Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 356

Thema: Suche Gleichgesinnte aus dem Hohenlohischen oder SHA

  1. #1
    Biene73 Guest

    Suche Gleichgesinnte aus dem Hohenlohischen oder SHA

    Hallo zusammen,

    irgendwie stoße ich bei meinen Mitmenschen immer wieder auf jede Menge Unverständnis für meine "Katzenliebe".
    Es wär schön mal Leute aus meiner Gegend kennen zulernen, mit denen ich mich austauschen kann, ohne verständnislose Blicke ("Du kochst für deinen Katze???") oder blöde Bemerkungen ("Mußt heim zu deinem Baby?") zu ernten

    Meldet euch einfach, freu mich über jede Antwort

    Liebe Grüße von Biene und Mia

  2. #2
    spooksie Guest
    Ich könnte mit Raum HN dienen...

  3. #3
    Biene73 Guest
    Da wär mir auch schon mit geholfen.
    Fahr ich zumindest jeden Tag vorbei.
    Langsam frag ich mich nämlich wirklich, ob ich so ein übertriebenes Getue um meine Fluse mache, oder ich von lauter Ignoranten umgeben bin.

    An Heilig Abend und Silvester war ich bei meinen Eltern und mußte die ganze Diskussion wieder durchkauen, weil ich am nächsten Mittag dringend heim fahren wollte damit die Mieze nicht vor Hunger anfängt Tapeten zu essen.

    Ich hatte eigentlich schon ein schlechtes Gewissen sie so lange allein zu lassen, da ich das normalerweise nicht tue.

  4. #4
    spooksie Guest
    Du bist von sowas wie Ignoranten umgeben.

    Beim Vorletzten Essen bei meinen Schwiegerellis fing der Schwiegervater an "jedes Haustier ist eines zuviel" und den ganzen Kram, man könne nicht weggehen usw. Ich erklärte ihm, es wäre meine Sache, weil mein Leben und außerdem müsste er meine Katzen nie hüten - im Gegensatz zum Schäferhund seines anderen Sohnes, den der zweimal die Woche bei den Eltern ablädt.

    Wenn ich nicht wegkann weil ich krank bin oder kleine Kinder habe, sagt keiner was, aber bei Haustieren ist das dann gleich ne "Sauerei".... das ist doch fast schon krankhaft bei manchen.

  5. #5
    Biene73 Guest
    Mein Bruder hat sie sogar mal leicht getreten, weil sie ihm um die Beine geschmußt ist!!!
    Ich hab ihm erklärt, dass das nur freundlich gemeint ist. Sie versteht ja meistens die Welt nicht mehr, wenn sie freudestrahlend und mit aufgestellter Antenne auf jeden zuläuft um Hallo zu sagen, und dann sowas passiert.
    Meine ehemalige Vermieterin hatte sogar panische Angst vor Katzen.
    Das blödeste was ich bisher aber gehört war, als meine Mutter fragte, ob ich die Katze denn nicht einschläfern lassen will, weil sie Asthma hat
    ich hab auch Heuschnupfen und darf trotzdem weiterleben.

    Unglaublich, was manche Leute für eine Einstellung haben

  6. #6
    Grizabella Guest
    Hallo, Biene,

    Ich bin zwar nicht so recht aus deiner Gegend, ich denke, da liegen so sechs oder sieben Stunden Autofahrt dazwischen, aber Haustierignoranten und -hasser gibt es hier auch genug. Und ich habe wiederum den Vogel, meine Tiere überaus zu verwöhnen - das ist aber MEIN Vogel, und der kostet nur MEIN Geld und MEINE Kraft - also hat das nur mich und andere Tierliebhaber zu interessieren. Das ist so etwa immer meine Antwort, wenn ich blöd angepflaumt werde. Ulli und Cleo, meine beiden spanischen Zimmertiger, haben wir sogar aus München geholt, weil sie mit vielen anderen getötet werden sollten, falls sich nicht neue Besitzer gefunden hätten, und sowas ist mir nicht egal.

    Ich finde es entsetzlich und traurig, wie viele Menschen so eine Einstellung zu Tieren haben, die ihnen nur nützlich sein dürfen und sonst keine Daseinsberechtigung haben sollen. Ob die gar nie daran denken, wie sie sich selbst in dieser Lage als Tier fühlen würden? Das ist eine furchtbare Art von Selbstherrlichkeit als die sogenannte Krone der Schöpfung, pfui Teufel.

    Ich bin ziemlich sicher, dass mich viele dieser als bekloppt ansehen, aber darauf bilde ich mir sogar noch was ein. Leider kann man sowieso nur einer sehr begrenzten Anzahl von Tieren helfen.

    Mach dir also nichts aus solchen Meinungen.

    Liebe Grüße,
    Grizabella.

  7. #7
    Biene73 Guest
    Ich lasse mich von solchen Aussagen nicht beeinflussen, aber trotzdem ärgere ich mich darüber.
    Ich würde meinen Bekanntenkreis deshalb gerne mal um ein paar Menschen erweitern, die etwas mehr Verständnis haben.
    Sicher ist meine Katze furchtbar verwöhnt. Aber so wie ich es in einem anderem Thread schon mal geschrieben habe, denke ich, dass man sich doch zu diesem Zweck ein Tier anschafft. Um es lieb zu haben, zu umsorgen und Freude dran zu haben.

    Aber schön zu wissen, dass es noch genug andere "Bekloppte" wie mich gibt.


  8. #8
    Marzi Guest
    Hallo Biene,

    also ich komme aus dem Raum SHA. Ich habe mir auch schon viel anhören müßen von wegen schnell nach hause zu deinen Viechern. Ich antworte auf sowas dann immer, lieber geh ich nach hause wo ich weiß das ich erwartet werde wie das ich mir noch länger dein dummes gequatsche anhören muß und mir dadurch den abend versauen lasse!!

  9. #9
    Biene73 Guest
    Hallo Marzi,

    hast recht. Ich diskutier sicher viel zu viel mit den Leuten und steh nur noch blöder da wie sowieso schon
    War schon total happy, als sich vor kurzem eine Freundin dann auch eine Katze zugelegt hat. Aber die kann noch lange nicht mit mir mithalten in Sachen Katzen verhätscheln *lol*
    Aber das mit dem Forum hier finde ich schonmal super um sich auszutauschen.
    Hab hier schon einige Foris gelesen, die dasselbe Leid geklagt haben wie ich.


    Liebe Grüße von Biene und Mia

  10. #10
    spooksie Guest
    ich hab heute im Geschäft erwähnt, dass wir bald ne 4. katze haben.
    Den Kollegen fielen beinahe die Augäpfel aus den dazugehörigen Höhlen....

  11. #11
    Biene73 Guest
    Die süße weiße Fledermaus?

  12. #12
    Gloriaviktoria Guest
    Hallo,

    komme zwar nicht aus deiner Ecke, aber das mit Ignoranten kenne ich auch. Wobei ich eigentlich noch viel Glück gehabt habe, die meisten belächeln uns zwar ein bisschen aber so richtig blöde Kommentare kommen ganz selten und wenn dann nur von Leuten, mit denen wir wenig zu tun haben. Unsere Eltern würden sich sicher über ein "richtiges" Enkelkind mehr freuen, aber wenn die Katzenomis und Katzenopis zu Besuch sind, werden die Katzen genauso verwöhnt und beachtet und es wird auch was mitgebracht und zu Weihnachten geschenkt. Gestern kam ich von meinen Eltern mit einer Tasche voll mit "Fleischabfall" nach Hause, also Sehnen und Fett, was beim Gulaschfleisch abgeschnitten wurde. Das habe ich dann den Katzis mit den besten Grüßen von Katzenoma und Katzenopa aufgetischt und es war auch in Nullkommanix verspeist
    Meine Freundin meinte sogar mal, sie würde es sehr entspannend finden, wenn ich von den Katzen erzähle, weil es sie von ihrem Berufsstress ablenkt - da seht ihr mal, Katzen sind nicht nur entspannend, wenn man sie besitzt, zuhören reicht schon
    Dennoch habe ich manchmal das Gefühl, dass wir als "Sonderlinge" gelten, wenn auch als nette Sonderlinge... Meistens tausche ich mich eh hier im Forum oder in anderen Mailinglisten aus, da weiß ich, dass ich auf Gleichgesinnte stoße.
    Aber dass jemand nach meinen Katzen tritt oder nicht versteht, dass sie IRGENDWANN auch mal gefüttert werden müssen - das ist mir noch nie passiert!
    Ich habe für mich persönlich den Schluss gezogen: wer keine Tiere mag, ist ein schlechter Mensch! Klingt vielleicht krass, hat sich aber immer wieder bestätigt. Auch wenn man selbst keine Tiere zu Hause hat - zumindest ein gewisser Respekt gegenüber den Bedürfnissen eines anderen Lebewesens gehört dazu.

  13. #13
    Biene73 Guest
    Das hab ich mal zu meiner Mia gesagt, als meine Mutter kam "Schau mal, die Oma kommt." War eigentlich nur als Scherz gemeint, weil meine Mutter auch lieber Enkel ohne Fellwuchs hätte und das sehr deutlich mitteilt. Die hat vielleicht dumm gekuckt (meine Mutter meine ich).
    Auf die Idee meiner Katze was zu schenken würde sie nie kommen, da kannst du echt froh sein, dass deine Eltern das so locker sehen.

    Warum meine Katze immer so blöd guckt, mußte ich mir auch schon ein paar mal anhören.
    Wie kann eine Katze blöd gucken? Vielleicht denk sie sich genau das selbe und erwiedert das nur entsprechend

    Ich finde auch, dass jedes Lebewesen Respekt verdient.
    Ich war vor einer Weile mal mit einer meiner Farbmäuse beim Arzt und fand es echt peinlich, weil ich dem Zwerg einen Tumor hab wegmachen lassen.
    Der TA meinte aber, jedes Tier hat ein Recht darauf dass ihm geholfen wird. Kann ich nur 5x unterstreichen!!

  14. #14
    Gloriaviktoria Guest
    Zitat Zitat von Biene73
    Ich finde auch, dass jedes Lebewesen Respekt verdient.
    Ich war vor einer Weile mal mit einer meiner Farbmäuse beim Arzt und fand es echt peinlich, weil ich dem Zwerg einen Tumor hab wegmachen lassen.
    Der TA meinte aber, jedes Tier hat ein Recht darauf dass ihm geholfen wird. Kann ich nur 5x unterstreichen!!
    Mein Freund hat seinem Hamster auch mal einen Tumor wegmachen lassen, aber hinterher ist das Tierchen doch leider gestorben. Da musste er sich auch von seinen Kollegen anhören: für das Geld hättest du dir auch einen neuen kaufen können!
    Für das Geld, was wir ausgegeben haben, als Lily um Weihnachten rum krank war (und dabei war es noch nicht mal was Schlimmes) hätten wir uns auch zwei oder drei neue Katzen aus dem Tierheim holen können. Sowas ist doch echt kein Argument! Wenn man die Verantwortung für ein Tier übernimmt, gehören solche Kosten eben dazu - mal ganz abgesehen von der emotionalen Bindung. Eine andere Katze ist auch sehr liebenswert auf ihre Weise, aber eben NICHT Tiger oder Lily.

  15. #15
    Katzenpension Guest

    Suche gleichgesinnte aus dem Hohenlohischen oder SHA

    Hallo Biene

    ich bin zwar nicht aus deiner gegend ich komme aus der eifel nähe des nürburgrings aber ich habe 10 katzen und da bekomme ich ziehmlich oft dumme bemerkungen gemacht und habe vor 6 jahren eine katzenpension eröffnet und helfe rund um die katze und so bekommt mann schnell gesagt die hats nicht mehr alle mit so viel katzen aber da höhe ich einfach nicht hin meine mutter ist auch die oma und mein der papa so ist das bei uns schon immer .

    gruss ute und die 10 stubentiger
    nicht ärgern lassen es gibt nicht schöners als eine fellnase
    oder mehr

  16. #16
    Biene73 Guest
    Hallo,

    freu mich echt, dass doch einige hier sich melden

    10 Katzen sind sicher eine ganze Menge, aber warum nicht wenn man Platz und Zeit dafür hat? Hast sicher immer jede Menge Action im Haus.
    Meine duldet leider keine anderen Götter neben sich Scheint unter den Fellhosen aber häufiger vorzukommen.
    Aber ich hab mir auf meinen Lebensplan ganz groß drauf geschreiben, mal ein Häuschen und noch ein paar Katzis mehr zu haben. Und wem das nicht paßt, der
    muß halt weg bleiben.

    Was viele Nicht-Katzenbesitzer einfach nicht verstehen wollen ist, was so ein Tier einem alles gibt. Und eine Persönlichkeit wie ein Mensch haben sie allemal. Meistens leider auch mehr Charakter.
    Ich könnte auch nicht mehr ohne leben.

    Liebe Grüße auch an deine 10 Süßen

  17. #17
    Katzenpension Guest

    Suche Gleichgesinnte aus dem Hohenlohischen oder SHA

    Also wir können auch nur so viele katzen halten weil wir ein eigenes haus haben und die pension sind auch zwei kleine häuser mit 13 zimmer sonst könnten wir das auch nicht aber wir sind ständig am umbauen und am vergrössern alles für die katzen und es ist ein eingezäumter freilauf dabei so können gäste und eigene auch draußen toben die katzen leben mit uns auf 3 etagen insgesamt haben unsere 350 qm und 80qm garten
    schau mal rein
    www.katzenpension-mayen.de

    gruss ute und die 10 stubentiger

  18. #18
    Biene73 Guest
    Hallo,

    hab reingeschaut
    Klingt echt super, schade dass es so weit weg ist, ca. 270km.
    Hatte hier schon mal was gepostet wegen dem Ärger den ich nach dem letzten Pensionsaufenthalt meiner Schnecke hatte.
    Beim ersten mal kam sie mit Giardien zurück (Freu!) Hat mich doppelt soviel TA gekostet wie der kurze Wochenendurlaub. Ganz zu schweigen davon wie es meiner Katze ging. 2 Wochen lang alle 2 Tage 3 Spritzen beim TA
    Und das letzte mal kam sie mit einer Fettgeschwulst wegen extremer Überfütterung und einer innen und aussen aufgeschlagenen Schnautze nach Hause
    Kann man niemandem sein Tier anvertrauen?

  19. #19
    Katzenpension Guest

    Suche Gleichgesinnte aus dem Hohenlohischen oder SHA

    ja das ist wirklich schwer ich mußte mir auch schon geschichten anhören von leuten die in meine pension gewechselt haben und daher bin ich froh das bei mir alles gut gelaufen ist ich habe jetzt 500 stammkunden die auch jedes jahr wieder kommen und das finde ich echt toll ich arbeite auch mit 5 tierärzten und zwei heilpraktiger zusammen und das macht viel aus ich habe auch enorm dazu gelernt aber es hat auch 6jahre gedauert bis ich soweit alles wußte aber auch ich bin kein gott und auch mir können fehler passieren ich hoffe nicht ich keine viele gäste von klein an und so entsteht auch eine bindung zwischen dem tier und mir und sie wissen genau wo sie hin kommen und das ist schön

    gruss ute und die 10 stubentiger

  20. #20
    Biene73 Guest
    Hallo Ute,

    also wenn ich mal wieder für längere Zeit weg muß, komm ich drauf zurück.
    Wenn ich es mir recht überlege ist der gesparte Ärger den längeren Weg sicher Wert.
    Hast du eher Kundschaft aus der näheren Umgebung?

  21. #21
    Katzenpension Guest

    Suche Gleichgesinnte aus dem Hohenlohischen oder SHA

    Hallo Biene
    also ohne angeben zu wollen mein weitester kunde kommt aus amerika er ist pilot bei der bundeswehr er ist zur zeit hier in deutschland er hat mich auch übers internet gefunden aber ich war echt baf als er angerufen hat und sonst kommen meinen kunden aus unserer umgebung bis hin an die holländische grenze viele geben ihre fellnasen auf den weg in den urlaub bei mir ab und das jetzt schon im 6 jahr und darauf bin ich bersonders stolz ich versuche aber auch möglich alles zutun das sich die tiger sich wohl fühlen bis jetzt gab es noch keine zwischen fälle wenn sich alle an das halten was ich und der tierarzt bei der aufnahme in der pension befolgen auch zum schutz aller gäste

    gruss ute und die 10 stubentiger

  22. #22
    Biene73 Guest
    Ach du liebe Güte!
    Nein, so weit weg wohn ich dann nicht. Und der nimmt seine Katze aus den USA mit hierher? Aber so wie sich das alles anhört machst du das bestimmt super.

    Ich würde auch nie wieder den Fehler machen eine Pension zu wählen ohne mir das vorher genau anzusehen.
    Sonst hätte ich meine Kleine sicher nicht da gelassen wo sie als erstes im Urlaub war. Wie kann man für 5 Katzen gerade mal ein Kaklo ins Zimmer stellen? Da war es im allgemeinen nicht sehr sauber, dafür aber schön langweilig eingerichtet.
    Ich habe mich jetzt mal in dieses Tiersitter-Register eingetragen. Vielleicht ergibt sich ja da mal was und ich finde jemanden der Mia bei mir zuhause pflegen kann.


  23. #23
    Katzenpension Guest

    Suche gleichgesinnte aus dem hohenlohischen oder SHA

    Ja Biene
    man muss schon einwenig über die tiere wissen auch die ansprüche der katzen und daher ist bei mir dieses kennenlern gespräch zwischen den besitzern und mir sehr wichtig und das schätzen die leute an mir vorallen meine stammkunden ich gehe also voll auf die wünsche ein und das ist leider nicht immer so weil die meisten damit nur geld verdienen wollen möchte ich auch aber nicht um jeden preis so ist bei mir auch eine zeit wie jetzt wo nicht viel los ist nan kann nicht beides haben daher erhält ein neu gast immer ein einzelzimmer um auf die bedürfnisse ein gehen zukönnen aber jeder gast hat eine einen klo und natürlich auch einen fressplatz auch im gruppenzimmer es ist nicht anders wie bei meinen eigenen 11klos (1 mehr als katzen ).

    gruss ute und die 10 stubentiger

  24. #24
    Kathimausel Guest

    Smile

    Hallo ihr Lieben,

    ich komme zwar auch nicht aus SHA, sondern aus der Nähe Chemnitz, möcht aber trotzdem was sagen...

    Ich verwöhne meinen Stubentiger auch ohne Ende, warum den auch nicht, musste mir auch schon von Freunden und Bekannten anhören, das ich noch mal zur Katzentante werde und warum ich haufen Geld für meine Aimee ausgebe, könnt mich da auch nur aufregen...

    Meine Verlobter und meine Eltern mögen zum Glück meine kleine ganz sehr, meina Ma bringt immer was mit für sie, mal Futter, mal Spielzeug oder mal Leckerli...

    Letztens hab ich nen Bekannten gesagt, dass ich noch nen Katzenkumpel für meine Süße hohle, sein Antwort: "Reicht dir nicht ein Vieh?"

    Liebe Grüße,
    Kathi&Aimee

  25. #25
    Gloriaviktoria Guest
    Zitat Zitat von Kathimausel
    Letztens hab ich nen Bekannten gesagt, dass ich noch nen Katzenkumpel für meine Süße hohle, sein Antwort: "Reicht dir nicht ein Vieh?"
    Antwort: "Wieso, du hast doch auch mehrere Hausstaubmilben."

  26. #26
    Biene73 Guest
    Mein Motto ist immer: Wer Haustiere besitzt hat nicht automatisch auch einen Vogel

    Ich werde mich immer wieder wundern, warum sich die Leute über sowas aufregen, obwohl doch wirklich genug richtiger Blödsinn auf der Welt passiert, der auch zu Lasten der Mitmenschen geht.
    Wenn wir unsere Miezen so verwöhnen ist das ganz alleine unsere Sache.

    An die Hausstaubmilben hab ich gar nicht gedacht. Gelten Silberfische auch?
    Da wär ja jeder Haustierbesitzer

  27. #27
    Gloriaviktoria Guest
    Zitat Zitat von Biene73
    Gelten Silberfische auch?
    Silberfische, Ameisen, Kleidermotten, Kopfläuse...

  28. #28
    Biene73 Guest
    Das eröffnet ja ungeahnte Dimensionen
    Da kenn ich ja doch Unmengen an Tierbesitzern

    Muß ich mal meine Mutter drauf hinweisen. Die überlegt immernoch sich einen Mini-Hund zuzulegen, da jetzt alle Kinder aus dem Haus sind. (Diese Überlegung alleine hat mich ja schon fast umgehauen, da sie ja eigentlich kein Tierliebhaber ist ) Aber bei der Masse an vorhandenem Getier kommt es da drauf auch nicht mehr an, oder?

    Oder sie schafft im Gegenzug die Hornissen in ihrem Brombeerstrauch ab...

  29. #29
    Kathimausel Guest

    Smile

    Guten Morgen,

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria
    Antwort: "Wieso, du hast doch auch mehrere Hausstaubmilben."
    *lach* Hätte ich mal sagen müssen...


    Irgendwo ist es doch jeden selbst überlassen, was und wie viel Tiere er sicht hält, hauptsache man kümmert sich um sie.
    Manche Leute wissen garnet, was es bedeutet, eine vierbeinigen Freund zu haben..

    Liebe Grüße
    Kathi&Aimee

  30. #30
    Kathimausel Guest
    Zitat Zitat von Biene73
    Das eröffnet ja ungeahnte Dimensionen
    Da kenn ich ja doch Unmengen an Tierbesitzern

    Muß ich mal meine Mutter drauf hinweisen. Die überlegt immernoch sich einen Mini-Hund zuzulegen, da jetzt alle Kinder aus dem Haus sind. (Diese Überlegung alleine hat mich ja schon fast umgehauen, da sie ja eigentlich kein Tierliebhaber ist ) Aber bei der Masse an vorhandenem Getier kommt es da drauf auch nicht mehr an, oder?

    Oder sie schafft im Gegenzug die Hornissen in ihrem Brombeerstrauch ab...

    Hihi...
    Meine Oma füttert immer ihre Wespen und Bienen, sie stellt da immer eine kleine Schüssel mit Marmelade o. s. raus und dafür wird sie nie gestochen...

    Liebe Grüße
    Kathi&Aimee

  31. #31
    Biene73 Guest

    Das ist sogar mir neu. Hornissenbisse gab es allerdings auch noch nie.
    Vielleicht tun die immer nur so und verwöhnen ihre seltsamen Hausgenossen heimlich damit sie sich nicht blamieren.

    Ich fand es auch mal so süß, als meine Mia erst frisch eingezogen war. Erst hat mich meine Mutter am Telefon voll zur Sau gemacht, was ich mir dabei gedacht hätte, ob das unbeding sein muß mit der Katze, usw.
    Als sie dann mal zu Besuch war, hab ich ihr die ganze Story erzählt, wie ich zu der Katze gekommen bin. Mißhandelt, ausgesetzt, halb verhingert, Tierfänger.....

    Da hat sie ihr ganz lieb über den Kopf gestreichelt und gesagt:"Und jetzt bist du hier:"
    War sooooooo putzig

  32. #32
    Katzenpension Guest
    Guten Morgen Biene
    wie geht es dir und den fellnasen bei mir ist zur zeit wieder recht viel los es sind wieder einige gäste da und ich bin alles für den urlaub am vorbereiten
    es geht am freitag morgen los und ich muß auch noch meine mutter einarbeiten ,und das ist nicht leicht
    und bei uns ist kein schönes wetter immer noch regen
    es grüsst dich ute und die 10 stubentiger
    aus der eifel

  33. #33
    Biene73 Guest
    Hallo Ute,

    hier ist alles klar Mia stellt grad nur Blödsinn an, wie immer wenn draussen schlechtes Wetter ist. Keine Ahnung, wie das zusammen hängt, da sie ja kein Freigänger ist. Aber immer wenn draussen Regenwetter ist wird sie total hippelig und springt ständig dazwischen wenn ich etwas mache. Bekommen Katzen auch Schlechtwetterdepressionen
    Du gehst in Urlaub? Wie schön, da wünsch ich dir viel Spaß. Finde ich super dass deine Mom so hilfsbereit ist und dich vertritt.
    Ich gehe nicht mehr oft weg, da meine Mieze jedesmal wieder krank zurück kommt, wenn ich sie irgendwo abgebe
    Irgendwann hat man da keine Lust mehr drauf.
    Wo geht's denn hin?

    Liebe Grüße

  34. #34
    Katzenpension Guest
    Hallo Biene
    wir fahren nach holland der ort heißt dalen in den center park huttenhegte ist zwar nicht weit aber ein paar tagen ausruhen ist immer gut werde jetzt mal koffer packen und noch einiges vorbereiten melde mich wenn ich zurück bin und erzähle wie es war bis dann

    liebe grüsse ute und die 10 stubentiger

  35. #35
    Katzenpension Guest
    hallo biene

    bin wieder zurück aus dem urlaub wie geht es dir und deinen tigern
    ich bin froh das ich zuhause bin habe meine bande ganz schön vermisst ohne katze geht es einfach nicht

    gruss ute und die 10 stubentiger

  36. #36
    Katzenpension Guest
    huhu biene wo bis du
    habe lange nichts mehr von dir gehört
    schreib mal wieder

    gruss ute und die 10 stubentiger

    aus der sehr nassen und windigen eifel

  37. #37
    Biene73 Guest
    Ahoi Ute

    Hier ist auch total Landunter
    Meiner Mieze geht es grad definitiv besser wie mir, lieg mit ner Erkältung im Bett deshalb hat's mit der Antwort auch etwas gedauert.
    Die kleine Maus freut sich natürlich tierisch, dass sie mich jetzt den ganzen Tag für sich alleine hat. Ich glaub ich bekomm langsam Abdrücke da wo sie immer auf mir drauf liegt

    Das glaub ich dass du deine Tiger vermißt hast. Als ich aus dem Urlaub gekommen bin, war ich schon 30 Stunden unterwegs und hab sie trotzdem noch abgeholt. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen ohne sie auf dem Sofa zu liegen
    Im Centerparc hattest du ja Schönwettergarantie, da war es sicher schön.
    Da schon wieder ein familiärer Notfall eingetreten ist, muß ich mir langsam schon wieder Gedanken machen wo ich Mia für ein paar Wochen im Spätsommer oder Herbst unterbring
    Das nimmt einfach kein Ende.
    Müssen bei dir alle Katzen auch FIP-Geimpft sein? Hat meine als Stubentiger nicht. Nur das übliche und Leucose.

    Liebe Grüße

  38. #38
    Katzenpension Guest
    Morgen Biene

    das mit deiner erkältung tut mir leid ich hoffe dir geht es bald besser von mir und meinen tigern alles gute das du bald wieder fit bis
    heute morgen haben wir auch wieder etwas schnee gehabt und es ist wieder kälter geworden

    bei mir müssen die katzen nur gegen fip geimpft sein wenn es von klein auf gemacht wurden ist und nicht im nach hinein weil dann kann die krankheit durch die impfung ausbrechen hatte noch vor dem urlaub ein gespräch mit meiner TA und sie hat mir endlich mal auch genau erklärt was hinter der krankheit steckt und das trotz impfung immer ein rest risiko bleibt
    fip hat viele ursachen es kann sogar bei nicht wohlfühlen ausbrechen oder auch durch veränderungen weil eine sicherheit hat man trotz impfung nicht allso sollte man aufjeden fall erst mit dem TA sprechen wiel gerade wenn sie in eine pension kommen und mit mehrern tieren in ein zimmer kommen
    aber auch in einem einzelzimmer ist nicht gesagt das sie sich nicht anstecken können also meine 10 sind nie gegen fip geimpft wurden ich lasse aber jedes jahr eine blutuntersuchung machen aber sicher sind wir uns troztdem nicht .

    die amttierärzte haben da eine andere einstellung und daher muss ich in dem vorabgespräch mit den leuten auch genau das risiko ansprechen und auch mit in den vertrag aufnehmen
    also noch mal gute besserung und melde dich mal wieder würde mich freuen

    liebe grüsse ute und die 10 stubentiger
    habe jetzt auch ein gästebuch auf meiner hompage



  39. #39
    Katzenpension Guest
    hallo biene

    ich hoffe dir geht es besser was macht deine erkältung bis du wieder fit
    aber ich glaube ich bekomme auch eine heute geht es mir garnicht gut das wetter ist aber auch grausam heute ist es wieder sehr kalt bei uns und heute morgen lag auch ein wenig schnee

    gruss ute und die 10 stubentiger

  40. #40
    Biene73 Guest
    Hallo Ute,

    hält sich in Grenzen mit der Genesung
    Ich hoffe dich erwischt es nicht so doll.

    Sag mal, kann ich eigentlich auch meine Katze damit anstecken?

Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. TroFu oder NAFu?
    Von blackyundflecky im Forum Katzen - Ernährung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 07:42
  2. Gedichte? Suche funktioniert nicht...
    Von Butterling im Forum Katzen - Kontakte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 15:33
  3. Suche Flohhalsband für Kätzchen
    Von kberstin im Forum Katzen - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 16:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •