Ergebnis 1 bis 32 von 32

Thema: suche Aquarienpflanzen/-ableger und -fische raum münster

  1. #1
    sunnyx Guest

    Red face suche Aquarienpflanzen/-ableger und -fische raum münster

    wer hat Nachzuchten(Art erstmal egal) (gerne natürlich auch erwachsene Tiere, die meinen Schleierschwänzen und schwarzen mollys in meinem 200 Literbecken gesellschaft leisten wollen?also wenn ihr im raum münster wohnt und fische oder gerne auch Aquarienpflanzen oder Ableger davon abzugeben habt,meldet euch!

  2. #2
    hommele Guest
    Zitat Zitat von sunnyx Beitrag anzeigen
    wer hat Nachzuchten(Art erstmal egal)
    Ach, ich hätte da noch Hammerhaie und Killerwale?!

  3. #3
    sunnyx Guest
    hahaha

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Hallo,
    ehe du weitere Fische anschaffst solltest du erst mal die schon vorhandenen Artgerecht unterbringen. Ein 200l Becken ist viel zu winzig für Goldfische. Außerdem sind Goldfische Kaltwasserfische und Mollys Warmwasserfische!
    Dann ist die Art niemals egal, es sei den man will Tierquählerei betreiben.

  5. #5
    hommele Guest
    Zitat Zitat von Sabine Beitrag anzeigen
    Dann ist die Art niemals egal, es sei den man will Tierquählerei betreiben.
    Bestimmt kriegst du jetzt auch ein "hahaha".

  6. #6
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von hommele Beitrag anzeigen
    Bestimmt kriegst du jetzt auch ein "hahaha".
    Dann weiß ich ja was ich von ihr zu halten habe.

  7. #7
    hommele Guest
    Nachdem sie jetzt noch Bubas dazu setzen möchte, um ihr Sammelsurium an unpassenden Fischen zu vervollständigen..

    http://forum.zooplus.de/fische-aquar...ml#post1135825

    Ich weiß nicht, was denken manche Leute? Ist das ein wissenschaftlicher Versuch "wie halte ich Fische möglichst nicht artgerecht"?

  8. #8
    Porki Guest
    HAI
    Du Münsteraner wenn du Schwimm Pflanzten haben willst kannst du die für ein paar Euro abkaufen

    Fisch verkaufe ich dir ungern weil Guppy´s und Goldfische Gehören nicht zu sammen

    1. Goldfische Gehören in den Teich
    2. Brauchen Guppy´s warm Wasser ab 24 Grad

  9. #9
    janina12 Guest
    Zitat Zitat von Porki Beitrag anzeigen
    HAI
    Du Münsteraner wenn du Kleine Schwimm Pflanzten haben willst kannst du die für ein paar Euro abkaufen
    HAI???? Wo?
    War nur ein Scherz.

  10. #10
    sunnyx Guest
    das sind keine richtigen goldfische sondern schleierschwänze!und bei köllezoo haben die mir die verkauft und gesagt dass die nicht größer als 5 cm werden und im aquarium zu halten sind!meine wassertemp. beträgt ca 23´Grad und meine fische machen eigentlich alle einen recht zufriedenen eindruck!(aktiv,fressen normal,...)

  11. #11
    sunnyx Guest
    hi porki du kommst aber nicht zufällig aus münster und warst mal mit paco zusammen oder?

  12. #12
    hommele Guest
    Zitat Zitat von sunnyx Beitrag anzeigen
    das sind keine richtigen goldfische sondern schleierschwänze!und bei köllezoo haben die mir die verkauft und gesagt dass die nicht größer als 5 cm werden
    Gelogen.
    und im aquarium zu halten sind!meine wassertemp. beträgt ca 23´Grad und meine fische machen eigentlich alle einen recht zufriedenen eindruck!(aktiv,fressen normal,...)
    Zu artgerechter Haltung gehört weitaus mehr, als dass die Fische fressen und nicht krepieren. Scheint dir ja aber egal zu sein, wie es den Tieren geht.

  13. #13
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    2.821
    Zitat Zitat von sunnyx Beitrag anzeigen
    das sind keine richtigen goldfische sondern schleierschwänze!und bei köllezoo haben die mir die verkauft und gesagt dass die nicht größer als 5 cm werden und im aquarium zu halten sind!meine wassertemp.
    Die haben dich belogen! Schleierschwänze sind richtige Goldfische und es gibt keine Goldfischart die nur 5cm groß wird.


    beträgt ca 23´Grad und meine fische machen eigentlich alle einen recht zufriedenen eindruck!(aktiv,fressen normal,...)
    kann nicht sein. Da man diesen Fischarten nicht ansehen kann wie sie sich fühlen!

  14. #14
    janina12 Guest
    Sunnyx: Wenn du auf das öffentliche Profil bei Porki gehst kannst du sehen, dass Porki aus Münster kommt.

  15. #15
    Porki Guest
    Ja ich komme aus Münster nähe Aasee und ich würde keine Tiere bei Köllezoo oder bei Fressnapf kaufen gehe Lieber nach ZooBahr an der Hammerstr. der erzählt kein Müll wie die andern geschäfte und hat auch keine Wucher Preise der nach teil der Laden macht leider bald Dicht

    Ich habe Noch kein Schleierschwanz Goldfisch gesehen der nur 5cm Groß wird da haben die dich bei Köllezoo verarscht das einzige was du da Kaufen Kannst ist Exoten Futter für Vögel sonst kann man den Laden WEG Sprengen Siehe bild http://www.gregel.com/images/atombombe.jpg
    ich will nicht wissen wie Viele Leute die schon verarscht Haben

    und ein paco kenne ich nicht was soll das sein oder ist das eine Abkurzung von was ????? Ich kenn wohl den Poco Laden an der Wesseler Str.

    Ich habe ein wenig ge google der Schleierschwänze kann wenn da kein Mist steht 30cm Groß werden

  16. #16
    Porki Guest

  17. #17
    sunnyx Guest
    ok,also muss ich mich für eine art entscheiden?welche sind denn mit anderen verträglicher?kann mir einer sagen welche arten man am besten miteinander halten kann?

  18. #18
    hommele Guest
    Hi,

    normalerweise läuft es so (oder SOLLTE so laufen): Man entscheidet sich für ein Aquarium, wenns irgendwie geht ein möglichst großes. Das stellt man auf, schließt die Technik an und lässt das Ding 4-6 Wochen lang einlaufen.

    In dieser Zeit hat man genug Gelegenheit sich einen passenden Besatz auszusuchen. Das bedeutet man informiert sich drüber welche Wasserwerte gegeben sind und sucht sich zu Beckengröße und Wasser passende Fische aus und kombiniert je nach AQ meist so 2-4 verschiedene Arten.

    Die meisten Süßwasseraquarianer entscheiden sich für tropische Zierfische, da es da jede Menge hübsche Arten gibt und ca. 24°C Wassertemperatur ohne weiteres erreicht werden. Fische vertragen niedrigere Temperaturen viel besser als höhere, d.h. jemand der seine Bude auf 25°C raufheizt und Kaltwasserfische hält, hat schnell ein Problem (bzw. die Fische haben eins).

    Das ganz ganz blöde sind leider die Schleierschwänze, die so ne Art Mischform darstellen (und deren Zucht im Übrigen wahrlich nicht von jedem begrüßt wird, ICH würd mir kein Tier mit verkrüppelter Wirbelsäule kaufen...). Draußen im Teich ists nicht gut für sie wenn es Winter wird, drinnen ists aber auch meist zu warm. Viel Platz und viel frisches Wasser benötigen sie außerdem.

    Die Mollies sind tropische Zierfische und wollen lieber um die 24°C. Passt also schon mal nicht. Mollies kommen ursprünglich aus Mündungsgebieten, wo sie oft in Brackwasser schwimmen - brauchen also am besten so richtig bretthartes Wasser.

  19. #19
    dani_85 Guest
    Zitat Zitat von hommele Beitrag anzeigen
    Die Mollies sind tropische Zierfische und wollen lieber um die 24°C. Passt also schon mal nicht. Mollies kommen ursprünglich aus Mündungsgebieten, wo sie oft in Brackwasser schwimmen - brauchen also am besten so richtig bretthartes Wasser.
    Sorry Hommele, muss dich leider zum ersten Mal verbessern.
    Ideale Temperaturen für Mollys sind etwa 26-27°C. 24°C ist meines erachtens nach schon zu kühl.

  20. #20
    Cornelia Guest
    normalerweise läuft es so (oder SOLLTE so laufen): Man entscheidet sich für ein Aquarium, wenns irgendwie geht ein möglichst großes. Das stellt man auf, schließt die Technik an und lässt das Ding 4-6 Wochen lang einlaufen.
    In dieser Zeit hat man genug Gelegenheit sich einen passenden Besatz auszusuchen. Das bedeutet man informiert sich drüber welche Wasserwerte gegeben sind und sucht sich zu Beckengröße und Wasser passende Fische aus und kombiniert je nach AQ meist so 2-4 verschiedene Arten.
    Hm, und stellt dann fest, dass die gewünschten Tiere zwar zu den Wasserwerten, nicht aber zur Einrichtung passen...
    Ich bin der Meinung, das Informieren über Fische und über deren Haltungsansprüche steht an allererster Stelle noch VOR dem aufstellen und einlaufen lassen...
    Sonst kommt später möglicherweise doch Frust auf, z.B.: Huch, ich wollte sooooo gerne Panzerwelse haben - aber ich hab ganz groben Kies...
    oder: Ups, Antennenwelse brauchen Wurzeln??? Die hab ich aber gar nicht drin...
    usw.
    Bestimmte Fischarten stellen nicht nur an die Wasserwerte verschiedene Ansprüche, sondern auch an die Beckeneinrichtung und die Bepflanzung. Sogar an die "Technik" (viel Strömung, wenig bis keine Strömung, den Filter besonders sichern, z.B. bei Minifischen o. Garnelen usw.)
    Fängt man erst an, Infos zu sammeln, wenn das Aquarium fix und fertig schon steht, dann ist das also nicht ganz so sinnvoll...

    ... aber immer noch besser, als irgendwas bunt zusammengewürfelt ohne Infos einfach reinzuschmeißen, das ist schon mal klar.

  21. #21
    hommele Guest
    Zitat Zitat von dani_85 Beitrag anzeigen
    Ideale Temperaturen für Mollys sind etwa 26-27°C. 24°C ist meines erachtens nach schon zu kühl.
    Meines Erachtens ists noch im Rahmen, ist eben Geschmacksache und nix "Definitives" wie z.B. den Filter nicht auszukochen ^^. Wie gesagt, kühler kann man noch einigermaßen vertreten, das ist halb so wild. Optimal wäre natürlich eine etwas höhere Temperatur UND schönes hartes Brack(!)wasser.

    @Cornelia: Ich habe nichts von Einrichten geschrieben, sondern von Technik laufen lassen. Nix da "fix und fertig". Du hast da wohl was falsch verstanden (wobei ich nicht verstehe, weshalb das Nachkaufen einer Wurzel oder nen Strumpf über den Filter zu ziehen eine sonderlich aufwendige Angelegenheit darstellen würde). Ich halte eh nix davon einen einzelnen Großeinkauf zu starten..und es kommt auch auf den speziellen Fall an, wer unbedingt Diskus halten will, kann mit nem 60er natürlich nicht viel anfangen. Ich bin jetzt einfach vom Standard-Fall ausgegangen.

  22. #22
    sunnyx Guest
    hab die fische inzwischen getrennt und die temperaturen angepasst!weiß jm zufällig wo man in münster gut und günstig an fische kommt?

  23. #23
    hommele Guest
    Hi,

    das mit dem günstig hab ich mal überlesen. Meiner Ansicht nach sollte kein Fisch unter 10 Euro kosten, da den Leuten das Leben ja nix wert ist, sollte man sie wenigstens am Geldbeutel ziehen.

    Die gesündesten Fische bekommt man meiner Erfahrung nach von privat, von kleinen Hobbyzüchtern, auf Fischbörsen etc.

    Zusätzlich hier noch ne Positivliste

  24. #24
    sunnyx Guest
    das mein ich im prinzip auch!von freßnapf und köllezoo willich nichts mehr kaufen,weil ich diese scheißläden nicht mehr unterstützen will!und züchter kenne ich ehrlich gesagt keine!

  25. #25
    hommele Guest
    Dann such dir nen Aquarienverein und geh auf eine Börse. Blind kaufen würde ich auch da nicht (würde ich so oder so nie - bei Aquariengetier bitte NIE Spontankäufe wagen, ohne über die Art Bescheid zu wissen, auch wenn der Verkäufer meint es ginge alles problemlos) oder schau bei

    Ein Bekannter von mir ist auch aus Münster, vielleicht meldet der sich mal..

  26. #26
    Porki Guest
    Ihr ein Paar Läden ZooBahr an der Hammerstrasse oder Hornbach in Corde oder Siehe ihr Nach
    Ich habe in den Gelbenseiten nach gesehen
    Ihr ein Fischzüchter

    Krahlheer,R. Tel. 0171/1805200

    Ich weiß aber nicht was für eine Fisch Art er züchtet sonst Kenne ich keinen Fischzüchter in Münster

  27. #27
    sunnyx Guest
    bei hornbach gibt es auch fische???dachte immer das wär nur ´n baumarkt!?

  28. #28
    Porki Guest
    Ja bei Hornbach gibs Aquarium Fische und Zubehör für Andre Tiere


    Bei Gatenzentrum Handorf gab es auch ein Zoogeschäft drin so wie beim Neuen Ratio in Gievenbeck

  29. #29
    hommele Guest
    Zitat Zitat von sunnyx Beitrag anzeigen
    bei hornbach gibt es auch fische???dachte immer das wär nur ´n baumarkt!?
    Ja und jetzt rate wie viel Ahnung jemand von Fischen hat, der sonst Motorsägen verkauft. OK, nicht jeder Baumarkt muss eine miese AQ-Abteilung haben, ABER wie bei allen AQ-"Fach"geschäften muss man sehr lange suchen, bis man wen Qualifiziertes findet.

  30. #30
    nicky2009 Guest
    Zitat Zitat von sunnyx Beitrag anzeigen
    das mein ich im prinzip auch!von freßnapf und köllezoo willich nichts mehr kaufen,weil ich diese scheißläden nicht mehr unterstützen will!und züchter kenne ich ehrlich gesagt keine!
    Hallo...
    schau mal hier rein http://www.aquaterra-muenster.de/
    LG
    nicky

  31. #31
    sunnyx Guest
    die seite wird aber nicht so oft besucht oder?
    llllloooooolllllll!

  32. #32
    nicky2009 Guest
    einen Versuch ist es auf jeden Fall wert..
    .zumindest sind dort ansässige Züchter angegeben die dir evtl weiterhelfen könnten..

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Raum Münster
    Von Saka im Forum Hunde - Kontakte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 20:39
  2. suche fische raum münster
    Von sunnyx im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 09:00
  3. Suche Fische im Raum Eifel,Prüm,Trier,Bitburg,oder Gerolstein
    Von Snake im Forum Fische & Aquaristik - Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 12:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •