Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Angeborende Überdehnung der Sehne am linken Vorderbein

  1. #1
    Saskia1991 Guest

    Question Angeborende Überdehnung der Sehne am linken Vorderbein

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Pferd und habe nun einen 5 jährigen Oldenburger Wallach gefunden.

    Aber,das Problem ( vielleicht ist es auch gar kein Problem) ist das die Sehne am linken Vorderbein überdehnt ist seit Geburt an.
    In der Bewegung sieht man es und merkt man es nicht.

    Habt Ihr Erfahrungen mit so welchen Pferden?
    Könnt ihr mir eure Erfahrungen schreiben!
    Das wäre super, lieben Dank
    Saskia

  2. #2
    butterfly78x Guest
    Hi
    also eine angeborene Überdehnung der Sehne... da sist für mich schon eine seltsame Aussage. Demnach müßte ja die Hufstellung / Beinstellung sichtbar falsch gestellt sein. Und das wirkt sich definitiv irgendwann aus.
    Also dazu bräuchte man schon ein paar Details.

    Wo, wie, weshalb, warum. FOTos?
    lg

  3. #3
    husky_w Guest
    hallo,
    ich denke hier bin ich mit meiner frage richtig.
    ein bekannter von mit hat seit kurzen sein kaltblut-mix eingefahren (alter 2 1/2 ) was gut geklappt hat , nun lahmt er aber seit kurzen am rechten vorderbein ziemlich heftig und kann das bein zeitweise nicht bewegen , TA konnte noch nichts herausfinden was es sein könnte auch eine blutprobe hat nichts gezeitgt. Der TA meint es könnte evtl ein schulterbruch sein , was das aus für den jungen kerl hiesse. Ist er vielleicht zu früh eingefahren bzw. zu füh überfordert worden ???
    freue mich auf eure antworten
    und sag schon mal danke
    gruss husky_w

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.423
    Kaltblüter sind im allgemeinen Spätentwickler...sprich: man sollte sie erst mit 4 Jahren belasten. Die Gelenke sind noch gar nicht ausgereift für größere Belastungen. Es kann schon sein, daß eine Überbelastung des Tieres das Lahmen zur Folge hatte.
    Ich würde erstmal versuchen das Bein abzuspritzen (lokale Betäubungen - unten am Huf anfangen und sehen, ab wo er Schmerzfrei ist) um festzustellen, von WO die Schmerzen kommen. Kann man sie lokalisieren, kann man meist auch noch etwas dagegen tun.
    EInen Schulterbruch kann man per Röntgenbild erkennen. Ein junges Tier ist es allemal Wert, daß man schaut, was passiert ist.
    War der Schmied vor max 3 Wochen da? Hat er Eisen? Teilweise können Hufgeschwüre oder vernagelte Eisen/ falsche Eisen ebenfalls zu heftigem Lahmen führen. Und Sorry - da kennen sich die wenigstens TÄ mit aus. Leider...

  5. #5
    husky_w Guest
    hi lammi88 ,
    Eisen trägt er noch keine . meine freundin und ich denken auch das es zu früh und zuviel war für den kerl.

  6. #6
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.423
    Gebt ihm mal das Gelenkkraft von Markus Mühle (gibts hier und mit 10% Gutschein ist der Preis okay oder bei ebay bestellen - da verkauft einer für 35€) Das ist supergut für Bänder, Sehnen und Gelenke.

  7. #7
    husky_w Guest
    hi lammi88,
    werden wir machen , vielen dank

  8. #8
    Saskia1991 Guest

    Danke

    Hallo, danke für die Antworten.
    Aber es hat sich erledigt, mit dem Pferd.

    Viele Grüße Saskia

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 2 Knubel hinter dem Vorderbein,.. Fibrosarkom??!!
    Von MejaDragenflies im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 10:08
  2. Abknicken des linken Ohres?
    Von Cats im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 05:52
  3. Knubbel am Vorderbein
    Von niki im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.08.2003, 14:24
  4. Kahle Stelle am linken Vorderbein
    Von sam und spike im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2003, 11:31
  5. Kreuzbandriss am linken Hinterlauf ----- schwierige OP???
    Von hosseman im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2003, 12:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •