Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: nickhaut........

  1. #1
    der dicke hund Guest

    nickhaut........

    hi ihr vielleicht weiss ja von euch einer einen rat.
    henry`s nickhaut geht sei ein paar tagen nicht mehr vollständig zurück.(beide augen)
    er ist fit frisst, spielt.......schläft prügelt sich mit liz.
    ich war heute denn doch mal beim tierarzt bei meinem glück wäre es heute abend prompt schlechter geworden.aber sie meinte es wäre was unspezifisches.
    er hat wohl eine leichte erkältung.
    nix wildes kein fieber.
    habt ihr was womit ihr eure katzen aufpäppelt? irgendwelche zusatzstoffe? ich habe ihm nix spritzen lassen weil sie nicht wusste ob es bakteriell oder viral bedingt ist.
    er ist ein drinnen kater und unter ständiger beobachtung.

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.630
    Hallo!

    Wenn du sein Immunsystem aufbauen willst, dann besorge dir in der Apotheke Ecchinacea und verabreiche ihm des z.B. durchs Futter.
    Gibts dort auch extra für Tiere, ist dann leichter zu dosieren.

    LG
    Cari
    Liebe Grüße
    Cari



  3. #3
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    31
    Meiner hatte eine zeitlang das gleiche Problem. Hatte Blut abnehmen lassen ect., aber kein Befund. Am Ende ist alles von allein weggegangen. Also mach dir keine Sorgen - sieht schlimmer aus als es ist.
    Liebe Grüße
    Punki

  4. #4
    Mikesch1 Guest

    Question

    Zitat Zitat von der dicke hund Beitrag anzeigen
    hi ihr vielleicht weiss ja von euch einer einen rat.
    henry`s nickhaut geht sei ein paar tagen nicht mehr vollständig zurück.(beide augen)
    er ist fit frisst, spielt.......schläft prügelt sich mit liz.
    ich war heute denn doch mal beim tierarzt bei meinem glück wäre es heute abend prompt schlechter geworden.aber sie meinte es wäre was unspezifisches.
    er hat wohl eine leichte erkältung.
    nix wildes kein fieber.
    habt ihr was womit ihr eure katzen aufpäppelt? irgendwelche zusatzstoffe? ich habe ihm nix spritzen lassen weil sie nicht wusste ob es bakteriell oder viral bedingt ist.
    er ist ein drinnen kater und unter ständiger beobachtung.
    Hi,

    hat der TA die Katze entwurmt? Die vorgeschobene Nickhaut deutet meistens auf Spuli-Befall hin, auch bei Wohnungskatzen kommt das vor.

    Gruß, Mikesch

  5. #5
    der dicke hund Guest
    hallo
    ja ist er .........aber vielleicht sollte ich das wiederholen beide sind mehrfach entwurmt.deswegen halte ich das eigentlich für abwägig.
    die tierärztin fragte auch danach.
    was ich mich frage wo er die würmer dann herhat??????? komisch.......

  6. #6
    Mikesch1 Guest
    Zitat Zitat von der dicke hund Beitrag anzeigen
    hallo
    ja ist er .........aber vielleicht sollte ich das wiederholen beide sind mehrfach entwurmt.deswegen halte ich das eigentlich für abwägig.
    die tierärztin fragte auch danach.
    was ich mich frage wo er die würmer dann herhat??????? komisch.......
    Wundert mich auch immer wieder Wahrscheinlich durch die Hunde, falls welche im Haus oder man bringt sie selbst bzw. deren Eier an den Schuhen rein.... Keine Ahnung, aber es passiert immer wieder mal.

    Zum Aufbauen gibt es diese Calopet-Paste oder ähnliche sog. Astronautennahrung. Die peppt richtig auf und schmeckt den Miezen auch noch gut....

    LG, Mikesch

  7. #7
    der dicke hund Guest
    hi mikisch
    das mit den würmern gibt mir ja nun doch keine ruhe..........
    ich habe noch eine milbenmax da für ihn...geht die bei spulwürmern? wobei die anderen beiden ...liz und die dicke sind wurmfrei....
    hoffe ich......
    was ein mist.oder ich entwurme alle............
    es hört hier nicht auf...
    ich schreibe viel im hundforum.meine dicke ist schwer krank...........nun gut probleme sind da um gelöst zu werden.
    danke für die antworten.

  8. #8
    Tanja123 Guest
    Kannst Du berichten, ob das Entwurmen gleich geholfen hat? Meine Katze hat auch immer wieder nen Vorfall ist aber lt. TA gesund.

  9. #9
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    43
    mein kater hatte das selbe problem und ich war mit ihm dann beim tierarzt!! er hatte eine kieferschleimhautentzündung.. .hatte zwar gefressen und getrunken, aber nicht so viel wie sonst und dadurch hat sich die nickhaut nicht wieder nach hinten geschoben!! durch den wassermangel und so! wurde mit tabletten behandelt und nach einer woche war alles wieder wie früher!
    Liebe Grüße von Steph, Ninchen Giesi und Regenbogenkater Sammy


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. nickhaut bei kitten
    Von stela im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2003, 09:05
  2. Nickhaut ist zu sehen
    Von Kerstin-Prisca im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 23:07
  3. Nickhaut
    Von Tirola im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 16:40
  4. follikel auf nickhaut
    Von mimibalou im Forum Hunde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.2002, 20:36
  5. nickhaut
    Von Klea im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2002, 18:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •