Ergebnis 1 bis 40 von 40

Thema: "gesundes" NaFu zum erschwinglichen Preis

  1. #1
    Schelmish Guest

    "gesundes" NaFu zum erschwinglichen Preis

    Moin moin,

    Da ich in absehbarer zeit den nachwuchs der katzen meiner schwester großziehen darf mach ich mir bereits seit wochen gedanken über das richtige futter; angefangen von Supermarkt futter (die idee hat sich allerdings nach wenigen sätzen auf diversen foren und internetseiten wieder verflüchtigt) bis hin zu BARF war so ziemlich alles dabei. Da ich nich ungesund anfangen will um dann irgendwann ma umzustellen würd ich gern von beginn weg anständig füttern.

    BARF fällt aus zeitgründen leider aus da ich berufstätig bin und ich meine frau trotz umfangreicher argumentation nicht überreden konnte für den neuzugang zu "kochen".
    Also bleibt nur anständiges Premium Futter, ausschließlich nass da ich gelesen hab Trockenfutter is nich das beste;
    Obwohl zig nachtschichten vorm pc eingelegt wurden konnte ich bislang keinerlei favoriten ausmachen, deshalb wende ich mich an euch in der hoffnung das tipps & tricks für eine einigermaßen gesunde und abwechslungsreiche ernährung mit NaFu dabei sind welche man auch mit einem durchschnittlichen gehalt bezahlen kann;


    dange fürs lesen und hoffentlich produktive antworten <3

    Schelmi

  2. #2
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.261
    Erstmal herzlich Willkommen hier .

    Also ich kann dir empfehlen:

    1. Kein Trockenfutter bereit stellen, den ganzen Tag. Würde ich nur als Leckerli geben und dann auch nicht soo oft. Aber wenn das Tier den ganzen Tag futter bereit stehen hat, nimmt man ihm damit viel Lebensqualität.

    2. Nassfutter würde ich empfehlen im Internet zu kaufen. Die Auswahl ist da einfach viel größer. Zum beispiel bei sandras tieroase. Da kannst du auch Einzeldosen bestellen um rauszufinden, was die Katzen mögen.

    3. Du solltest mehrere unterschiedliche Sorten füttern, um eventueller Vitaminmangel/-überschuss auszugleichen. Also so 3-4 Marken wären schon gut.

    Ich hoffe ich hab jetzt nichts vergessen.

    Magst du dich nicht mal vorstellen?
    Mich würde interessieren, wieviele Kitten du bekommst und ob du alle behälst usw. .
    mmmm Liebe Grüße von Conny und ihren Schätzen Odessa und Katerchen Beo





    Wir sind NICHT Papst!!!

  3. #3
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Da sollte aber doch auf gar keinen Fall die berühmte Futterliste fehlen

    Empfehlenswertes Trocken- und Nassfutter:

    "Sehr gutes" Trockenfutter:
    - Felidae
    - Orijen
    - Arden Grange (Lachs & Reis)
    - Timberwolf Serengeti

    Sehr gute Nassfutter: - Felidae (zZt. Nicht erhältlich)
    - Auenland (0,95€-1,00€/100g)
    - Porta 21 (0,65€/100g) !
    - Petnatur (0,43€/100g) !
    - "Das Katzenfutter" (1,92€/100g)
    - Tiger-Cat (0,49€/100g; 200g Dosen)

    Gute Nassfutter: - Grau (0,57€/100g)
    - Mac`s (0,26€- bzw. 0,31€/100g)
    - Vet-Concept (0,46€/100g)
    - Miamor Milde Mahlzeit (0,69€/100g)
    - Amadeus (0,24€/100g)
    - Amora (0,23€/100g)
    - Cat & Clean (Ca-/P leider nicht ausgeglichen) (0,35€/100g)
    - Tiger-Menü (0,37€/100g)
    - Leonardo (Ca-/P leider nicht ausgeglichen) (0,30€/100g)

    Befriedigende Nassfutter:
    - Bozita (Tetra-Packs) (0,27- bzw. 0,28€/100g)
    - Schmusy (0,25€/100g)
    - Shah/Lux (Aldi) (Shah 0,18-, Lux 0,12€/100g)
    - Opticat (die zuckerfreien Sorten; Lidl) (?€/100g)

    Empfehlenswerte Ergänzungsnassfutter: - Miamor Feine Filets
    - Almo Nature
    - Shiny Cat
    - Schesir


    "Mahlzeit" und viel Spaß mit den Kleinen
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  4. #4
    Glenfiddich Guest
    Guten Morgen Renate!
    Mal ne Frage, sind Auenland und Petnatur genau wie Tiger Cat " gewolft " ? Gesund hin oder her, habe für Tyson auch Tiger Cat bestellt, leider mag er so zerdrücktes Futter überhaupt nicht Ich brauche welches mit Stückchen, oder so wie Porta, das liebt Tyson!

  5. #5
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Zitat Zitat von Glenfiddich Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Renate!
    Mal ne Frage, sind Auenland und Petnatur genau wie Tiger Cat " gewolft " ? Gesund hin oder her, habe für Tyson auch Tiger Cat bestellt, leider mag er so zerdrücktes Futter überhaupt nicht Ich brauche welches mit Stückchen, oder so wie Porta, das liebt Tyson!
    Ja, leider.... die "sehr guten" Sorten sind meist nicht in Stückchen und die anderen sind halt meist Ergänzungsfutter.

    Meine mögen leider weder Auenland noch Petnatur noch Tigermenü noch TigerCat noch ..........

    Dabei duftet das Auenland, dass "Mensch" es fast selbst (fr)essen könnte
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  6. #6
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    35.546
    Zitat Zitat von Becky Beitrag anzeigen
    Dabei duftet das Auenland, dass "Mensch" es fast selbst (fr)essen könnte
    Vielleicht sollte ich es doch mal bestellen
    Liebe Grüße von Claudia & Cats


    http://litenfoss.jimdo.com

    Norwegische Waldkatzen

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Graz/Stmk.
    Beiträge
    62
    Unter pfotenhieb.de/Archiv gibt es Untersuchungen über hochwertiges Naß- und Trockenfutter. Gewinner ist hier Macs (Preis/Leistung/Futtermenge/Inhaltsstoffe etc).
    Leider führt ZP die hochwertigen Futtersorten kaum/gar nicht, sodaß ich dazu übergegangen bin, bei Sandra zu bestellen.

  8. #8
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    in der Nähe vom Wichtel
    Beiträge
    5.589
    nur mal eine Frage, im Pfotenhieb-Test "TroFu" hat das Eagle Pack am besten abgescnitten, warum wird es nie bei "sehr guten TroFu" aufgeführt?
    Liebe Grüsse von Silke und Kuddel sowie Lusken im Herzen
    Kuddel 04/2007- hoffentlich noch sehr langLusken 22.05.2006-16.12.2015

  9. #9
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Hallo,

    und wenn Du einmal dabei bist, Deine Miezen an gutes Futter zugewöhnen, würde ich feste Fütterungszeiten einführen. Bei mir ist das morgens nach dem Aufstehen und abends nach der Arbeit. Somit kannst Du auch kontrollieren, wer was und wieviel frisst. Gerade Wohnungskatzen haben oft mit Gewichtsproblemem zu kämpfen, wenn da immer Futter bereit steht, fressen viele einfach aus Langeweile und Dummduselei. Und die Kilos wieder runterzubekommen, das ist schwer.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  10. #10
    gubbl Guest
    MOin,

    meine fressen auch keine Pate, kann ich versuchen was ich will. Nix.

    Mir ist aber auch schon aufgefallen, dass das Angebot hier eher einseitig weil irgendwie nicht so hochwertig, ist.

    Was kann man den dagegen tun, wenn die Katzen alle nur Stückchen wollen?

  11. #11
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von gubbl Beitrag anzeigen
    Was kann man den dagegen tun, wenn die Katzen alle nur Stückchen wollen?
    Aber es gibt doch welches mit Stückchen in Gelee auf der Liste, z.B. Porta21

    Oder guck mal hier: http://www.sandras-tieroase.de/index...assfutter.html Da steht dahinter, was es ist.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  12. #12
    gubbl Guest
    hmm, danke. Ich hab immer das "Problem" was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht. Nur das die Bauern hier alle soo behaart sind.

    Ich muss mir wohl doch mal angewöhnen NICHT nur im Zooplus Shop zu kaufen. Aber ich hasse das mit der Vorauskasse..

    Naja. Vielleicht fällt mir ja was ein. Gemeinsam mit anderen Bestellen, klingt da immer noch am besten..

  13. #13
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von gubbl Beitrag anzeigen
    Ich muss mir wohl doch mal angewöhnen NICHT nur im Zooplus Shop zu kaufen. Aber ich hasse das mit der Vorauskasse..
    Naja, nicht jeder will Vorauskasse. Bei der Tieroase ist das auch nur bei Erstbestellern, danach kannst Du es einziehen lassen. Dafür bekommst Du bei Vorauskasse nen Rabatt. Und es hat alles supi geklappt, ich bin da sonst auch mißtrauisch. Du kannst ja auch was von meinem abhaben, da mußte nicht große Tranchen bestellen und dann frißts keiner.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  14. #14
    Glenfiddich Guest
    Zitat Zitat von Becky Beitrag anzeigen

    Meine mögen leider weder Auenland noch Petnatur noch Tigermenü noch TigerCat noch ..........
    Schön das es nicht nur mir so geht mit den Mägelkatzen!
    Dabei meint man es doch nur gut!

  15. #15
    pixicat Guest
    haha, meine isis frisst NUR Almo Natur. Ich habe sämtliche "gute/sehr gute" Futtersorten gekauft, ihr angeboten (auch mit trockenfutterverbot und so) und sie hat nichts angerührt. Sie hungert auch locker 2 Tage und straft mich mit nichtachtung.

    Vom Almo frisst sie inzwischen nur noch Thunfisch. Früher hat sie zumindest auch Hähnchen geliebt.

    Ich hoffe, das Neuzugang Klein-Roxy das Anfang nächsten Monats wet macht und Futterneid erzeugt...

    hab heute schonmal bei sandra bestellt, die kleine kriegt von anfang an nur "richtiges" futter...

  16. #16
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Zitat Zitat von Glenfiddich Beitrag anzeigen
    Schön das es nicht nur mir so geht mit den Mägelkatzen!
    Dabei meint man es doch nur gut!
    Zitat Zitat von pixicat Beitrag anzeigen
    haha, meine isis frisst NUR Almo Natur. Ich habe sämtliche "gute/sehr gute" Futtersorten gekauft, ihr angeboten (auch mit trockenfutterverbot und so) und sie hat nichts angerührt. Sie hungert auch locker 2 Tage und straft mich mit nichtachtung.

    Vom Almo frisst sie inzwischen nur noch Thunfisch. Früher hat sie zumindest auch Hähnchen geliebt.

    Ich hoffe, das Neuzugang Klein-Roxy das Anfang nächsten Monats wet macht und Futterneid erzeugt...

    hab heute schonmal bei sandra bestellt, die kleine kriegt von anfang an nur "richtiges" futter...
    Ich bin einfach nur zu nachgiebig... aber wenn sie nicht das bekommen, was ihnen schmeckt, schreit mir Jonas das Haus zusammen, Maxi macht auf sterbender Schwan (und sieht auch so aus ) und Becky läuft rum, wie ein Häufchen Elend

    NUR Thun-Almo... ja, das ist schwierig, weil ja langfristig auch Defizite auftreten
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  17. #17
    pixicat Guest
    eben...aber sie frisst ja ordentlich orijen noch dazu...

    aber mit der "neuen" katze wird alles anders. ich red mir das jetz so lange ein dass ich das selber glaub dass isis dann auch alles fressen wird, dann wirds schon funktionieren...

  18. #18
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Zitat Zitat von azalea Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte ich es doch mal bestellen
    Ein tolles Futter; nur nicht ganz preiswert
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  19. #19
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Zitat Zitat von pixicat Beitrag anzeigen
    eben...aber sie frisst ja ordentlich orijen noch dazu...

    aber mit der "neuen" katze wird alles anders. ich red mir das jetz so lange ein dass ich das selber glaub dass isis dann auch alles fressen wird, dann wirds schon funktionieren...
    dann kann sie ja etwas ausgleichen

    Au ja, beim nächsten Mal machen wir alles anders
    Dachte ich bei Jonas auch...
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  20. #20
    pixicat Guest
    positiv denken...

    alles wird gut

  21. #21
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Zitat Zitat von GabiLE Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Und die Kilos wieder runterzubekommen, das ist schwer.
    oh ja.... gell Rebecca

    Sie tun mir halt immer so leid, weil sie mittags keine "NaFu-Zwischen"-Mahlzeit" bekommen, sondern nur morgens und mittags...

    ... und das TroFu steht und steht und steht ...

    Aber ich bestelle mir vielleicht einen Futterautomaten für die Mittagsmahlzeit
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  22. #22
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Zitat Zitat von pixicat Beitrag anzeigen
    positiv denken...

    alles wird gut
    genaaaaaaau
    ... und passen Sie gut auf sich auf....
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  23. #23
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von Becky Beitrag anzeigen
    Sie tun mir halt immer so leid, weil sie mittags keine "NaFu-Zwischen"-Mahlzeit" bekommen, sondern nur morgens und mittags...

    ... und das TroFu steht und steht und steht ...

    Aber ich bestelle mir vielleicht einen Futterautomaten für die Mittagsmahlzeit
    Sie tun Dir leid? Dann haben sie Dich gut im Griff!!

    Aber ich kenn das, Cillie könnte ich den ganzen Tag vollstopfen. Sie ist ja soooo dünn!! Dafür ist Paul umso fetter. Hätte ich TroFu rumstehen, hätte ich einen 10 kg-Kater. So sind es "nur" 7.

    Ich denke halt immer, in der Natur gibt es auch keine Vollpension und kleine Durststrecken (äh, Hungerstrecken) zwischendurch schaden nicht. Wir reden da ja von ein paar Stunden.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  24. #24
    Laudei Guest
    Also ich bin ja mal froh wenn noch jemand einen 7kg Kater hat! Meiner ist zwar sehr groß aber der Bauch trägt schon sehr auf!
    Hatte auch den Fehler gemacht ihnen ständig Trockenfutter anzubieten. Da war das beste Naßfutter uninteressant!
    Inzwischen gibt es nur noch hochwertiges Naßfutter. Dachte anfangs auch dass mein Balu mir das Haus zusammenschreit! Ich gebe immer noch Wasser über das Nafu und dann gibt es ein paar Brocken Trofu drüber. Das weicht schnell auf und schadet ihm somit nicht. Schaut zwar meistens aus wie ein (schon gegessener) Eintopf, aber es schmeckt ihnen! Das Rascheln vom Trofu weckt in ihnen glaub ich schon den Riesenhunger. Somit fressen sie mit Hingabe das ganze Nafu.
    Mit Hühnerherzen hab ich es auch schon probiert da es hieß das lieben alle Katzen und sind hervorragende Leckerbissen.... meine zwei haben kurz daran gerochen und ließen sie dann links liegen.
    Sollte man die vorher kochen? wenn ja wie lang? (falls sich jemand auskennt)

  25. #25
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Graz/Stmk.
    Beiträge
    62
    Zitat Zitat von pixicat Beitrag anzeigen
    aber mit der "neuen" katze wird alles anders. ich red mir das jetz so lange ein dass ich das selber glaub dass isis dann auch alles fressen wird, dann wirds schon funktionieren...
    Das habe ich mir auch gesagt, jetzt belagern mich 3 Katzen und fordern miauend ihr gewünschtes Futter ein.

  26. #26
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von Laudei Beitrag anzeigen
    Mit Hühnerherzen hab ich es auch schon probiert da es hieß das lieben alle Katzen und sind hervorragende Leckerbissen.... meine zwei haben kurz daran gerochen und ließen sie dann links liegen.
    Sollte man die vorher kochen? wenn ja wie lang? (falls sich jemand auskennt)

    Ich habe Futter mit Geflügelherzen angeboten. Das wurde wieder rausgekotzt... Scheint man also nicht so zu mögen.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  27. #27
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von Laudei Beitrag anzeigen
    Also ich bin ja mal froh wenn noch jemand einen 7kg Kater hat! Meiner ist zwar sehr groß aber der Bauch trägt schon sehr auf!

    Du auch? Das traut man sich manchmal gar nicht zu erwähnen, vorallem wenn es um gesunde Ernährung geht. Aber ich hab mal irgendwo gelesen, dass 40% aller Hauskatzen zu fett sind.

    Paul ist auch ein richtig groß gewachsener Kater. Er überragt meine Cillie locker um 5cm in der Schulterhöhe, aber an seinem Bauch...da ist nicht nur Fell, sondern auch Schwabbel. Er kam schon mopselig aus dem TH, seine Vorbesitzerin, eine Rentnerin, hatte es wohl gut gemeint. Und nun arbeiten wir mehr oder minder erfolgreich am Abnehmen, aber so richtig...weiß nicht, den JoJo-Effekt gibts auch bei Katzen. Schwierig ist es dann, wenn Du ein Dickerchen hast und eine Miez die dringend zunehmen muss.

    @Schelmisch: Also, deswegen, um nicht ganz von Thema abzuschweifen, pass auf, dass Du Deine 2 gleich von Anfang an richtig ernährst, dass sowas gar nicht erst auftritt. Übergewicht verringert ja nicht nur die Lebensqualität und Lebenserwartung, sondern kann entsprechende Erkrankungen nach sich ziehen.
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  28. #28
    gubbl Guest
    Also Sammie ist ganz sicher nicht fett. Dafür aber auch sehr groß und gut auf dem Weg zu 8-9 kg. Er hat aber auch zwei Riesen-Rassen als Eltern. Denn mann fühlt sogar noch die Rippen und die TÄ meint, er darf auch sogar noch wachsen..

    Er bekam allerdings vorher nur Mist zum fressen..und hat jetzt schon Hüftprobleme..

    Ich gehe eig. davon aus, dass mein 4 auch locker ne Packung Trofu am Tag wegputzen würde... Folge es gibt manchmal ein paar kleine Stückchen davon, ansonsten 2x am Tag Nafu und sonst nix...

    Leider hab ich bei Bela Zahnbelag entdeckt und werd wohl doch immermal Trofu geben..die Zähne müssen schon sauber bleiben..

  29. #29
    shirkan Guest
    Hallo Laudei,

    meine Felia liebt Geflügelherzen, Gismo verachtet sie

    Schwierig ist es, wenn Katzen nicht an rohes Fleisch gewöhnt sind, dann tun sie sich mit den ersten Geflügelherzen unter Umständen etwas schwer und lehnen sie ab.

    Versuch immer wieder mal nur 1 Herz anzubieten (andere portionsweise eingefrieren), manche Katzen mögen es am Anfang dann lieber wenn sie die Herzen etwas gegart bekommen. Da reichen dann schon wenige Minuten aus, innen darf es gern noch roh sein.

    Gelegentlich akzeptiert Gismo jetzt mal ein Herz wenn es ca. 1 Minute gekocht hat.

    Versuch es einfach nochmal

    Liebe Grüße

  30. #30
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Zitat Zitat von gubbl Beitrag anzeigen
    Leider hab ich bei Bela Zahnbelag entdeckt und werd wohl doch immermal Trofu geben..die Zähne müssen schon sauber bleiben..
    TroFu nützt da nicht viel. Dafür sind die Brocken viel zu klein, die werden höchstens 1x durchgeknackt, das wars. Ich hab vom TA so ein Dental-TroFu, weil das Cillie liebt. Sie hatte mal ne Probepackung abbekommen. Die Brocken sind so groß, dass sie gerade in ihr Maul passen Die werden mehrfach "gekaut". Aber ich geb sie eigentlich als Leckerli und nicht zum Zähneputzen.

    Nimm etwas, worauf die richtig rumkätschen (für Nicht-Sachsen: kauen)müssen, z.B. Trockenfleisch oder sowas. Gibts bei Sandra
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  31. #31
    shirkan Guest
    Hallo Gabi

    sind diese Trofu-Kroketten größer als die handelsüblichen Oral-Trofu-Kroketten z.B. von H.ills?

    welches Trockenfleisch nimmst du da? kommt eines besonders gut an?

    Grüße

  32. #32
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    11.875
    Ich glaube, die Dinger sind von RC, aber Veterinary, also nur über TA zubestellen. Die sind ungefähr so groß wie ein Daumennagel/Fingerkuppe und rund, wie ein kleiner Ball. Und scheinen tierisch gut zu schmecken. Cillie ist zumindest ganz äppelig drauf. Ich habe Geschmacksverstärker im Verdacht...naja, ist ja nur ab und an ein paar. Habe 1,5kg gekauft, das reicht für die nächsten 3 Jahre. Muss nur noch Cillie so lange durchhalten.

    Ähm, das Trockenfleisch habe ich noch nicht an meinen Miezen getestet. Ich hatte aber mal ne Packung Trockenfleisch für den Mensch (ich glaube Strauss?? Oder Gnu? irgendsowas afrikanisches), da waren die ganz wild drauf. Und es wurde drauf rumgekaut. Ich glaub, da gibt es alles mögliche getrocknet, z.B. Hähnchenherzen oder Chicken Wings (für Hunde?) Ach, und ich hatte mal ein getrocknetes Schweinsohr in einer Tüte bei mir, weil ich das für eines Freundes Hund mitnehmen wollte. Paul fand das gaaaanz toll, hat es aber nicht klein gekriegt. War dann doch eine Nr. zu groß, obwohl er beim TA immer die Hundedosis bekommt
    Viele Grüße von
    Gabi

    mit den Katern Paul & Lino und Cillie-Maus im Herzen

  33. #33
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    in der Nähe vom Wichtel
    Beiträge
    5.589
    Zitat Zitat von gubbl Beitrag anzeigen
    Leider hab ich bei Bela Zahnbelag entdeckt und werd wohl doch immermal Trofu geben..die Zähne müssen schon sauber bleiben..
    Trockenfutter reinigt die Zähne nicht, da es nicht zum kauen anregt sondern eher inhalliert wird. Versuchs doch mal mit einem Stückchen Rindergullasch - laß es fallen und Miez kann es "erbeuten"...da kaut sie garantiert länger drauf herum!
    PS: Trockenfutter für Katzen ist wie Butterkeks für Menschen...also nur Leckerlie

    Zur Zeit ist bei uns Cosma Hühnchen in Jelly der Renner, dafür läßt Toulouse alles stehen
    Liebe Grüsse von Silke und Kuddel sowie Lusken im Herzen
    Kuddel 04/2007- hoffentlich noch sehr langLusken 22.05.2006-16.12.2015

  34. #34
    gubbl Guest
    hmm Butterkeks.....am besten noch mit fett Butter drauf..

    Ich hab schon so die Befürchtung das dass handelsübliche normale Trofu nix bringt. Also doch ab zum TA. Denn der Belag ist fieserweise Nicht zu sehen wenn sie gähnt sondern so außen an den Backenzähnen..

    Ich hab im ww-w eine Frau gesehen, die putzt bei ihren Katzen dort mit einer elektrischen Zahnbürste..

    Aber nun heisst wohl schnell handeln bevor da noch mehr passiert. War ja auch ein Zufallstreffer, der TA hat das auch nicht entdeckt...

    Nach dem Trofu erkundige ich mich mal. Dankeschön

    Und Trockenfleisch, damit liebäugel ich schon lange...also nicht für mich..sondern die Katzen.. gibts bei VetConcept auch. Mehrere Fleischarten

  35. #35
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    472
    Wie jetzt?
    Ein Butterkeks reinigt NICHT die Zähne???

    Zum Thema TroFu bitte mal folgende Seite lesen: http://www.hauspuma.de/Gesundheit/Er...ckenfutter.htm

    Auszug:


    Aber Trockenfutter reinigt doch die Zähne?

    Trockenfutter reinigt nicht die Zähne, auch wenn das immer wieder behauptet wird. Im Gegenteil, Stärkereste des Trockenfutters legen sich als zäher, klebriger Belag auf die Zähne. Da es viele Katzen gibt, die Trockenfutter verzehren und Zahnstein entwickeln, bringen die Hersteller seit einiger Zeit so genannte “Oral Care” Produkte auf den Markt, die dieses Problem beseitigen sollen. Um ein richtiges Kauen zu ermöglichen, sind die Bröckchen oft zu klein und werden sogar manchmal einfach ganz geschluckt. Wer beobachtet, wie wir Katzen ein Beutetier fressen und wie lange und gründlich wir dabei kauen, sieht sofort den Unterschied, denn wir Katzen sind von Natur aus dazu geschaffen, viel größere Stücke zu kauen als die kleinen Trockenfutterbröckchen.

    Mein Tipp: Für unsere Zahnpflege und Stärkung der Kaumuskulatur ist am besten ein Stück saftiges Rindfleisch oder Rinderherz geeignet. Manche meiner Artgenossen müssen sich erst an solch frische und gesunde Köstlichkeiten gewöhnen und fressen es manchmal nicht sofort. Dann habt bitte etwas Geduld mit Eurer Schnurrnase.

    Wenn Ihr ab und zu Trockenfutter füttern möchtet, dann achtet bitte darauf, dass es luftgetrocknetes Fleisch ist und bietet es nur in Wasser aufgeweicht an oder lediglich als Leckerli oder streut es als kleine Zugabe über das Nassfutter.


  36. #36
    pixicat Guest
    zur zahnreinigung muss es ja kein trockenfleisch sein.

    ich kauf immer an der fleischtheke bei unsere metzger 1 Stück rindergulasch... sorgt regelmäßig für allgemeine belustigung des ganzen ladens, von kommentaren wie: mei, sie haben aber einen hunger oder mei, sie kochen aber riesige portionen war schon alles dabei...

    wenn ich dann sage dass es für die miez ist kommt je nach verkäuferin wissendes lächeln oder ungläubiges geschau...

  37. #37
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    in der Nähe vom Wichtel
    Beiträge
    5.589
    Zitat Zitat von pixicat Beitrag anzeigen
    zur zahnreinigung muss es ja kein trockenfleisch sein.

    ich kauf immer an der fleischtheke bei unsere metzger 1 Stück rindergulasch... sorgt regelmäßig für allgemeine belustigung des ganzen ladens, von kommentaren wie: mei, sie haben aber einen hunger oder mei, sie kochen aber riesige portionen war schon alles dabei...

    wenn ich dann sage dass es für die miez ist kommt je nach verkäuferin wissendes lächeln oder ungläubiges geschau...
    ich wurde schon gefragt, ob ich eine Katze hätte?...ich habe gefragt, warum???...Antwort: meine bekommen zur Zahnreinigung ein Stück Gullasch
    Liebe Grüsse von Silke und Kuddel sowie Lusken im Herzen
    Kuddel 04/2007- hoffentlich noch sehr langLusken 22.05.2006-16.12.2015

  38. #38
    Anubis&Kinder Guest
    Zitat Zitat von Labormaus Beitrag anzeigen
    Wenn Ihr ab und zu Trockenfutter füttern möchtet, dann achtet bitte darauf, dass es luftgetrocknetes Fleisch ist und bietet es nur in Wasser aufgeweicht an oder lediglich als Leckerli oder streut es als kleine Zugabe über das Nassfutter.
    Aha, das könnte der Trick sein, hatte mal getrocknete Hühnerflügel von Sandra da, damit konnten meine drei überhaupt nichts anfangen, irgendwann habe ich sie weggeworfen. Also einweichen??

  39. #39
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Frische Hühnerflügel geben
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  40. #40
    Isabel C. Guest
    Lilli mochte Miamor ganz gerne. da gibt es hier bei zooplus fast immer diesen Probierpack (Beutelchen), da sind verschiedene Sorten drin und das ist noch recht erschwinglich.
    Ansonsten fand ich das Hills immer ganz gut, aber das ist so arg matschig, ich weiß nicht ob das jede Katze mag und Lilli hat es gern mit der Pfote gefressen und dementsprechend sah dann die Wohnung aus - überall Pfotenabdrücke auf dem Linoleum...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer hat auch einen Jack Russell Terrier""""
    Von niko72 im Forum Hunde - Kontakte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.02.2008, 20:03
  2. Suche "Neukatzenmuttis" wie mich, und "alte Hasen"
    Von sannesu im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.2007, 23:45
  3. NaFu-Sorte "Amora Fleisch pur"?
    Von Ela15 im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 13:45
  4. "perfect fit" nafu - eine stellungsnahme der fa. masterfoods
    Von VelvetKitty im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 14:05
  5. "Kasimir"-NAFU
    Von Alla im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.02.2003, 17:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •