Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vorsicht: Betrug beim Pferdeverkauf

  1. #1
    Sabrina1 Guest

    Angry Vorsicht: Betrug beim Pferdeverkauf

    Hallo,
    ich möcht alle Leute warnen die ihr Pferd verkaufen wollen. Mir (und auch vielen anderen!!!) ist etwas passiert, das mich absolut entsetzt. Ich versuche gerade meine Stute zu verkaufen und habe sie auch in vielen Verkaufsportalen für Pferde angemeldet. Heute morgen habe ich eine Mail aus dem Ausland in schlechtem Englisch bekommen. Derjenige möchte die Stute kaufen und schickt mir einen Check. Dieser ist so hoch ausgelegt, das ich auch gleich die Transportspedition bezahlen soll, die die Stute nach Russland!!! bringen soll. Er möcht sie sich nicht vorher anschauen, den er hat wenig Zeit! Jetzt habe ich von anderen Menschen gehört die anscheinend nicht stutzig geworden sind und die Pferde verkauft haben. Wie man sich schon denken kann, wurden die Checks nach einer Woche wieder rückgebucht und die Leute waren nicht nur um ihre Pferde ärmer sondern auch noch um mehrere tausend Euro für die Spedition. Die Pferde in Russland, England und Frankreich werden übrigens verschachert oder landen beim Schlachter.
    Also bitte aufpassen!!!! Nur die Pferde gegen Bargeld abgeben.
    Diese Person nannte sich bei mir übrigens Wight Wiet, hat aber noch viele anderen Namen.

    Ich bin auf jeden Fall dankbar das ich nicht ganz so gutgläubig bin und das ich meine Stute nicht an diese Menschen verkauft habe!!!

    Liebe Grüße

    Sabrina

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    33

    Die Masche kennt man doch von Autos

    Diese Masche ist nicht neu, kenne ich allerdings nur bei Verkauf von Autos.
    Man bekommt einen Scheck über die Summe Plus eine Summe X. Die Differenz soll man dann auf ein Konto überweisen das Auto wird direkt mit genommen oder so und dann platzt der Scheck.
    Ist schon oft durch die Verbrauchermagazine gegangen.

    Finde ich allerdings genauso verwerflich wie sein Pferd an einen völlig Unbekannten zu verkaufen, wo man nicht weiß was aus den Pferd wird.

  3. #3
    luna6667 Guest

    Exclamation

    hi ich weiß das thema ist von 2006 aber die machen immer noch ihr unding! habe auch so eine e-mail bekommen (vor 4monaten) weil mir das alles so komisch vor kam habe ich einfach geantwortet das das fohlen schon verkauft sei... (war sie aber nicht) nun hat eine gute freundin das fohlen.

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Dicht bei HH, aber noch SH ;)
    Beiträge
    30.510
    Neueste Masche: kaufen Beistellpferde als "Familienpferd" oder für nen Schutzvertrag und verkaufen sie als gesund weiter!!!! Bei Heide gibts ein Pärchen, die dafür bekannt sind. Also auch da bitte VORSICHT!!!! IMMER Platz besichtigen UND Perso kopieren!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vorsicht: Betrug beim Pferdeverkauf
    Von Sabrina1 im Forum Pferde - Ernährung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 16:53
  2. Vorsicht: Betrug beim Pferdeverkauf!
    Von Sabrina1 im Forum Pferde - Zucht & Aufzucht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 15:12
  3. Vorsicht: Betrug beim Pferdeverkauf!
    Von Sabrina1 im Forum Pferde - Trauer & Trost
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 20:29
  4. Vorsicht: Betrug beim Pferdeverkauf!
    Von Sabrina1 im Forum Pferde - Kontakte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 23:33
  5. Vorsicht Betrug beim Pferdeverkauf!!!!
    Von Sabrina1 im Forum Pferde - Gesundheit & Medizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 23:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •