Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Katzenpisse entfernen

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Kleinstadt, Schleswig-Holstein
    Beiträge
    790

    Question Katzenpisse entfernen

    Hallo!
    Da ich in den anderen Themen soweit nichts gefunden habe, mache ich einfach ein neues auf!
    Also, Audrey wurde ja nun gestern kastriert, und bis auf die Tatsache, dass ich deswegen als Tiequälerin beschimpft wurde, geht es uns beiden wieder gut.
    Nun hat sie aber gestern in ihrem Narkose-Nachschlaf auf meine Couch gepinkelt. Oh man das stinkt! Ich hab's schon mit nem Schaum probiert und auch mit Febreeze (richtig geschrieben?? Ihr wisst, was ich meine). Aber es riecht immer noch.
    Hat jemand Tipps, wie ich den Gestank wegbekomme???
    Jasmin, Thomas und die Fensterbank-Kletterin Audrey und Racker Nelson






  2. #2
    Hallo, oh ja ich hatte das Problem mit unserem Kater auch. und das ist wirklich ekelhaft. Ich hatte aber das Glück das er auf den Fußabstreicher gepillert hat.Den konnte ich waschen,aber der Geruch war hinterher nicht weg.
    Also probierte ich es mit Zitrone. Ich habe den Saft einer Zitrone auf dem Abstreicher verrieben und anschließend einzeihen lassen .Nach etwa 30 min. habe ich ihn mit Wasser noch mal abgerieben. der Gestank war fast weg.

    Probiers aus.

    LG Heike

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    201
    Hallo,

    meine Kater habe vor kurzem auf eine Rolle Sisal gepullert, und da ich es unmöglich wegschmeißen wollte, habe ich auch nach Rat gesucht.


    Mir wurde Biodor, von Kroll-Chemie empfohlen. Es ist organisch und bindet die Gerüsche, indem sie wirklich vernichtet werden.

    Ich habe mich jetzt an die Anweisungen von deneen Gehalt. Erst täglich Einsprühen, drei Tage, dann alles zwei Tage,...

    Bin jetzt mit dem täglich fertig und der Geruch ist tatsächlich fast weg. Also ich kann dieses Zeug echt empfehlen, ist zwar etwas teuer, doch da es ein konzentrat ist, gelciht sich der Preis wieder aus.

    Schau einfach mal bei Ebay, und gib Biodor ein. Über Ebay ist es etwas billiger, als wenn du es dirket über Kroll-Chemie beziehst.

    Also ich muss sagen, dass ich den Kauf nicht bereut habe. Der vorteil, von dem zeug, ist das es biologisch ist und unter anderem auch ein TA-Praxen verwendet wird...

    Liebe Grüße

    Annika
    Jaimy und Caruso

  4. #4
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    bei den Heidschnucken
    Beiträge
    20.351
    Mein Katerchen wurde ebenfalls gestern kastriert und hat auch mehrmals in der Aufwachphase pinkeln müssen.
    Versuch es mal mit 'Tabu' das ist ein Teppich-/Polsterreiniger, der Gerüche bindet und er wirkt hervorragend. Die Bezugsquelle schick ich Dir per PN.
    Auch kannst Du es mit Vanish Oxy Action versuchen, das ist ebenfalls ein Geruchsvernichter, aber ich glaube, nicht ganz so wirkungsvoll wie Tabu.
    Liebe Grüße von mir und meinen Knutschkugeln





  5. #5
    Registriert seit
    05.10.2004
    Beiträge
    2.576
    Stimmt - Tabu ist besser. Die Erfahrung haben wir auch schon gemacht .

  6. #6
    asitnikov Guest

    Wink

    hi, natronpulver( FAST ÜBERALL ERHÄLTLICH UND SUPERGÜNSTIG) wirkt echt wunder. nur ich nehme mal an, auch wenn du nichts mehr riechst, deine katze schon. das ist ja das elend. wenn sie erst einmal wo hingemacht haben, lassen sie es meistens nicht mehr sein. ich kann z. b. meine badematte nicht mehr hinlegen. egal. ob frischgewaschen oder einparfümiert, sie machen immer wieder drauf.auch wen ich es nach monaten mal wieder versuche, eine von den dreien pullert drauf. ich wünsche dir, dass es bei dir anders läuft. vielleicht hast du ja glück. alles liebe anne

  7. #7
    Coco_Nrw Guest
    Hallo zusammen!

    also, Natronpulver hat bei uns gar nicht geholfen. Eine unserer Damen hat bei der großen Zusammenführung im Sommer 2005 auf unsere Couch gestrullert, herkömmliches Auswaschen null Erfolg.
    Habe dann lange Zeit mit Natronpulver herumhantiert, es auch mehrfach 24h draufgelassen (Handtuch und Tagesdecke drüber). Hat den Geruch 0 herausgezogen.

    Febreze hat ebenso wenig gewirkt.

    Tabu kenne ich nicht, aber Biodor habe ich mir damals besorgt und das hat wirklich geholfen, kann ich ebenfalls bestätigen.

  8. #8
    catweazlecat Guest
    Hallo

    ich kann dir Nodor wärmstens empfehlen. Allerdings ist das ziemlich teuer. Du kannst es aber auch für andere üble Gerüche verwenden wie z.B. Mülleimer etc. die schnell Geruch annehmen.

    Kaufen kann man das nur über deren Online-Shop unter

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    23.479
    Bei mir hat das Nodor auf dem Teppich gar nichts gebracht - war wohl schon zu tief eingezogen. Bei glatten Flächen allerdings gut.
    Ich hatte das "Urine Off" ausprobiert und bin mit dem Ergebnis echt zufrieden - allerdings etwas umständlich, da man es dick einsprühen, trocknen und dann wieder auswaschen muß. Und bis man das Zeug wieder raus hat... Aber es riecht wirklich nicht mehr und der Teppich hat echt gestunken! Gut ist auch die UV Lampe von Urine Off. Man findet auch die "Spritzer" und kann sie mit beseitigen.

  10. #10
    Jacky288 Guest
    Das Problem hatte ich auch einmal...und nicht nur einmal. Unser Kater hat auch auf mein Sofa gepinkelt. Hab das dann mit Wasser und gutriechendem Spüli (also das Spüli in das Wasser geben) eingeweicht und und dann trocknen lassen. Ggf. mit einem Föhn nachhelfen. Dann ist schon einmal der größte Geruch verschwunden. Den Rest kann man dann mit Febreeze beseitigen. Im Tiergeschäft gibt´s übrigens auch so Spray extra für Katzen (Geruchsentferner). Das kann man auch anstelle von Febreeze draufsprühen.

  11. #11
    ConnyNataly Guest
    hallöchen!

    Also ich benütze bei solchen Hopalas meistens Biofresh oder NodorPet.

  12. #12
    filou 1983 Guest
    hy hier ist filou.
    hatte das gleiche problem ich habe es mit zitrone und essigwasser gemacht. der gestank ist weg und er geht nicht mehr bei

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •