Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Cracker selber machen?

  1. #1
    Felicious Guest

    Cracker selber machen?

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe mal eine Frage an euch:
    Ich selbst habe keine Vögel, aber mein Vater und seine Freundin haben einen Nymphensittich und zwei Wellensittiche.
    Nun dachte ich mir, es wäre ja ein schönes Weihnachtsgeschenk, ein paar Cracker oder Knabberstangen für die drei Süßen selber zu machen.
    Ich kenne dies von meinen Rennmäusen (da wird mit verschiedenen Futterzutaten eine Pampe hergestellt, gebacken und serviert ) und wollte euch Vogel-Erfahrene mal fragen, ob es denn da auch was für Vögel gibt?
    Kennt einer von euch vielleicht sogar ein Rezept?

    Würd mich freuen wenn der ein oder andere sich meldet!
    Viele Grüße,
    Felicious

  2. #2
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    72574 Bad Urach
    Beiträge
    291
    Hallo,

    auf der VWFD Homepage gibt es mehrere Rezepte für Wellikekse, kannst ja mal etwas stöbern: http://www.vwfd.de/2/24/244.php

    Und dann hätte ich auch noch eine ganz dringende Bitte: kannst du versuchen, deinen Vater und seine Freundin dazu zu überreden, dem Nymphi auch noch einen artgleichen Partner zu besorgen? Die Wellis bringem dem Nymphi ziemlich wenig, weil es eine komplett andere Art ist. Das ist quasi wie Schimpanse und Mensch, die wären zusammen auch nicht grade glücklich. Da Nymphis aber auch absolute Schwarmvögel sind, ist ein richtiger Partner derselben Art für sie enorm wichtig.
    Liebe Grüße von Steffi
    mit Charlie, Fritz, Elsie, Leno, Rigoletto und Purzel

  3. #3
    Felicious Guest
    Hallo!

    Erstmal vielen Dank für den Link, den werde ich gleich ausprobieren!

    Zu dem anderen Punkt: Ja, da hast du auf alle Fälle Recht. Das Problem ist allerdings dieses: Mäxchen (der Nymphensittich) ist schon relativ alt (17 Jahre oder so, ich weiß es grad nicht genau). Seine Partnerin ist vor einigen Jahren gestorben. Danach hat er eine neue bekommen, die damals auch ungefähr sein Alter war aber er hat sie nie angenommen und sogar wirklich nicht leiden können. Vor ein paar Monaten ist das Weibchen dann auf einmal von der Stange gefallen und war tot.
    Jetzt war das Problem, das die beiden partout kein gleichaltriges Weibchen für Mäxchen finden konnten. Ein jüngeres wäre ja schwierig gewesen: Mäxchen hätte sie nie an sich rangelassen und er wird ja auch nicht ewig leben, da wäre das Weibchen dann allein gewesen und hätte einen neuen, älteren Partner gebraucht... ich hoffe ich drück das einigermaßen verständlich aus ^^
    Die beiden haben sich dann informiert und für zwei Wellis entschieden.

    Das ist alles nicht so leicht gewesen, grad weil Mäxchen glaub ich nie über den Tod von seinem ursprünglichen Weibchen hinweggekommen ist (die sind ja auch monogam soweit ich weiß oder?)

    Ich red auf alle Fälle nochmal mit den beiden drüber und wir halten die Augen immernoch offen für ein gleichaltriges Weibchen...

    Viele Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

    Felicious

  4. #4
    Registriert seit
    01.01.2007
    Ort
    72574 Bad Urach
    Beiträge
    291
    Hallo,

    viele wissen das ja leider nicht, dass jeder Vogel einen artgleichen Partner braucht, aber ihr habt euch ja wirklich viele Gedanken gemacht, finde ich gut.

    Hast du mal die Tierheime in der Umgebung angeschrieben? Hier ist mal eine Liste mit Tierheimen: http://www.vwfd.de/1/16/162.php#ba

    Oft hilft auch eine Suchanzeige in den verschiedenen Foren, weiß nicht, inwieweit ihr das schon ausprobiert habt. Hier http://www.vwfd-forum.de/viewforum.php?f=38 gibts z.B. auch ein paar Nymphen, sind aber wahrscheinlich alle nicht in eurer Nähe.
    Liebe Grüße von Steffi
    mit Charlie, Fritz, Elsie, Leno, Rigoletto und Purzel

  5. #5
    Felicious Guest
    Ich wollte nochmal ein Feedback geben:
    Die selbstgemachten Cracker sind der absolute Hit!!
    Ich hab normales Wellensittichfutter genommen, ein Ei, ein EL Mehl und ein paar Löwenzahn-Kräuter... und die Vögel lieben es!

    Kann ich nur weiterempfehlen!

    Danke nochmal für den Link

    Felicious

  6. #6
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.586
    Hier noch einige andere Vorschläge:

    mische doch einfach mal obst oder Gemüse bei!

    Man bekommt ja selten z.b. Apfel-Paprika, Karotte-Apfel, Apfel-Basilikum oder diverse andere Sorten.
    Mein Rezept ist meist mit Honig und Ei ohne Butter. Schau hier : http://www.pet-stop.de/product_info....roducts_id/161
    dort gibt es auch listen über Obst, Gemüse und Küchenkräuter: http://www.birds-online.de/nahrung/g...ruenfutter.htm


    Liebe Grüsse Astrid


  7. #7
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.586
    kleiner Nachtrag: benutze auch mal Backförmchen!


    Liebe Grüsse Astrid


  8. #8
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    12
    Na, hoffentlich wissen die kleinen die Liebeserklärung auch zu schätzen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fruchtchips selber machen?
    Von Anti-wurst im Forum Kleintiere - Ernährung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 13:46
  2. wasseraufbereiter selber machen
    Von Diskus2 im Forum Fische & Aquaristik - Aquarium
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 10:31
  3. Hundekekse selber machen
    Von Cathrin&Buddy im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 16:49
  4. Kippfensterschutz selber machen?
    Von Gabi im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.04.2002, 08:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •