Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: heute ist es soweit...

  1. #1
    hmagura Guest

    Talking heute ist es soweit...

    Hallo zusammen...hallo thomas( grins)...
    heute ist es soweit.wir holen sebri zu uns.wir sind total aufgeregt.hoffentlich fühlt sie sich bei uns wohl.
    ich werde mich nächste woche noch mal mit einem zwischenbericht melden.auch wie die aktion "nicht-rauchen" vorangeht.;-)
    übrigens sieht das hier richtig gut aus...
    liebe grüße und ein schönes WE an alle...
    ciao Heike

  2. #2
    Thomas Guest
    Hallo Heike,

    erstmal kurz 2 Links zu den Dikussionen im alten Forum auf die sich Dein Betrag bezieht, damit die
    anderen auf wissen worum es geht:

    http://www.zooplus.de/forum_ebeitrag...und&c=d&cnt=20

    und

    http://www.zooplus.de/forum_ebeitrag...und&c=d&cnt=20

    Also, dann bleibt ja wirklich nur noch zu wünschen, das ihr einen guten Einstieg findet und
    alles möglichst glatt läuft!

    read ya´
    Thomas

  3. #3
    Sandy Guest

    Thumbs up Wauzi!

    Hallöchen!
    Ja dann wünsch ich euch mal ganz
    viel Spaß und Freude mit eurem neuen
    Familienmitglied!
    Es ist aber doch einer aus'm Tierheim, oder?
    Wenn ja, ein großes Lob an euch !

    Liebes WUFF!
    Sandy

  4. #4
    Bobby Guest

    Tierheimhund

    Hallochen, ich habe selber drei Hunde, davon einer (Staff.-Fox-Dalmatiner-Mix) aus dem Tierheim, war damals 10 Monate und fast verhungert, konnte nicht spielen und eine Wolfspitzhündin aus einer nicht so guten Haltung geholt. Sie war knapp 7 Jahre, verdreckt, verängstigt.. Ich habe zwar keine Kinder aber 3 Meerschweinchen im Haus frei laufen (Käfigtüren sind immer offen). Am Anfang hatte ich auch bedenken, ob das gut geht, aber mit Leckerlies und gutem zureden und natürlich Geduld, geht alles. Auch mit dem Alleinbleiben klappt es, du mußt bloß schrittweise beginnen (mal 10 min und dann steigend). Irgend wie habe ich bei Dir gelesen, daß Du keinen Garten hast, macht eigentlich auch nichts. Wenn der Hund genügend rauß kommt, auch bei schlechten Wetter, stört ihn das nicht. Wir haben zwar ein Haus mit Garten, aber wir sind trotzdem stundenlang mit den drei Rackern unterwegs. Alle Macken geben sich bei einen TH- Hund nicht, aber er ist dankbarer als ein " normal erworbener". Ich wünsche Dir viel Glück.

  5. #5
    hmagura Guest

    Thumbs up zwischenbericht

    hallo ihr lieben...
    hier nun ein kleiner zwischenbericht...
    wir haben sepri umgetauft in kyra, und sie hörte auch ruck zuck auf den namen...besonders, wenn er mit leckerlies eingesetzt wird.
    ich glaube, wir haben super glück mit ihr.sie ist sooo lieb, und sehr lernbegierig.wir waren jetzt 2 mal mit ihr im hundeverein, und ich muss sagen, es bekommt ihr gut.auch dem heerchen.beide beherrschen jetzt sitz und platz
    ansonsten ist sie sehr verschmust,kann die 4 std. ohne probleme alleine bleiben, akzeptiert die meerschweinchen und die vögel.
    wenn ich abends durch die zimmer gehe, um meinen kids "gute nacht" zu sagen, ist kyra immer dabei und verteilt küßchen.
    ich freue mich darauf, wenn wir sie mal ohne leine laufen lassen können.
    das ist im moment noch nicht möglich, und für uns ziemlich anstrengend, wenn wir ihre rennlust teilen müssen (japs, die raucherlunge)
    übrigens ging meine nichtraucher-phase schnell zu ende. werde aber nicht aufgeben....
    tja, alles in allem haben wir sie furchtbar lieb gewonnen, und ich glaube, dass es ihr auch sehr gut bei uns gefällt.
    ich melde mich in ein paar tagen wieder...
    bis denne, und eine schöne woche
    Heike Magura

  6. #6
    Thomas Guest
    Hallo Heike,

    habe mich sehr über Deinen Zwischenbericht gefreut - das klingt ja wirklich alles supergut. Und jetzt denkst Du wahrscheinlich keine Sekunde mehr über die 300,-DM Schutzgebühr nach, oder?

    read ya´
    Thomas

  7. #7
    hmagura Guest
    hallo thomas...
    eigentlich nicht, aber knapsen mussten wir ganz schön.es waren übrigens 230 euro.es war ja auch nicht so, dass ich nicht verstanden habe, warum die süsse so teuer in der anschaffung war. sondern einfach nur unverständniss, warum die leute bei so vielen organisationem spenden, aber das elend, ob bei mensch oder tier, vor der eigenen tür nicht sehen
    jedenfalls bereue ich keinen cent..


    bis dahin alles liebe Heike Magura

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •