Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schweifschubbeln

  1. #1
    Horéemausi Guest

    Question Schweifschubbeln

    Hi!
    Meine Stute hat einen langen Transport von Bordeaux nach Düsseldorf hinter sich und hat sich auf der Fahrt angewöhnt, sich am Schweifansatz zu schubbeln (hintere Stange). Das macht sie jetzt immer noch, obwohl die Fahrt 2-3 Wochen her ist. Sie hat sich schon ein ca. 3 cm2 Stück Haut weggeschubbelt, und die Haare an der Seite und dadrüber sind ganz kurz und rauh. Weiß jemand, was man tun kann?
    Danke!

  2. #2
    Fauna Guest

    Arrow Würmer ?

    He !

    Es kann gut sein das deine Stute so genannte Pfriemenschwänze hat, die sich aus dem Afterbereich heraus schlängeln und den Juckreiz verursachen. Oder deine Stute hat ein Schweifekzem, in beiden Fällen empfielt sich der Tierarzt, der Spritzen oder gar Salben anordnen kann !

    Liebe Grüße

    Fauna

  3. #3
    tabaluga Guest
    Hallo !
    Mein Pferd hat sich auch am Schweif geschubbelt.
    Ich habe den Schweif erst mal mit Schuppenschampoo gewaschen, den Schuppen jucken tierisch. Dann habe ich den Schweifansatz, also da wo es gejuckt hat mit Schweifspary einmassiert. Bei manchen Sprays steht es sogar drauf, dass es gegen Juckreitz ist, sollte schon so eins sein. Es hat zwar etwas gedauert, doch seit paar Wochen habbe ich Ruhe. Probier es doch mal, wenn es nicht weg geht kannst du ja mal den Tierarzt fragen, der hat auch Mittelchen dagegen.
    Viel Glück
    Tabaluga

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •