Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: AntennenWels (Ancistrus dolichopterus) weibchen

  1. #1
    P@tr!ck28 Guest

    AntennenWels (Ancistrus dolichopterus) weibchen

    möchte gerne meinen Wels verkaufen da SIE mittlerweile zu groß geworden ist,
    kenn mich mit den Preisen da nicht so aus also bitte wenn interresse dann ehrliches Angebot.
    Die gr. ist Länge : 20cm Breite ohne FloßenSpannweite: ca 5cm Brustflossenlänge auch ca. 5cm
    sehr schönes Tier

  2. #2
    P@tr!ck28 Guest
    Zitat Zitat von P@tr!ck28 Beitrag anzeigen
    möchte gerne meinen Wels verkaufen da SIE mittlerweile zu groß geworden ist,
    kenn mich mit den Preisen da nicht so aus also bitte wenn interresse dann ehrliches Angebot.
    Die gr. ist Länge : 20cm Breite ohne FloßenSpannweite: ca 5cm Brustflossenlänge auch ca. 5cm
    sehr schönes Tier
    der Wels lebt in Höven/Coesfeld (Münsterland) http://forum.zooplus.de/images/smilies/cool.gif

  3. #3
    hommele Guest
    Versuchs lieber bei www.meine-fischboerse.de und ich wär froh überhaupt gute Hände zu finden - vielen werden Tiere verkauft, die zu groß werden, deswegen reisst sich keiner drum.

  4. #4
    P@tr!ck28 Guest
    hey hommele würd ja gern behalten aber dafür müsst ich dann 500l becken haben loool
    möcht ihn eig nicht in Zoohandlung abgeb habe ihn von meiner schwester sie hat ihr becken aufgegeben und fürs klo is der zu schade

  5. #5
    Elia Guest
    Zitat Zitat von P@tr!ck28 Beitrag anzeigen
    und fürs klo is der zu schade
    Ähm, wie ist das denn jetzt gemeint? Bei welchen Fischen wäre das denn (Umkehrschluß) OK?

    Und nebenbei, Du wirst selbst mit Glück wohl nur kostenlos ein neues Heim für sie finden. Zu große Ancistren gibt's wie Sand am Meer, auch gut gewachsene mit schöner Beflossung. Und zwanzig Zentimeter sind schnell erreicht, das dauert keine drei Jahre...

    LG Elia

  6. #6
    hommele Guest
    Ich finds immer wieder faszinierend was sich manche Leute drauf einbilden einen großen Fisch zu haben.

    Erstens ist das in den meisten Fällen überhaupt keine Leistung, denn sehr sehr viele der wirklich groß werdenden Arten, werden sowieso in zu kleinen Becken gehalten, in denen sie nur sehr kümmerliche Größen erreichen - wer stolz ist auf ne 5 Jahre alte Prachtschmerle mit 12cm sollte sich eher schämen.

    Zweitens müssen auch voll ausgewachsene Tiere nicht automatisch aus artgerechten Verhältnissen stammen.

    Drittens finde ich solche Aussagen nach dem Motto "in der Größe ist er zu schade fürs Klo" schlichtweg zum kotzen. Gleiche Frage wie Elerina: Wie groß muss ein Fisch denn sein, damit er zu schade fürs Klo ist?

    Meine Cousine gehört auch zu der Kategorie von Leuten - nur falls irgendwer denken sollte ich würde diese Aussagen hier nicht auch live und in Farbe tätigen.

  7. #7
    Elia Guest
    Zitat Zitat von hommele Beitrag anzeigen
    Drittens finde ich solche Aussagen nach dem Motto "in der Größe ist er zu schade fürs Klo" schlichtweg zum kotzen. Gleiche Frage wie Elia: Wie groß muss ein Fisch denn sein, damit er zu schade fürs Klo ist?
    Vermutlich so groß, daß mit Verstopfungen gerechnet werden muß (Ancis können ihre Flossen ja feststellen)...

    LG Elia

  8. #8
    hommele Guest
    Die Amis haben im Abfluss doch solche Häcksler...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Verschenke großes Antennenwels-Weibchen (Köln)
    Von reiskorn99 im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 18:19
  2. Ancistrus spec. günstig abzugeben
    Von tornsdal im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 14:02
  3. Antennenwels-Weibchen
    Von Bölli im Forum Aquaristik von A bis Z
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 13:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •