Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: In Gedenken an Pino

  1. #1
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.054

    In Gedenken an Pino

    Mein Engelchen,

    zwei Jahre ist es nun schon her, dass Du nicht mehr bei mir bist. Eine lange Zeit, aber die Schmerzen über Deinen Verlust sind immer noch stark. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an Dich denke. Natürlich weiß ich, dass Du jetzt von Deinem Leiden erlöst bist, aber die Lücke die Du hinterlassen hast ist riesengroß. Ich bin allerdings sehr dankbar für die Zeit, die ich mit Dir verbringen durfte und mir blieben auch einige Tage um von Dir Abschied zu nehmen. Dein Lebenswille war so stark ... Egal, ob Du im Bett, auf der Decke an der Heizung oder auf dem Sofa gelegen bist, hast Du mich immer mit Deinem fröhlichen „mau“ begrüßt. Und dabei warst Du schon so schwach.

    Bitte verzeih mir alle Fehler, die ich während unseres 10jährigen Zusammenlebens gemacht habe. Heute würde ich einiges anders machen. Trotz allem denke ich, dass wir eine schöne Zeit hatten.

    Du warst immer sehr eifersüchtig und auf mich bezogen. Nie hättest Du einen anderen Vierbeiner neben Dir geduldet. Aber habe bitte Verständnis dafür, dass wieder Katzen in mein Herz und in die „leeren Räume“ gezogen sind.

    Mein lieber Spanier, Du wirst immer in meinem Herzen sein, ich werde Dich nie vergessen und hoffentlich kann ich Dich eines Tages wieder in meine Arme schließen.

    Deine Sabine
    LG Sabine II

  2. #2
    ulli Guest
    Hallo Sabine

    Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
    von vielen Blättern eines.
    Das eine Blatt man merkt es kaum,
    denn eines ist ja keines.
    Doch dieses eine Blatt allein
    war Teil von meinem Leben.
    Drum wird dies eine Blatt allein
    mir immer wieder fehlen.

    Unsere Regenbogenkinder werden immer in unseren Herzen und Gedanken einen Platz haben und so stets bei uns sein. Wir sind ihnen unendlich dankbar für die schöne Zeit die wir mit ihnen verbringen durften. Eines Tages wird jeder von uns seine Lieblinge wiedersehen, da bin ich mir ganz sicher.

    Dein unvergessenes Engelchen hat Verständnis dafür, dass Nachfolger den Zugang zu deinem Herzen gefunden haben. Schließlich freut er sich, wenn es dir gut geht und du wieder glücklich bist.

    an deine Fellnasen.

  3. #3
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.054
    Hallo Ulli,

    vielen lieben Dank für Deine aufmunternden Worte und das Gedicht . Wenn ich überlege, dass ich fast zwei Jahre gebraucht habe um Leute zu finden, die nicht gleich denken, dass ich "einen an der Klatsche" habe ...

    Ich wünsche Dir und Euch allen hier und Eurem "tierischen Anhang" frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG Sabine II

  4. #4
    AnjaF. Guest

    AnjaF.

    Liebe Sabine,
    das hast du sehr sehr schön geschrieben. Ich kann dich nur zu gut verstehen.

    Am 15.05.2007 habe ich meinen geliebten Tiger nach langer schwerer Krankheit verloren, 15 Jahre waren wir unzertrennlich.

    In gedenken an ihn habe ich eine Homepage gemacht. Es tröstet auch nicht über den Verlust hinweg, aber es hat mir geholfen das erlebte wenigstens ein bisschen zu verarbeiten.

    Dazu muss man aber auch keine Homepage erstellen.
    Solange wir an unsere Lieblinge denken werden wir sie auch nicht vergessen.
    Es tut sehr weh, aber es muss weh tun, denn das zeigt uns, dass wir sie lieben und vermissen.

    Denkt bitte alle an eines!

    WER IM HERZEN SEINER LIEBEN LEBT, IST NICHT TOT, ER IST NUR FERN.
    TOT IST NUR, WER VERGESSEN WIRD.


    Wir werden sie irgendwann Wiedersehen und in unsere Arme schliessen.


    Fühl dich ganz doll geknuddelt.
    Und ich wünsche dir trotz allem ein frohes Weihnachtsfest.:santa02:

  5. #5
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.054
    Liebe Anja,

    auch Dir vielen Dank für Deine tröstenden Worte

    Es tut mir sehr leid, dass Du Deinen Tiger verloren hast. Lass Dich ganz doll Aber wenn er auch eine unheilbare Krankheit wie Pino hatte, ist es manchmal besser, sie zu erlösen. So schmerzhaft es auch für uns ist. Meine große Hoffnung ist, dass ich Pino irgendwann einmal wieder in die Arme schließen darf.
    Hast Du Dir inzwischen auch schon wieder Tiere ins Haus geholt? Ich habe mich damals ganz schön schwer getan. Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass Pino denken könnte, ich will ihn vergessen. Wenn mich meine Freunde und meine Eltern nicht "genötigt" hätten endlich ins Tierheim zu gehen, wäre ich heute wohl noch ohne "tierischen Zuwachs" und total unglücklich.

    Die Idee, eine Homepage zu machen, finde ich gut. Leider habe ich nicht die Ahnung wie so etwas geht. Aber ich habe zum Glück hier endlich Menschen gefunden, die mich verstehen und mich nicht als verrückt abstempeln. Ich würde Deine Homepage gerne mal besuchen. Würdest Du mir die Adresse sagen? Aber natürlich nur wenn Du willst!

    Ich wünsche Dir auch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG Sabine II

  6. #6
    AnjaF. Guest

    Liebe Sabine,

    ich hoffe Du und deine Rasselbande habt das Neue Jahr gut angefangen.

    Zunächst möchte ich mich erst mal für meinen Tippfehler entschuldigen. Tiger ist nicht am 15.05.2007 sondern am 15.06.2007 von uns gegangen.

    Dann zu Deiner Frage.
    Nein ich habe mir keine neuen Tiere ins Haus geholt.

    Als unser Tiger 7 Jahre alt war haben wir Filou bekommen, damit Tiger einen Spielgefährten hatte.
    Dann ist uns im September 2006 Lika zugelaufen, eine dritte Katze war eigentlich nie geplant, aber wir haben sie trotzdem behalten.
    Wenn wir sie nicht hätten, dann hätten wir uns mit Sicherheit nach Tigers
    tot auch wieder eine geholt.

    Dein Pino, würde niemals denken, dass Du ihn vergessen willst!
    Im Gegenteil er will, dass du wieder Glücklich bist und er wäre stolz auf dich. Weil Du einem Tier aus dem Tierheim geholfen hast und ihm ein wunderschönes leben ermöglichst.

    Du schreibst „Aber ich habe zum Glück hier endlich Menschen gefunden, die mich verstehen und mich nicht als verrückt abstempeln.“
    Sorry aber, wer dich oder uns als verrückt abstempelt DER HAT KEIN HERZ!!!

    Du wolltest den Link von meiner Homepage, diesen habe ich dir soeben zugeschickt ich hoffe es hat auch geklappt.

    Ich wünsche Dir und Deiner Rasselbande alles Liebe und Gute bis bald.

    AnjaF.

  7. #7
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.054
    Mein liebes Engelchen ,

    heute sind es nun schon drei Jahre, dass ich Dich gehen lassen musste. Ich habe immer gehofft, dass der Schmerz nachlässt ... Aber der wird wohl immer bleiben. Genauso wie ich mir mein Leben lang Vorwürfe an Deinem Tod machen werde. Leider kann ich die Zeit nicht zurückdrehen.

    Nach wie vor hoffe ich, dass ich Dich irgendwann wieder in meine Arme schließen kann und Du mir meine ganzen Fehler verzeihst.

    Ich vermisse Dich so arg, sei ganz doll von mir geknuddelt

    Deine Sabine
    LG Sabine II

  8. #8
    Registriert seit
    04.09.2005
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    113.435
    Zitat Zitat von Rasselbande Beitrag anzeigen
    Mein liebes Engelchen ,

    heute sind es nun schon drei Jahre, dass ich Dich gehen lassen musste. Ich habe immer gehofft, dass der Schmerz nachlässt ... Aber der wird wohl immer bleiben. Genauso wie ich mir mein Leben lang Vorwürfe an Deinem Tod machen werde. Leider kann ich die Zeit nicht zurückdrehen.

    Nach wie vor hoffe ich, dass ich Dich irgendwann wieder in meine Arme schließen kann und Du mir meine ganzen Fehler verzeihst.

    Ich vermisse Dich so arg, sei ganz doll von mir geknuddelt

    Deine Sabine
    Sabine, ich denke heute ganz fest mit dir an Pino und ich weiß, dass er eines Tages wieder in deinen Armen liegen wird. Er hat dir nichts zu verzeihen, denn du hast getan, was dir während dieser Zeit möglich war.
    LG von Renate, Muffin & Bonny-Noëlle
    ... sowie Patenkaterchen "STANLEY"
    und Aiderbichl-Patenkind "LUDWIG"



  9. #9
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen
    Beiträge
    22.629
    Zitat Zitat von Rasselbande Beitrag anzeigen
    Mein liebes Engelchen ,

    heute sind es nun schon drei Jahre, dass ich Dich gehen lassen musste. Ich habe immer gehofft, dass der Schmerz nachlässt ... Aber der wird wohl immer bleiben. Genauso wie ich mir mein Leben lang Vorwürfe an Deinem Tod machen werde. Leider kann ich die Zeit nicht zurückdrehen.

    Nach wie vor hoffe ich, dass ich Dich irgendwann wieder in meine Arme schließen kann und Du mir meine ganzen Fehler verzeihst.

    Ich vermisse Dich so arg, sei ganz doll von mir geknuddelt

    Deine Sabine

    Hallo Sabine

    das tut mir leid was alles passiert ist.

    Du hast jetzt 3 schwere Jahre hinter dir, aber weißt du wer immer von oben auf dich herab sieht und auf dich aufpasst?? Dein PINO

    Er passt immer auf das dir nix passiert und dir es halbwegs gut geht ohne ihn !!! Ich denke er ist nicht böse das du wieder andere Katzengesellschaft hast, denn er will ja das Beste für dich !!!

    Aber das du ihn von seinen Leiden erlöst hast ist ein super Pluspunkt und das wichtigste !! So hat er das Leben wenigstens noch in guten Erinnerungen.

    Ich denke, ihr wertet euch irgendwan mal wieder in den Arm nehmen können ...

    Ruhe in Frieden Pino

    Und mein MUMPI, Ruhe auch du in Frieden ... es ist nun auch im November08 2 Jahre her wo du auf einmal nicht mehr nach Hause kamst ... du warst aber auch immer so neugierrig und erkundungsfreudig das du nach deinem 1. Lebensjahr immer lang im Garten warst und ich dich Abends rufen mußte. Aber warum bist du an dem einen Tag gar nicht mehr gekommen????? Ich habe alles abgesucht, die Straße, den Bach, die Bahnschienen ... nix, auf einer Seite gut, denn DIESEN Anblick hätte ich nicht ertragen. Aber wo bist du denn nur geblieben??? Deiner Mama Morli geht es gut, nur leider hatte sie wieder einen Unfall und hat jetzt nur noch 3 Beine. Sie und vorallem ich denke jede Sekunde an dich und DEIN Kuscheltier, der Esel, liegt in meinem Bett und kuschelt jede Nacht mit mir !! Ich bin in Gedanken immer bei dir ...
    Nn mit dem Trio ...

    ... und mit Dreibeinchen Morli und im Herzen mit Regenbogentochter Mumpitz

  10. #10
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    1.279
    Hallo Sabine,

    Kleiner Engel geh ins Licht ,
    schau nicht zurück und wein auch nicht.

    So groß Dein Mut , zu kurz Dein Leben ,
    gekämpft hast Du und viel gegeben.

    Jedoch der Himmel hat gerufen ,
    so geh hinauf die letzten Stufen.

    Ein Engel warst Du alle Zeit ,
    und bleibst es auch in Ewigkeit.

    Tränen fallen , so groß ist der Schmerz ,
    doch noch größer Dein Platz in meinem Herz .

    Ich lasse nun los und lasse Dich gehen ,
    hoffe ich doch Dich wiederzusehen.

    Dich vergessen das werde ich nicht ,
    kleiner Engel geh ins Licht!
    Liebe Grüße von Angie mit Cleo , Gini , Toni , Jamie und Regenbogenbaby Tribble


  11. #11
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    22.386
    Sabine! Mach dir keine Vorwürfe, du hast es damals eben nicht besser gewußt, und hast trotzdem versucht, das Bestmögliche zu tun! Das wird Pino auch wissen!
    LG Silvia mit Loki und Mimir


  12. #12
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.257
    Liebe Sabine, ich bin mir ganz sicher, dass Pino dir niemals Vorwürfe machen würde, sondern dir vielmehr für die wundervolle Zeit, die ihr zusammen hattet, dankbar ist.

    Lass dich mal fest umarmen.
    Birgit mit Cameo, Birdie, Kezia und Woody & den Sternenkatern Kimba, Lucky und Gizmo ganz fest im Herzen

  13. #13
    Gast54 Guest
    Hallo, liebe Sabine!
    Ich denke ganz oft an Dich!
    Wir alle fühlen mit Dir ! Hat doch wohl jede von uns auch schon so eine traurige Erfahrung machen müssen...
    Aber mache Dir keine Vorwürfe, bitte! Du hast gewiß alles für Pino getan, was nur möglich war! Und daß Du ihm zum Schluß die Schmerzen erspart hast und ihn gehen ließt - das war das Beste, was Du für ihn in dieser Situation tun konntest!
    Laß Dich drücken!

  14. #14
    VelvetKitty Guest
    Sabine, auch ich denke noch an Muckel und es tut immer noch sehr sehr weh,es sind jetzt 2 1/2 Jahre her. Ich kann dich gut verstehen, aber mach dir keine Vorwürfe. Er hätte das nicht gewollt.

    Ich drück dich ganz doll und sende dir liebe Grüße

  15. #15
    Registriert seit
    19.01.2007
    Beiträge
    35.546
    Liebe Sabine!

    Ich kann so gut verstehen wie es dir (auch nach dieser langen Zeit jetzt) geht.
    Sogar das mit den Vorwürfen kann ich verstehen, denn mir gehts bei meinem Merlin nicht anders.
    Aber trotzdem bin ich mir sicher, dass die Kleinen uns längst verziehen haben, und von dort oben auf uns und unsere Lieblinge aufpassen. Schließlich haben wir doch nur das Beste für sie gewollt .

    Lass dich
    Liebe Grüße von Claudia & Cats


    http://litenfoss.jimdo.com

    Norwegische Waldkatzen

  16. #16
    kaahrl Guest
    sabine...


    (ohne worte)

  17. #17
    hermaennla Guest

    Es ist richtig sich wieder ein Tier zu holen!!

    Testament einer Katze

    Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament,
    um ihr Heim und alles, was sie haben
    denen zu hinterlassen, die sie lieben.
    Ich würde auch solch´ ein Testament machen,
    wenn ich schreiben könnte.
    Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner
    würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen,
    meinen Napf, mein kuscheliges Bett,
    mein weiches Kissen, mein Spielzeug
    und den so geliebten Schoß,
    die sanft streichelnde Hand,
    die liebevolle Stimme,
    den Platz, den ich in jemandes Herzen hatte,
    die Liebe, die mir zu guter Letzt
    zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird,
    gehalten im liebendem Arm.
    Wenn ich einmal sterbe, dann sag' bitte nicht:
    "Nie wieder werde ich ein Tier haben,
    der Verlust tut viel zu weh!"
    Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus
    und gib' ihr meinen Platz.
    Das ist mein Erbe.
    Die Liebe, die ich zurück lasse, ist alles,
    was ich geben kann.

  18. #18
    sbsl Guest
    Liebe Sabine,
    Ich kann dir sehr gut nachvollziehen wie du dich fühlst Ihr hattet sehr schöne Zeiten zusammen und Pino schaut mit freuden zu dir runter und wacht über dich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. In Gedenken an Tiger
    Von Schnulli im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 23:19
  2. Pino bald alleine?
    Von sascha81 im Forum Katzen - Haltung & Pflege
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 23:25
  3. Zum Gedenken
    Von pudelrudel im Forum Hunde - Trauer & Trost
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 13:51
  4. Gute Reise, Pino
    Von a.gerhards im Forum Katzen - Trauer & Trost
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.07.2003, 23:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •