Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: FIP?

  1. #1
    Lillys Mum Guest

    FIP?

    Also Leute,ich hab da mal eine etwas doofe Frage.
    Wenn ein Tierheim schreibt,dass sie Pflegestellen für FIP-Positive Katzen suchen,dann heisst das ja wohl,das die "nur" Coronaviren positiv getestet sind,oder?Denn wenn FIP ausgebrochen wäre,wären sie ja in kürzester Zeit tot.
    Mit Coronaviren sind aber 80% aller Hauskatzen schon mal in Kontakt gekommen und Träger,sagt dann der positive Test des TH überhaupt irgendwas aus?
    Im TH AAchen unter Notfälle suchen nämlich über 20 FIP-Positive Katzen ein neues zu Hause oder Pflegestellen.
    Fast alles Rassekatzen aus einer Zuchtauflösung.Sooooo schöne Tiere.

    Wenn wir hoffentlich dieses Jahr noch mit Bauen fertig werden,hätte ich einer oder auch zwei gern ein neues zu Hause gegeben,wenn noch welche da wären.
    Und so komisch verdreht wie die des formuliert haben,ohne weitere Erklärung,bin ich mir sicher,dass die armen miezen da sehr lange sitzen werden.
    Meine eigentliche Frage jetzt endlich,ich hab ja schon zwei Kater.
    Wenn ich bei denen jetzt das Blut testen liesse und es wird festgestellt,dass die auch schon Kontakt mit Coronaviren hatten,dann können die sich von den anderen ja nix mehr "einfangen" oder?
    Was is aber,wenn ich zufällig zwei Coronavirenfreie Kater hab,wirds dann nix mit denen ausm TH oder könnte man die Zusammensetzen?
    Oder sollte man das gar nicht tun?

    Klärt mich bitte mal auf.

  2. #2
    Fellwurst Guest
    Vielleicht haben die sich einfach verschrieben und meinten FIV? Hast Du mal angerufen und nachgefragt?

  3. #3
    Grizabella Guest
    Hallo, Steffi,

    Alle diese Krankheiten sind wohl auch stressabhängig, d.h., dass sie eher durch einen möglichen Ausbruch gefährdet sind, wenn sie den Besitzer wechseln und auch ihren Wohnsitz, wobei letzteres ja jedenfalls auch für deine zwei Kater zutreffen wird. Anschließend würden sie dann mit einer oder mehreren Coronaviren-positiv getesteten Katzen zusammenkommen, was insgesamt schon auch Stress bedeutet, dessenungeachtet, ob deine Beiden schon positiv sind oder nicht.

    Bewusst würde ich mir zwei oder drei solcher Katzen aus dem TH Aachen nehmen, wenn ich noch gar keine hätte, ansonst eher nach der Hausfertigstellung an die Aufnahme einer gesunden Katze denken, wobei - wieviele Katzen sind schon auf FIP oder FIV getestet? Meist weiss man das gar nicht. Cleo und Ulli kamen angeblich FIV-negativ aus Spanien und haben sich dann doch als positiv herausgestellt, zu einem Zeitpunkt, als wir Sina schon aus dem Tierheim dazugenommen hatten. Die ist übrigens bis heute trotz des engen Kontakts negativ geblieben.

    Meine Regenbogenkatze Fipsi wurde 1991 positiv auf Coronaviren getestet und ist 2005 an diversen Altersleiden gestorben, fast 19-jährig. Ich halte ein möglichst stressfreies Leben mit ausgezeichnetem Futter und tierärztlicher Kontrolle für sehr wichtig, dann können auch FIP- und FIV-Tiere ein hohes Alter erreichen.

  4. #4
    Lillys Mum Guest
    Eben,das meinte ich ja auch.Sehr viele Katzen tragen Coronaviren in sich und es passiert nix.Wenn das Haus fertig ist,hätte ich halt 3 verschiedne Katzenräume zur Verfügung.
    Also extra als Katzenzimmer eingerichtete Räume,wo sich Mieze auch mal verstecken kann,wenn sie keinen anderen sehen will,aber auch die Möglichkeit sich zu uns zu gesellen.Ausserdem wollen wir danach noch ein Freigehege fürn Auslauf bauen.
    Leider gehts nicht anders,weil wir an ner sehr stark befahrenen Staatsstrasse bauen.

    Und unter Stress stehen meine Kater sowieso jeden Tag.Oder sollte ich lieber Strom sagen?
    Sie sind zwar jetzt drei Jahre alt,aber fetzen ,raufen und brettern immer noch durch die Wohnung,dass nur alles scheppert und kracht.Sie glauben wohl,sie seien immer noch 2kg leicht.

    Na ja mal sehen wie es wird.Wir haben ja bis jetzt die Bauplanung noch nicht mal ganz abgeschlossen.Pfffffffff

    Auf jeden Fall kommen dann noch ein paar dazu.....

    Mir tun nun mal die Katzen imTH AAchen so keid.
    Kuckt mal unter Notfälle

    www.tierheim-aachen.de

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •