Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Was füttern bei kräftigem Haflinger??

  1. #1
    Hafimaus Guest

    Post Was füttern bei kräftigem Haflinger??

    Hi! Meine Hafistute bekommt zurzeit 24.std. gras auf magerweide,1 mal am tag heu,und einen salzleckstein! Wollt mal fragen,ob ich noch was zufüttern muss? Ich bewege sie 3-5 mal die woche! je nachdem wie ich es schaffe! Was füttert man überhaupt solchen pferdetypen? Hbe sie nämlich noch nicht sehr lange!


    Lg


    Ponys sind charakterstark!

  2. #2
    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    1.009
    Reicht doch was sie bekommt!
    Wenn sie nicht grad schwer arbeitet dann braucht sie auch kein Zufutter - im Winter würde ich dann Mineralfutter zugeben - gibts wohl auch so als Riegel, da hab ich aber keine Ahnung. Meine bekommt 3x am Tag ne Handvoll Kraftfutter weil die sonst Terror macht wenn die anderen kriegen.
    Wenn die Weide nichts mehr hergibt eben Heu und vll auch Stro - aber auf Kraftfutter kannst du bei so nem leichtfuttrigen Pferd locker verzichten - gerade Ponys ziehen aus allem was die fressen das Maximum an Energie - also ist da immer Vorsicht geboten.
    Beispiel - meine bekommt sein Monaten schon nur die Mindestration Rauhfutter - die nimmt kein bischen ab dabei!
    Gruß
    von den Fellmonstis Lillyana, Kurt und Pflegebaby Leila



  3. #3
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    140
    moin,

    brauchst nix zufüttern. meiner hat regelmäßig wurzeln, rote beete und nach jahreszeit runkelrüben dazu bekommen. ungefähr insgesamt 1 kg am tag. mehr nicht hafis sind sehr gute futterverwehrter. im winter kann man nach bedarf müsli oder ne handvoll gerste zufüttern normales kraftfutter geht auch aber immer in maßen.

    lg
    anja

  4. #4
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Nähe Seattle, USA
    Beiträge
    507
    Hallöle!

    Meine "Praxiserfahrung" ist zwar schon ne bissel her , habe meinem Hafi damals aber auch nichts zugefüttert. Er konnte 24 Stunden auf die Weide, hat im Winter vielleicht noch etwas Heu dazubekommen - das war es.
    Nen Bauch hatte der trotzdem...

    Und wenn Du siehst, das sie abbaut, kannst Du ja immer noch zufüttern.
    Viele Grüße von Lena, Glückskatze Fleckli und der "kleinen Tigerin" Sakura



    Pfotenhieb - Anspruchsvolles für Katzenfreunde: http://www.pfotenhieb.de

    Neu: Ab September gibt es Pfotenhieb auch als hochwertiges Bookazin im Handel!

  5. #5
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Graz/Stmk.
    Beiträge
    62
    Ich würde nur ein Mineralfutter, abgestimmt auf die Heu/Grasfütterung geben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1 mal am tag füttern!?
    Von Miki im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 23:15
  2. 3 mal füttern am Tag???
    Von dobby im Forum Hunde - Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2003, 09:50
  3. Wie füttern ?
    Von Tabalina im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 18:58
  4. Wie schwer darf man für einen Haflinger sein???
    Von Flying_Angel im Forum Pferde - Reiten, Voltigieren & Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2003, 08:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •