf Antworten! - Auch von HalterInnen anderer Rassen!!! Wie geht es bei Euch mit dem Apportieren/ Stöckchen spielen?


    Neugierig und gespannt:

    Mascha

  18. #18
    Chris62 Guest

    Hütehunde

    hallo mascha!
    also mein BC apportiert leidenschaftlich gern!!!
    liebe grüße gaby

  19. #19
    jakobsister Guest

    Hütehunde

    @ Mascha:

    Hi, ich habe eine Westerwälder Hütehündin und sie apportiert mit Vorliebe, lernt gern und supi- schnell neue Kunststücke.

    Da ich leider keine Schafherde zur Verfügung habe, konnte ich bisher auch nicht mit ihr hüten. Daher mußte ich für andere Beschäftigung suchen.

    In der Wohnung will sie auch oft spielen (meistens in den Spät- Abend- Stunden). Tagsüber schläft sie viel.

    Liebe Grüße Tanja mit Bea

  20. #20
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    792

    Question Westerwälder?

    Hallo Tanja,

    vielen Dank für Deine Antwort! Ist Deine Bea ein Kuhhund?
    Was für Kunststücke hast Du ihr noch beigebracht? (Neue Anregungen sind uns immer willkommen! )


    Ich habe für's nächste Frühjahr den Besuch eines Hüteseminars geplant; da darf mein Hundchen dann mal sein Talent erproben.

    Liebe Grüße!
    Mascha

    Man wird alt wie 'ne Kuh
    und lernt immer noch dazu!

  21. #21
    Aliantha Guest

    Altdeutsche Hütehunde

    Hallo,

    ich hab wahrscheinlich eine altd. Schwarze (wir haben sie aus dem Tierheim, ist also nicht ganz klar ).
    Ich kann mich da aber nur den Beobachtungen der anderen anschliessen, draussen platzt sie vor Energie wenn andere Hunde da sind und zuhause vergesse ich manchmal, dass ich einen Hu nd habe. Sie liegt mit Vorliebe unter meinem Schreibtisch und pennt
    Apportieren macht sie gar nicht. Weiss aber nicht ob es an der Rasse liegt, oder daran, dass sie spielen mit Menschen nie gelernt hat.
    Empfehlen kann ich für Besitzer von altd. Hütehunden die Seite der AAH (Arbeitsgemeinschaft zur Zucht Altdeutscher Hütehunde).

    Gruss, Aliantha

  22. #22
    Dodo H Guest
    Hallo Masca
    Ich habe einen Aussie und er apportiert so gut wie alles, er weis genau, wann und an welchen stellen Ball oder Frisbee gespielt wird, da kommt er von allein, läuft Fuß und wartet darauf, das es losgeht. Das einzige, was er macht, er knautscht, aber ich habe nie darauf wert gelegt, das er es nicht macht, deshalb ist es mir egal. Such/Apportierspiele finde ich bei uns wichtig, damit er genügend ausgelastet wird, also nicht nur rennen, sondern auch Nasenarbeit ( Fährtenarbeit ist mir zu aufwendig). Außerdem lernen wir Tricks und machen Agility.
    Mein Aussie trägt auch gerne (Ball, Regenschirm, Petflaschen) , mein Collie hätte nie Plastik ins Maul genommen, er apportierte aber auch Bälle und Stöckchen gern.
    Dodo

  23. #23
    jakobsister Guest

    Kuhhund

    Hi Mascha,
    meine Bea ist ein Kuhhund (von denen es leider nur noch ca. 200 in Deutschland gibt).

    Am 03.07.02 holte ich sie aus dem Tierheim. Da konnte sie noch nicht's.

    Bis jetzt hat sie:

    Fuß, sitz, platz, gib Pfötchen, hol Deinen Napf, bring Ball, mach Rolle, mach Männchen, kriech wie ein Soldat, komm her, gib Laut, gib Fünf und nimm mit

    gelernt.
    Sie lernt sehr schnell und hat supi viel Spaß daran.

    Leider hat sie keinen Funken Sozialverhalten. Da ich sie mit fünf Jahren aus dem Tierheim geholt habe, weiß ich nicht, was sie so mitgemacht hat.

    Sie hat auch einen sehr hohen Schutztrieb, was ihre Leute angeht. Fremde in der Wohnung mag sie gar nicht. Doch wen sie erst mal kennt, den mag sie.

    So bis denne

    liebe Grüße Tanja mit Bea (wuff)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •