Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: Entwurmung in Trächtigkeit?

  1. #1
    schnuppie Guest

    Angry Entwurmung in Trächtigkeit?

    Hallo,
    war gerade bei meinem TA und wollte eine Wurmkur für meine tragende Hündin haben.Er gab mir Vermis-Ex,das ist aber kontraindiziert bei trächtigen Hündinnen .Ich sollte es ihr aber trotzdem geben.
    Dann rief er mich zu Hause an,ich sollte ihr das doch nicht geben.Und auch gar nicht entwurmen!
    Aber man soll doch vor dem Entbinden noch mal entwurmen,oder??????
    LG
    schnuppie

  2. #2
    Mauzitunk Guest
    Hallo Schnuppie

    Klick doch mal auf den Link! Da steht alles sehr genau drin!

    http://info.riesenschnauzerzuechter....r/zuchthn.html

  3. #3
    schnuppie Guest
    Danke für den Link-super interessant.
    Hast Du denn auch noch einen Artikelnamen für eine Wurmkur?
    Banminth gibt man doch auch den Babys,vielleicht schadet es der Mutter auch nicht.Werde auf jeden Fall jetzt mal meinen TA wechseln.
    schnuppie

  4. #4
    Mauzitunk Guest
    Nein weiss ich nicht ...
    Aber den TA wechseln würde ich an deiner Stelle auch tun.. wenn die Welpen da sind und er auch solche Fehler macht bist du da mit den Kleinen nicht gerade gut aufgehoben!
    Versuche am besten einen TA zu finden der Züchter und ihre Würfe bereut!

    Und hier kannst auch noch mal nachlesen:

    http://www.hundeplaza.de/page/Spulwurmer_hund.php
    http://www.polarhunde-nothilfe.com/W...despulwurm.htm

  5. #5
    peanutsnorfolks Guest
    Hallo,
    Banminth ist nicht gerade eine zuverlässige Wurmkur. Wenn überhaupt, besorg Dir in der Apo Helmex, das ist für Kinder und höher dosiert als Banminth.
    Du kannst auch mit Milbemax und Aniprazol KH entwurmen. Die sind beide mittlerweile für tragende Hündinnen zugelassen.
    Bei den Welpen nehme ich am Anfang auch Helmex. Später dann Milbemax.

    Die Hündin bitte nicht vorm 42. Tag der Trächtigkeit entwurmen.

    Gruß
    Jutta

  6. #6
    schnuppie Guest
    Suuuuper!
    Bin Euch wirklich dankbar!
    Mein Schnuppie auch.....

  7. #7
    Mauzitunk Guest
    Wann soll es denn losgehen und was soll es werden?

  8. #8
    peanutsnorfolks Guest
    Na was schon, Mauzi?
    Welpen natürlich....

    Gute Nacht
    Jutta

  9. #9
    schnuppie Guest
    Hallo,
    ja ich hoffe es werden Welpen......
    Und zwar Magyar Vizsla Welpen,sie ist aber heute erst am 20.Tag.
    Habe also noch ein bischen Zeit....

  10. #10
    peanutsnorfolks Guest
    Dann weißt Du ja auch noch gar nicht, ob sie tragend ist.
    Willst Du Ultraschall machen lassen?

    Gruß
    Jutta

  11. #11
    Kleoline Guest
    Wir entwurmen unsere Trächtigen mit Pyrantelpaste, wir sind bis jetzt damit super gefahren, aber man soll erst nach 4 Wochen Trächtigkeit entwurmen.
    Wann wisst ihr denn wieviele es sind????

  12. #12
    schnuppie Guest
    Habe heute morgen geligen Ausfluß festgestellt,d.h. sie ist trächtig.
    Habe es schon sehr an ihrem Verhalten gemerkt,aber konnte mir natürlich nicht sicher sein.
    Ultraschall möchte ich nicht machen lassen,da ich schon öfter gelesen habe,dass sich Früchte danach auflösen können.So lange es ihr gut geht,lassen ich der Natur freien Lauf.

  13. #13
    bissiger Hund Guest
    armer Hund, mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Keine Ahnung, aber davon genug.

  14. #14
    schnuppie Guest
    ...nein Du bist arm...
    wenn Du so etwas nivealoses nötig hast,armer mensch...

  15. #15
    Stina Guest
    bissiger, wie kann dir denn nur die berühmte Creme im blauen Döschen fehlen

    tschuljung aber mir war grad furchtbar nach albern sein



    schnuppie, es fällt halt schon sehr auf daß du offensichtlich nicht wirklich allzuviel Ahnung hast. Warum ist deine Hündin tragend?
    Man hat doch bevor man anfängt Rassehunde (du sagtest ja M. Vizsla) zu züchten Seminare in denen man alles lernen muß, u.a. auch wie wann man eine trächtige Hündin entwurmt und wie das WIRKLICH mit dem Ultraschall läuft usw.
    Züchterprüfung??

    Auch kann man sich jederzeit mit seinen Fragen an den Zuchtwart, den Verein usw. wenden die dann wirklich kompetent antworten können.

    Gruß
    Stina

  16. #16
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.814
    .... hab ja bisher auf meinen Fingern gesessen, da ich mich zurückhalten wollte.

    Aber ich kann mich Stina nur anschliessen .... du scheinst nicht wirklich viel Ahnung von der Materie zu haben. Wenn man sich entschliesst seine Hündin decken zu lassen sorgt man vor dem Deckakt dafür, das Impfungen Entwurmungen auf dem neuesten Stand sind. Ultraschall zur Trächtigkeitsfeststellung ist eine gängige und vollkommen ungefährliche Methode..... wegen dem Ultraschall "lösen" sich keine Welpen auf , das hat in der Regel ganz andere Gründe.

    Und wenn man NICHT zu Lehrgängen bzw. Züchterausbildungen geht hätte man durchaus die Möglichkeit sich gute Literatur zum Thema zu Gemüte zu führen....

    Gruss Birgit

  17. #17
    bissiger Hund Guest
    Zitat Zitat von schnuppie Beitrag anzeigen
    wenn Du so etwas nivealoses nötig hast,armer mensch...
    abgesehen davon, daß ich diese creme nicht nötig habe, käme mir diese chemie eh nicht auf meine haut.
    Bin ich doch gut dran, oder.

  18. #18
    Kleoline Guest
    ich muß sagen, wir haben noch nie Probleme mit dem Ultraschall gehabt.
    Ich habe bei allen Würfen immer schallen lassen, um sicher zu gehen, das auch mit den Früchten alles in Ordnung ist.
    Meine Hündinnen hatten noch nie Abborte danach gehabt, im Gegenteil, 2 mal wurden nur 3 Welpen gesehen und 4 kamen später raus.
    Außerdem weis man, wenn die Hündin in der Geburt ist auf wieviele Welpen man sich vorbereiten muß.

  19. #19
    der dicke hund Guest
    ich habe habe zwar keine ahnung von zucht oder aufzucht.aber von ultraschall..warum sollen sich die früchte denn auflösen?????
    ultraschall wird bei vielen lebewesen gemacht , und schwangerschaften sicher zu sehen.
    auch um missbildungen frühzeitig zu erkennen...........
    glaubst du wirklich das wenn ultraschall fruchtschädigend ist dass sich noch eine frau in der schwangerschaft schallen lässt?
    ich denke das kannst du unter ammenmärchen verbuchen.
    lese dir mal das prinzip des ultraschalls durch....oder verwechselst du das mit röntgen.da weiss ich aber nicht ob es bei trächtigen hündinnen gemacht wird um eine trächtigkeit zu bestätigen..........

  20. #20
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Unsere Katzen werden am 44. Tag geschallt um zu sehn ob alles ok ist und sie aufgenommen haben, und gegen Ende wird nochmal geröngt um zu sehn, wieviele wir da raus bekommen müssen.
    Bei uns hat sich weder was aufgelöst, noch haben die Babies 3 Köpfe bekommen...
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  21. #21
    Mauzitunk Guest
    Na ich denke ja eher nicht dass sich überhaupt um "Züchter" handelt! War bestimmt ein - wie sagt man so schön - Unfall

  22. #22
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    6.977
    Reinrassige "Unfälle"...
    Gruß Lieschen Müller

    http://www.gidf.de/

  23. #23
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.814
    ...... und jetzt kommt natürlich keine Reaktion mehr....

    LG Birgit

  24. #24
    Mauzitunk Guest
    Zitat Zitat von OESFUN Beitrag anzeigen
    ...... und jetzt kommt natürlich keine Reaktion mehr....

    LG Birgit
    Nee woher auch... Mäuschen sitzt in der Falle!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trächtigkeit --- Wurf
    Von Mickeylein im Forum Hunde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 18:05
  2. Anzeichen von Trächtigkeit
    Von tricky-goblin im Forum Katzen - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 00:30
  3. Trächtigkeit
    Von Abba 2005 im Forum Kleintiere - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2003, 22:13
  4. Trächtigkeit
    Von Janine B. im Forum Katzen - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.03.2003, 16:38
  5. Trächtigkeit ?
    Von naturekid im Forum Katzen - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.05.2002, 12:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •