Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Katzen und Sternzeichen

  1. #1
    Loulou Guest

    Katzen und Sternzeichen

    Hallo,

    Wie haltet Ihr es mit den Sternen?
    Meint Ihr, dass die verschiedenen Charaktereigenschaften, die den einzelnen Sternzeichen zugeschrieben werden, auch für Katzen gelten?

    Ich habe vorhin folgendes gelesen:

    Tier mit Urkraft
    Nichts für sanfte Leute: Skorpiongeborene Katzen (23.10. bis 22.11.) fordern stets ihre Rechte ein. Und bestehen dabei auf einer ganzen Menge. Das kann an Pluto liegen, ihrem Planeten, dem Symbol aller Urkräfte und dem Herrscher über das Reich der Toten. Dabei sind Skorpione äußerst lebendig, stets auf Futter, Sex und eine kleine, nette Rauferei erpicht.
    Zu im Zeichen des Skorpion geborenen Katzen passen am besten die menschlichen Sternzeichen Krebs und Fische(die ganz besonders). Skorpion-Menschen sollten keine Skorpion-Katze halten!

    Hat jemand sich darüber schon mal Gedanken gemacht? Kann man Parallelen zum Menschen ziehen, was die Sternzeichen anbetrifft??

    Was meint Ihr??

    LG Loulou

  2. #2
    slyck Guest
    Hallo Loulou

    also irgendwie funktioniert das bei meinen beiden nich ...

    Das sind Krebskatzen, angeblich hochsensibel, sehr anhänglich und ein sehr schmusiger Typ, die sich am liebsten auf dem Schoß von Herrchen oder Frauchenausbreiten. Bei Kimba trifft das ja zu, aber Isa ist nun wirklich nicht so ... die kommt vielleicht mal 2 Minuten zum schmusen, aber dann is sie sofort wieder weg. Und wenn sie grad keine Lust hat, dann geht sowieso nix. Überhaupt sind die beiden so unterschiedlich, die können eigentlich nicht das gleiche Sternzeichen haben ...

    Ich weiß nicht, ich glaub, die haben ihren eigenen Charakter (oder Isa hat vergessen, sich ihre Sternzeichen-Eigenschaften durchzulesen? ) )

    Viele Grüße
    Ulli

  3. #3
    Bluecat Guest

    Hallo Loulou

    ich denke schon, daß die Chemie zwischen Miezen und Dosenöffner von den Sternen beeinflußt wird und bei einigen meiner Miezen stimmt auch das Verhalten mit der landläufigen Meinung über das Stenzeichen überein. So war Baby (verstorben Aug.2002) ein typischer Stier - kräftig, verträglich, ruhig und total verfressen.....

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Österreich / Wien
    Beiträge
    2.550
    Hallo Irene,
    ich glaube schon das es auf einige Katzen zutrifft. Aber wie auch bei den Menschen beeinflußt nicht nur das Horoskop uns sondern auch der Aszendent ist entscheident. So wird das Horoskop genauer, aber das wird man bei unseren Katzen kaum machen können.

    Liebe Grüße!
    Liebe Grüße von Petra

    >^..^< >^..^< >^..^< >^..^<

  5. #5
    frenki Guest
    Hallo.

    Ich denke, man kann die Horoskope für Menschen und Katzen 100 prozentig vergleichen: Beide sind Unfug.

    Hmmm, blödes erstes Posting, aber wenigstens was, wo ich als Katzen-Anfänger mitreden kann

    Grüsse
    Frank

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •