Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Nassfutterempfehlungen?

  1. #1
    Registriert seit
    17.06.2008
    Beiträge
    7

    Nassfutterempfehlungen?

    Hallo,
    bin auf der Suche nach neuem Nassfutter. Habe einen Gourmet im Hause, der zur Zeit nur Almo Nature futtert. Ich hätte gerne noch etwas zur Abwechslung. Es müssen Fleischstückchen sein, auf keinn Fall ein "Gematsche" und möglichst von guter Qualität.
    Wer kann mir da etwas empfehlen???

  2. #2
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.261
    Du solltest auf keinen Fall!!!!!!! Almo nature alleine füttern.
    Dort sind keine Vitamine oder sowas drinnen.

    Wenn man das Futter alleine füttert kommt es mit großer Sicherheit zu Vitaminmangel!!!!!

    Bozita hat Stückchen (ist nicht soo super, aber ok). Shah (hat aber Konservierungsstoffe) hat Stückchen.

    Es gibt leider kein Futter mit guter Qualität das Stücke hat, sorry .
    mmmm Liebe Grüße von Conny und ihren Schätzen Odessa und Katerchen Beo





    Wir sind NICHT Papst!!!

  3. #3
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    in der Nähe vom Wichtel
    Beiträge
    5.589
    shiny cat(beutel), miamor ragout royal, schmusy, cosma....
    alle hier erhältlich, aber leider nur mittelklasse bis gut....die wirklich hochwertigen futter gibt es nur als pate´ und sind für meine Fellingers auch "bäh"
    Liebe Grüsse von Silke und Kuddel sowie Lusken im Herzen
    Kuddel 04/2007- hoffentlich noch sehr langLusken 22.05.2006-16.12.2015

  4. #4
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.261
    Zitat Zitat von kruemel27 Beitrag anzeigen
    shiny cat(beutel), miamor ragout royal, schmusy, cosma....
    alle hier erhältlich, aber leider nur mittelklasse bis gut....die wirklich hochwertigen futter gibt es nur als pate´ und sind für meine Fellingers auch "bäh"
    miamor ragout royal ist mit stückchen? Ich dachte das ist wie richtiges Fleisch, oder verwechsel ich das?
    Cosma hat auch Stückchen ?
    mmmm Liebe Grüße von Conny und ihren Schätzen Odessa und Katerchen Beo





    Wir sind NICHT Papst!!!

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2007
    Beiträge
    4.466
    Zitat Zitat von kruemel27 Beitrag anzeigen
    shiny cat(beutel), miamor ragout royal, schmusy, cosma....
    alle hier erhältlich, aber leider nur mittelklasse bis gut....die wirklich hochwertigen futter gibt es nur als pate´ und sind für meine Fellingers auch "bäh"
    vorallem sind leider viele dieser sorten ebenfalls kein alleinfutter.

    Ich würde erst mal von almo weg und auf Porta21 wechseln (gibts hier bei zooplus), allerdings ist auch dieses futter auf dauer nicht ausgewogen, wenn auch schon besser als almo und ebenfalls filetfutter...

    auf dauer hast du eigentlich nur 2 möglichkeiten: deine Katzen an "gematsche" zu gewöhnen oder dich mit dem selbstzubereiten beschäftigen...
    LG vom "Engel" und ihren Miezen!



    Fellnasen in Not e.V.
    der Shop für den guten Zweck: http://www.fellnasen-in-not.org/shop.php

    Wer auf der Suche nach Informationen zu chronischen Erkrankunen oder Behinderungen bei Katzen ist, wird sicher auf www.sorgenfellchen.eu fündig.

  6. #6
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Vet-Concept und Tigercat sind ziemlich festes "Gematsche", das kleingeschnitten und mit Wasser obendrauf aussieht wie Stücken in Soße. Vielleicht kannste Deiner Miez das ja unterjubeln?
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  7. #7
    Simi25 Guest
    Hallo,
    ich habe das gleiche Problem wie du. Meine mögen auch kein Pate.
    Ich kann dir Miamor Ragout auch sehr empfehlen, sie mögen es sehr gerne. Dann noch eventuell Shah, Animonda Rafine Soupe, Porta21 (ähnlich wie Almo von der Konsistenz), Shiny Cat (aber auch nur Ergänzungsfutter), Schmusy, Bozita (rinderhack) ... ich glaub das wars.
    Hab gerade fast die gesamte Nassfuterliste getestet und meine fressen von den sehr-guten Nassfutter auch nichts - alles Pate ... LEIDER!!

  8. #8
    Gundi542 Guest
    Zitat Zitat von Conny87 Beitrag anzeigen
    miamor ragout royal ist mit stückchen? Ich dachte das ist wie richtiges Fleisch, oder verwechsel ich das?
    Cosma hat auch Stückchen ?
    Ich füttere die Beutel von Cosma (Huhn und Lachs) das sind so gefitzelte Stückchen drin. Nicht richtig geschnitten, was ja weder bei Lachs noch bei Huhn gut geht. Jedenfalls kann man das Futter schon am Geruch identifizieren. Huhn riecht nach huhn und Fisch nach Fisch. Finde ich ein gutes Zeichen und die Zutaten scheinen auch szu passen!

  9. #9
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.261
    Achso. Aber das ist doch kein Alleinfutter oder?
    mmmm Liebe Grüße von Conny und ihren Schätzen Odessa und Katerchen Beo





    Wir sind NICHT Papst!!!

  10. #10
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Graz/Stmk.
    Beiträge
    62
    Hab auch solche Mäkelkatzen, die nur Filetfutter wollen. Mittlerweile fressen sie auch Applaws, Porta 21, Miamor Feine Filets. Nun habe ich begonnen, zu diesen Futtersorten Macs, VetConcept und Felidae unterzumischen, das klappt ganz gut.

  11. #11
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    4.035
    Zitat Zitat von Conny87 Beitrag anzeigen
    Achso. Aber das ist doch kein Alleinfutter oder?
    Die Fleischsorten sind alle Alleinfutter (bei Fisch nur einige): http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...ma/dosen/11528
    Problem: Das Calcium-Phosphor-Verhältnis...
    Ich füttere es neuerdings trotzdem recht häufig (jeder kriegt pro Woche ca. dreimal 85g).

    Huhn und Truthahn sind von der Konsistenz her ähnlich wie Almo und Co. (also Filet, trotzdem leicht breiig), Rind und Lamm sind Stückchen in Soße.
    Liebe Grüße vom Katzenmiez mit Hauskatzi Emma, Coonie-BKH-Mix Othello und Coonie Antonio!


  12. #12
    Gundi542 Guest

    Talking

    Zitat Zitat von Conny87 Beitrag anzeigen
    Achso. Aber das ist doch kein Alleinfutter oder?

    Ich füttere es ca. 2 mal pro Woche, alleine schon der Abwechslung halber. Ansonsten füttere ich Schmusi Huhn und Lachs.

    Meiner ist auch so ein Pingeliger



  13. #13
    Kerdin82 Guest
    Meine zwei Großen mögen auch kein Paté. Olivia haut sich alles rein, hauptsache viel. (ist seit zwei WOchen der Fall, wahrscheinlich wächst sie etz mal).
    Ich gebe von dem Pate immer etwas in den Napf und vermische das mit Wasser. So entsteht eine leckere Sauce. Dann nochmal ein bisschen Paté drauf und es sieht fast so aus als ob es Stückchen in Sauce wären. So bekommen sie auch zusätzlich noch Wasser, obwohl meine eh schon so viel trinken. Aber lieber zuviel als zu wenig.
    Gute Futtersorten zu füttern ist anfangs immer etwas schwierig, da die Katzen den Mist mit Lockstoffen schon so gewohnt sind.
    Stell dich auf ein paar Wochen gemäkel ein und bleib standhaft!
    Bei mir ging das auch. Einmal in der Woche bekommen Lucy und Olivia nun auch Jungbullenfleisch- roh natürlich. Sie lieben das schrecklich! Carlos bekommt dafür eine Tüte Thrive. Denn Rohfleisch mag er nicht!

    Wünsch dir viel Glück bei der Futtersuche! Bei mir hats fast ein halbes Jahr gedauert bis jede Katze ihr Futter gefunden hat und ich alle auf einen Nenner bringen konnte! Nur nicht aufgeben!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •