Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 57 von 57

Thema: HILFE! Mein Kaninchen beißt!!!!

  1. #41
    <3! Guest
    Also, ich ahbe das nin aus der zoohandlung und es ist ein reines Zwergkanikel sagte man mir, und naja 2.37 kg schwer :'(

  2. #42
    <3! Guest
    mom, habe vergessene uch zu sagen, mein nin stupst mir nun immer leicht mit der nase 2 mal ane hand wenn sie aus dem auslauf kommt, dann riecht sie alles ab, dann streichel ich sie etwas oder kraule sie leicht und schon ist sie wieder weg, sind das auch erfolge? Naja sieht net so aus oder.Wenn sie meine Hnad nicht toll fidnet und die immer wieder wegrennt.Aber manchmal nimmt sie schon wohl etwas zu fressen von der"bösen Hand " an=) Das ist voll süß.

  3. #43
    yamale Guest
    Wenn sie dich anstupst, will sie entweder Futter oder Streicheleinheiten. Kannst sie ja mit ein paar Leckerchen "konditionieren". Apfel- oder Bananenchips, getrocknete Cranberries, Weintrauben... Sowas in der Richtung.

  4. #44
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.529
    Hej,
    ich ahbe das nin aus der zoohandlung und es ist ein reines Zwergkanikel sagte man mir
    Hat man dir gesagt, ja? Darauf verlass dich besser nicht. Deine Süße ist mit 99%tiger Sicherheit ein Mischling u. sollte 2-2,2 kg wiegen. Wenn sie doppelt so viel wie euer Hermelinnin ist, kann sie gar kein reinrassiges Zwergennin sein! Denn Hermelinnins sind reinrassig, aber nicht jedes weiße Nin ist ein Hermelin.
    Ließ mal das zum Thema Zooläden: http://forum.zooplus.de/kleintiere-h...ufe-55677.html Dann verstehst du, warum hier niemand gut auf diese Läden zu sprechen ist u. warum man besser keine Tiere dort kauft!!!

    mein nin stupst mir nun immer leicht mit der nase 2 mal ane hand wenn sie aus dem auslauf kommt, dann riecht sie alles ab, dann streichel ich sie etwas oder kraule sie leicht und schon ist sie wieder weg,
    Damit will sie Aufmerksamkeit! Sie sagt damit: "Hey, hallo, hier bin ich. Ich möcht Futter oder gestreichelt werden". Du hast sie dann gekraut u. gestreichelt, damit hat sie bekommen, was sie wollt u. ist zufrieden u. verduftet dann.
    Wenn ich bei meinem Manni auf diese Aufforderung nicht reagiere, dann zieht er mir am Hosenbein oder kneift mir sogar ins Bein.
    Ich hab dir schon mal gesagt: Immer, wenn sie aus freien Stücken zu dir Kontakt aufnimmt u. deine Nähe sucht, dann ist das ein Erfolg.
    LG von Molle u. meinen Schnuffels und Öken


  5. #45
    <3! Guest
    ja, gestern war da was, das war gar kein erfolg....meine süße hat mir ine hand gebissen und war so richitg zickig zu mir, hat den futterpot umgesschmissen und alles, und sie hat mich gebissen

  6. #46
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.529
    Hej,
    ja, gestern war da was, das war gar kein erfolg....meine süße hat mir ine hand gebissen und war so richitg zickig zu mir, hat den futterpot umgesschmissen und alles, und sie hat mich gebissen
    Mach dir nichts drauß und bleib hartneckig bei der Sache. Häsinnen sind nun mal Zickenweiber. Wenn sie so drauf ist, dann ignoriere sie u. beachte sie erst wieder, wenn sie von selbst zu dir Kontakt sucht bzw. wieder lieb ist. Denn Nichtbeachtung hilft mehr als alles andere bei solchem Verhalten.

    Auch hilft dann in solchen Situationen die Arbeiten im Käfig bzw. in ihrer Nähe mit Garten- oder Arbeitshandschuhen (reibe die Handschuhe zur Geruchsübertragung an deinem Décolltee u. am Hals) zu machen. Wenn sie dann auf deine Hand losgeht lass sie sich richtig am Handschuh abreagieren, nimm nicht die Hand raus, sondern erst wenn sie mit ihrer Attacke fertig ist u. sich verzogen hat. So signalisierst du, dass du dich von ihr nicht so einfach vertreiben lässt u. das du auch noch ein Wörtchen mitzureden hast.

    Kopf hoch, du hast schon eine Menge erreicht bei ihr! Bei meiner Zicke hat das auch über ein Jahr gedauert bis sie richtig zahm geworden ist. So einige Nins werden nie richtig zahm, sondern behalten immer ihre angeborene Wildscheue, aber das muss man dann akzeptieren.

    Wie alt ist sie denn?
    LG von Molle u. meinen Schnuffels und Öken


  7. #47
    <3! Guest
    mein nin ist im Juni 1 Jahr alt=) Und danke für den Tipp....ja nun ahben wir die nins wieder getrennt, meine sis hat nun ihren eigenen stall

  8. #48
    <3! Guest
    Wahhhhhhhhhhh meine süße ist schwanger oda so, die nimmt so viel heu inen mund und budelt in alle ecken des Stalls und schleppt dort das heu hin und mach das sonen kreis oda sowas, ach dus cheiße, ich dachte die juna wäre auch ne weib, die geschlächter sahen wneigstens gleich aus, obwohl babys zu ahben ist auch was schönes,aber, was soll das?Mädel und mädel , das geht doch gar net

  9. #49
    hamstergirl Guest
    Hallo!
    http://http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html
    Hier gibt es was zum Nachwuchs!

    LG

  10. #50
    <3! Guest
    Danke schön, meine süße legt sich auch mehr hin, und passt wie nen hollenhund auf das ihr keiner das heu wegnimmt und so, aber sie freißt weniger, das macht mir etwas sorgen da smit dem ganzen schwangerschaftszeug

    http://img395.imageshack.us/img395/2...0739yd5.th.jpg


    das ist meine süße

  11. #51
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.529
    Hej,
    Geh auf jeden Fall zum TA u. lass die Geschlechter der Zwei überprüfen. Wenn es wirklich beides Weiber sind, dann ist deine Süße scheinschwanger: http://www.diebrain.de/k-schein.html
    Dann brauchst du dich auch nicht wundern, dass sie momentan so auf Angriff gebürstet ist.

    Wenn euer Hermelin ein Rammler ist, dann steht die Geburt womögl. kurz bevor.

    Wann habt ihr denn die Zwei das erste mal zusammengesetzt?
    LG von Molle u. meinen Schnuffels und Öken


  12. #52
    Mucki12 Guest
    oh, da muss man echt furchtbar vorsichtig sein, nei den geschlechtern! Mir wurde mein mittlerweile-Rammler auch als Weibchen angedreht!

  13. #53
    <3! Guest
    Hey leute, keine Sorge die gefahr ist vorbei, nein es sind beides Weiber*gott sei dank* man muss ja ne tnoch mehr kinder produzieren ne, die tHs quellen eh schon über. Ja und zwar ist meine kleine nun wieder"normal"also für ihren zustand Sie hat vorgesternim Nest ganz viele Köttel gehabt aber wirklich ganz viele, sie hat sich nämlich nun eine andere Ecke für diese zeit ausgesucht um ihr Geschäftchen zu erledigen, ja und als ich dann die Köttel rausmachen wollte mit einer Schüppe, dann aht sie diese angegriffen, sie dachte wirklich das die Köttel ihre Kinder wären.Unfassbar, aber naja ich musste die ja entsorgen ne sonst hätte es angefangen zur iechen und wenn das anfängt bin ich meine nin bald los(von meinen ellis her). Naja sie war wohl etwas giftigdann aber das Nest habe ich ihr da gelassen da hat sie sich dann noch danach eingekuschelt und gestern war sie wieder normal, anja das nest musste ich kaput machen, da es anfing zu stinken und ja ich den stall sauber machen musste...

  14. #54
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.529
    Hej,
    anja das nest musste ich kaput machen, da es anfing zu stinken und ja ich den stall sauber machen musste...
    Es ist egal, ob das Nest 3 Meilen gegen den Wind stinkt oder nicht: Es sollte erst entfernt werden, wenn sie es selbst zerstört hat.

    Aber eine verantwortliche Ninchenmama würde nie in das Nest köddeln, also war das wohl das Zeichen, dass sie es zerstört hat.
    Außerdem greift meine Zicke, obwohl sie kastriert ist, auch die Schippe zum Saubermachen an. Das ist halt die Revierbezogenheit der Ninchendamen.

    PS: Ich bin echt nicht der Rechtschreibprofi, aber trotzdem möchte ich dich bitten deine Texte vor dem veröffendlichen Kontrolle zu lesen. Denn es ist momentan sehr anstrengend deine Texte zu lesen u. zu verstehen, da du maßig viele Buchstabendreher u.ä. drin hast.
    LG von Molle u. meinen Schnuffels und Öken


  15. #55
    Registriert seit
    09.02.2007
    Ort
    Hattersheim am Main
    Beiträge
    549
    Damit sie auf ihren Namen hört, bedarf es glaube ich eine große Portion Geduld und Vertrauen! Bei meiner 1. Häsin dauerte es beinah ein halbes Jahr, allerdings muss man sich auch viel mit ihnen befassen!
    Sie sollte mit dem rufen ihres Namens etwas Positives verbinden können, z.B indem sie ein Leckerchen bekommt (Gurke, Möhrchen oder Apfel, irgendetwas was sie besonders mag). Es ist sehr praktisch wenn eines der Kaninchen schon etwas auf seinen Namen hört, das andere lernt es dadurch auch schneller! (so war zumindest meine Ehrfahrung) Nebenher kann man durch dieses training auch andere Dinge gut üben, meinen Kaninchen konnte ich zumindest beibringen was ein "Nein" bedeutet, wenn sie dann mal nicht reagiert gibts auch schonmal nen Spritzer aus der Blumenspritze aufs Hinterteil.

    Also einige hier sind der Meinung ein Geschirr wäre nicht gut, naja, davon habe ich bisher noch nichts gehört und da ich keine Möglichkeit habe einen Auslauf im Grünen aufzustellen, ziehe ich meinen auch hin und wieder ein Geschirr an (aber eher selten), sie lassen es sich anstandslos gefallen und sind dannach auch nicht irgendwie verunsichert, ich zwinge sie auch nicht irgendwie in eine bestimmte Richtung zu laufen oder so, sie dürfen ihre Richtung und Zeit selbst bestimmen! Wir hatten bisher KEINE Probleme damit, aber gut, wenn andere sagen lass es, dann lass es eben!


    Tiere sind die besseren Menschen

  16. #56
    Unregistriert Guest

    Question Dein Hase Beist

    Hallo, Du must ihn einfach Zeit lassen damit er sich daran gewönt Fütter ihn immer schön und dannwird das schon

  17. #57
    Snopps Guest
    ehm... ich habe ja auch zwei Kaninchen.
    Also ich glaube das dass Kaninchen glaubt dass du das andere mehr magst
    als das andere deshalb ist es VIELLEICHT Eifersüchtig.

    Lg. Snopps

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! mein welli beißt wie verrückt!
    Von Bölli im Forum Vogel - Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 08:32
  2. HILFE! Mein 10 Wochen alter Jacki beißt.
    Von jazzy im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 20:08
  3. Hilfe... mein kater beißt!
    Von Louis d'or im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.04.2003, 20:28
  4. HILFE, mein Hund beißt mich
    Von mellyonsurf im Forum Hunde - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2003, 20:38
  5. Hilfe, mein Kaninchen stinkt!!!!
    Von Fontana im Forum Kleintiere - Haltung & Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.08.2002, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •