Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: "Stinkpfote" und "Unser Kater pinkelt bevorzugt auf Teppiche...

  1. #1
    oskar Guest

    Question "Stinkpfote" und "Unser Kater pinkelt bevorzugt auf Teppiche...

    ...oder gerne auch mal auf den Fließenboden, in die Badewanne oder Duschwanne (dann direkt neben das Katzenklo). Er ist 5 Jahre alt und hat diese Macke erst seit ca. 5 Monaten. Wir haben weder irgendwelche Katzenklo- oder -streuexperimente veranstaltet noch wüsste ich einen anderen plausiblen Grund. Da wir zwei Kater haben, haben wir auch zwei Katzenklos (zwei verschiedene Streus, so dass wirklich jeder was passendes finden könnte...). Alle größeren Aktivitäten dieser Art wickelt er aber - gottseidank! - im K-Klo ab.

    Noch was... - wie formuliert man das am besten? - seine rechte Vorderpfote (nur die) stinkt seit einigen Monaten nach Kacke und zwar immer und sehr intensiv. Die logischste Erklärung dafür wäre ja, dass er mit dieser Pfote verscharrt, nur das tut er eben nicht. Er verscharrt überhaupt nicht. Wir dachten schon daran, dass er da evtl. eine Verletzung haben könnte, aber weder ist die Pfote geschwollen, noch humpelt er, noch kann man irgendetwas zwischen den Ballen erkennen... die Pfote stinkt einfach nur bestialisch.
    Ich habe seit über 20 Jahren Katzen, habe das aber vorher noch nie erlebt.

    Es wäre schön, wenn uns vielleicht jemand bezüglich des Gepinkels noch einen Tipp geben könnte bzw. auch zur "Stinkpfote" eine Idee hätte.


  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    2.576
    Eine Idee habe ich dazu spontan zwar nicht, aber hast du schon mal beim Tierarzt untersuchen lassen, ob dein Kater eine Blasenentzündung hat? Das von dir geschilderte Verhalten - plötzliches Pinkeln überall hin, nur nicht ins Klo und bevorzugt dort, wo es weich ist - spricht dafür. Katzen verbinden Schmerz oft mit dem Ort, wo sie ihn erlebt haben, und wenn ihm das Pipimachen weh tut, dann sucht er jetzt eine Stelle, wo das eben nicht schmerzt.

    Auch die Pfote würde ich untersuchen lassen. Möglicherweise handelt es sich doch um eine Infektion, auch wenn keine Schwellung zu sehen ist. Oder einen Parasitenbefall.

    Lass es lieber vom Tierarzt abklären, bevor du verhaltensunterstützende Maßnahmen ergreifst.

  3. #3
    oskar Guest
    An Blasenentzündung hatte ich noch nicht gedacht, kann mir aber auch nicht vorstellen, dass er das nach 5 Monaten noch haben soll. Aber klar, wenn er mal anfangs eine gehabt haben sollte, könnte das natürlich eine Erklärung sein...nur wie das (also die schlechte Erinnerung ans Ka-Klopieseln) dann wieder aus ihm rausbekommen

    Wir werden wohl wirklich am besten mal zum Tierarzt gehen und die Pfote mal ansehen lassen. Wir haben eben noch einmal nachgesehen, konnten aber auch nichts finden, was auf Parasitenbefall hindeuten würde.

  4. #4
    oskar Guest
    Sooo... wir waren beim Tierarzt. Die Pfote ist in Ordnung, keine Verletzung, keine Parasiten o.ä., sie stinkt einfach nur... die Ärztin hat uns geraten, ihm die Pfote zu baden, mal sehen, wie er das finden wird

    Wegen der Pinkelei müssen wir nun eine Urinprobe nehmen um eine Blasenentzündung auszuschließen. Sie meinte, das Problem könne sein, dass unser zweiter "kleiner" Kater seit einiger Zeit versucht hier der Chef zu werden. Falls organisch nichts vorliegen sollte, wird sie uns Pheromone geben, die ähnlich den Raumerfrischungssprays in die Steckdose gesteckt werden und durch beständige Abgabe des Hormons die Laune der Kater und damit das allgemeine Wohlbefinden steigern sollen... es bleibt spannend.

    Hat mit den Pheromonen da jemand konkrete Erfahrungen?

  5. #5
    catweazlecat Guest
    Hallo Oskar

    sind die Kater denn kastriert? Wenn ja, würde ich auch auf eine Blasen- oder Nierengeschichte tippen.
    Dazu solltet ihr unbedingt mal ein grosses Blutbild vom Kater machen lassen. Unsauberkeit hat meist organische Ursachen :-(

    Halte uns mal auf dem Laufenden.

  6. #6
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    NRW-Köln/Bonn
    Beiträge
    5.904
    Hallo Oskar,

    wenn die eine Blasenentzündung nicht richtig auskuriert ist, dann kann es zu einem Rückfall - oder mehreren - kommen. Haben wir grad hinter uns. Aber mit Medis und Spezialfutter ist das prima in den Griff zu bekommen!

    Gruß
    Ina mit Lucca + Sammy

  7. #7
    oskar Guest
    Hallo catweazlecat,

    ja beide sind kastriert. Von einem Blutbild das evtl. gemacht werden müsse, sprach die Tierärztin heute auch, allerdings nur, falls er extrem viel pinkeln sollte, was momentan so nicht der Fall ist, aber vor ein paar Monaten als das ganze begann, tatsächlich öfter der Fall war.

    Ich hoffe ja nicht, dass da eine ernsthafte Erkrankung dahinter steckt...

    Ich habe vorhin mal die Stinkpfote gewaschen, erst mit Seife, dann mit mildem Shampoo, aber der Geruch ist einfach nicht rauszubekommen.

    Gruß oskar (aber eigentlich auch Silke )

  8. #8
    oskar Guest

    hallo Katzenmammi

    Tja, um das abklären zu können, brauche ich nun ja erst mal eine Urinprobe.

    Das gestaltet sich schwierig, ich habe da eine kleine Plastikspritze in die ich möglichst 1 ml Urin ziehen soll und einen supersaugfähigen Teppich (mit Pinkelfleck) in dem natürlich alles sofort versickert....

  9. #9
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    NRW-Köln/Bonn
    Beiträge
    5.904
    Mit den Urinproben bin ich skeptisch - ließ mal den Beitrag von Geparda unter Gesundheit. Ich denke, am besten ist in der Situation eine Probe über den Kathether - auch wenn es unangenehm ist. Steht nicht zufällig eine Zahnreinigung an, mit der Ihr das verbinden könntet??? Dann liegt der Kater eh in Narkose.

    Gruß
    Ina mit Lucca + Sammy

  10. #10
    oskar Guest
    ist ja hochinteressant...

    Also eine Zahnreinigung steht nicht an und sie meinte heute schon auch, falls ich gar keinen Erfolg haben sollte bei der Urinprobe, müsse man ihn unter Narkose mit einem Katheder bestücken oder ihn mit voller Blase vorbei bringen, so dass sie vor Ort eine Probe nehmen könne. Nur, ehrlich gesagt, ich weiß auch nicht wirklich, wann die Blase schön voll ist...

  11. #11
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    Burgenland/Österreich
    Beiträge
    263
    Hi!

    Ich hab bei meinem Kater eine Urinprobe erhalten, indem ich mich mit einem Schöpflöffel vorm Kisterl auf die Lauer gelegt habe. Sobald der Kater gepinkelt hat, schnell den Schöpflöffel drunter und das wars. Hat super funktioniert ;o)

    glg und alles alles gute deinem Kater!
    Liebe Grüße

    Elena + Tiger, Moritz, Whiskas und Sternchen Sam


  12. #12
    Registriert seit
    06.10.2004
    Beiträge
    2.576
    Also, ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Pfote einfach so stinkt. Auch wenn die Ärztin da nichts gefunden hat - vielleicht ist hier eine zweite Meinung angebracht. Katzen stinken nicht einfach so.

  13. #13
    oskar Guest

    Hallo Garvin

    ich habe auch Mühe mir das vorzustellen, da ich noch nie eine stinkende Katze erlebt habe (mal ausgenommen direkt nach der Kastrations-OP).

    Ich hatte heute Nachmittag beim Waschen der Pfote auch in nassem Zustand nochmal genau nachgesehen und wieder nichts gefunden, auch keine Verletzung oder rauhe Stellen an den Ballen.

  14. #14
    oskar Guest

    Hallo raven z

    ich stelle mir das gerade bildlich vor...

    Es ist deshalb etwas schwierig, da er ja nicht aufs Ka-Klo geht sondern auf die Teppiche, d.h. du hörst keine "Vorwarnzeichen" wie z.b. scharren bevor er pieselt. Meistens bemerken wir es erst, wenn wir mal wieder irgendwo im Haus plötzlich nasse Socken haben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, unser Kater frisst mit den Pfoten
    Von Rasselbande123 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2016, 11:32
  2. Unser Kater pinkelt vors Klo
    Von philou im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2006, 20:16
  3. Kater pinkelt auf den Teppich... Hilfe!!!
    Von Müllkatze im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 20:37
  4. Kater kackt vor unser Klo
    Von ~^v^~ampyra im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2005, 14:50
  5. Hilfe!! Mein Kater pinkelt in der Wohnung
    Von ha1975 im Forum Katzen - Verhalten & Erziehung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2005, 13:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •